Aktuelles

GRÜNE AFD Wähler ?

Uwe O.

Kulturbereicherungssucher
Registriert
3 Jul 2012
Zuletzt online:
Beiträge
23.727
Punkte Reaktionen
602
Punkte
48.152
Geschlecht
--
Leute die für dich bedeutungslos sind müssen nicht unbedingt auch für die SPD bedeutungslos sein.
Im Dezember 2019 wurden Esken mit 75,9 Prozent und Walter-Borjans mit 89,2 Prozent der Delegiertenstimmen zu Bundesvorsitzenden gewählt. Esken erhielt damit das zweitschlechteste Ergebnis bei einer SPD-Vorsitzendenwahl ohne Gegenkandidaten.

 

Spökes

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
12 Aug 2008
Zuletzt online:
Beiträge
24.898
Punkte Reaktionen
368
Punkte
49.152
Geschlecht
Im Dezember 2019 wurden Esken mit 75,9 Prozent und Walter-Borjans mit 89,2 Prozent der Delegiertenstimmen zu Bundesvorsitzenden gewählt. Esken erhielt damit das zweitschlechteste Ergebnis bei einer SPD-Vorsitzendenwahl ohne Gegenkandidaten.
Und jetzt? Was willst Du machen? An die SPD schreiben oder so was?
 

bluetie

Zionistischer Freimaurer
Registriert
14 Aug 2017
Zuletzt online:
Beiträge
961
Punkte Reaktionen
81
Punkte
4.852
Geschlecht

Spökes

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
12 Aug 2008
Zuletzt online:
Beiträge
24.898
Punkte Reaktionen
368
Punkte
49.152
Geschlecht
wie kommst du darauf, dass dieser Saftladen den Uwe herausgeworfen hätte?
Nachfragen darf man doch mal, oder soll dies auch verboten werden? Aber seine Aussage ist durchaus nachvollziehbar, denn es bieten sich noch reichlich andere Saftläden und ein Schnapsladen.
 

Spökes

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
12 Aug 2008
Zuletzt online:
Beiträge
24.898
Punkte Reaktionen
368
Punkte
49.152
Geschlecht
Die SPD hat einen Rechtsruck vollführt?
Ich habe das anders empfunden.
Derzeit versucht das "Führungsteam", die Linke links zu überholen.
Na ja, was immer Du empfunden haben magst: Schröder galt nicht umsonst als Kanzler der Bosse und die meisten ehemaligen SPD-Wähler die ich kenne sind nun mal aufgrund des erwähnten Rechtsrucks der SPD von der Fahne gegangen. Hungerlöhne für Schwerarbeit haben sicherlich nichts mit einem Linksrutsch zu tun.
Der Überholvorgang wird wohl noch eine Weile benötigen.
 
Registriert
22 Mai 2020
Zuletzt online:
Beiträge
2.010
Punkte Reaktionen
780
Punkte
8.418
Geschlecht
Die SPD hat sich nie von der Schröder-Politik distanziert...
Diese ach, so soziale Partei hat zusammen mit den Grünen H4 verbrochen und die Zeitarbeit (dank Gesetzesänderungen) hoch leben lassen!
Diese Partei hängt sich ein linkes Mäntelchen um und lassen weiter Deutschland dem Islam anheim fallen!
 
Registriert
30 Dez 2013
Zuletzt online:
Beiträge
26.050
Punkte Reaktionen
1.208
Punkte
40.820
Die SPD hat sich nie von der Schröder-Politik distanziert...
Diese ach, so soziale Partei hat zusammen mit den Grünen H4 verbrochen und die Zeitarbeit (dank Gesetzesänderungen) hoch leben lassen!
Diese Partei hängt sich ein linkes Mäntelchen um und lassen weiter Deutschland dem Islam anheim fallen!
Nicht ganz falsch !

Aber festgelegt das der Islam zu Deutschland gehört und die Zugbrücke runtergelassen , das waren dann ja wohl doch die Genossen von der C -Partei !
 

Uwe O.

Kulturbereicherungssucher
Registriert
3 Jul 2012
Zuletzt online:
Beiträge
23.727
Punkte Reaktionen
602
Punkte
48.152
Geschlecht
--
Na ja, was immer Du empfunden haben magst: Schröder galt nicht umsonst als Kanzler der Bosse und die meisten ehemaligen SPD-Wähler die ich kenne sind nun mal aufgrund des erwähnten Rechtsrucks der SPD von der Fahne gegangen.
Ene eigenartige Definition von Rechtsruck.

Hungerlöhne für Schwerarbeit haben sicherlich nichts mit einem Linksrutsch zu tun.

Du glaubst doch wohl nicht im Ernst, dass das die SPD interessiert.
Partei der Arbeiter war mal.
Die Arbeiter sind zur AfD geflohen.

Der Überholvorgang wird wohl noch eine Weile benötigen.
Du schaust zu langsam.
 

Uwe O.

Kulturbereicherungssucher
Registriert
3 Jul 2012
Zuletzt online:
Beiträge
23.727
Punkte Reaktionen
602
Punkte
48.152
Geschlecht
--
Aber festgelegt das der Islam zu Deutschland gehört und die Zugbrücke runtergelassen , das waren dann ja wohl doch die Genossen von der C -Partei !
Behauptete das nicht auch der Bundespräsident?
Und der ist bei der SPD.
Der Partei, die zusammen mit den Grünen jegliche Kritik am Verhalten von muslimischen Migranten unterdrückte.

Erst, seit in NRW Rot-Grün abgewählt wurde, stellen wir fest, dass es verbrecherische Clan-Strukturen im Ruhrgebiert gibt.
 

schnipp-schnapp

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
2 Jun 2010
Zuletzt online:
Beiträge
7.665
Punkte Reaktionen
520
Punkte
48.152
Geschlecht
--
Ja...man tut sich schwer die SPD einzuordnen....sie ist weder Fisch noch Fleisch....
wie Uwe O schrieb....sie war für jeden Arbeiter und Rentner mehr oder weniger politische
Heimat, auch für mich.....alles was nach Schmid kam...war nicht mehr zu gebrauchen für
den SPD wähler....
Die SPD steht nur noch für linke Tasche, rechte Tasche....auf kosten derer die diese Land
aufgebaut haben....
heue steht die SPD nur noch für Ausländerprobleme...zwatr nicht alleine, sondern auch die
anderen Etablierten, aber keine hat so einen schwenk gemacht wie sie....und tut es immer
noch.
Nein....für mich bleibt nur die Wahl zwischen Pest und Cholera...das heißt AFD.....
 

sportsgeist

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
12 Aug 2015
Zuletzt online:
Beiträge
43.032
Punkte Reaktionen
1.178
Punkte
48.820
Geschlecht
--
Ja...man tut sich schwer die SPD einzuordnen....sie ist weder Fisch noch Fleisch....
wie Uwe O schrieb....sie war für jeden Arbeiter und Rentner mehr oder weniger politische
Heimat, auch für mich.....alles was nach Schmid kam...war nicht mehr zu gebrauchen für
den SPD wähler....
Die SPD steht nur noch für linke Tasche, rechte Tasche....auf kosten derer die diese Land
aufgebaut haben....
heue steht die SPD nur noch für Ausländerprobleme...zwatr nicht alleine, sondern auch die
anderen Etablierten, aber keine hat so einen schwenk gemacht wie sie....und tut es immer
noch.
Nein....für mich bleibt nur die Wahl zwischen Pest und Cholera...das heißt AFD.....
die SPD ist eine reine Interessensvertretung für Beamte und staatsnah Beschäftigte
... ansonsten nix mehr
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

Deutschland - ein...
Keine Ahnung, weil es mir auch egal ist. Auffällig nur, dass der von @Le Bon...
Die Welt geht zugrunde und...
Laber keinen solch unqualifizierten Blödsinn du rote Schwatzbacke. Variables und...
Leistung lohnt nicht mehr...
.. ganz geile Leistung .. angefangen beim Architekten , dann Zimmermann, dann...
A
Bürgerkrieg in Syrien?
Du wirfst ai und dem InternationalenRoten Kreuz Propaganlügen vor? Echt? Das wirst du...
G. Thiel als politischer...
Na ja, Frau S. ist ū90 und erzählte davon, dass sie in den 60er Jahren auch mal als...
Bald werden sie alle schon immer Querdenker gewesen sein
Was gestern nur »Schwurbler« sagten, ist heute plötzlich normale Nachricht.
PSW-Sticker „Unge-impft“
Hol' ihn dir hier
Leben unter Vorbehalt
Ideologien verderben uns die Daseinsfreude, indem sie Glück als planbar darstellen.
Die überfällige Revolution
Unabhängige Medien sind unabdingbar — heute mehr denn je.

Neueste Themen

Oben