+ Antworten
Seite 842 von 1656 ErsteErste ... 3427427928328408418428438448528929421342 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.411 bis 8.420 von 16555
  1. #8411
    Avatar von schelm65

    Registriert
    03.03.2018
    Zuletzt online
    Heute um 16:35
    Beiträge
    6.112
    Themen
    27

    Erhalten
    5.636 Tops
    Vergeben
    2.139 Tops
    Erwähnungen
    84 Post(s)
    Zitate
    5774 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Watson Beitrag anzeigen
    Was ist das denn für ein Quark, geboren aus der vernagelten Sicht eines Kurzschließers ?

    Ein Kind wird in seiner Entwicklung mit vielen temporären ! Unbillen gefrontiert werden. Es obliegt der Erziehungsfähigkeit der Eltern, wie es damit fertig wird. Eine ausgefallene/eingeschränkte Gebürtstagsfeier wird unter den bekannten Umstnden der cognitiven Verarbeitung solcher Ereignisse in wenigen Jahren nur noch eine Annektote bleiben. Der Affe mit dem Anne Frank-Vergleich hat vergessen, dass über Anne der echte Tot schwebt und sie ereilt hat.

    Dummschwätzer.
    Glaubst du Horst eigentlich, dein dümmliches Gepöbel hätte irgendeine, deine Aussagen verstärkende Wirkung ? Hat es nicht.

    Und wieder gelingt ès dir nicht den Unterschied zu erfassen, wie ein Kind eine solche Situation im Gegensatz zum Erwachsenen empfindet.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Denk ich an D in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht ( Heinrich Heine )

  2. #8412
    Psw-Kenner

    Registriert
    07.09.2018
    Zuletzt online
    Heute um 15:29
    Beiträge
    648
    Themen
    0

    Erhalten
    380 Tops
    Vergeben
    0 Tops
    Erwähnungen
    13 Post(s)
    Zitate
    714 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von schelm65 Beitrag anzeigen
    Glaubst du Horst eigentlich, dein dümmliches Gepöbel hätte irgendeine, deine Aussagen verstärkende Wirkung ? Hat es nicht.

    Und wieder gelingt ès dir nicht den Unterschied zu erfassen, wie ein Kind eine solche Situation im Gegensatz zum Erwachsenen empfindet.
    Unsinn Vollhorst.

    Das Kind muss mit vielen temporären Dingen klar kommen, die ihm nicht passen, die es in seinem Inneren tangieren.

    Die Auswirkung einer verpassten Geburtstagsfeier ist ein Fliegenschiss in seiner Entwicklung. Die Auswirkung des Coronarviruses auf die Gefährdeten im Gesundheitswesen, Altenheimen, anderen Betroffenen sind langzeitlich gesundheitsschädigend bis tötlich.

    Merkst doch eh nix mehr in deinem Covidwahn.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #8413
    Avatar von schelm65

    Registriert
    03.03.2018
    Zuletzt online
    Heute um 16:35
    Beiträge
    6.112
    Themen
    27

    Erhalten
    5.636 Tops
    Vergeben
    2.139 Tops
    Erwähnungen
    84 Post(s)
    Zitate
    5774 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Watson Beitrag anzeigen
    Wirr bist nur du in deiner Covidiotie.

    Grippeviren = immer viral ob Träger mit oder ohne Symptome.
    Herr, lass Hirn regnen. Eine Infektion mit Influenza ist grundsätzlich symptomatisch. Eine Infektion bedeutet das Eindringen des Erregers, seine Ansiedlung und Vermehrung. Erfüllt das Grippevirus diese Kriterien, bleibt die Infektion nicht unbemerkt.

    Wenn wenige Grippeviren, die keine erkennbaren Symptome auslösen, vom Immunsystem geräuschlos eliminiert werden, die Person trotzdem infektiös machen, dann mit einer Virenlast, die ebenfalls nicht ausreichend wäre das Gegenüber erkranken zu lassen.

    Dir scheint in deinem Pöbelmodus auch gar nicht aufzufallen, wie du die groteske Vorgehensweise des Lockdown im Gegensatz zur Nullreaktion bei einer Grippewelle selber ad absurdum führst !

    Wenn es ( überhaupt ) asymptomatisch infizierte und infektiöse Grippepatienten gäbe, wie du behauptest, müsste erst recht die gleiche Vorgehensweise wie bei Corona gelten, da die demzufolge unbemerkt eine Vielzahl von Personen anstecken könnten.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Denk ich an D in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht ( Heinrich Heine )

  4. #8414
    Psw-Kenner

    Registriert
    07.09.2018
    Zuletzt online
    Heute um 15:29
    Beiträge
    648
    Themen
    0

    Erhalten
    380 Tops
    Vergeben
    0 Tops
    Erwähnungen
    13 Post(s)
    Zitate
    714 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von schelm65 Beitrag anzeigen

    Wenn wenige Grippeviren, die keine erkennbaren Symptome auslösen, vom Immunsystem geräuschlos eliminiert werden, die Person trotzdem infektiös machen, dann mit einer Virenlast, die ebenfalls nicht ausreichend wäre das Gegenüber erkranken zu lassen.

    Dir scheint in deinem Pöbelmodus auch gar nicht aufzufallen, wie du die groteske Vorgehensweise des Lockdown im Gegensatz zur Nullreaktion bei einer Grippewelle selber ad absurdum führst !

    Wenn es ( überhaupt ) asymptomatisch infizierte und infektiöse Grippepatienten gäbe, wie du behauptest, müsste erst recht die gleiche Vorgehensweise wie bei Corona gelten, da die demzufolge unbemerkt eine Vielzahl von Personen anstecken könnten.
    Falsch.

    ".....die Person trotzdem infektiös machen, dann mit einer Virenlast, die ebenfalls nicht ausreichend wäre das Gegenüber erkranken zu lassen."

    Es kommt auf das Immunsystem des Virenempfängers an, welche Anzahl von Viren er verkraften kann und auch an welchen Stellen ( ggf.) eine geringe Anzahl von Viren sich einschleichen , dann virulent mit entsprechenden Symptomen krank machend werden können.

    Hirn wünsche ich mir bei dir.

    Danke für das gespräch

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #8415
    Avatar von Metadatas

    Registriert
    29.01.2016
    Zuletzt online
    Heute um 16:59
    Beiträge
    15.623
    Themen
    23

    Erhalten
    4.205 Tops
    Vergeben
    257 Tops
    Erwähnungen
    282 Post(s)
    Zitate
    15702 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Schulz Beitrag anzeigen
    Weil es keine Tierkrankheit ist?
    Einem Tierheiler (z.B. Tamme Hanken, der wirklich Ahnung und genügend "Erkenntnisse liefern konnte" und der das auch bei Menschen konnte) ist es auch nicht erlaubt, Menschen zu behandeln. Nicht einmal dem Hausarzt ist es erlaubt, bei bestimmten Krankeiten, für die es Fachärzte gibt, tätig zu werden.

    Ein Tierarzt kann hierzulande sogar ein Institut leiten, das für das Drama in diesem Land eine sehr hohe Verantwortung trägt!

    Also erzähl nicht solchen Unsinn.
    Die biologischen Vorgänge, das Verhalten von Viren, die Forschungsmethodik... sind aber gleich. Der Mensch ist ja auch nur ein Tier, daher kann ein Tierarzt auch problemlos zu menschlichen Seuchen forschen und arbeiten.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Die Komplexität der Welt ist beeindruckend,
    die Mathematik ist der Weg sie zu ergründen,
    Wissen der Weg sie zu erhalten.

  6. #8416
    Avatar von Metadatas

    Registriert
    29.01.2016
    Zuletzt online
    Heute um 16:59
    Beiträge
    15.623
    Themen
    23

    Erhalten
    4.205 Tops
    Vergeben
    257 Tops
    Erwähnungen
    282 Post(s)
    Zitate
    15702 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von schelm65 Beitrag anzeigen
    Tiere verhalten sich anders und werden innerhalb der Massentierhaltung bei einer Epidemie getötet. Vielleicht kreist das ja unterschwellig im Kopf von Veterinärmedizinern, denken sie an eine Epidemie beim Menschen, so dass man selbige zwar nicht gleicht keult, aber zumindest weitgehend isoliert.

    Menschen können, im Gegensatz zu Tieren, ihr Verhalten eigenverantwortlich steuern und sie können in einer Abwägung der Kosten und des Nutzens ihre Reaktion auf eine biologische Bedrohung zielgerichtet umsetzen. Beispielsweise die wirklich gefährdete Gruppe bestmöglich schützen und den anderen das in Eigenregie überlassen, wenn die Bedrohung statistisch für sie nicht gefährlicher ist als eine Infektion mit Influenza ohne Impfung. Für die meisten ist sie sogar unproblematischer, da eine Influenza prinzipiell mit ( schweren ) Symptomen einhergeht. Einen Lockdown des normalen Lebens rechtfertigt das Ausmaß der Bedrohung jedenfalls nicht, oder diese Vorgehensweise müsste künftig obligatorisch sein innerhalb jeder Grippewelle.

    Das Argument, eine C19 - Infektion sei tückischer als eine Grippe, ist keines. Dazu müsste der noch offen stehende Nachweis der Infektiösität von asymptomatisch Infizierten erfolgen, die somit, im Gegensatz zur Influenza, unbemerkt andere mit einer Virenlast anstecken, die zu einer Erkrankung führt.

    Ohne diesen Nachweis gibt es keine prinzipiellen Unterschiede, die ein derart konträres Vorgehen rechtfertigen.
    Nichts davon ist ein Argument gegen die Fähigkeit eines Veterenärs, an der derzeitigen Epidemie zu forschen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Die Komplexität der Welt ist beeindruckend,
    die Mathematik ist der Weg sie zu ergründen,
    Wissen der Weg sie zu erhalten.

  7. #8417
    Avatar von schelm65

    Registriert
    03.03.2018
    Zuletzt online
    Heute um 16:35
    Beiträge
    6.112
    Themen
    27

    Erhalten
    5.636 Tops
    Vergeben
    2.139 Tops
    Erwähnungen
    84 Post(s)
    Zitate
    5774 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Watson Beitrag anzeigen
    Falsch.

    ".....die Person trotzdem infektiös machen, dann mit einer Virenlast, die ebenfalls nicht ausreichend wäre das Gegenüber erkranken zu lassen."

    Es kommt auf das Immunsystem des Virenempfängers an, welche Anzahl von Viren er verkraften kann und auch an welchen Stellen ( ggf.) eine geringe Anzahl von Viren sich einschleichen , dann virulent mit entsprechenden Symptomen krank machend werden können.

    Hirn wünsche ich mir bei dir.

    Danke für das gespräch
    Das ist Unfug. Man spricht und streitet in der Wissenschaft darüber, was genau eine kritische Virenlast ist, die minimal ausreicht, um andere zu infizieren. Wenn du den Faden so weit spinnst, so dass im Prinzip ein Virus eine " geschwächte " Person erkranken lassen kann, dann ist diese Person nicht mehr nur geschwächt, sondern besitzt keine Immunabwehr mehr.

    Eine solche Person könnte nur in einem sterilen Reinraum überleben, jeder beliebige Erreger würde sie umbringen. Jedwede AHA - Maßnahme beruht allerdings darauf, die Virenlast auf ein verträgliches Niveau zu senken, auf eine nicht kritische Menge.

    Fazit : Derjenige, für den selbst eine eigentlich unkritische Virenlast kritisch ist, für den ist der Aufenthalt außerhalb des sterilen Reinraumes tödlich, da nutzt AHA überhaupt nichts.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Denk ich an D in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht ( Heinrich Heine )

  8. #8418
    Avatar von schelm65

    Registriert
    03.03.2018
    Zuletzt online
    Heute um 16:35
    Beiträge
    6.112
    Themen
    27

    Erhalten
    5.636 Tops
    Vergeben
    2.139 Tops
    Erwähnungen
    84 Post(s)
    Zitate
    5774 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Metadatas Beitrag anzeigen
    Nichts davon ist ein Argument gegen die Fähigkeit eines Veterenärs, an der derzeitigen Epidemie zu forschen.
    Das behaupte ich ja nicht. Problematisch erscheinen mir die regiden Schlussfolgerungen für die menschliche Gesellschaft, denen dann die Politik folgt, obwohl das Denken dieser Schlussfolgerungen mehr Komplexität erfordern sollte, als ein Veterenär es bei einer Tierseuche aufbringen muss.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Denk ich an D in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht ( Heinrich Heine )

  9. #8419
    DummDödel ^^ Psw-Legende Avatar von nachtstern
    ficken für den Frieden und
    Rauchen gegen den Terror ^^
    der deutsche is eben mal bleed
     


    Registriert
    15.05.2013
    Zuletzt online
    Heute um 13:12
    Beiträge
    65.549
    Themen
    171

    Erhalten
    30.193 Tops
    Vergeben
    42.192 Tops
    Erwähnungen
    813 Post(s)
    Zitate
    54843 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Schipanski Beitrag anzeigen
    Heute morgen frisch gehört: Der französische ex-Präsident Giscard d’Estaing sei gestorben. Extra betont wurde, aus dem Kreis der Familie habe es geheißen, dass "der 94-jährige an den Auswirkungen einer Corona-Infektion gestorben sei".

    Wohlgemerkt, mit 94! Es klang als hätte man am liebsten noch angehängt: Ohne Corona wäre er ganz sicher mindestens 120 geworden.

    Und vor Corona hätte es mit 100%iger Sicherheit einfach geheißen und zwar als Randnotiz: Der 94jährige ehemalige Präsident ist nach kurzer schwerer Krankheit gestorben. Nächste Meldung.
    Also ohne Corona hätte er vermutlich noch drei Kinder zeugen können....
    vielleicht hätten diese zwar mehr Ähnlichkeit mit dem Postboten, aber immerhin °^

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  10. #8420
    Moo Avatar von Spökes

    Registriert
    12.08.2008
    Zuletzt online
    Heute um 15:46
    Beiträge
    23.611
    Themen
    53

    Erhalten
    4.476 Tops
    Vergeben
    3.071 Tops
    Erwähnungen
    442 Post(s)
    Zitate
    13805 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von sportsgeist Beitrag anzeigen
    diese Meinung bleibt dir natürlich unbenommen
    rein faktisch und nüchtern betrachtet ist sie natürlich falsch, was du als komplett der Logik Fremder natürlich nur schwer erfassen kannst

    Tag 33 des Teillockdowns und die Fallzahlen liegen immer noch bei 22.ooo pro Tag, fast 500 Tote
    hmmm ... obwohl doch die Leute gar nicht mehr in Gaststätten, Theater, Kultur, Freizeiteinrichtungen gehen

    naja ... Hauptsache zugemacht
    irgendeinen Aktionismus musste man der Bevölkerung doch vorgaukeln

    gebracht allerdings hat er ganz offensichtlich ... GAR NIX
    Daher spricht man auch von einer "stabilen rechtslage" der Kurve. Klar, deine gestörte Logik kann dies nicht verarbeiten. Du kommst nicht mal zu dem logischen Schluss, dass dieser leichte Ladenschluss offensichtlich nicht den Anforderungen genügt um in "Frieden" Weihnachten feiern zu können. Übrigens: Mein Fitnesscenter hat offen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Meine "liebsten Schreibfreunde":
    Druckbert, ElizabethTudor,Feuernacht, Funkelstern, Hinterfrager, Horatio, Intruder, KurtNabb, Le Bon, MANFREDM, Mino, nachtstern, Nora, Ophiuchus, Praktikantin, Schelm65, Schulz, Sumsina, Tara Marie, Wolfgang Langer, Wolfgeyr

Ähnliche Themen

  1. Erste Corona-Fälle in Deutschland
    Von Debitist im Forum Deutschland
    Antworten: 696
    Letzter Beitrag: 25.07.2020, 21:54
  2. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 22.11.2019, 19:58
  3. Deutschland ein politisches Irrenhaus?
    Von Sachse im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 29.03.2019, 22:34
  4. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.03.2019, 09:12
  5. Irrenhaus Deutschland, der Nandu ein schützenswerter Flüchtling
    Von schlussmitlustig im Forum Gesellschaft
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.04.2015, 11:29

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben