+ Antworten
Seite 21 von 28 ErsteErste ... 111920212223 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 271
  1. #201
    Avatar von Orwellhatterecht

    Registriert
    15.03.2015
    Zuletzt online
    Heute um 00:32
    Beiträge
    7.742
    Themen
    14

    Erhalten
    2.855 Tops
    Vergeben
    20.453 Tops
    Erwähnungen
    95 Post(s)
    Zitate
    7516 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von DOLANS Beitrag anzeigen
    Aber wegen den Grundprinzipien des Kapitalismus und Ausbeutung der Volksgemeinschaft - unmöglich.

    Warum soll jemand, der einen anderen etwas abgenommen, enteignet hat, es diesem wieder zurück geben?

    Da macht doch das ganze "finanzielle Enteignungsspiel" keinen Spaß mehr.

    ... es widerspräche auch dem schon in der Bibel nieder geschriebenem Grundsatz, "... wer hat, dem wird gegeben...!"

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Humor ist der Knopf, der verhindert, dass einem der Kragen platzt" (Joachim Ringelnatz)

  2. #202
    Avatar von Christ 32

    Registriert
    03.02.2016
    Zuletzt online
    14.11.2019 um 14:27
    Beiträge
    4.184
    Themen
    8

    Erhalten
    1.906 Tops
    Vergeben
    1.328 Tops
    Erwähnungen
    52 Post(s)
    Zitate
    3665 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von opppa Beitrag anzeigen
    Weil die Grundsteuer sich nun mal nicht nach dem Einkommen des Steuerpflichtigen richtet.
    genau das war aber der Reformvorschlag der AfD, darüber kann man streiten, aber es ist erstmal ein brauchbarer Vorschlag

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #203
    Avatar von DOLANS

    Registriert
    10.09.2015
    Zuletzt online
    Heute um 00:13
    Beiträge
    3.694
    Themen
    127

    Erhalten
    1.795 Tops
    Vergeben
    1.483 Tops
    Erwähnungen
    34 Post(s)
    Zitate
    2998 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Uwe O. Beitrag anzeigen
    Du weißt schon, dass man Gesetze ändern kann?
    Du weißt schon, das alle Bundesregierungen sich die Grundgesetze passend - äh, angeglichen, verändert, gelöscht - - - haben !

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #204
    Avatar von DOLANS

    Registriert
    10.09.2015
    Zuletzt online
    Heute um 00:13
    Beiträge
    3.694
    Themen
    127

    Erhalten
    1.795 Tops
    Vergeben
    1.483 Tops
    Erwähnungen
    34 Post(s)
    Zitate
    2998 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Uwe O. Beitrag anzeigen
    Im Rentenbetrugssystem wurde das Volk vom Staat schon zig mal vorsätzlich betrogen.

    Durch die Plünderung des Juliusturm, durch den Rentenberechnungsschüssel, durch 45 Jahre Rentenbetragseinzahlung ohne Verzinsung,
    durch die Rentenauszahlung am Monatsende.
    Unsinn durch die Kommunistenbrille gesehen.
    Was hat der Juliusturm mit den Renten zu tun?
    Richtig: Nichts.

    Renteinbeitragseinzahlungen:
    Gibt es keine, weil die Rente auf einem Umlagesystem beruht.
    Daher auch keine Verzinseung eines Guthabens, da kein (Geld-)Guthaben vorhanden ist.
    Rentenauszahlung am Monatsende:
    Ist kein Betrug, denn die Rente kommt ja rechtzeitig.

    In welchem Märchenbuch steht das?

    1/20 der von mir genannten Summe.
    Denn es gibt gut 20 Mio Rentner und etwa 1 Mio Pensionäre.[/QUOTE]

    Aus soviel Unwissenheit zu antworten, fehlt einem die Zeit.

    Ihre Ansichten und Meinung - entsprechen nicht der Realität - und es wäre sinnlos, darüber zu diskutieren.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von DOLANS (19.09.2019 um 23:02 Uhr)

  5. #205
    Avatar von Eisbaerin

    Registriert
    13.01.2015
    Zuletzt online
    Heute um 05:41
    Beiträge
    24.726
    Themen
    12

    Erhalten
    9.333 Tops
    Vergeben
    18.906 Tops
    Erwähnungen
    228 Post(s)
    Zitate
    15566 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Christ 32 Beitrag anzeigen
    ja klar aber eben nur dann, wenn man sie streicht dann nicht
    war das nicht so das jeder, der dann einkommenssteuer zahlt sich auch an der grundsteuer beteiligt ?
    warum soll dann ein mieter noch mal grundsteuer bezahlen. also müßte man die umlage auf die mieter dann streichen. würde bedeuten, arme rentner, kleinverdiener und alle die eh vom staat leben wären dann raus

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    bank: Daylight,A.1975,Jakob, e.augustinos,ryamoxa,Fernsicht,sportsgeist,Demonst ranz,conscience,Stesspela,Salomon,Hardenberg,Rojav a,leonidas,vexator,golom,FCB,V. H.,1kl. nachtmusik,Brandy,Kunz,Watson,Metadatas Zoelynn

    Die Welt ist nicht gefährlich wegen denen, die Böses tun, sondern wegen denen, die tatenlos dabei zusehen. Albert Einstein

    Wenn das Aufdecken von Verbrechen wie ein begangenes Verbrechen behandelt wird, werden wir von Verbrechern regiert !
    Edward Snowden

  6. #206
    aus ekelhaftem Nazi-Mett Avatar von TanzendeFleischwurst
    Lecker!
     


    Registriert
    16.04.2016
    Zuletzt online
    Heute um 09:21
    Beiträge
    5.082
    Themen
    21

    Erhalten
    2.446 Tops
    Vergeben
    3.943 Tops
    Erwähnungen
    69 Post(s)
    Zitate
    3920 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Uwe O. Beitrag anzeigen
    Das ist Pfennigkram.
    Du kannst die angesprochenen Kosten tatsählcih nicht "abziehen", sodnern Du erhältst einen Bonus von 20% der Kosten.

    ,

    Ein Sonderfall, der für eine Minderheit zutrifft.


    ,

    Unsinn.
    Wir sprechen von Mietnebenkosten.

    Du hast eine laienhafte Vorstellung von dem, was Du erläuterst.



    Dafür müssen die Selbständigen auch die Versicherungserstattungen als Einnahme ansetzen.
    Du hast keine Ahnung vom Steuerrecht.
    Komm Mister Steuerberater, lass gut sein, ich habe mich dementsprechend punktgenau ausgedrückt, und was ich wo rausgreife oder nicht, kann dir egal sein, denn DEIN URTEIL ob viel oder wenig ist absolut irrelevant, wenn man sich so ausdrückt wie ich es getan habe!

    DU warst es, der sich falsch verhalten hat, indem er es sofort negiert hat, was formal vollkommen falsch war!

    Wenn ich dir jetzt sage ich habe im Lotto gewonnen, dann brauchst du mir meine 3 Richtigen nicht madig machen, oder behaupten, dass der Gewinn niedriger als der Einsatz war! Wenn mich deine Meinung interessiert, dann frage ich dich schon, keine Angst . Oder ich setze an den Satz den Zusatz dran, der Gewinn wurde leider vollkommen vom Spieleinsatz aufgezehrt, wobei der Einsatz den Gewinn noch überragte.

    Und generell habe ich die KFZ-Haftpflichtversicherung NUR aufgeführt, um dir vor Augen zu führen, was man noch so in der Steuererklärung absetzen kann, wo ich mir SICHER war und bin, dass du davon keinerlei Kenntnis hattest!

    Warte mal ich geh mal an meinen Bücherschrank MOMENT ...

    ( Ich lasse mal die Gesetzbücher der AO, EStG und Binnenverordnungen an sich im Schrank, sonst kriege ich wieder schimpfe , da reicht das Kompendium Wichtige Steuergesetze für den Anfang... ).



    Mag sein das es laienhaft ist, ich habe das auch nur knapp ein Jahr lang gelernt, bis ich festgestellt habe, mich mit sowas zu belasten, damit ich Steuerberater dabei unterstützen kann die Gesetze so unhöflichen und ungenauen Leuten wie dir näher zu bringen, ist nicht meine Welt! Aber weißt du, genau deswegen kostet es auch GELD, solch ein komplexes Wissen zu vermitteln.

    Und du hast vollkommen recht, man darf im Steuerrecht auch eigentlich nur die tatsächlich entstandenen Aufwendungen abrechnen, deswegen sagte ich auch! ( EIGENTLICH )
    GEH ZU EINEM STEUERBERATER dich BERATEN LASSEN!


    Ich bin froh, dass ich Dolans gestern nicht geantwortet habe, denn den Vorwurf dass ich laienhaft erkläre, muss ich mir von jemanden nicht gefallen lassen, der eine Rentenkasse wo die Gelder zweckgebunden sind mit einer Steuerkasse der Grundsteuer vergleicht, wo die Gelder NICHT zweckgebunden sind und dann noch fragt, warum man da nicht genau so einfach irgendwas erhöhen oder senken kann!
    Die darauf folgende Diskussion, oder deine Antwort darauf wäre es nicht unbedingt Wert, das wir uns hier in Grabenkämpfen gegenseitig die Brust geben...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Bock auf Video?

    1. Von wegen, man kann die Grenzen nicht schließen!
    https://www.liveleak.com/view?t=9dmiH_1533324477

    2. Das passiert, wenn man "Fachkräfte" ( die nicht lesen können ) auf der "richtigen" Stelle beschäftigt!
    https://www.liveleak.com/view?t=95zol_1545927787

    3. Arbeitsplätze für FACHARBEITER, damit man nach getaner Arbeit "eine Runde" zusammen abhängen kann !
    https://www.liveleak.com/view?i=21c_1508950282

  7. #207


    Registriert
    02.06.2010
    Zuletzt online
    14.11.2019 um 20:25
    Beiträge
    5.489
    Themen
    23

    Erhalten
    1.923 Tops
    Vergeben
    7 Tops
    Erwähnungen
    25 Post(s)
    Zitate
    3174 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von terra-111 Beitrag anzeigen
    "Beides ist nicht billig".

    Für die Gerechtigkeit und kosten-/umweltbewusstes Denken in der Regel aber notwendig.

    Erstens überlegt man sich bei separaten Zählern, ob man 5 Minuten oder 2 Stunden duscht.

    Zweitens: Für einen Zähler zahle ich 91,-- Euro in 5 Jahren (knapp 20 Euro jährlich), die Ablesung erfolgt im Verbund mit der Ablesung der Heizungen. Die 20 Euro zahle ich lieber, als 100 Euro für einen Verbrauch, den ich nicht zu verantworten habe.

    Man geht auch nicht hin und installiert bei einem Straßenzug von 50 Einfamilienhäusern einen einzigen Zähler, nur um Zählerkosten zu sparen. Das wäre nämlich dasselbe in grün.

    Die Abrechnungsmöglichkeit pro Wohneinheit ist schon sinnvoll, gerade jetzt, wo Migranten im Winter bei geöffneten Fenstern die Heizung auf 5 stellen und im T-Shirt rumlaufen. Mit dieser Verbrauchs-Einstellung wird es beim Wasserverbrauch nicht anders sein.
    Ja...wenn es denn mal so wäre mit dem Wassersparen....ich kann mich Dunkel erinnern das vor 30 Jahre oder mehr Wassersparen schon mal ein Thema war und der Deutsche Michl
    fing an Wasser zu sparen....die folgen waren das der Wasserpreis stieg mit der Begründung das die ganze Versorgung nicht mehr rentabel wäre...seitdem steigt und steigt und steigt
    der Preis.....
    Der Michl merkt es einfach nicht, das er verarscht wird von Politik und Wirtschaft.....so ist es auch mit der Umwelt.....

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    wer fehler findet, darf sie behalten, es gibt genügend nachschub.

  8. #208
    Schaf im Wolfspelz Avatar von opppa

    Registriert
    11.09.2008
    Zuletzt online
    Gestern um 14:13
    Beiträge
    4.241
    Themen
    6

    Erhalten
    1.329 Tops
    Vergeben
    38 Tops
    Erwähnungen
    19 Post(s)
    Zitate
    2622 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Orwellhatterecht Beitrag anzeigen
    Da es von Menschen so gemacht ist, könnte die Berechnungsgrundlage doch geändert werden. Du weisst doch, wo ein Wille ist... Für mich nicht einsehbar, ist beispielsweise die unterschiedliche Behandlung zweier Reihenhaus Besitzer, Grundstücksgröße und Hausanteilgröße sind identisch. Jedoch entschied die Art der einstigen Finanzierung darüber, wie hoch bzw. niedrig der Einheitswert ausfiel, Obwohl gleiche Größe und gleiche Ausstattung, sind die Einheitswerte beider Immobilienhälften nicht gleich sondern weichen stark voneinander ab. Das kann man eigentlich niemandem erklären!
    Ich verstehe das mal so, daß Du (gemeinsam mit mir) der Ansicht bist, daß man alle Steuern abschaffen und stattdessen nur noch durch Steuern vom Einkommen ersetzen sollte,

    Das wäre zwar (auch aus meiner Sicht) die fairstmögliche Art der Steuererhebung, dürfte aber bei der heutigen Machtverteilung zwischen Parteien und Lobby nicht erreichbar sein.


    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Alter Spruch meiner Omma:
    Wenn Du nicht zu Hause bist, fühl Dich wie zu Hause, aber benimm Dich nicht so!

  9. #209
    Schaf im Wolfspelz Avatar von opppa

    Registriert
    11.09.2008
    Zuletzt online
    Gestern um 14:13
    Beiträge
    4.241
    Themen
    6

    Erhalten
    1.329 Tops
    Vergeben
    38 Tops
    Erwähnungen
    19 Post(s)
    Zitate
    2622 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Christ 32 Beitrag anzeigen
    genau das war aber der Reformvorschlag der AfD, darüber kann man streiten, aber es ist erstmal ein brauchbarer Vorschlag
    Das würde aber auch bedeuten, daß Grundbesitzer, die bewusst darauf verzichten, aus einem Grundstück Einkommen zu beziehen, keine Grundsteuer (für dieses Grundstück) zahlen!


    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Alter Spruch meiner Omma:
    Wenn Du nicht zu Hause bist, fühl Dich wie zu Hause, aber benimm Dich nicht so!

  10. #210
    Avatar von terra-111

    Registriert
    12.06.2017
    Zuletzt online
    Heute um 03:46
    Beiträge
    4.206
    Themen
    18

    Erhalten
    2.840 Tops
    Vergeben
    3.926 Tops
    Erwähnungen
    50 Post(s)
    Zitate
    3333 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von schnipp-schnapp Beitrag anzeigen
    Ja...wenn es denn mal so wäre mit dem Wassersparen....ich kann mich Dunkel erinnern das vor 30 Jahre oder mehr Wassersparen schon mal ein Thema war und der Deutsche Michl
    fing an Wasser zu sparen....die folgen waren das der Wasserpreis stieg mit der Begründung das die ganze Versorgung nicht mehr rentabel wäre...seitdem steigt und steigt und steigt
    der Preis.....
    Der Michl merkt es einfach nicht, das er verarscht wird von Politik und Wirtschaft.....so ist es auch mit der Umwelt.....
    Der Preis orientiert sich nach Angebot und Nachfrage. Warum sollte ich etwas für 2 Euro verkaufen, wenn ich 4 Euro dafür kriegen kann.

    Trotzdem ist es sinnvoll kein Trink-Wasser zu verschwenden, denn bei steigender Erdbevölkerung wird es immer knapper zur Verfügung stehen.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst."



    Aus Liebe zu Deutschland: Nie wieder SPD Die Grünen CDU FDP

Ähnliche Themen

  1. Die neue Grundsteuer
    Von Nora im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.07.2019, 11:13
  2. Guter Mann
    Von Dr. Nötigenfalls im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 19.07.2019, 21:55
  3. AfD und Grundsteuer - Guter Vorschlag - Lügenpresse schweigt tot
    Von Roquette im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 149
    Letzter Beitrag: 30.06.2019, 11:35
  4. Ein guter Anfang:15 Mrd für Afghanistan
    Von denmarkisbetter im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 08.10.2016, 17:39
  5. War Richard von Weizsäcker ein guter Präsident?
    Von werwolf im Forum Gesellschaft
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 15.02.2016, 23:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben