Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

Skandal Ursel leitet gegen Polen + Ungarn Verfahren ein

Watson

Deutscher Bundeskanzler
Premiumuser +
Registriert
7 Sep 2018
Zuletzt online:
Beiträge
1.474
Punkte Reaktionen
980
Punkte
33.918
Geschlecht
--

KurtNabb

Deutscher Bundespräsident
Registriert
24 Feb 2019
Zuletzt online:
Beiträge
17.590
Punkte Reaktionen
4.383
Punkte
56.820
Geschlecht
--
Ich denke mir, deine Einträge hierzu sind mehr Geschwätz.

Dein Argument mit der Exportfinazierung kannst du knicken. Deutschland verkauft WIE ! viele andere auch, nennt man Markt. Wo gekauft wird und wohin das Geld fließt entscheidet der Käufer, welchen Kredit er nimmt auch Deshalb ist dein Exportfinazierungsargument ne Luftnummer, ggf. nur ein statisticher Merker in der Geldfluss-Analyse.
Deutschland verkauft gar nichts.
 
Registriert
23 Jul 2021
Zuletzt online:
Beiträge
33
Punkte Reaktionen
54
Punkte
7.402
Das ist natürlich klar. Selbstverständlich.

Die Frage ist: was ist, in der Tat, der Wertekanon? Es gibt keine Diskriminierung gegen die LGBT-Gemeinschaft in Polen, aber die Problem hier liegt in merken den Unterschied zwischen Toleranz und Bejahung/Beförderung.

Wir haben großen Respekt vor unseren deutschen Freunden und Nachbarn, und wir sind dankbar für all die Hilfe die wir seit 2004 erhalten haben, aber wir sind ein unabhängiger Staat und wir wollen die Kulturrevolution nicht importieren. Europäische Fonds sind wichtig, die Mitgliedschaft in der Europäischen Union ist auch wichtig, aber Polen soll Polen bleiben - christliche einheitliche Nation - das ist das Wichtigste.
Naaaaaaaaaaaaaazzzzzzzzzziiiiiiiiiiiiiiiiiiii!!!!!!!!!!!!!!!!!111111111111111111










Scherz ^^
...............................................................................
Pozdrowienia serdeczne od Polaka dla Polaka.
 

Orwellhatterecht

Deutscher Bundespräsident
Registriert
15 Mrz 2015
Zuletzt online:
Beiträge
14.954
Punkte Reaktionen
2.099
Punkte
79.820
Geschlecht
die Schwulen-Probleme der EU-Chefin ... 😂😂😂

Als Reaktion auf zuvor bereits scharf kritisierte Regelungen gegen Homosexuelle und Transsexuelle
in Ungarn und Polen hat die EU jetzt ein Vertragsverletzungsverfahren
gegen beide Mitgliedstaaten eingeleitet.

In Ungarn geht es konkret um ein neues Gesetz, das Publikationen verbietet,
die Kindern zugänglich sind und nicht-heterosexuelle Beziehungen darstellen.
Auch wird Werbung verboten,
in der Homosexuelle oder Transsexuelle als Teil einer Normalität erscheinen....(y)

„LGBT-freier Zonen“ in Polen ...
(y)

ist die EU nun frei Demokratisch ? Darf ein Land nicht mehr selbst entscheiden ?
keine Demokratie mehr ?
als Normaler fühle ich mich diskriminiert !!!
Ich will das Nicht sehen " müssen " sonst muss ich kotzen !!!
Ich will auch nicht das es meine Kinder sehen " müssen " !!!

die EU ist keine Rechtsgemeinschaft ...
sondern nur eine Transfer-Gemeinschaft für Banken und Mafia / Schwule ?




EU geht gegen Ungarn und Polen vor – wegen LGBT-Diskriminierung | https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/eu-geht-gegen-ungarn-und-polen-vor-wegen-lgbt-diskriminierung-77091400.bild.html
Wenn Du etwas nicht sehen möchtest, so besteht immer die Möglichkeit. einfach vorbei zu gucken! Das ist bereits vielfach erprobt und wird daher fast alltäglich auch von Seiten der Politik so vollzogen.
 
OP
zebra

zebra

Ministerpräsident
Registriert
8 Mrz 2017
Zuletzt online:
Beiträge
7.597
Punkte Reaktionen
2.070
Punkte
26.820
Geschlecht
Ich bin den Polen sehr verbunden, dass sie Perversität nicht als tolerable ansehen.
das fehlt bei uns komplett,
auch Ungarn / Tschechien sind da eher konservativ, und die Kirche verfährt nach dem Willen ihrer Anhänger
und nicht wie in Deutschland der Schwulen / Lesbischen Politischen Obrigkeit ...
 

Roquette

Deutschland. Aber normal.
Registriert
22 Apr 2019
Zuletzt online:
Beiträge
5.237
Punkte Reaktionen
2.371
Punkte
31.820
Geschlecht
--
das fehlt bei uns komplett,
auch Ungarn / Tschechien sind da eher konservativ, und die Kirche verfährt nach dem Willen ihrer Anhänger
und nicht wie in Deutschland der Schwulen / Lesbischen Politischen Obrigkeit ...
Sah gerade ein Foto vom CSD in Berlin - Tausende stehen zusammen ohne maske, ohne Abstand. Und die Polizei hat die Schwulenfahne an Dienstwagen befestigt.

 
OP
zebra

zebra

Ministerpräsident
Registriert
8 Mrz 2017
Zuletzt online:
Beiträge
7.597
Punkte Reaktionen
2.070
Punkte
26.820
Geschlecht
Sah gerade ein Foto vom CSD in Berlin - Tausende stehen zusammen ohne maske, ohne Abstand. Und die Polizei hat die Schwulenfahne an Dienstwagen befestigt.

nach England werden sich die Ostländer vom EU-Narrenschiff verabschieden, Selbstverständlich ohne
irgendetwas zurück zu zahlen ... 😜 die GROKO-SCHWULEN-BRIGADE-POLITIKER
haben Deutschland und die gesamte EU auf ihrem Gewissen.
 

Tooraj

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
21 Jan 2014
Zuletzt online:
Beiträge
7.446
Punkte Reaktionen
459
Punkte
48.152
Geschlecht
--
Hier ist ein vernünftiger Artikel zur ganzen "LGBT-freien Zonen"-Affäre:

https://www.ief.at/was-hinter-den-lgbt-freien-zonen-in-polen-steckt/
Der von dir verlinkte Artikel einer österreichischen Sektierer-Gruppe besitzt leider keinerlei seriöse Reputation. Unter
Hier ist ein vernünftiger Artikel zur ganzen "LGBT-freien Zonen"-Affäre:

https://www.ief.at/was-hinter-den-lgbt-freien-zonen-in-polen-steckt/
Der Artikel ist alles andere als "vernüftig".
Er stammt von einer unseriösen, sektiererischen Organisation, die solchen verkrachten Existenzen wie dem "Opus Dei" oder dem rechtsextremen CDU-Politiker Amthor nahe stehen. Sie postulieren die Existenz einer "LBGT-Ideologie" - und begeben sich damit in das Fahrwasser der aller schwachsinnigsten Rechtsaußen-Populisten, deren Anschauungen zu LBQT sich als weitgehend kompatibel und austauschbar zu denen der Islamisten erweisen.
 

Tooraj

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
21 Jan 2014
Zuletzt online:
Beiträge
7.446
Punkte Reaktionen
459
Punkte
48.152
Geschlecht
--
Der von dir verlinkte Artikel einer österreichischen Sektierer-Gruppe besitzt leider keinerlei seriöse Reputation. Unter

Der Artikel ist alles andere als "vernüftig".
Er stammt von einer unseriösen, sektiererischen Organisation, die solchen verkrachten Existenzen wie dem "Opus Dei" oder dem rechtsextremen CDU-Politiker Amthor nahe stehen. Sie postulieren die Existenz einer "LBGT-Ideologie" - und begeben sich damit in das Fahrwasser der aller schwachsinnigsten Rechtsaußen-Populisten, deren Anschauungen zu LBQT sich als weitgehend kompatibel und austauschbar zu denen der Islamisten erweisen.
@Kaniowski: wie stellst Du Dir eigentlich den Umgang mit homosexuellen Jugendlichen in Polen vor ? Sollen sie sich in Polen schämen dafür, dass sie nach den Maßstäben der polnischen Gesellschaft nicht der familiären Norm entsprechen ? Sollen sie am besten Suizid begehen, weil sie nicht ins konservative Korsett passen ? Oder sollen sie "Bell Antonio" spielen ... (ich gehe mal davon aus, dass Du den italienischen Roman kennst. ) ?
 

schnipp-schnapp

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
2 Jun 2010
Zuletzt online:
Beiträge
8.388
Punkte Reaktionen
1.096
Punkte
48.820
Geschlecht
--
Ziemlicher Eiertanz. Du kannst als Pole in Polen es halten wie du willst, so lange es die mehrheitliche demokratisch gebildete Meinung der Bevölkerung ist. Das beinhaltet der Begriff Souveränität.

Du musst dich nur den Auffassungen beugen, wenn du was von jemanden erhalten willst, die in dessen dir bekannten GESCHÄFTSBEDINGUNGEN enthalten sind. Diesen Geschäftsbedingungen hast du dich als Pole unterworfen. Nimmt die Dinge nicht in Anspruch ( was du souverän kannst) und dann haben diese Bedigungen für dich keine bindende Wirkung.
Dein Eiertanz ist nur der dümmliche Versuch eine Minderheitenmeinung in der freiheitlichen demokratischen Gemeinschaft als maßgebend durchsetzen zu wollen ohne die Konsequenzen aus der Abweichung zu ziehen.

Eiertanz der Profitsüchtigen ohne Verantwortungsbewusstsein gegenüber den gemeinschaftliche gefundenen verbindenden Bedingungen und Regularien. Deine Auffassung betrachte ich als deine persönliche, die mir in ihrer Art typisch ausgrenzend und klerikal antiquiert rüberkommt. Brauchen wir heute nicht mehr.
Ich bin nicht deiner Meinung den die EU ist nichts anders als wenn man vom Regen in die Traufe kommt...
Nur Profituere stimmen für die EU.....
Die Karten wurden neu gemischte oder anders gesagt das Bärenfell wurde neu aufgeteilt ...der einfache Bürger vor allem in Deutschland hat nicht davon profitiert...Er ist der Nettozahler....
 

schnipp-schnapp

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
2 Jun 2010
Zuletzt online:
Beiträge
8.388
Punkte Reaktionen
1.096
Punkte
48.820
Geschlecht
--
Ach so, weder die blöden Polen, noch die katholische Kirche, die sich stets reaktionär gibt und sich schlimmsten Mißbrauchsvorwürfen stellen muss, kommen gegen diesen Evergreen von Nina Hagen an. Die wichtigtuerischen , geistig behinderten Viagra-Senioren werden schlichtweg ausgelacht.

Eine verkappte sozialische Nutte die hier im Westen Ihr Schäfchen ins trockene gebracht hat....
Kein Vorbild für die Arbeiterklasse.
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen
Autor Titel Forum Antworten Datum
A Skandal?! Europa 0

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

"Tagesschau" lügt - wie...
"Wenn das BGB hier gelten würde, dann wären die Einreden u.a. Also langer Rede...
Deutschland - ein...
Der Generalsekretär deiner Partei hatte mit "Ochs und Esel" doch nur Bebel zitiert...
Leben in Ostdeutschland-...
Nach zwei verlorenen Kriegen - ist das genau so zutreffend für Deutschland ! Aber dem...
Die Angst vor dem Fremden.
Daran erkennt man, welchen Schaden die "Erziehung" der Kinder und dessen staatliche...
Deutschlandfunk: Agitation wie im Sozialismus
Psychologie der Massen
Dieses Grundlagenwerk der Sozialpsychologie beeinflusste nicht nur Siegmund Freud, sondern wurde auch von Politikern und Diktatoren des 20. Jahrhunderts für die Ausarbeitung ihrer Propagandatechniken benutzt.
Das Paradies der grünen Sekte
Berliner Grüne haben ein Wimmelbild veröffentlicht, das eine Gesellschaft abbildet, die es gar nicht gibt.

Neueste Themen

Oben