Aktuelles

"Rassismus": Jens Lehmann verliert Job

van Kessel

Deutscher Bundeskanzler
Premiumuser +
Registriert
13 Feb 2019
Zuletzt online:
Beiträge
4.566
Punkte Reaktionen
866
Punkte
39.818
Geschlecht
Momentan überschlägt sich die Menschheit im Gutmenschentum, bei gleichzeitiger Anwendung von Drohnen zwecks Hinrichtungen ohne Anklage und Gericht. Die 'Erziehungslager', in welche China die Uiguren sperrt oder Guantanamo, in welches die USA Menschen steckte ohne jegliche Anklage.

Und dann grübelt man, welche Ungerechtigkeit, weiterhin bekämpft müsse, um die Welt zu verbessern.

Ich schlage daher allen Ernstes:giggle: vor, den Begriff 'Indigene' Völker auf den Index zu setzen, weil damit die Voreinwohner der Vereinigten Staaten, in ihrem Selbstverständnis, verletzt werden. Alle Karl May Bücher sind daraufhin zu revidieren, wo etwa von 'Indianern' geschrieben wurde.

Es reicht nicht, auch wenn jetzt schon in Publikationen der USA, von 'First Nations' geschrieben wird.
 

Tooraj

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
21 Jan 2014
Zuletzt online:
Beiträge
7.145
Punkte Reaktionen
220
Punkte
45.152
Geschlecht
--
Momentan überschlägt sich die Menschheit im Gutmenschentum, bei gleichzeitiger Anwendung von Drohnen zwecks Hinrichtungen ohne Anklage und Gericht. Die 'Erziehungslager', in welche China die Uiguren sperrt oder Guantanamo, in welches die USA Menschen steckte ohne jegliche Anklage.

Und dann grübelt man, welche Ungerechtigkeit, weiterhin bekämpft müsse, um die Welt zu verbessern.

Ich schlage daher allen Ernstes:giggle: vor, den Begriff 'Indigene' Völker auf den Index zu setzen, weil damit die Voreinwohner der Vereinigten Staaten, in ihrem Selbstverständnis, verletzt werden. Alle Karl May Bücher sind daraufhin zu revidieren, wo etwa von 'Indianern' geschrieben wurde.

Es reicht nicht, auch wenn jetzt schon in Publikationen der USA, von 'First Nations' geschrieben wird.
Ach , die Bücher von Karl-May , der sich seinen Winnetou in Dresden-Radebeul ausdachte, sind nicht das wirkliche Problem. Richtig schwierig wird es bei Mark Twain und seinem "Huckleberry Finn" oder "Tom Sawyer". Weltliteratur ersten Ranges - unter ständiger Verwendung des N-Worts. War halt so, literarischer Realismus. Und man kann Mark Twain ja nicht unterstellen, er sei ein blöder Südstaaten-Rassist gewesen.
Die grüne Sprachpolizei wird es m. E. nicht wagen, Mark Twain zu korrigieren.
 
Registriert
2 Mai 2020
Zuletzt online:
Beiträge
705
Punkte Reaktionen
345
Punkte
31.452
Website
meinungsfreiheit.forumieren.de
Geschlecht
Bitte ich weiss was:

Der Philosoph Karl Jaspers verwendet in seinem Werk "Vom Ursprung und Ziel der Geschichte" das Wort "Neger".
Bin neugierig, welcher Antirassist, Antifaschist, empoerte Sprachpolizist, Niemals-Kommunist, Dampfkessel oder Ex-Frosch sich jetzt sofort mit einer entsprechenden Petition einbringt.

Bitte hier den Petitionstext eingeben (maximal 61 Worte oder 627 Buchstaben, keine Verleumdungen!):

..............................................................................................................................................................................

 
Registriert
1 Jul 2012
Zuletzt online:
Beiträge
871
Punkte Reaktionen
32
Punkte
62.402
Geschlecht
--
.. da müssen diese Neger nun mal mit leben , jeder Deutsche der zur Zeit gegen etwas ist oder AfD wählt , wird ja auch als NAZI beschimpft , wo ist denn da der Unterschied ??? Außerdem gibt es mehr kriminelle Neger in Deutschland als friedliche und liebe , schau dir die Sendung von ZDF mal an was wirklich los ist in Deutschland ..
(Hervorhebung durch mich)
Ausgerechnet die Lügenpresse, das von der Regierung gesteuerte ZDF zeigt, was wirklich los ist in Deutschland? Das kann doch gar nicht sein!
 

Politikqualle

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
26 Okt 2016
Zuletzt online:
Beiträge
7.826
Punkte Reaktionen
469
Punkte
34.052
Geschlecht
Ausgerechnet die Lügenpresse, das von der Regierung gesteuerte ZDF zeigt, was wirklich los ist in Deutschland? Das kann doch gar nicht sein!
.. doch , das kann und ist wahr und eine tolles Sendung .... über kriminelle Mafiabanden der Neger in Deutschland .. und die "BLÖD" brachte es als Schlagzeile ..
 

Kamikatze

Ministerpräsident
Registriert
6 Mrz 2016
Zuletzt online:
Beiträge
4.373
Punkte Reaktionen
111
Punkte
29.652
Geschlecht
--
.. da müssen diese Neger nun mal mit leben , jeder Deutsche der zur Zeit gegen etwas ist oder AfD wählt , wird ja auch als NAZI beschimpft , wo ist denn da der Unterschied ??? ...
Wie du frägst: da ist fast (1) kein Unterschied !!!

Deshalb auch .. da müssen se nu mal mit leben!

(1) der winzige Unterschied:
das Eine ist von Geburt an und kann man nicht ablegen,
ob das Andere auch an "den Genen" liegt, ist noch nicht endgültig geklärt.
 

Uwe O.

Kulturbereicherungssucher
Registriert
3 Jul 2012
Zuletzt online:
Beiträge
23.727
Punkte Reaktionen
602
Punkte
48.152
Geschlecht
--
Ja.
Schaut ganz so aus.

Sieg für die Inuit | https://www.fr.de/panorama/sieg-inuitsieg-inuit-13841012.html
. . . _ _ _ . . .
Bitte um Beachtung meiner Signatur zum
verleumderischen Forumstroll @Orwellhatterecht
Ich verzeichne 61 “Erbärmlich”-Reaktionen.
Nur 8 sind nicht vom Troll.
Von mir aus.
Es sieht so aus, als ginge es um das seit einiger Zeit zu beobachte und sich immer weiter verbreitende Phänomen des Beleidigtseins von Minderheiten.
 

Uwe O.

Kulturbereicherungssucher
Registriert
3 Jul 2012
Zuletzt online:
Beiträge
23.727
Punkte Reaktionen
602
Punkte
48.152
Geschlecht
--
Es spricht doch auch genauso wenig dagegen, jeden "Kraut" ("boche", "moffen", "фашист", "Hunnen", ...)
auch "Kraut", "boche", "mof", "Faschist" und "Hunne" zu nennen.
Sind das auch kolonialistische Bezeichnungen?
Oder ganz einfach nur Beleidigungsversuche.
 

HaddschiUmar

Ministerpräsident
Registriert
5 Nov 2016
Zuletzt online:
Beiträge
2.690
Punkte Reaktionen
40
Punkte
24.002
Geschlecht
--
>> ... auch "Kraut", "boche", "mof", "Faschist" und "Hunne" zu nennen.<<
Sind das auch kolonialistische Bezeichnungen?
Oder ganz einfach nur Beleidigungsversuche.
Wären denn "kolonialistische Bezeichnungen", die die Betroffenen als beleidigend empfinden, besser
als "Beleidigungsversuche" durch Bezeichnungen, die doch nur Nachbarn betreffen?
 
Registriert
2 Mai 2020
Zuletzt online:
Beiträge
705
Punkte Reaktionen
345
Punkte
31.452
Website
meinungsfreiheit.forumieren.de
Geschlecht
Und heraus kam, dass die Menschheit 99,9% identisch vom Genotyp her ist, der Phänotyp der uns unterscheidet ist also kleiner als 0,1%...
Heute ist hier Feiertag (Hari Raya), ich kann mich erst spaeter mit diesem unglaublichen Schwachsinn befassen.
Der Kommunistenbub wird immer bizarrer.
 

Uwe O.

Kulturbereicherungssucher
Registriert
3 Jul 2012
Zuletzt online:
Beiträge
23.727
Punkte Reaktionen
602
Punkte
48.152
Geschlecht
--
Wären denn "kolonialistische Bezeichnungen", die die Betroffenen als beleidigend empfinden, besser
als "Beleidigungsversuche" durch Bezeichnungen, die doch nur Nachbarn betreffen?
ich sehe da einen Unterschied zwischen:

1. Betroffenen fühlen sich beleidigt.
2. Betroffene werden beleidigt.
 

Kamikatze

Ministerpräsident
Registriert
6 Mrz 2016
Zuletzt online:
Beiträge
4.373
Punkte Reaktionen
111
Punkte
29.652
Geschlecht
--
HaddschiUmar schrieb:
Wären denn "kolonialistische Bezeichnungen", die die Betroffenen als beleidigend empfinden, besser
als "Beleidigungsversuche" durch Bezeichnungen, die doch nur Nachbarn betreffen?
"Beleidigungsversuche" sind noch keine Beleidigungen!
Zur wirklichen Beleidigung wir es doch erst, wenn die Betroffenen es auch als beleidigend empfinden.

Wenn z.B. hier im Forum manche Users versuchen, mich zu beleidigen, dann fällt das nur auf diejenigen selbst zurück, denn solche Users geben doch nur etwas von sich selber preis und offenbaren ihren Charakter.
(Meistens sind die Beleidigungsversuche hier im Forum doch auch mit aus der Luft gegriffenen lächerlichen Unterstellingen und Behauptungen verbunden - z.B. über den "IQ".)

Tatsächlich beleidigen könnte mich nur jemand, den/die ich selber persönlich wertschätze, aber niemals "virtuelle Kunstfiguren".
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
21 Sep 2012
Zuletzt online:
Beiträge
7.111
Punkte Reaktionen
67
Punkte
60.552
Website
www.cophila.de.tl
Geschlecht
über kriminelle Mafiabanden der Neger in Deutschland .. und die "BLÖD" brachte es als Schlagzeile ..
Der Jens Lehmann war so anständig und sagte "Quotenschwarzer" statt normalerweise: "Quotenneger". Hätte er gleich "Quotenneger" sagen können, das Ergebnis wäre dgl.
 
Registriert
2 Mai 2020
Zuletzt online:
Beiträge
705
Punkte Reaktionen
345
Punkte
31.452
Website
meinungsfreiheit.forumieren.de
Geschlecht
Und heraus kam, dass die Menschheit 99,9% identisch vom Genotyp her ist, der Phänotyp der uns unterscheidet ist also kleiner als 0,1%...
Der hohe Unterhaltungswert des @Schwarze_Rose liegt auch darin, dass er nach dem Abschreiben aus Wikipedia die abgeschriebenen Truemmer derart toelpelhaft zusammenschraubt, dass o.a. Zitat entsteht.
Der Genotyp - nicht allein - beeinflusst den Phaenotyp.
Aus einem Unterschied im Genotyp von 0,1 % zu schliessen, dass der Phaenotyp auch nur um 0,1 % variiert, ist schwarzrosig.

contra schrieb:
..... Scharlatan .....
Ein aehnliches Talent hat auch @van Kessel.
Der macht das noch raffinierter.
Der dreht gleich einen Begriff um.
Aus einer Praezession (Taumelbewegung eines Kreisels oder der Erdachse) macht er eine .............. Prozession.
Das muss ihm erst einer nachmachen.
Liest der eigentlich, was er schreibt?
Den Fehler hat er nie korrigiert.
Auffaellig ist bei diesem Typ noch was:
Er redet mich an mit Buebchen, Huendchen, Oskarchen.
Soll ich ihn jetzt fragen, ob wir nicht in einem Kesselchen ....?
Da kann er lang warten.
 
Zuletzt bearbeitet:

HaddschiUmar

Ministerpräsident
Registriert
5 Nov 2016
Zuletzt online:
Beiträge
2.690
Punkte Reaktionen
40
Punkte
24.002
Geschlecht
--


'Robert Weiß' und 'König Schwarz'

als Babys vertauscht worden oder gezielte "false flag" ?
 

HaddschiUmar

Ministerpräsident
Registriert
5 Nov 2016
Zuletzt online:
Beiträge
2.690
Punkte Reaktionen
40
Punkte
24.002
Geschlecht
--


'Robert Weiß' und 'König Schwarz'

als Babys vertauscht worden oder gezielte "false flag" ?​
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

Leistung lohnt nicht mehr...
Dein geistiger Zustand ist grenzdebil. Alter du bist doch besoffen, leg dich hin und...
Die Welt geht zugrunde und...
Lese du erstmal Marx bevor du über Dinge redest die du nicht im Ansatz begreifst. Mir...
Chimären
NityaD.Stahl✅ | https://t.me/nityatelegram/18052 Wir kennen die Sphinx, den Zentaur...
Bald werden sie alle schon immer Querdenker gewesen sein
Was gestern nur »Schwurbler« sagten, ist heute plötzlich normale Nachricht.
PSW-Sticker „Unge-impft“
Hol' ihn dir hier
Leben unter Vorbehalt
Ideologien verderben uns die Daseinsfreude, indem sie Glück als planbar darstellen.
Die überfällige Revolution
Unabhängige Medien sind unabdingbar — heute mehr denn je.

Neueste Themen

Oben