Aktuelles

GRÜNE AFD Wähler ?

OP
zebra

zebra

Ministerpräsident
Registriert
8 Mrz 2017
Zuletzt online:
Beiträge
6.947
Punkte Reaktionen
1.037
Punkte
26.820
Geschlecht
Ja, lustig.
Lies doch mal Deine Quelle weiter.

Was viele oft überrascht ist, dass ein beträchtlicher Teil der deutschen Auswanderer im Rentenalter ist.

Was die Quelle weglässt, dass viele Deutsch-Türken in das Land ihrer Väter auswandern.

Und es fehlt eine Zahl zu denjenigen Deutschen, die wieder nach Deutschland zurückkehren.
ja klar werden viel ihr Vermögen im Ausland versecken ( für die Kinder ) oder verballern
um sich dann im Schlaraffenland in die H4 Hängematte zu legen, warum nicht ?
Ebenso das Eigenheim usw. ist bei einem Pflegefall futsch ... Deshalb erstmal ab durch die Mitte mit der Cash
und dann auf Harzi machen wie die Migranten ... ist doch völlig korrekt, anders geht das nicht mehr in Deutschland
wer ist noch so blöde und lässt sich für seinen Fleiß abzocken ? ne ne das ist vorbei.
 

Roquette

Deutschland. Aber normal.
Premiumuser +
Registriert
22 Apr 2019
Zuletzt online:
Beiträge
4.762
Punkte Reaktionen
1.333
Punkte
26.820
Geschlecht
--
Ich bin seit der Gründung der AfD 2013 für eine Koalition aus Union/AfD/FDP...irgendwann wird es wohl klappen...das hofft wohl auch der Dieter Stein von der JUNGEN FREIHEIT. 💃 ;) :whistle: :giggle:🕺
Klasse, dann sind wir uns also doch einig. 2017 bot die AfD an, eine CDU-FDP-Minderheitsregierung zu tolerieren - wenn nur die Merkel nicht Kanzlerette wäre.

Ein Wort noch zur FDP: Hat die nicht den Otto Graf Lambsdorff als Ehrenvorsitzenden (gehabt)? Einen Politiker, der im Zusammenhang mit der Flick-Affäre wg Beihilfe zur Steuerhinterziehung rechtkräftig verurteilt ist?

Du sagst: "FDP hat Wirtschaftskompetenz"? Martin Bangemann, Bundeswirtschaftsminister in den 1980gern, wusste nicht, wieviele Nullen eine Milliarde hat.

Altes dt Sprichwort: "Neue Besen kehren gut."
 

Uwe O.

Kulturbereicherungssucher
Registriert
3 Jul 2012
Zuletzt online:
Beiträge
23.727
Punkte Reaktionen
602
Punkte
48.152
Geschlecht
--
ja klar werden viel ihr Vermögen im Ausland versecken ( für die Kinder ) oder verballern
um sich dann im Schlaraffenland in die H4 Hängematte zu legen, warum nicht ?
Die Rentner, die auswandern?
Die gehen ins Ausland, weil sie da mit ihrer Rente besser leben können.
Wenn die zurückkommen, dann gibt es kein Hartz IV.
 

Uwe O.

Kulturbereicherungssucher
Registriert
3 Jul 2012
Zuletzt online:
Beiträge
23.727
Punkte Reaktionen
602
Punkte
48.152
Geschlecht
--
Klasse, dann sind wir uns also doch einig. 2017 bot die AfD an, eine CDU-FDP-Minderheitsregierung zu tolerieren - wenn nur die Merkel nicht Kanzlerette wäre.
Das ginge jetzt wieder, wenn es gilt, die Grünen zu verhindern.
Ein Wort noch zur FDP: Hat die nicht den Otto Graf Lambsdorff als Ehrenvorsitzenden (gehabt)? Einen Politiker, der im Zusammenhang mit der Flick-Affäre wg Beihilfe zur Steuerhinterziehung rechtkräftig verurteilt ist?
Klar; der Mann hatte sich doch für die FDP ins Zeug gelegt.
In manchen Kreisen ist es Voraussetzung für einen Spitzenjob, wenn man wegen Steuerhinterziehung vorbestraft bist.
Zum Beispiel: Bayern München

In anderen Parteien ist es Grundvoraussetzung für einen Spitzenjob, sein Studium erfolgreich abgebrochen zu haben und so gut wie nicht außerhalb des Politikbetriebes gearbeitet zu haben.


Du sagst: "FDP hat Wirtschaftskompetenz"? Martin Bangemann, Bundeswirtschaftsminister in den 1980gern, wusste nicht, wieviele Nullen eine Milliarde hat.
Na und?
Es ist noch schlimmer geworden.

Und Merkel konnte brutto und netto nicht auseinanderhalten.
Spahn meint, dass er sich freue, dass jetzt jeder 4. geimpft ist und bald schon jeder 5.
Baerbock hat auch keine Verhältnis zu Zahlen:CO²-Ausstoß weltweit 9 Gigatonnen/Jahr, davon jeder Deutsche 2 Gigatonnen/Jahr.
Und die grüne OB von Bonn bemerkte, dass es in Deutschland 2 Milliarden freie Wohnunge ngibt.

Altes dt Sprichwort: "Neue Besen kehren gut."
 

Spökes

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
12 Aug 2008
Zuletzt online:
Beiträge
24.898
Punkte Reaktionen
368
Punkte
49.152
Geschlecht
Es gibt genug geistig schwache; oder jene, die gemütskrank sind; oder des Geistes gestörte — die AfD wählen. Warum nicht auch aus dem grün-spinnerten Spinatbeet ?
Weil die vermutlich 2017 nicht erwartet hatten, dass sich eine Partei in wichtigen Themen -jedenfalls aus grüner Sicht- dermaßen entblöden kann wie die AfD es machte. Schon alleine das Geweidele um die MAK-Werte mit plötzlicher Gültigkeit all überall schreckt den "Grünen Flügel" der AfD ab diese noch einmal zu wählen. Von dem Bockmist rund um den Verkehr will ich erst gar nicht reden. Für "Grüne" hat sich die Partei unwählbar gemacht und die gut 4 % der auf die AfD entfallenen "grünen" Stimmen werden bei der nächsten Wahl zur Buße der "Die Linke" zukommen.
 

Spökes

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
12 Aug 2008
Zuletzt online:
Beiträge
24.898
Punkte Reaktionen
368
Punkte
49.152
Geschlecht
Ich bin seit der Gründung der AfD 2013 für eine Koalition aus Union/AfD/FDP...irgendwann wird es wohl klappen...das hofft wohl auch der Dieter Stein von der JUNGEN FREIHEIT. 💃 ;) :whistle: :giggle:🕺
So wächst zusammen was zusammen gehört.
Anders wird es auch kaum gehen können mit einer Regierungsbildung oder kann sich einer die SPD als "drittes Rad" am Wagen schwarz/grün/orange vorstellen? Mehr dürfte die SPD-Benzin kaum erreichen können. Die FDP muss auch weiter mit Vorsicht berücksichtigt werden, da die ja gerne lieber nicht als falsch regieren will. Wohl wird grün-rot-orange die Nase vorne haben. Aber dies zu nutzen werden die Drei vermutlich zu blöde sein. Merkel wird uns erhalten bleiben.
 
Registriert
19 Feb 2017
Zuletzt online:
Beiträge
499
Punkte Reaktionen
46
Punkte
5.702
Begehen die AfD- Rechtsextremisten eine landesverräterische Handlung, wenn sie nach Russland fahren ?
Immerhin meint, Die Welt, dass das "Bündnis, das niemand mehr verheimlicht" durch die Kaperung vom "knapp ein Dutzend AfD-Bundestagsabgeordnete, (die) enge Kontakte nach Russland pflegen" offenkundig geworden ist. Weiter Welt 06.05.2021

Putins Knechte
"Die AfD-Abgeordneten Stefan Keuter, Jörg Urban und Robby Schlund" — Rußland-"Freunde" und Putin-Knechte da fühlen sich die Grünen bestimmt zu Hause, bei Roten und Blau-Braunem Spießgesellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Uwe O.

Kulturbereicherungssucher
Registriert
3 Jul 2012
Zuletzt online:
Beiträge
23.727
Punkte Reaktionen
602
Punkte
48.152
Geschlecht
--
Wohl wird grün-rot-orange die Nase vorne haben.
Mir Rot meinst Du SPD?
Die kann froh sein, wenn die bei der Wahl gerade noch zweistellig bleibt.
Denn ein so vergesslicher Spitzenkandidat sollte eigentlich in die Demenzabteilung eingeliefert werden und die beidem kommunistisch angehauchten Vorsitzenden werden kaum einen ganz linken SPD-Wähler davon abhalten, die Stimme dem Original zu geben.
 

Spökes

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
12 Aug 2008
Zuletzt online:
Beiträge
24.898
Punkte Reaktionen
368
Punkte
49.152
Geschlecht
Mir Rot meinst Du SPD?
Die kann froh sein, wenn die bei der Wahl gerade noch zweistellig bleibt.
Denn ein so vergesslicher Spitzenkandidat sollte eigentlich in die Demenzabteilung eingeliefert werden und die beidem kommunistisch angehauchten Vorsitzenden werden kaum einen ganz linken SPD-Wähler davon abhalten, die Stimme dem Original zu geben.
Wenn dem so wäre: Wen könnte ich denn mit Orange meinen? Etwa die Roten?
Och, da war ich mal auf einer Party in Ehrenfeld. Da waren wohl so ziemlich alle linken SPD-Wähler und gar auch höhere Funktionsträger doch glatt in die "Die Linke" gewechselt. Es dürfte so gut wie keine linken Sozen mehr geben.
 

gert friedrich

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
19 Aug 2014
Zuletzt online:
Beiträge
11.741
Punkte Reaktionen
847
Punkte
40.818
So wächst zusammen was zusammen gehört.
Anders wird es auch kaum gehen können mit einer Regierungsbildung oder kann sich einer die SPD als "drittes Rad" am Wagen schwarz/grün/orange vorstellen? Mehr dürfte die SPD-Benzin kaum erreichen können. Die FDP muss auch weiter mit Vorsicht berücksichtigt werden, da die ja gerne lieber nicht als falsch regieren will. Wohl wird grün-rot-orange die Nase vorne haben. Aber dies zu nutzen werden die Drei vermutlich zu blöde sein. Merkel wird uns erhalten bleiben.
Die FDP steht zur Zeit bei 11-12%...die SPD bei 14-15%...die AfD bei 12%. Wenn FDP und AfD die Sozialdemokraten überholen, bricht dann Panik aus im Willy-Brandt Quartier? 🎭
 

sportsgeist

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
12 Aug 2015
Zuletzt online:
Beiträge
43.032
Punkte Reaktionen
1.178
Punkte
48.820
Geschlecht
--
Wenn FDP und AfD die Sozialdemokraten überholen, bricht dann Panik aus im Willy-Brandt Quartier? 🎭
... nein

denn die SPD ist längst kein 'Wählervertretungsverein' mehr, schon gar nicht von Werktätigen, sondern ein in sich geschlossener Zirkel zur Staatspostenverteilung ... da ist es völlig schnuppe, ob der Verein nun von 8% oder von 25% gewählt wird

zum internen Verteilen von Staatspöstchen reicht beides und es gibt auch keinen Vorteil, wenn es 25% werden, und keinen Nachteil, wenn es nur 8% würden
 

gert friedrich

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
19 Aug 2014
Zuletzt online:
Beiträge
11.741
Punkte Reaktionen
847
Punkte
40.818
... nein

denn die SPD ist längst kein 'Wählervertretungsverein' mehr, schon gar nicht von Werktätigen, sondern ein in sich geschlossener Zirkel zur Staatspostenverteilung ... da ist es völlig schnuppe, ob der Verein nun von 8% oder von 25% gewählt wird

zum internen Verteilen von Staatspöstchen reicht beides und es gibt auch keinen Vorteil, wenn es 25% werden, und keinen Nachteil, wenn es nur 8% würden
In Bayern liegt die SPD zwischen 7-8%. 🎭
 

Spökes

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
12 Aug 2008
Zuletzt online:
Beiträge
24.898
Punkte Reaktionen
368
Punkte
49.152
Geschlecht
Du hast Saskia Esken vergessen.
Das ist die bedeutungslose Vorsitzende mit kommunistischer Ideologie.
Leute die für dich bedeutungslos sind müssen nicht unbedingt auch für die SPD bedeutungslos sein. Aber gut, wie willst ausgerechnet Du dies einschätzen können?
 

Spökes

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
12 Aug 2008
Zuletzt online:
Beiträge
24.898
Punkte Reaktionen
368
Punkte
49.152
Geschlecht
Die FDP steht zur Zeit bei 11-12%...die SPD bei 14-15%...die AfD bei 12%. Wenn FDP und AfD die Sozialdemokraten überholen, bricht dann Panik aus im Willy-Brandt Quartier? 🎭
Keine Ahnung aber die dürften sich bereits jetzt in diesem Modus befinden.
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

G. Thiel als politischer...
Klar, die betroffenen Frauen haben das Deiner Meinung sicherlich noch genossen. Du...
  • Umfrage
Klimawandel oder Klimalüge ?
Es ist sinnlos, sich mit maximal retardierten Menschen zu unterhalten. Einfach...
Deutschland - ein...
Zumindest in der Theorie kann oder wird es sogar bei der Masse der Impfungen...
Die Welt geht zugrunde und...
Laber keinen solch unqualifizierten Blödsinn du rote Schwatzbacke. Variables und...
Leistung lohnt nicht mehr...
.. ganz geile Leistung .. angefangen beim Architekten , dann Zimmermann, dann...
Bald werden sie alle schon immer Querdenker gewesen sein
Was gestern nur »Schwurbler« sagten, ist heute plötzlich normale Nachricht.
PSW-Sticker „Unge-impft“
Hol' ihn dir hier
Leben unter Vorbehalt
Ideologien verderben uns die Daseinsfreude, indem sie Glück als planbar darstellen.
Die überfällige Revolution
Unabhängige Medien sind unabdingbar — heute mehr denn je.

Neueste Themen

Oben