+ Antworten
Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 130
  1. #1
    routiniertes Forenmitglied
    Roquette hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Roquette

    Registriert
    22.04.2019
    Zuletzt online
    Heute um 17:17
    Beiträge
    746
    Themen
    37

    Erhalten
    557 Tops
    Vergeben
    215 Tops
    Erwähnungen
    8 Post(s)
    Zitate
    912 Post(s)

    Standard Personalagentur vermittelt keien AfD-Mitglieder - feiert aber 70 Jahre GG

    In Hamburg vermittelt die "Lernzeit Schulservice GmbH" keine AfD-Mitglieder an Schulen und Kindertagesstätten.

    Das ist ein offensichtlicher Verstoss gegen Artikel 3 des GG sowie gegen das Anti-Diskriminierungsgesetz. Dabei wird doch gerade 70 Jahre Grundgesetz überall gefeiert.

    Die Feinde des Grundgesetzes und der Freiheit sitzen links

    https://www.welt.de/regionales/hambu...itglieder.html


    Wer es nicht weiss, so hatte man sich 1949 ein demokratisches Deutschland vorgestellt:

    Artikel 3 Grundgesetz:

    "Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder POLITISCHEN ANSCHAUUNGEN benachteiligt oder bevorzugt werden."

    6 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Roquette (24.05.2019 um 14:42 Uhr)

  2. #2
    KINDSKOPFENTLARVER Avatar von Humanist62
    Zu alt um naiv zu sein
     


    Registriert
    06.04.2016
    Zuletzt online
    Heute um 18:36
    Beiträge
    12.922
    Themen
    70

    Erhalten
    4.418 Tops
    Vergeben
    2.660 Tops
    Erwähnungen
    79 Post(s)
    Zitate
    11513 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Roquette Beitrag anzeigen
    In Hamburg vermittelt die "Lernzeit Schulservice GmbH" keine AfD-Mitglieder an Schulen und Kindertagesstätten.

    Das ist ein offensichtlicher Verstoss gegen Artikel 3 des GG sowie gegen das Anti-Diskriminierungsgesetz. Dabei wird doch gerade 70 Jahre Grundgesetz überall gefeiert.

    Die Feinde des Grundgesetzes und der Freiheit sitzen links

    https://www.welt.de/regionales/hambu...itglieder.html


    Wer es nicht weiss, so hatte man sich 1949 ein demokratisches Deutschland vorgestellt:

    Artikel 3 Grundgesetz:

    "Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder POLITISCHEN ANSCHAUUNGEN benachteiligt oder bevorzugt werden."
    Die sitzen nur links der AfD, wobei diejenigen nicht gleich links sind, dort gibt es auch noch immer genug Rechte.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Sozialist sein, heißt keineswegs bloß den Triumph einer bestimmten Partei vorbereiten, einen bestimmten Teil des Volkes einfach zur Macht zu bringen. Nein, es heißt arbeiten für eine Gesellschaftsordnung, in der alle aktiven Kräfte harmonisch verbunden werden und zu aller Nutzen zusammenwirken sollen.
    (August Bebel, Mitbegründer der SPD)

  3. #3
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    17.08.2019 um 19:10
    Beiträge
    31.508
    Themen
    4

    Erhalten
    11.345 Tops
    Vergeben
    6.890 Tops
    Erwähnungen
    578 Post(s)
    Zitate
    28598 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Roquette Beitrag anzeigen
    In Hamburg vermittelt die "Lernzeit Schulservice GmbH" keine AfD-Mitglieder an Schulen und Kindertagesstätten.

    Das ist ein offensichtlicher Verstoss gegen Artikel 3 des GG sowie gegen das Anti-Diskriminierungsgesetz. Dabei wird doch gerade 70 Jahre Grundgesetz überall gefeiert.

    Die Feinde des Grundgesetzes und der Freiheit sitzen links

    https://www.welt.de/regionales/hambu...itglieder.html


    Wer es nicht weiss, so hatte man sich 1949 ein demokratisches Deutschland vorgestellt:

    Artikel 3 Grundgesetz:

    "Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder POLITISCHEN ANSCHAUUNGEN benachteiligt oder bevorzugt werden."
    Das Grundgesetz hat die Merkel Regierung eh nicht so genau genommen.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen.
    Silvio Gesell

    Hier geht’s zum Freigeld.
    https://userpage.fu-berlin.de/~roehr...ll/nwo/nwo.pdf

  4. #4
    KINDSKOPFENTLARVER Avatar von Humanist62
    Zu alt um naiv zu sein
     


    Registriert
    06.04.2016
    Zuletzt online
    Heute um 18:36
    Beiträge
    12.922
    Themen
    70

    Erhalten
    4.418 Tops
    Vergeben
    2.660 Tops
    Erwähnungen
    79 Post(s)
    Zitate
    11513 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Das Grundgesetz hat die Merkel Regierung eh nicht so genau genommen.
    Das GG dient nur der Volksberuhigung - in Wirklichkeit wird tagtäglich dagegen verstoßen.

    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Sozialist sein, heißt keineswegs bloß den Triumph einer bestimmten Partei vorbereiten, einen bestimmten Teil des Volkes einfach zur Macht zu bringen. Nein, es heißt arbeiten für eine Gesellschaftsordnung, in der alle aktiven Kräfte harmonisch verbunden werden und zu aller Nutzen zusammenwirken sollen.
    (August Bebel, Mitbegründer der SPD)

  5. #5
    routiniertes Forenmitglied

    Registriert
    03.03.2019
    Zuletzt online
    14.08.2019 um 19:11
    Beiträge
    1.959
    Themen
    16

    Erhalten
    575 Tops
    Vergeben
    373 Tops
    Erwähnungen
    25 Post(s)
    Zitate
    1753 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Roquette Beitrag anzeigen
    In Hamburg vermittelt die "Lernzeit Schulservice GmbH" keine AfD-Mitglieder an Schulen und Kindertagesstätten.

    Das ist ein offensichtlicher Verstoss gegen Artikel 3 des GG sowie gegen das Anti-Diskriminierungsgesetz. Dabei wird doch gerade 70 Jahre Grundgesetz überall gefeiert.

    Die Feinde des Grundgesetzes und der Freiheit sitzen links

    https://www.welt.de/regionales/hambu...itglieder.html


    Wer es nicht weiss, so hatte man sich 1949 ein demokratisches Deutschland vorgestellt:

    Artikel 3 Grundgesetz:

    "Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder POLITISCHEN ANSCHAUUNGEN benachteiligt oder bevorzugt werden."
    deine Überschrift ist falsch, denn die Agentur feiert nicht 70 Jahre GG

    abgesehen davon sollte man den gesamten Artikel lesen den du verlinkt hast, dann ist vieles von dem was du hier als Entrüstung präsentierst nicht mehr als ein laues Lüftchen im Wasserglas

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #6
    Schaf im Wolfspelz Avatar von opppa

    Registriert
    11.09.2008
    Zuletzt online
    Heute um 18:49
    Beiträge
    4.087
    Themen
    6

    Erhalten
    1.256 Tops
    Vergeben
    36 Tops
    Erwähnungen
    19 Post(s)
    Zitate
    2516 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Das Grundgesetz hat die Merkel Regierung eh nicht so genau genommen.
    Seit Hermann Höcherl (CSU) ist doch bekannt, daß Unionsminister sich zwar gerne durch das Grundgesetz schützen lassen, aber darauf bestehen, nicht den lieben, langen Tag lang mit dem Grundgesetz unterm Arm rumzurennen!

    Man sollte einfach mal versuchen, über Wikipedia zu ermitteln, welche Minister (von welcher Partei) seit Bestehen der BRD am häufigsten von obersten Gerichten wegen ihrer Verstößen gegen das Grundgesetz verurteilt wurden.


    4 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Alter Spruch meiner Omma:
    Wenn Du nicht zu Hause bist, fühl Dich wie zu Hause, aber benimm Dich nicht so!

  7. #7
    Schaf im Wolfspelz Avatar von opppa

    Registriert
    11.09.2008
    Zuletzt online
    Heute um 18:49
    Beiträge
    4.087
    Themen
    6

    Erhalten
    1.256 Tops
    Vergeben
    36 Tops
    Erwähnungen
    19 Post(s)
    Zitate
    2516 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Roquette Beitrag anzeigen
    In Hamburg vermittelt die "Lernzeit Schulservice GmbH" keine AfD-Mitglieder an Schulen und Kindertagesstätten.

    Das ist ein offensichtlicher Verstoss gegen Artikel 3 des GG sowie gegen das Anti-Diskriminierungsgesetz. Dabei wird doch gerade 70 Jahre Grundgesetz überall gefeiert.

    Die Feinde des Grundgesetzes und der Freiheit sitzen links

    https://www.welt.de/regionales/hambu...itglieder.html


    Wer es nicht weiss, so hatte man sich 1949 ein demokratisches Deutschland vorgestellt:

    Artikel 3 Grundgesetz:

    "Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder POLITISCHEN ANSCHAUUNGEN benachteiligt oder bevorzugt werden."
    Wie kann es dazu kommen, daß eine GmbH von irgendeiner ReGIERung damit beauftragt wird, darüber zu entscheiden, ob jemand eine Stelle im Öffentlichen Dienst bekommt oder nicht?

    Wäre es dann nicht vielleicht billiger, wenn diese GmbH die gesamte Regierungarbeit (natürlich gegen Entgelt) übernehmen würde?


    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Alter Spruch meiner Omma:
    Wenn Du nicht zu Hause bist, fühl Dich wie zu Hause, aber benimm Dich nicht so!

  8. #8
    Premiumuser + Avatar von Zentrifug'
    Säue vor die Perlen
     


    Registriert
    23.05.2016
    Zuletzt online
    24.07.2019 um 00:29
    Beiträge
    2.114
    Themen
    22

    Erhalten
    805 Tops
    Vergeben
    694 Tops
    Erwähnungen
    15 Post(s)
    Zitate
    1509 Post(s)

    Standard

    Die Ideologie "Demokratie" zeigt - unter dem Beifall der BRDeutschen - wieder ihre menschenverachtende Fratze.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #9
    routiniertes Forenmitglied
    Roquette hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Roquette

    Registriert
    22.04.2019
    Zuletzt online
    Heute um 17:17
    Beiträge
    746
    Themen
    37

    Erhalten
    557 Tops
    Vergeben
    215 Tops
    Erwähnungen
    8 Post(s)
    Zitate
    912 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von opppa Beitrag anzeigen
    Seit Hermann Höcherl (CSU) ist doch bekannt, daß Unionsminister sich zwar gerne durch das Grundgesetz schützen lassen, aber darauf bestehen, nicht den lieben, langen Tag lang mit dem Grundgesetz unterm Arm rumzurennen!

    Man sollte einfach mal versuchen, über Wikipedia zu ermitteln, welche Minister (von welcher Partei) seit Bestehen der BRD am häufigsten von obersten Gerichten wegen ihrer Verstößen gegen das Grundgesetz verurteilt wurden.

    Das ERmitteln ist relativ einfach. Auf der Webseite des Bundestages findet man eine 27-seitige Liste von Gesetzen, die von Karlsruhe als verfassungswidrig bzw nichtig befunden wurden. Man müsste nur die beanstandeten Gesetze dem jeweils damals zuständigen Bundesminister, Regierung zuordnen. Ach so, 27 Seiten umfasst nur verfassungswidrige Gesetze seit 1990..

    https://www.bundestag.de/resource/bl...e-pdf-data.pdf

    Gehen wir ruhig davon aus, dass alle das GG gebrochen haben, mehrfach.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  10. #10
    routiniertes Forenmitglied
    Roquette hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Roquette

    Registriert
    22.04.2019
    Zuletzt online
    Heute um 17:17
    Beiträge
    746
    Themen
    37

    Erhalten
    557 Tops
    Vergeben
    215 Tops
    Erwähnungen
    8 Post(s)
    Zitate
    912 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von BinMalWeg Beitrag anzeigen
    deine Überschrift ist falsch, denn die Agentur feiert nicht 70 Jahre GG

    abgesehen davon sollte man den gesamten Artikel lesen den du verlinkt hast, dann ist vieles von dem was du hier als Entrüstung präsentierst nicht mehr als ein laues Lüftchen im Wasserglas
    Ach, Berufsverbot ist ein "laues Lüftchen"?

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

+ Antworten
Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Straßburg feiert den Migrationspakt
    Von Debitist im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 303
    Letzter Beitrag: 22.12.2018, 20:01
  2. SPD-Mitglieder entscheiden über den Koalitionsvertrag in der Zeit
    Von Joachim der Hellseher im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 12.02.2018, 23:49
  3. Bundestagsparteien verlieren massiv Mitglieder
    Von Joachim der Hellseher im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16.07.2016, 10:36
  4. Humanwirtschaftspartei sucht mitglieder in MV
    Von Technokrat im Forum Offenes Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.05.2013, 18:16
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.12.2012, 04:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben