Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

Königreich Deutschland

Abe Voltaire

Deutscher König
Premiumuser +
Registriert
26 Mrz 2022
Zuletzt online:
Beiträge
22.038
Punkte Reaktionen
27.619
Punkte
118.520
Ort
SH - Mittelangeln
Website
nicandova.iphpbb3.com
Geschlecht
Nicht nur das. Schützenkönig zu sein ist auch ganz schön teuer. Der darf die Zeche zahlen.
Mein noch lebender Onkel, den ich dir hier gezeigt hatte, war Schützenkönig 1980, mein jüngster Bruder 1997 in der Jugend.


Ich hab nur an der Bude manchmal geschossen. Ich wusste, ich kann nie König werden. Denn ein König braucht ne Königin.....
 

frustriert

Deutscher Bundespräsident
Registriert
10 Jan 2021
Zuletzt online:
Beiträge
24.702
Punkte Reaktionen
40.733
Punkte
75.520
Geschlecht
Mein noch lebender Onkel, den ich dir hier gezeigt hatte, war Schützenkönig 1980, mein jüngster Bruder 1997 in der Jugend.


Ich hab nur an der Bude manchmal geschossen. Ich wusste, ich kann nie König werden. Denn ein König braucht ne Königin.....
Ich wußte, ich will niemals Schützenkönig werden. Ist viel zu teuer.

Es ist auch nicht wirklich der Beste, der Schützenkönig wird, sondern der, der das Ding (keine Ahnung wie man das nennt) mit dem letzten Schuß zu Fall bringt.

Solche Wettbewerbe (Schützenfeste) gibt es heute noch in Norddeutschland. Bei uns schon lange nicht mehr.
 

Abe Voltaire

Deutscher König
Premiumuser +
Registriert
26 Mrz 2022
Zuletzt online:
Beiträge
22.038
Punkte Reaktionen
27.619
Punkte
118.520
Ort
SH - Mittelangeln
Website
nicandova.iphpbb3.com
Geschlecht
Es ist auch nicht wirklich der Beste, der Schützenkönig wird, sondern der, der das Ding (keine Ahnung wie man das nennt) mit dem letzten Schuß zu Fall bringt.
Zepter und Reichsapfel fallen zuerst | https://www.donaukurier.de/lokales/landkreis-neumarkt/zepter-und-reichsapfel-fallen-zuerst-6752795

Das wird wohl überall anders gehalten. Für mich war der Narr der beste, ich glaube Apfel. Der den Kindern beim Festzug die Bonbons zuwarf. Denn DAS war der wirkliche Grund als Kind mit zu gehen.😁
 
Registriert
16 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
12.322
Punkte Reaktionen
7.758
Punkte
104.820
Ort
Dortmund
Geschlecht
Die SPD gab es damals noch gar nicht. Es gab die SAP.

Die SPD gab es erst ab 1890 und da waren die Sozialversicherungsgesetze schon vom Parlament genehmigt.

Es war Bismarcks Idee, um die Arbeiter zufrieden zu stellen und der Arbeiterbewegung den Wind aus den Segeln zu nehmen, um die Monarchie zu stärken, insoweit stimmt das.

Wobei die Arbeiterbewegung aber auch vom Bankenkartell unterstützt (manipuliert) wurde, um die Monarchie zu stürzen, denn nur so konnten sie sich die Gelddruckrechte holen.
1863 gründete sich die SPD ...
Wenn, man den Zeitraum betrachtet dann haben wir VERMUTLICH zu dem besagten Zeitpunkt eventuell eine Partei, die damals wie die Grünen oder nun die AFD sich gerade erst manifestiert, oder erst recht neu in der Gesetzgebung ist und war.

Ich bin so weit in der Vergangenheit nicht im Bilde darüber, was die SPD tatsächlich erreichte und kenne die Grundstimmung der Leute zu diesem Zeitpunkt nicht.
Es ist aber zu vermuten, dass damals, wenn man die Ereignisse dieser Zeit am Zeitstrahl anschaut ebenfalls das eine oder andere Problem die Menschen in diesem Land beschäftigte...
Generell muss man beachten und beobachten, was das Internet und Mobiltelefone / Kameras und moderne Technologie für einen Informationsfluss und auch der VERTEILUNG von Meldungen in einem Land auf der Welt bedeuten.

Preußen hat nicht umsonst den spöttischen Ruf das mächtigste Heer der Geschichte ohne Herkunft zu sein, was plötzlich im nichts verschwand...
Preußens Gloria - Der Marsch

DARUM GEHT es und darum ging es.

Militärische Führungsstärke ist in seiner Natur die stärkste Absolute um etwas zu führen.
Deswegen war das Heer auch so effizient.
Meine Damen und Herren, sie sehen richtig, wir befinden uns in der Zeit, wo noch Pferde-Kavallerie eingesetzt wurde,
im nächsten Schnitt nutzt die Marine UBOOTE!
Militärische Organisation mit deutschem Erfindergeist und der ursprünglich weltweit so gelobten deutschen Pünktlichkeit und Tüchtigkeit.

Warum genau müssen wir uns immer wieder darüber unterhalten, warum selbst heute noch andere Nationen Respekt bis Angst vor uns haben?


Mir kommt es so vor, als wollte man GEZIELT diese Tugenden zerstören, wie auch einen geregelten Ablauf nach Fahrplan verhindern...


EIN KÖNIG, der sich an den Fahrplan hält, muss sein Heer nicht unbedingt nur für Kriege einsetzen!
Katastrophenschutz, humanitäre INLANDSEINSÄTZE IM INTERESSE DER EIGENEN NATION, wie auch Volksschutz wären ebenso geeignete Daseinsberechtigungen für einen solchen Ablauf und der Aufstellung, wie auch Bewirtschftung eines solchen Verbunds...

Generell wäre das Heer auch erstmal innerhalb in Form des ausführenden Organes des Königs
und auch als Exekutive ein ACHTENSWERTES wie auch RESPEKTEINFLÖSSENDES Instrument ebenfalls mit Kriminalität umzugehen!

Bismark mochte die SPD wohl nicht,
vermutlich aus gutem GRUND, denn es wird sich bereits nach 20-30 Jahren eindeutig herauskristallisiert haben, was ein solch installiertes demokratisches System für Probleme mit sich bringen wird, die fernab jeglicher Rationalität aufkommen werden!
 

Herzismus

Der Kirmesfan ausm Rain-Gau
Premiumuser +
Registriert
22 Jun 2022
Zuletzt online:
Beiträge
1.903
Punkte Reaktionen
1.008
Punkte
24.520
Ort
Oestrich-Winkel
Website
www.die-kirmesgemeinde.de
Ich weiß nicht was ich davon halten soll.
Auf der einen Seite ist es schön, dass jemand Deutschland erneuern will. Aber ich will nicht in die Vergangenheit zurück.

Ich finde, die Kirche (Die Mächtige Seite) ist erstaunlich, mit welchen Mitteln, und Wegen, die Rechte Szene sich immer wieder in den Vordergrund stellt. Die geben scheinbar nicht auf. Die RBs probieren es andauernd mit neuen Konzepten. Dachte die sollten verboten werden.

Sekten, oder Rechte, brauche ich nicht als Hauptgestalter meines Lebens.
Ich bin der Kapitän.
 

Abe Voltaire

Deutscher König
Premiumuser +
Registriert
26 Mrz 2022
Zuletzt online:
Beiträge
22.038
Punkte Reaktionen
27.619
Punkte
118.520
Ort
SH - Mittelangeln
Website
nicandova.iphpbb3.com
Geschlecht
Sekten, oder Rechte, brauche ich nicht als Hauptgestalter meines Lebens.
Ich bin der Kapitän.
Daran hab ich bei den Worten von @zwei2Raben auch gedacht. Doch klappt DAS nur als Einsiedler in der Einöde, wo man von keinem anderen seiner Art belästigt wird. Sich allerdings auch nicht "fortsetzen/pflanzen" kann.

Denn niemand kann, wenn er nicht urbar ist, ohne Hilfe auskommen. Und diese Hilfe nennt sich "tolerante Gemeinschaft". Also das genaue Gegenteil von Jetzt.
 
Registriert
16 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
12.322
Punkte Reaktionen
7.758
Punkte
104.820
Ort
Dortmund
Geschlecht
Die Krone des Königs ...
Unweigerlich mit den LATEINISCHEN Vorstellungen eines Königs verbunden
( Selbst in der Bibel ist schon die Rede von einer DORNENKRONE für das Oberhaupt! Daher ist auch die Krone mit dem kirchlichen beinahe in JEDER Darstellung verbunden! )

Die ersten Suchergebnisse von Google visualisiert.

Was fällt auf?



Das Kreuz ist omnipräsent!
Ebenso der Reichsapfel, aber auch bei anderen Königen!
Die Verbildlichung der Herrschaft über die Erde und über den Himmel...







 
Registriert
16 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
12.322
Punkte Reaktionen
7.758
Punkte
104.820
Ort
Dortmund
Geschlecht
...Sekten, oder Rechte, brauche ich nicht als Hauptgestalter meines Lebens.
Ich bin der Kapitän.
Wie die Rechten?
Kannst du das genauer definieren?

Bin ich für dich so einer?
So mit Hitler und so Herr Polizei?

Werde mal bitte konkret, denn ich hätte die Frage bei dem Thema König hier schon recht gerne genau geklärt.


Beschreibe bitte so präzise wie möglich bitte genau was du als rechts und was du als links definierst,
denn du solltest dir in diesem hypothetischen Beispiel darüber im klaren sein, dass der König beide Seiten kontrollieren muss!!!

ER MUSS ES, das wäre in dieser Gesellschaftform nicht wie aktuell,
man ist selbst einer Seite zugeordnet und schweigt Probleme tot und beißt unerwünschte Meinungen und Parteien einfach weg!

Der König hat das letzte Wort und der MUSS schlichten und das Beste aus ALLEN Einwänden extrahieren.
 

dadideldum

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
5 Dez 2020
Zuletzt online:
Beiträge
3.366
Punkte Reaktionen
3.725
Punkte
34.520
Geschlecht
--
Der König hat das letzte Wort und der MUSS schlichten und das Beste aus ALLEN Einwänden extrahieren.
Das englische und das niederländische Königshaus sind Pädophilendynastien. Allesamt Psychopathen. Die werden die Neue Welt nicht mehr erleben. Wer die hofiert, hat ziemlich sicher ebenfalls mehr als genug Dreck am Stecken und wird die Neue Welt ebenso nicht mehr erleben. Tribunale wohl erst im Juni, statt im Mai. Derek Johnson hat offizielle Einladungen und Genehmigungen erhalten, den Tribunalen beizuwohnen und darüber zu berichten.

His truth is marching on.
 

Abe Voltaire

Deutscher König
Premiumuser +
Registriert
26 Mrz 2022
Zuletzt online:
Beiträge
22.038
Punkte Reaktionen
27.619
Punkte
118.520
Ort
SH - Mittelangeln
Website
nicandova.iphpbb3.com
Geschlecht
Der König hat das letzte Wort und der MUSS schlichten und das Beste aus ALLEN Einwänden extrahieren.
Da ich nur meine Musik mag, bin ich im Grunde "Nichtmusiker", denn Musik, die ich nicht mag, belästigt mein Ohren schmerzhaft. Als Raucher weiß ich das. Als König würde ich in jedem Ort je am Rande gegenüber liegend, sowohl ein Musikhaus nach außen schalldicht bauen lassen und ein Raucherhaus, wo auch gespielt, gesellt und gespeist werden kann, denn geräucherte Wurst und rauchen ist verflixt kein Widerspruch.

Das Betreten der Häuser ne geringe Gebühr zur Instandhaltung und Wartung und mit der Reinigung ist jeder mal dran, der Mitglied ist. So hätten alle was. Verbote sind und bleiben böses Blut.
 

Herzismus

Der Kirmesfan ausm Rain-Gau
Premiumuser +
Registriert
22 Jun 2022
Zuletzt online:
Beiträge
1.903
Punkte Reaktionen
1.008
Punkte
24.520
Ort
Oestrich-Winkel
Website
www.die-kirmesgemeinde.de
Was soll das Leben sein?
Wenn der KÖNIG das Letzte Wort hat?
Werter euer Ehren, die Worte kann niemand verwehren? Schweigen möge der Mensch,
das Volk, die Belegschaft wie im Dämmersgrab, die Sklaven der Untertanen erfreuen an Speis und Trank.
Hab Ehre, Hab dank.
Der König, dem ich ehr, ist des letzten Zur Wehr. Macht der Herrscher des Geistes seinen Brauch, kann ich das auch.
Die Wehr zur Duldung des Geistes, ist nichts dreistes. Ein Rechter Henkel am Topf, stößt das Ego vor dem Kopfe, und ist der König mit seinem Buch vorm Siegel wie ein Schokoriegel.

Die Worte die ich denke, sind so egal wie Wolle, und stopfet die Schulmedizin mich voll, ist das Leben einfa ch toll. Der Tolle König des Fragments, in der Hysterie, er hatte viel Fantasie.

Das LEBEN ist ein Totengrab, wir waren ewig tote, und kein Postbote.
Die Untertanen der Profanen Wetterer zwischen Oberschicht und Untertan, hatte damals noch kein W-Lan.
Der Herrscher des Königs, von Und Zu, wollte nur ewige Ruhe.
Die Welt , so wie sie einst man stellte, der Kopp, der auf der Arbeit verschwellte.
Leben ist der Größte Königssohn, und der wahre Lohn!
 
Registriert
16 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
12.322
Punkte Reaktionen
7.758
Punkte
104.820
Ort
Dortmund
Geschlecht
abc
Was soll das Leben sein?
Wenn der KÖNIG das Letzte Wort hat?
Er trifft ORGANISATORISCHE Entscheidungen im Sinne der Nation.
Welche nicht unbedingt immer in deinem Sinne sein müssen übertragen auf das Allgemeinwohl aber sehr wohl optimalerweise wertvoll aufgehen!
 

Abe Voltaire

Deutscher König
Premiumuser +
Registriert
26 Mrz 2022
Zuletzt online:
Beiträge
22.038
Punkte Reaktionen
27.619
Punkte
118.520
Ort
SH - Mittelangeln
Website
nicandova.iphpbb3.com
Geschlecht
Was soll das Leben sein?
Wenn der KÖNIG das Letzte Wort hat?
Nimm den alten Streit mit dem Zaun und dem Baum. Zwei Zankäpfel. Ein weiser König kann diesen Streit zum Wohle aller lösen. Ein Richter kann dies nicht. Und die hitzigen Zanknachbarn streiten sich ohne bis zum Tod. Die Falschen würden es so lösen wie die Heutigen.
 
Registriert
13 Aug 2015
Zuletzt online:
Beiträge
944
Punkte Reaktionen
1.236
Punkte
48.720
Geschlecht
--
Ich hätte kein Problem damit, unser Parteieinsystem durch einen gewählten König zu ersetzen.

Man müsste sich nur auf eine Person konzentrieren bei den Wahlen und den könnte man vorher gut auf Herz und Nieren prüfen, ob er denn tauglich ist. Seinen Hofstaat könnte er von mir aus auch selber bestimmen, vielleicht noch einen vom Volk gewählten Kanzler dazu wählen. Und billiger wie ein Parlament mit über 700 Abgeordneten wäre es auch.

Mit Wilhelm und Bismarck hat das ja auch ganz gut funktioniert.

Natürlich kein erblicher Titel sondern alle paar Jahre neu wählen oder den amtierenden König bestätigen.
Das ist doch genau die Demokratie in der BRD.
Na gut, man kann den König nicht direkt wählen, sondern nur indirekt die Wahlmänner bestimmen, die dann den König wählen.
Aber ein Blick ins Grundgesetz (Art. 62 ff.) zeigt genau dieses System.

Art. 63 - Der Bundeskanzler (König) wird vom Bundestag (Wahlmänner) gewählt.
Art. 64 - Der König (Bundeskanzler) bestimmt die Minister (den Hofstaat)
Art. 65 - Der König (Bundeskanzler) bestimmt die Richtlinien der Politik (und trägt dafür die Verantwortung - wird gerne vergessen)
Art. 67 - Der König (Bundeskanzler) kann nicht abgewählt werden (nur ersetzt)
Art. 68 - Der König (Bundeskanzler) kann den Bundestag (ein Teil seines Hofstaates) auflösen
Art. 69 Abs. 3 - Der König (Bundeskanzler) kann sogar einen neuen Bundestag "überleben"

Also bis auf die Direktwahl des Königs genau das, was du willst.
Und der Bundestag gehört doch auch nur zum Hofstaat des Königs, oder hat der dem Kanzler (außer in ganz weniger Ausnahmen) schon mal Paroli gegeben? - Nein!
 

Herzismus

Der Kirmesfan ausm Rain-Gau
Premiumuser +
Registriert
22 Jun 2022
Zuletzt online:
Beiträge
1.903
Punkte Reaktionen
1.008
Punkte
24.520
Ort
Oestrich-Winkel
Website
www.die-kirmesgemeinde.de
Manchmal denke ich, so monarchisch das Weltsystem ist,
so monarchisch ist auch das Arbeitsfenster.
Hierarchie befolgt Regeln , einen König (Chef) , der die Arbeiter leitet (Monarchie)
Der König oder die Königin des Unternehmens delegiert das Aufgabenfeld.
Die Weltlage scheint wie eine Monarchie zu sein.
Monarchisch gesehen ist der König dann das Rechtsmittel.
Der den Bürgern die Rechte zuweist.
Jeder Bürger hat Rechte: Selbstbestimmung, Zielführung, Ethik,
Moral, Vernunftsberatung.
Das Justiziöse verschwindet in den Hintergrund.
Da jeder sein Volkes Schmied ist.
Unternehmen sind daher wie Monarchien für mich.
 

zwei2Raben

sitzen auf wtc7
Registriert
6 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
19.926
Punkte Reaktionen
14.565
Punkte
149.042
Geschlecht
Das ist doch genau die Demokratie in der BRD.
Na gut, man kann den König nicht direkt wählen, sondern nur indirekt die Wahlmänner bestimmen, die dann den König wählen.
Aber ein Blick ins Grundgesetz (Art. 62 ff.) zeigt genau dieses System.

Art. 63 - Der Bundeskanzler (König) wird vom Bundestag (Wahlmänner) gewählt.
Art. 64 - Der König (Bundeskanzler) bestimmt die Minister (den Hofstaat)
Art. 65 - Der König (Bundeskanzler) bestimmt die Richtlinien der Politik (und trägt dafür die Verantwortung - wird gerne vergessen)
Art. 67 - Der König (Bundeskanzler) kann nicht abgewählt werden (nur ersetzt)
Art. 68 - Der König (Bundeskanzler) kann den Bundestag (ein Teil seines Hofstaates) auflösen
Art. 69 Abs. 3 - Der König (Bundeskanzler) kann sogar einen neuen Bundestag "überleben"

Also bis auf die Direktwahl des Königs genau das, was du willst.
Und der Bundestag gehört doch auch nur zum Hofstaat des Königs, oder hat der dem Kanzler (außer in ganz weniger Ausnahmen) schon mal Paroli gegeben? - Nein!
Ist zwar etwas karikiert, aber im Prinzip sieht es so aus. Es zeigt, dass diese Struktur nicht lebensfähig ist.
Was aber könnte funktionieren?
Dass jeder Mensch in seine Bestimmung und Kraft kommt.
Dass wir wieder eine Bildungsnation werden, denn die Inhalte dazu sind vorhanden. Ganzheitliche Bildung wird aber unterdrückt, da sie unweigerlich zu Selbstdenken führt.
 

zwei2Raben

sitzen auf wtc7
Registriert
6 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
19.926
Punkte Reaktionen
14.565
Punkte
149.042
Geschlecht
Der Film zeigt die vielen Menschenopfer und verkrachten Existenzen nicht, welche das preußische Großschwätztum hervor gebracht hat.

Aber der Begriff "König" assoziiert genau das, was wir im Film sehen. Dabei sind die Motive das Threadstarters vermutlich alle ehrenwert.
Eine Struktur gibt es zuletzt. Inhalte gibt es zuerst. Ganzheitliche Bildung gibt es dazwischen.
Inhalte -> GBildung -> Weitergehende Struktur

Das funktioniert deshalb, weil es eine elementare Struktur schon gibt, die nämlich überall im Universum schon da ist. Die physikalische Struktur für die Materie und die Dialektik für den Geist.
Elementare Struktur (Naturgesetze, Dialektik)-> Bedürfnisse erkennen -> Ethische Struktur -> Inhalte -> Ganzheitliche Bildung -> Verantwortung -> Geistige Entwicklung -> Liebe -> Gnade -> Gemeinschaft -> wirtschaftliche Struktur -> Gesellschaft -> Politische Struktur -> Begriff für den Vorgrüßer

Die politische Struktur kommt als zweitletztes. Der Begriff für den Vorgrüßer kommt als allerletztes.
 
OP
Wahrheitsforscher
Registriert
18 Jan 2020
Zuletzt online:
Beiträge
346
Punkte Reaktionen
802
Punkte
39.818
Geschlecht
@zwei2Raben - Über diesen Absatz müssen wir DREI unbedingt mal intensiv kommunizieren. Wenn das IST, was hier geaussagt ist, kommen wir da nicht drum rum.
Die BRD-Administration hat im Einklang mit den Alliierten zu verstehen gegeben, dass das KRD nicht mehr weiter bekämpft wird, solange es sich an das Grundgesetz sowie andere Gesetze der BRD hält. Genau das wird getan. Darüber gibt es ein Urteil vom BverGE.
Wers nicht glaubt, kann sich vor Ort in Wittenberg oder/und Bärwalde informieren. Auf der Internetseite des KRD kann man alle Termine dazu erfahren
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

Compact, Wer...
... Das alte Motto: "Brot und Spiele" gilt immer noch um die benachteiligten Menschen...
Putins Kriegserklaerung?
gut zuhören, ok du wirst es eh nicht tun, aber andere sicher ;) ... Hier liegst du...
Wir brauchen Querköpfe und Quertreiber!
Oben