+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: ... in Angola

  1. #1
    Tooraj hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Tooraj
    Hinweis: tooraj.de ist jemand
    anders
     


    Registriert
    21.01.2014
    Zuletzt online
    Heute um 12:55
    Beiträge
    5.940
    Themen
    114

    Erhalten
    1.889 Tops
    Vergeben
    289 Tops
    Erwähnungen
    70 Post(s)
    Zitate
    5326 Post(s)

    Standard ... in Angola

    Nun ja, offiziell heißt es ja, Merkel wäre zur Anbahnung von Wirtschaftsbeziehungen nach Afrika gereist. Im Fall von Südafrika könnte das Sinn machen.

    Aber Angola ? Das Land gilt als eines der teuersten Reiseländer in Afrika und der Welt. Die Supermärkte in Luanda bieten Preise an, wo jeder Deutsche nur den Kopf schütteln kann. Folglich muss sich Merkel im klaren darüber gewesen sein, dass man da kaum mehr deutsche Firmen hin locken kann.

    Aber: in Westafrika gibt es viele Frauen, die okkulte Dienstleistungen anbieten. Manche Leute bezeichnen sie auch schlichtweg als Hexen…aber genau da könnte der eigentliche Grund für Merkels Reise gelegen haben.

    Offiziell nahm sie ja alle Termine in Angola wahr, aber sie war die meiste Zeit mit ihrem Handy beschäftigt. Die Leute dachten, sie wäre ständig mit der Thüringen-CDU online. Aber das stimmt so nicht: in Wirklichkeit unterhielt sie sich mit einer Schamanin aus Kongo.

    Diese wurde mit einem horrenden Honorar von Merkel dafür beauftragt, bitte die AKK „wegzumachen“. Das Gleiche wollte sie auch für Merz beauftragen, aber die Schamanin wollte da bitteschön wie „Black Rocks“ bezahlt werden und Merkel rieb sich nur die Augen und stornierte den Auftrag.

    (Satire)

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #2
    Avatar von zebra

    Registriert
    08.03.2017
    Zuletzt online
    Heute um 16:40
    Beiträge
    4.204
    Themen
    430

    Erhalten
    2.694 Tops
    Vergeben
    2.556 Tops
    Erwähnungen
    47 Post(s)
    Zitate
    3952 Post(s)

    Standard

    Angola ist was für Sex-Touristinnen da wird sogar Angela für Geld fündig ...
    auf Steuerzahler Kosten versteht sich ...
    Wirtschaftsbeziehungen .... und was für welche ?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #3
    Avatar von interrogativ
    ;O)
     


    Registriert
    11.11.2015
    Zuletzt online
    Heute um 09:43
    Beiträge
    11.658
    Themen
    4

    Erhalten
    2.884 Tops
    Vergeben
    9.439 Tops
    Erwähnungen
    105 Post(s)
    Zitate
    5445 Post(s)

    Idee <> Besuch in Angola

    Angola
    Zitat:
    Die wichtigsten Handelspartner für den Export von Gütern und Rohstoffen sind die USA, China, Frankreich, Belgien und Spanien.
    Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Angola

    Gelder und Spenden
    https://de.reuters.com/article/deuts...l-idDEKBN2011U
    Spielzeuge
    https://www.focus.de/politik/ausland..._11642231.html


    Dazu die Formulierung des AA zu Sicherheitshinweisen:
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/a...herheit/208118

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von interrogativ (11.02.2020 um 09:33 Uhr)

  4. #4
    Tooraj hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Tooraj
    Hinweis: tooraj.de ist jemand
    anders
     


    Registriert
    21.01.2014
    Zuletzt online
    Heute um 12:55
    Beiträge
    5.940
    Themen
    114

    Erhalten
    1.889 Tops
    Vergeben
    289 Tops
    Erwähnungen
    70 Post(s)
    Zitate
    5326 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von zebra Beitrag anzeigen
    Angola ist was für Sex-Touristinnen da wird sogar Angela für Geld fündig ...
    auf Steuerzahler Kosten versteht sich ...
    Wirtschaftsbeziehungen .... und was für welche ?
    Nun ja, den Herrn Sauer hat sie ja wieder nicht mitgenommen.
    Aber es gab etwas Aufregenderes.
    Ein Brief aus USA, der es bis in ihr Büro geschafft hatte, lag noch ungeöffnet in der untersten Schublade. Zunächst hatte sie ja auf ein freundliches Schreiben von Trump gehofft. Oder Obama. Aber dann erkannte sie den Absender schon an seinem Logo: Post von "Playboy"...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #5
    Avatar von Bratmarx
    Anerkannter Einheimischer
     


    Registriert
    17.01.2015
    Zuletzt online
    Heute um 02:32
    Beiträge
    4.352
    Themen
    4

    Erhalten
    3.138 Tops
    Vergeben
    3.465 Tops
    Erwähnungen
    79 Post(s)
    Zitate
    3816 Post(s)

    Standard

    An Gola könnt ich mich totsaufen...

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #6
    Avatar von interrogativ
    ;O)
     


    Registriert
    11.11.2015
    Zuletzt online
    Heute um 09:43
    Beiträge
    11.658
    Themen
    4

    Erhalten
    2.884 Tops
    Vergeben
    9.439 Tops
    Erwähnungen
    105 Post(s)
    Zitate
    5445 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Bratmarx Beitrag anzeigen
    An Gola könnt ich mich totsaufen...
    Früher war der Gola noch Goga beigmischt ! Nu

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #7
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 16:48
    Beiträge
    17.333
    Themen
    208

    Erhalten
    6.785 Tops
    Vergeben
    1.721 Tops
    Erwähnungen
    187 Post(s)
    Zitate
    11499 Post(s)

    Standard

    Interessante Einreisebedingungen,

    Reisedokumente

    Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:
    Reisepass: Ja
    Vorläufiger Reisepass: Ja
    Personalausweis: Nein
    Vorläufiger Personalausweis: Nein
    Kinderreisepass: Ja
    Anmerkungen/Mindestrestgültigkeit:
    Reisedokumente müssen noch mindestens sechs Monate über den Tag der Ausreise hinaus gültig sein.
    Für die Einreise wird eine Bescheinigung über die durchgeführte Impfung gegen Gelbfieber, Hepatitis A und B benötigt, siehe Gesundheit. Diese Bescheinigung ist in der Regel ein gelber WHO-Ausweis.

    Visum
    Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Angola ein Visum, das vor der Einreise persönlich bei einer der angolanischen Auslandsvertretungen wie der Botschaft der Republik Angola beantragt werden muss. Dem Antrag sind u.a. Impfnachweise gegen Gelbfieber, Hepatitis A und B beizufügen.

    Die Bearbeitung des Antrags dauert in der Regel bis zu vier Wochen.

    Seit April 2018 können Touristenvisa auch elektronisch über das SME Portal beantragt werden. Nach Absendung des Antrags soll der Antragsteller innerhalb von 72 Stunden eine Vorabgenehmigung („pre-autorização“) erhalten. Diese Vorabgenehmigung muss dann bei der Einreise gemeinsam mit den bei der angolanischen Botschaft in Berlin aufgelisteten Antragsunterlagen vorgelegt werden.
    Es sollte genügend Bargeld für die Entrichtung der Visagebühr mitgeführt werden. Die Bearbeitung von Online-Anträgen erfolgt in der Regel innerhalb einer Woche, verläuft jedoch nicht immer zuverlässig.
    Visa werden zwar grundsätzlich mit einer Gültigkeitsdauer von 60 Tagen ausgestellt, die zulässige Aufenthaltsdauer bei Einreise ist jedoch auf 30 Tage beschränkt. Visa können nach Einreise in Angola bei den zuständigen angolanischen Behörden („SME“) maximal zwei Mal um jeweils 30 Tage verlängert werden.

    Kommen die hierher, werfen sie die Pässe vorher weg, oder haben 20 verschiedene im Reisegepäck. Null Problem hier.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Nora (14.02.2020 um 09:23 Uhr)
    Keine Verbindung:

    Uwe O., Rigoletto, Voller Hanseat, Metadatas, denmarkisbetter, Jacob, BerndDasBrot, LOA-Partei, Watson, Schelm 21, Funkelstern, Sumsina,

Ähnliche Themen

  1. Angola verbietet den Islam
    Von slkz im Forum Religionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.11.2013, 19:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben