Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

Wenn Europa eine Zukunft haben will...

PSW - Foristen die dieses Thema gelesen haben: » 18 «  

Jakob

Deutscher Bundespräsident
Registriert
18 Jun 2015
Zuletzt online:
Beiträge
24.737
Punkte Reaktionen
11.570
Punkte
58.820
Geschlecht
--
OP
Dummi
Registriert
9 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
21.194
Punkte Reaktionen
14.413
Punkte
74.820
Geschlecht
Dioejenigen, die als Dackel Putins und Xi enden wollen: Euer Wille sei euer Himmelreich.
Also, wenn man schon Dackel sein muss,
dann nicht weiterhin der Wackeldackel vom dahinsiechenden Uncle Sam :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

Occham

Ministerpräsident
Premiumuser +
Registriert
21 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
1.665
Punkte Reaktionen
798
Punkte
29.518
Geschlecht
--
Wie ich im anderen Faden schon sagte, wenn die ganze Welt zu BRICS+ steht, bin ich auch für BRICS+, wenn nicht, muss der Gedanke so lange erweitert werden, bis alle Kulturen mit diesen Gedanken zufrieden sind und das ist fürchte ich weit mehr als eine Mammutaufgabe, alle Kulturen dieser Welt mit all ihren individuellen Bedürfnissen „unter ein Dach“ zu bekommen, diese Bedürfnisse so einzurahmen, das sie an diesen Gedanken teilhaben können, ohne dabei jemand seinen Stempel aufzudrücken, denn erst dann arbeiten alle friedlich zusammen, wenn jeder sein Eigenes machen darf :) Und nicht zu vergessen die Säulen die notwendig sind, damit bei dieser Umsetzung nicht mal schnell eine globale Diktatur entsteht. Das ist wie gesagt, weit mehr als eine Mammutaufgabe, aber einen anderen Weg sehe ich nicht.
 
OP
Dummi
Registriert
9 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
21.194
Punkte Reaktionen
14.413
Punkte
74.820
Geschlecht
Wie ich im anderen Faden schon sagte, wenn die ganze Welt zu BRICS+ steht, bin ich auch für BRICS+, wenn nicht, muss der Gedanke so lange erweitert werden, bis alle Kulturen mit diesen Gedanken zufrieden sind und das ist fürchte ich weit mehr als eine Mammutaufgabe, alle Kulturen dieser Welt mit all ihren individuellen Bedürfnissen „unter ein Dach“ zu bekommen, diese Bedürfnisse so einzurahmen, das sie an diesen Gedanken teilhaben können, ohne dabei jemand seinen Stempel aufzudrücken, denn erst dann arbeiten alle friedlich zusammen, wenn jeder sein Eigenes machen darf :) Und nicht zu vergessen die Säulen die notwendig sind, damit bei dieser Umsetzung nicht mal schnell eine globale Diktatur entsteht. Das ist wie gesagt, weit mehr als eine Mammutaufgabe, aber einen anderen Weg sehe ich nicht.
Muss denn eine hegemoniale Globaldiktatur zwangsläufig gegen die Menschen gerichtet sein?
Warum?
Hätte Uncle Sam nicht schamlos überzogen, dann wäre doch ok gewesen.
Oder?
 

Occham

Ministerpräsident
Premiumuser +
Registriert
21 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
1.665
Punkte Reaktionen
798
Punkte
29.518
Geschlecht
--
Muss denn eine hegemoniale Globaldiktatur zwangsläufig gegen die Menschen gerichtet sein?
Warum?
Hätte Uncle Sam nicht schamlos überzogen, dann wäre doch ok gewesen.
Oder?
Wenn ich mein individuelles Glück verwirkliche, würde ich doch gar keinen Anspruch auf Macht und Diktatur nehmen. Man könnte sagen, wir sind gescheitert, einen Kreislauf auf Basis eigener Talente und Fähigkeiten zu verwirklichen, weil eben viele unglücklich sind, weil sie nie „ihr Eigenes“ verwirklicht haben. Menschen sind so bescheuert, ihr eigenes Glück für Geld und Macht zu opfern. Was jetzt?

Aber ingrunde hast du recht, wenn man nicht schamlos überzieht… wäre alles ok
 
OP
Dummi
Registriert
9 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
21.194
Punkte Reaktionen
14.413
Punkte
74.820
Geschlecht
Wenn ich mein individuelles Glück verwirkliche, würde ich doch gar keinen Anspruch auf Macht und Diktatur nehmen.
Ich weigere mich zu glauben, dass es keine Menschen gäbe, deren Verwirklichung ihres individuellen Glückes darin bestünde, die Bürde der Macht über Flora und Fauna der Welt nach bestem Gewissen und mit Würde zu (er-)tragen. :cool:
 

Occham

Ministerpräsident
Premiumuser +
Registriert
21 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
1.665
Punkte Reaktionen
798
Punkte
29.518
Geschlecht
--
Ich weigere mich zu glauben, dass es keine Menschen gäbe, deren Verwirklichung ihres individuellen Glückes darin bestünde, die Bürde der Macht über Flora und Fauna der Welt nach bestem Gewissen und mit Würde zu (er-)tragen. :cool:
Ich bin der Meinung, würde jeder sein Eigenes machen, würde der Kreislauf trotzdem 'funktionieren'. Aber ich hab keine Zahlen/Daten/Fakten hierfür.
 
OP
Dummi
Registriert
9 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
21.194
Punkte Reaktionen
14.413
Punkte
74.820
Geschlecht
Ich bin der Meinung, würde jeder sein Eigenes machen, würde der Kreislauf trotzdem 'funktionieren'. Aber ich hab keine Zahlen/Daten/Fakten hierfür.
Das wäre doch schön, das wäre gelebte Anarchie (nicht Anomie). :)
 
Registriert
1 Aug 2023
Zuletzt online:
Beiträge
691
Punkte Reaktionen
723
Punkte
27.818
Geschlecht
So wie die europäischen Staaten über Jahrhunderte darauf achteten, dass kein Nachbar zu mächtig wird, sollte Europa jetzt darauf achten, dass keine Weltmacht zu mächtig wird. Die USA, China, Russland, Indien, etc. sollten gegeneinander ausgespielt werden.

Zwar bedeutete die europäische Politik der vergangenen Jahrhunderte permanenten Krieg und eine einzige Supermacht wäre mit Blick auf den Weltfrieden nicht das Schlechteste. Leider gibt es diese Konstellation nicht.
 

Occham

Ministerpräsident
Premiumuser +
Registriert
21 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
1.665
Punkte Reaktionen
798
Punkte
29.518
Geschlecht
--
Das wäre doch schön, das wäre gelebte Anarchie (nicht Anomie). :)
Das ist mehr als nur Anarchie. Wer zum Beispiel „sein Eigenes“ darin macht, indem er organisiert, der wird auch ein Gemeinwohl verwirklichen, weil „das Eigene“ eben Spaß macht. Aber da Menschen ihr Glück opfern, ist es fraglich, ob sich so etwas jemals verwirklichen wird.
 
OP
Dummi
Registriert
9 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
21.194
Punkte Reaktionen
14.413
Punkte
74.820
Geschlecht
Das ist mehr als nur Anarchie. Wer zum Beispiel „sein Eigenes“ darin macht, indem er organisiert, der wird auch ein Gemeinwohl verwirklichen, weil „das Eigene“ eben Spaß macht. Aber da Menschen ihr Glück opfern, ist es fraglich, ob sich so etwas jemals verwirklichen wird.
Exakt DAS:
Ich weigere mich zu glauben, dass es keine Menschen gäbe, deren Verwirklichung ihres individuellen Glückes darin bestünde, die Bürde der Macht über Flora und Fauna der Welt nach bestem Gewissen und mit Würde zu (er-)tragen. :cool:
 

schnipp-schnapp

Deutscher Bundespräsident
Registriert
2 Jun 2010
Zuletzt online:
Beiträge
15.716
Punkte Reaktionen
11.079
Punkte
63.820
Geschlecht
--
Diese EU hat keine Zukunft....solange der eine dafür Arbeiten muss und der andere bloß die Hand aufhällt......ohne wirkliche Gegenleistung, Leistung
im wörtlichen Sinne, also die geschenken Leistungen nicht dazu nutzt , selber Lebensfähig zu werden....
Alles andere ist Makulatur.
 

Woppadaq

FEAR THE BIN CHICKEN !
Registriert
7 Apr 2018
Zuletzt online:
Beiträge
18.787
Punkte Reaktionen
13.562
Punkte
63.820
Geschlecht
--
Ich weigere mich zu glauben, dass es keine Menschen gäbe, deren Verwirklichung ihres individuellen Glückes darin bestünde, die Bürde der Macht über Flora und Fauna der Welt nach bestem Gewissen und mit Würde zu (er-)tragen. :cool:

Doch, tust du.

Ich kenne kaum jemanden, der so wenig Hoffnung in die Menschheit setzt.
 

Abe Voltaire

Deutscher König
Premiumuser +
Registriert
26 Mrz 2022
Zuletzt online:
Beiträge
21.119
Punkte Reaktionen
26.532
Punkte
118.520
Ort
SH - Mittelangeln
Website
nicandova.iphpbb3.com
Geschlecht
Registriert
10 Mai 2023
Zuletzt online:
Beiträge
8.562
Punkte Reaktionen
7.208
Punkte
60.520

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

Grüne werden gehasst
Selbstreflektion ist immer gut. Ich denke aber, dass du den Einfluss von unten nach...
Das Geheimnis von Grevesmühlen
Schon dort für das kommende Wochenende geplant. Vielleicht nennen sie es wieder...
Sie hassen uns
Warum Politiker und Medien dabei sind, unsere Gesellschaft zu zerstören
Herrschaft durch Meinungslenkung
Die verheizte Generation
Oben