PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Diese Einheits"feier" braucht Niemand



Bester Freund
03.10.2017, 18:36
Wer schon einmal auf dem Canada Day war
https://www.youtube.com/watch?v=LwQS5Vh44Xs&t=13304s

und dann das stümperhafte, moralinsauere , miese, lächerliche und oberlehrerhafte brd- Geseiere am Nationalfeiertag sieht, ahnt schon, dass man diesen 3.10. in der brd besser abschaffen sollte. Zu peinlich ist das, was einem da geboten wird:


Vor einem Jahr hatten nationalistische Demonstranten am Tag der Deutschen Einheit in Dresden Politiker als „Volksverräter“ beschimpft. Brinkmann sagt, daraus seien die falschen Schlüsse gezogen worden. Die Bevölkerung dürfe nicht ausgegrenzt werden. „Ich habe den Eindruck, dass das hier eher ein Polizeifest ist.“ Die Menge an der Absperrung ist überschaubar, nach fünf Minuten ist die Begegnung der Politiker mit Besuchern des Bürgerfests zu Ende.

Aus Angst NICHT vor irren Moslems, sonden vor einfachen Deutschen aus der Mittelschicht hat man die Bevölkerung gleich ganz ausgegrenzt. Die Politkasper feiern sich selber, feiern ihre irre "bunte Republik", die sich eher der Lächerlichkeit preisgibt und eher Abscheu erzeugt und einfach Garbage ist.


Während des Gottesdienstes und des Festaktes in der nahegelegenen Rheingoldhalle sollen die unmittelbaren Anwohner nicht auf ihre Balkone gehen und die Fenster geschlossen halten. Auch Banner oder Plakate sind nicht erlaubt. Selbst akkreditierte Journalisten, die einen zusätzlichen Sicherheitscheck absolvieren müssen, dürfen sich in der Sicherheitszone nicht frei bewegen.

Diese Angst vor einem kleinen Teil des Volkes, das noch nicht hirngewaschen ist wie die meisten, wirkt skurrril, kafkaesk, widerlich. Wie diese Politiker, die man ertragen muss an diesem Tag, wie deren reden, wenn man mal wieder in der brd ist.

Einer Trauerfeier für einen ungeliebten Fleischklops gleich -- so wirkt der brd- Nationalfeiertag -- wobei mir das Wort "national" eh gleich negativ ausgelegt wird, gebrauche ich es in Zusammenhang mit Deutschland.

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/mainzer-einheitsfeier-buergerfest-in-der-hochsicherheitszone-15229099.html

Ein lächerlicher Tag mit lächerlichen Feiern mit lächerlichen Leuten, wie Steinmeier, die sich für besonders "moralisch" halten, geht in der brd zuende.

Schafft den 3.10. in der brd ab. Alberne und peinliche Zirkuseinlage plus Selbstberweihräucherung von Fatzken, die diesen Fatzken"staat" der Lächerlichkeit preisgeben.


Niemand braucht das.


Im Viertel nach elf war klar: Das ist gelungen – allerdings um den Preis, dass die Menge, in der Angela Merkel und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier badeten, in der sie knapp zehn Minuten lang Selfies machten, Kinderköpfe tätschelten und Hände schüttelten, handverlesen war wie eine Statistentruppe im Schauspielhaus. WELT

ein SCHEISSLAND mit einer Schheissfeier (entschuldigt die Gossensprache, mir war hier mal danach) -- was zusammengehört, hat halt am heutigen Dienstag perfekt zusammengefunden.

nachtstern
03.10.2017, 18:50
Definiere "Deutschland" ^^


https://www.youtube.com/watch?v=TseCA2qdVZ8


nur leider leider wird es das nimmermehr geben,
Preußen verboten und der Rest verschenkt.

ach p.s
war weit vor den Nazis!

https://www.deutsche-schutzgebiete.de/was_ist_des_deutschen_vaterland.htm

Pommes
03.10.2017, 19:01
Definiere "Deutschland" ^^



Das Mongölchen im Kanzleramt und nen Türken als Außenminister!
Dann gebe ich meinen Pass ab.

nachtstern
03.10.2017, 19:02
Das Mongölchen im Kanzleramt und nen Türken als Außenminister!
Dann gebe ich meinen Pass ab.

ick hab nich mal n Paß ^^

Bester Freund
03.10.2017, 19:12
Das Mongölchen im Kanzleramt und nen Türken als Außenminister!
Dann gebe ich meinen Pass ab.
Merkel bereitet sicher schon Steinmeiers "Nachfolger" vor: Aiman Mazyek oder so als Bundespräsident.

Pommes
03.10.2017, 19:25
Merkel bereitet sicher schon Steinmeiers "Nachfolger" vor: Aiman Mazyek oder so als Bundespräsident.

Jau, der fehlt uns noch.

Bester Freund
03.10.2017, 19:30
http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/schlaegergruppe-pruegelt-in-duesseldorf-maenner-krankenhausreif-15229359.html

Es gibt in der brd nichts zu feiern.Punkt.

Sonst müsste man auch feiern, dass man Krebs hat.

nachtstern
03.10.2017, 19:54
http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/schlaegergruppe-pruegelt-in-duesseldorf-maenner-krankenhausreif-15229359.html

Es gibt in der brd nichts zu feiern.Punkt.

Sonst müsste man auch feiern, dass man Krebs hat.

sowas kommt in Berlin doch jeden Tag vor, ohne das man dieses medial so aufbauscht....
na ja, immerhin verspricht man mehr Überwachungskameras ^^

http://www.pnn.de/brandenburg-berlin/1199604/

Ophiuchus
03.10.2017, 19:56
http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/schlaegergruppe-pruegelt-in-duesseldorf-maenner-krankenhausreif-15229359.html

Es gibt in der brd nichts zu feiern.Punkt.

Sonst müsste man auch feiern, dass man Krebs hat.

Von Dresden letztes Jahr hat man gelernt........ , in Ruhe zu feiern , leider nicht sich mit den Problemen im Land auseinander zu setzen ,

auch wenn es Ansätze dazu in der Rede Steinmeiers gab.

Nur vor wem hielt er die Rede ?

War das der Querschnitt durchs Volk ?

Für mich sah es aus wie die üblichen Verdächtigen , die Fettaugen der Gesellschaft die sich beschützt von 4000 Sicherheitskräften im " himmlischen Frieden " selbst feierten !

Andreas1975
03.10.2017, 20:04
Wer schon einmal auf dem Canada Day war
https://www.youtube.com/watch?v=LwQS5Vh44Xs&t=13304s

und dann das stümperhafte, moralinsauere , miese, lächerliche und oberlehrerhafte brd- Geseiere am Nationalfeiertag sieht, ahnt schon, dass man diesen 3.10. in der brd besser abschaffen sollte. Zu peinlich ist das, was einem da geboten wird:



Aus Angst NICHT vor irren Moslems, sonden vor einfachen Deutschen aus der Mittelschicht hat man die Bevölkerung gleich ganz ausgegrenzt. Die Politkasper feiern sich selber, feiern ihre irre "bunte Republik", die sich eher der Lächerlichkeit preisgibt und eher Abscheu erzeugt und einfach Garbage ist.



Diese Angst vor einem kleinen Teil des Volkes, das noch nicht hirngewaschen ist wie die meisten, wirkt skurrril, kafkaesk, widerlich. Wie diese Politiker, die man ertragen muss an diesem Tag, wie deren reden, wenn man mal wieder in der brd ist.

Einer Trauerfeier für einen ungeliebten Fleischklops gleich -- so wirkt der brd- Nationalfeiertag -- wobei mir das Wort "national" eh gleich negativ ausgelegt wird, gebrauche ich es in Zusammenhang mit Deutschland.

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/mainzer-einheitsfeier-buergerfest-in-der-hochsicherheitszone-15229099.html

Ein lächerlicher Tag mit lächerlichen Feiern mit lächerlichen Leuten, wie Steinmeier, die sich für besonders "moralisch" halten, geht in der brd zuende.

Schafft den 3.10. in der brd ab. Alberne und peinliche Zirkuseinlage plus Selbstberweihräucherung von Fatzken, die diesen Fatzken"staat" der Lächerlichkeit preisgeben.


Niemand braucht das.

WELT

ein SCHEISSLAND mit einer Schheissfeier (entschuldigt die Gossensprache, mir war hier mal danach) -- was zusammengehört, hat halt am heutigen Dienstag perfekt zusammengefunden.

Keine Ahnung warum Sie jetzt schon bei der Fäkalsprache angelangt sind. Bei Ihnen scheint viel Frust zu sein. Sie lieben definitiv nicht die Deutsche Nation. Wenn Sie nicht schon weg sind wird es nun eigentlich bald Zeit.
Ich habe an diesem Tage mal eine Moschee in Pfullingen besucht. So was hätten Sie auch mal machen sollen. Wäre für Sie lehrreich und ein wenig von Ihren Ängsten hätten Sie eventuell auch abbauen können.

Übrigens ein Scheißthread den Sie da eröffnet haben!

Aber was will ich auch von Ihnen erwarten. Einer echten Konfrontation weichen Sie ja aus.

Piranha
03.10.2017, 20:15
Aber was will ich auch von Ihnen erwarten. Einer echten Konfrontation weichen Sie ja aus.

Das machen die Nationalisten immer so.
Selber so weit wie möglich hinter der Front in Sicherheit sitzen und dann mal schauen wie viel gemeines Fussvolk man als Kanonenfutter an die Front beordern kann.
Blöd wird das halt, wenn der Kampf verloren geht und die Front immer näher kommt, aber dann haben die Nationalisten ja immer noch den Selbstmord.
Glücklicherweise sind die ja gleichzeitig auch noch so religös, dass sie glauben, wenn sie den Kampf auf der Erde verlieren, sie dafür mit einer Ewigkeit der Glückseeligkeit belohnt werden.

Bester Freund
03.10.2017, 20:16
Keine Ahnung warum Sie jetzt schon bei der Fäkalsprache angelangt sind. Ist normalerweise auch nicht mein Ding. Aber wo sie passt, passt sie eben.


Bei Ihnen scheint viel Frust zu sein. Sie lieben definitiv nicht die Deutsche Nation.

Du siehst das falsch. Die deutsche Nation ist nicht die brd, wie die Bezeichnung brd schon aussagt. Also entbehrt deine Anmerkung eines lack of knowledge. Tut mir leid für dich.




Ich habe an diesem Tage mal eine Moschee in Pfullingen besucht. So was hätten Sie auch mal machen sollen. Wäre für Sie lehrreich und ein wenig von Ihren Ängsten hätten Sie eventuell auch abbauen können.

Du kannst stolz auf sich ein. der Diener wird von seinem Herrn empfangen.
Dass du dir nicht selbst lächerlich vorkommst und das noch ernst meinst, was du da so schreibst, spricht für dich nicht.



Übrigens ein Scheißthread den Sie da eröffnet haben!
In dem du dann unbedingt schreiben musst. Ich hebe übrigens --im gegensatz zu dir--nicht die Scheisse auf, die andere liegenlassen. Daher hast du in deinem komischen geschlossenen thread auch vergeblich auf mich gewartet.


Aber was will ich auch von Ihnen erwarten. Einer echten Konfrontation weichen Sie ja aus.
Meinst du das Kindertheater, was die Mods dir dann gleich geschlossen haben?
Hältst du mich für so blöde, wie du es bist, dass ich über deine Stöckchen springe? Mannomann, wie bescheiden du bist.

Bester Freund
03.10.2017, 20:18
.

Nur vor wem hielt er die Rede ?

Vor handverlesenem Publikum, auf dass ihm und seinem lächerlichen Hofstaat auch ja kein Tränchen über die Wange laufen muss.

Ophiuchus
03.10.2017, 20:23
Warum verschieben wir die Einheitsfeier nicht auf einen Termin zu dem es gerechtfertigt ist von Einheit zu sprechen ?

Keiner feiert Geburtstag , wenn keiner geboren wurde ! Keiner feiert eine Meisterschaft die es nicht gibt !

Warum eine Einheit feiern die es nicht gibt ?

Diese Selbstbeweihräucherung der herrschenden Kaste ist an Weltfremdheit kaum noch zu übertreffen !

Smoker
03.10.2017, 20:45
Für mich ist der einzigste Nationalfeiertag der 18. März

nachtstern
03.10.2017, 20:57
Für mich ist der einzigste Nationalfeiertag der 18. März

zu kalt
lieber wieder den 17ten Juni!
und den Buß und Bett-Tag will ick ooch zurück!

Ophiuchus
03.10.2017, 21:42
Ist es nicht bezeichnend , das die Hauptfigur der Feierlichkeiten eine Marionette ist ?!

Smoker
03.10.2017, 22:16
zu kalt
lieber wieder den 17ten Juni!
und den Buß und Bett-Tag will ick ooch zurück!

sei nicht so unpatriotisch :(

nachtstern
03.10.2017, 22:35
sei nicht so unpatriotisch :(

gerade weil ick Patriot bin lieber den 17ten Juni !
Da gab es wenigstens n wirklichen Aufstand!

Debitist
03.10.2017, 23:18
Warum verschieben wir die Einheitsfeier nicht auf einen Termin zu dem es gerechtfertigt ist von Einheit zu sprechen ?

Keiner feiert Geburtstag , wenn keiner geboren wurde ! Keiner feiert eine Meisterschaft die es nicht gibt !

Warum eine Einheit feiern die es nicht gibt ?

Diese Selbstbeweihräucherung der herrschenden Kaste ist an Weltfremdheit kaum noch zu übertreffen !


Danke, richtig.

Den Termin, auf den Tag genau, sollten doch eigentlich alle kennen:


https://dejure.org/gesetze/GG/146.html


Gruß
Debi

Smoker
03.10.2017, 23:54
gerade weil ick Patriot bin lieber den 17ten Juni !
Da gab es wenigstens n wirklichen Aufstand!

Naja... ich denke daß die Auflehnung der Bürger gegen die Monarchie und das erste ausrufen des Staates Deutschland ein geeigneteres Datum ist also so ein Zwergenaufstand im Arbeiterparadies.

Ophiuchus
04.10.2017, 16:10
Danke, richtig.

Den Termin, auf den Tag genau, sollten doch eigentlich alle kennen:


https://dejure.org/gesetze/GG/146.html


Gruß
Debi

So kenn ich dich kaum reicht man dir den kleinen Finger da reißt du einem den Arm raus !

nee eine Einheit die den Namen verdient reicht dir nicht , jetzt soll das Ding auch noch eine

rechtsstaatliche Grundlage haben :kopfkratz:

Womit kommts du morgen mit einem Verbot der Korruption , übermorgen mit einer Forderung nach transparenten Lobbyismus ,

Überübermorgen mit dem Verbot von Steuerverschwendung ..... und wohin soll dass führen ?

Dann landen wir noch in einer Demokratie die diesen Namen verdient und haben Mio. arbeitslose Bürokraten ....

Das kann doch keiner wollen !

gert friedrich
04.10.2017, 17:02
Das Mongölchen im Kanzleramt und nen Türken als Außenminister!
Dann gebe ich meinen Pass ab.

So leicht verlierst Du die Nerven?

gert friedrich
04.10.2017, 17:08
Wer schon einmal auf dem Canada Day war
https://www.youtube.com/watch?v=LwQS5Vh44Xs&t=13304s

und dann das stümperhafte, moralinsauere , miese, lächerliche und oberlehrerhafte brd- Geseiere am Nationalfeiertag sieht, ahnt schon, dass man diesen 3.10. in der brd besser abschaffen sollte. Zu peinlich ist das, was einem da geboten wird:



Aus Angst NICHT vor irren Moslems, sonden vor einfachen Deutschen aus der Mittelschicht hat man die Bevölkerung gleich ganz ausgegrenzt. Die Politkasper feiern sich selber, feiern ihre irre "bunte Republik", die sich eher der Lächerlichkeit preisgibt und eher Abscheu erzeugt und einfach Garbage ist.



Diese Angst vor einem kleinen Teil des Volkes, das noch nicht hirngewaschen ist wie die meisten, wirkt skurrril, kafkaesk, widerlich. Wie diese Politiker, die man ertragen muss an diesem Tag, wie deren reden, wenn man mal wieder in der brd ist.

Einer Trauerfeier für einen ungeliebten Fleischklops gleich -- so wirkt der brd- Nationalfeiertag -- wobei mir das Wort "national" eh gleich negativ ausgelegt wird, gebrauche ich es in Zusammenhang mit Deutschland.

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/mainzer-einheitsfeier-buergerfest-in-der-hochsicherheitszone-15229099.html

Ein lächerlicher Tag mit lächerlichen Feiern mit lächerlichen Leuten, wie Steinmeier, die sich für besonders "moralisch" halten, geht in der brd zuende.

Schafft den 3.10. in der brd ab. Alberne und peinliche Zirkuseinlage plus Selbstberweihräucherung von Fatzken, die diesen Fatzken"staat" der Lächerlichkeit preisgeben.


Niemand braucht das.

WELT

ein SCHEISSLAND mit einer Schheissfeier (entschuldigt die Gossensprache, mir war hier mal danach) -- was zusammengehört, hat halt am heutigen Dienstag perfekt zusammengefunden.

Sind Sie noch ganz bei Trost?Deutschland als Scheissland zu bezeichnen?Sie sind kein Patriot,der seinem Land hilft und beisteht.Sie sind ein dummer Mensch.

MaBu
04.10.2017, 17:29
So kenn ich dich kaum reicht man dir den kleinen Finger da reißt du einem den Arm raus !

Typisch linksgrünversifft, unser Debitist !:giggle:





nee eine Einheit die den Namen verdient reicht dir nicht , jetzt soll das Ding auch noch eine

rechtsstaatliche Grundlage haben :kopfkratz:
!
Das ist wirklich der Hammer, da hat Kohl alles gemacht um die Kassen seiner Freunde zu füllen und da kommt dieser Kleingeist!:peitschen:




Womit kommts du morgen mit einem Verbot der Korruption , übermorgen mit einer Forderung nach transparenten Lobbyismus ,

Überübermorgen mit dem Verbot von Steuerverschwendung ..... und wohin soll dass führen ?

Dieser Ignorant!;)
Das sind die Säulen, auf denen dieser Staat steht!:toben:
Dieser Saupreiss, kommunistischer!:peitschen:




Dann landen wir noch in einer Demokratie die diesen Namen verdient und haben Mio. arbeitslose Bürokraten ....


Er geht über Leichen, der Hund!:mad:




Das kann doch keiner wollen !

Jeder Bürger, der etwas auf den Rechtstaat gibt, will das.:))
Also die linksgrünversifften Kopfnicker, Brüllaffen und Bezahljubler ausgenommen.:mad:


PS: Kann etwas Ironie enthalten....:D

Pommes
04.10.2017, 17:31
So leicht verlierst Du die Nerven?

Das sag ich dir!

Kannst ja nirgendwo mehr hingehen und sagen das du Deutscher bist.

Bergmann
04.10.2017, 19:53
http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/schlaegergruppe-pruegelt-in-duesseldorf-maenner-krankenhausreif-15229359.html

Es gibt in der brd nichts zu feiern.Punkt.

Sonst müsste man auch feiern, dass man Krebs hat.

Schön das Sie auch mal gepupst haben, antideutsche Schießbuden-Figur :giggle:

Ophiuchus
04.10.2017, 20:19
Typisch linksgrünversifft, unser Debitist !:giggle:



Das ist wirklich der Hammer, da hat Kohl alles gemacht um die Kassen seiner Freunde zu füllen und da kommt dieser Kleingeist!:peitschen:


Dieser Ignorant!;)
Das sind die Säulen, auf denen dieser Staat steht!:toben:
Dieser Saupreiss, kommunistischer!:peitschen:



Er geht über Leichen, der Hund!:mad:



Jeder Bürger, der etwas auf den Rechtstaat gibt, will das.:))
Also die linksgrünversifften Kopfnicker, Brüllaffen und Bezahljubler ausgenommen.:mad:


PS: Kann etwas Ironie enthalten....:D

Fett durch mich .

Die Ironie hält sich aber in homöopathischen Dosen .

Wie sagte die Mutti im Wahlkampf : " Sie kennen mich doch !"

Ophiuchus
04.10.2017, 20:24
Schön das Sie auch mal gepupst haben, antideutsche Schießbuden-Figur :giggle:

Die wirklich Antideutschen sitzen im Kanzleramt und verkaufen dt. Interessen zum Spottpreis oder umsonst an Trump und die EU.

Debitist
05.10.2017, 01:24
So kenn ich dich kaum reicht man dir den kleinen Finger da reißt du einem den Arm raus !

nee eine Einheit die den Namen verdient reicht dir nicht , jetzt soll das Ding auch noch eine

rechtsstaatliche Grundlage haben :kopfkratz:

Womit kommts du morgen mit einem Verbot der Korruption , übermorgen mit einer Forderung nach transparenten Lobbyismus ,

Überübermorgen mit dem Verbot von Steuerverschwendung ..... und wohin soll dass führen ?

Dann landen wir noch in einer Demokratie die diesen Namen verdient und haben Mio. arbeitslose Bürokraten ....

Das kann doch keiner wollen !


Schöne Satire.
Aber Du untertreibst.

Ja, im Ernst, es gibt sogar Wege dahin.
Und zwar für alle Länder, nicht nur für D. mit Art. 146 GG.

Dir ist sicher nicht entgangen, dass ich mich mit der Blockchaintechnologie beschäftige (Was die Meisten unter „Bitcoin“ ablegen und selten durchschauen).

Die Blockchaintechnologie ist nur teils wegen ihrer Bezahlfunktion so revolutionär.
Eigenschaften wie Schnelligkeit, Transparenzfähigkeit und Fälschungssicherheit sind kaum schlagbar,

So können z.B. Grundbucheintragungen verwaltet werden, fälschungssicher.
Und im Code kann stehen, wer unter welchen Bedingungen Einsicht hat.

Oder Wahlen lönnten fälschungssicher abgehalten werden.

https://translate.googleusercontent.com/translate_c?act=url&depth=1&hl=de&ie=UTF8&prev=_t&rurl=translate.google.de&sl=auto&sp=nmt4&tl=de&u=https://nxtforum.org/general-discussion/ntx-vote-system-is-a-solution-for-catalonian-referendum/%3FPHPSESSID%3D9vseqb0il0bqg3ec8kc0c0fnb2&usg=ALkJrhhQrR1umeJVq_0P_whzlxfoyke_PQ

Berufspolitiker könnten bedeutungslos werden, da die Bürger selbst über alles selbst und unbestechlich entscheiden können, und zwar über jede „Kleinigkeit“. Das Ganze sogar anonym.

So wie sich jede finanzielle Transaktion nächvollziehen lässt, also jeder Bezahlvorgang.
Wobei die beteiligten Personen je nach bedarf anonym bleiben.

Es lässt sich jede gewünschte Konstellation erzeugen.

Die wenigsten haben bisher das Potential dieser Technologie erkannt.
Da kommen noch mächtig gewaltige Dinge, denke ich.


Gruß
Debi

Ophiuchus
05.10.2017, 17:40
Schöne Satire.
Aber Du untertreibst.

Ja, im Ernst, es gibt sogar Wege dahin.
Und zwar für alle Länder, nicht nur für D. mit Art. 146 GG.

Dir ist sicher nicht entgangen, dass ich mich mit der Blockchaintechnologie beschäftige (Was die Meisten unter „Bitcoin“ ablegen und selten durchschauen).

Die Blockchaintechnologie ist nur teils wegen ihrer Bezahlfunktion so revolutionär.
Eigenschaften wie Schnelligkeit, Transparenzfähigkeit und Fälschungssicherheit sind kaum schlagbar,

So können z.B. Grundbucheintragungen verwaltet werden, fälschungssicher.
Und im Code kann stehen, wer unter welchen Bedingungen Einsicht hat.

Oder Wahlen lönnten fälschungssicher abgehalten werden.

https://translate.googleusercontent.com/translate_c?act=url&depth=1&hl=de&ie=UTF8&prev=_t&rurl=translate.google.de&sl=auto&sp=nmt4&tl=de&u=https://nxtforum.org/general-discussion/ntx-vote-system-is-a-solution-for-catalonian-referendum/%3FPHPSESSID%3D9vseqb0il0bqg3ec8kc0c0fnb2&usg=ALkJrhhQrR1umeJVq_0P_whzlxfoyke_PQ

Berufspolitiker könnten bedeutungslos werden, da die Bürger selbst über alles selbst und unbestechlich entscheiden können, und zwar über jede „Kleinigkeit“. Das Ganze sogar anonym.

So wie sich jede finanzielle Transaktion nächvollziehen lässt, also jeder Bezahlvorgang.
Wobei die beteiligten Personen je nach bedarf anonym bleiben.

Es lässt sich jede gewünschte Konstellation erzeugen.

Die wenigsten haben bisher das Potential dieser Technologie erkannt.
Da kommen noch mächtig gewaltige Dinge, denke ich.


Gruß
Debi

Aber werde ich da als Nutzer nicht gläsern , weshalb auch die Abschaffung des Bargeldes in der Kritik steht ?

Freilich hinter läßt auch jeder im Netz jede Menge Spuren .

Ich wäre z. Bsp . für gechipte Asylbewerber .

Unser Hund zahlt brav Steuern und stellt keine Gefahr(Zwergpudel) dar und muss gechipt sein !

Debitist
05.10.2017, 22:25
Aber werde ich da als Nutzer nicht gläsern , weshalb auch die Abschaffung des Bargeldes in der Kritik steht ?

Freilich hinter läßt auch jeder im Netz jede Menge Spuren .

Ich wäre z. Bsp . für gechipte Asylbewerber .

Unser Hund zahlt brav Steuern und stellt keine Gefahr(Zwergpudel) dar und muss gechipt sein !

Zum Hund sage ich nix.
Was die Asylbewerber betrifft, eine gute Lösung, falls sie sonst keine Dokumente haben..., damit man die Taten zuordnen kann.

http://www.pi-news.net/eggenfelden-kastrierender-kasache-toetet-zimmernachbarn/

Bargeld:
Man sollte sich schon ein wenig mit der Blockchaintechnik beschäftigen.

Da ist nämlich das Geld gläsern, nicht der Mensch.

Jeder Bitcoin lässt sich von Geburt an verfolgen. Wann er von welchem Konto an welches Konto gezahlt wurde.

Allerdings, der Bürger ist nicht gläsern. Er ist, so zu sagen, seine eigene Bank.
Er kann ein Konto generieren, von diesem Konto seine Handy-Rechnung an ein anderes Konto überweisen und seine Kundennummer dazu. Die Kundennummer sieht nur der Empfänger.
Aber den Bezahlvorgang kann jeder im Netz verfolgen. Bloß, dass man das Konto nicht in Verbindung mit einer Person bringen kann. (Setzt natürlich zur Sicherheit voraus, kein Konto mehrfach zu benutzen.)
Keiner kann in das Wallet (Portemonnaise) eines Anderen sehen. Aber Jedes Wallet kann beliebig viele Sende-und Empfangsadressen generieren.

Geniale Lösung. Muss man wirklich mal mit kleinen Beträgen machen, dann lösen sich die Fragen in Luft auf.


Gruß
Debi

herbert
05.10.2017, 22:56
Zum Hund sage ich nix.
Was die Asylbewerber betrifft, eine gute Lösung, falls sie sonst keine Dokumente haben..., damit man die Taten zuordnen kann.

http://www.pi-news.net/eggenfelden-kastrierender-kasache-toetet-zimmernachbarn/

Bargeld:
Man sollte sich schon ein wenig mit der Blockchaintechnik beschäftigen.

Da ist nämlich das Geld gläsern, nicht der Mensch.

Jeder Bitcoin lässt sich von Geburt an verfolgen. Wann er von welchem Konto an welches Konto gezahlt wurde.

Allerdings, der Bürger ist nicht gläsern. Er ist, so zu sagen, seine eigene Bank.
Er kann ein Konto generieren, von diesem Konto seine Handy-Rechnung an ein anderes Konto überweisen und seine Kundennummer dazu. Die Kundennummer sieht nur der Empfänger.
Aber den Bezahlvorgang kann jeder im Netz verfolgen. Bloß, dass man das Konto nicht in Verbindung mit einer Person bringen kann. (Setzt natürlich zur Sicherheit voraus, kein Konto mehrfach zu benutzen.)
Keiner kann in das Wallet (Portemonnaise) eines Anderen sehen. Aber Jedes Wallet kann beliebig viele Sende-und Empfangsadressen generieren.

Geniale Lösung. Muss man wirklich mal mit kleinen Beträgen machen, dann lösen sich die Fragen in Luft auf.


Gruß
Debi

Deinen Block-Scheiß kannst du dir in die Haare schmieren, als Bürger bist du gläsern und wirst es auch IMMER bleiben.

Debitist
05.10.2017, 23:43
Deinen Block-Scheiß kannst du dir in die Haare schmieren, als Bürger bist du gläsern und wirst es auch IMMER bleiben.

Ohne "Block-Scheiß" - ja.


Feix
Debitist

Ophiuchus
06.10.2017, 17:49
Zum Hund sage ich nix.
Was die Asylbewerber betrifft, eine gute Lösung, falls sie sonst keine Dokumente haben..., damit man die Taten zuordnen kann.

http://www.pi-news.net/eggenfelden-kastrierender-kasache-toetet-zimmernachbarn/



Statt extra 3 und Heute show , würde Pi-news mit was sonst noch so passierte einen Bildungsbeitrag erfüllen .

Aber das Merkelkritikerbashing , scheint ja Medienauftrag , da wird die GEZ ( oder wie das jetzt heißt ) zum Beitrag für einen SM-Club !