Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

Putin sei Dank

Che

Unangepasster
Registriert
13 Jul 2012
Zuletzt online:
Beiträge
16.858
Punkte Reaktionen
31.814
Punkte
88.820
Geschlecht
--
Kannst du dich noch an Osama bin Laden erinnern, den berüchtigtsten Terroristen der Welt?

Den hier meinst du ?

EDA3C8NXoAALflH.jpeg

Ja, den kenne ich...
Ein Kind der "Operation Cyclone", die Dokumentation, dass auch er persönlich ein CIA-Asset war, ist natürlich noch als geheim klassifiziert.
Er war als saudischer Staatsbürger allerdings derjenige, der die wahhabitische Islam-Ideologie, eigentlich eine eher marginale Sekte innerhalb des Islams, in Afghanistan verbreiten half. Die vom pakistanischen Geheimdienst ISI gemeinsam mit der CIA in Pakistan eingerichteten Madrassas zur Indoktrinierung der zukünftigen "heldenhaften Anti-Sowjet Kämpfer" standen unter seiner ideologischen Kontrolle.
Der Rest ist Geschichte...

Operation Cyclone – Wikipedia | https://de.wikipedia.org/wiki/Operation_Cyclone

Nun gut, später in Syrien arbeitete man dann wieder zusammen - also nicht bin Laden, der war ja schon tot, aber die dann umbenannte Al-Qaeda - in "Al-Nusra", und später wieder umbenannt, als immer klarer wurde was Al-Nusra tatsächlich ist.
Etikettenumkleberei ändert allerdings nicht das wesen, es dient ja nur zum Verschleiern der Tatsachen um Narrative zu erstellen und das heimische Publikum zu belügen und zu betrügen.
Der heute in der Biden-Administration beschäftigte Jake Sullivan freute sich sogar darüber.
"AQ is on our side"...

C9Pak4-W0AIldKy.jpeg

WikiLeaks - Hillary Clinton Email Archive | https://wikileaks.org/clinton-emails/emailid/23225#efmAGIAHu
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
7 Okt 2023
Zuletzt online:
Beiträge
399
Punkte Reaktionen
440
Punkte
12.452
Geschlecht
Den hier meinst du ?

Anhang anzeigen 21682

Ja, den kenne ich...
Ein Kind der "Operation Cyclone", die Dokumentation, dass auch er persönlich ein CIA-Asset war, ist natürlich noch als geheim klassifiziert.
Er war als saudischer Staatsbürger allerdings derjenige, der die wahhabitische Islam-Ideologie, eigentlich eine eher marginale Sekte innerhalb des Islams, in Afghanistan verbreiten half. Die vom pakistanischen Geheimdienst ISI gemeinsam mit der CIA in Pakistan eingerichteten Madrassas zur Indoktrinierung der zukünftigen "heldenhaften Anti-Sowjet Kämpfer" standen unter seiner ideologischen Kontrolle.
Der Rest ist Geschichte...

Operation Cyclone – Wikipedia | https://de.wikipedia.org/wiki/Operation_Cyclone

Nun gut, später in Syrien arbeitete man dann wieder zusammen - also nicht bin Laden, der war ja schon tot, aber die dann umbenannte Al-Qaeda - in "Al-Nusra", und später wieder umbenannt, als immer klarer wurde was Al-Nusra tatsächlich ist.
Etikettenumkleberei ändert allerdings nicht das wesen, es dient ja nur zum Verschleiern der Tatsachen um Narrative zu erstellen und das heimische Publikum zu belügen und zu betrügen.
Der heute in der Biden-Administration beschäftigte Jake Sullivan freute sich sogar darüber.
"AQ is on our side"...

Anhang anzeigen 21683

WikiLeaks - Hillary Clinton Email Archive | https://wikileaks.org/clinton-emails/emailid/23225#efmAGIAHu
Ein sehr guter Post, der ungekürzt zitiert werden muss. Osama bin Laden war ein Sohn einer sehr reichen Familie und saudischer Staatsbürger. Hinsichtlich Wahhabiten muss man nicht weiter ausführen. Diese Sekte im Islam übt die strengste Auslegung / Interpretation des Korans aus. Während vergleichsweise liberale islamische Staaten wie der Iran und Syrien von den USA sanktioniert und zum Teil militärisch bedroht werden, bleibt das Heimatland des Topterroristen unbehelligt. Auch Israel kooperiert mit SA, um iranische / syrische Sicherheitsinteressen zu torpedieren, bzw. ihre Existenz infrage zu stellen. Hat sich jemand die Frage hinsichtlich dieser Diskrepanz des Doppelmorals gestellt?
 
OP
Blackbyrd

Blackbyrd

Deutscher Bundespräsident
Registriert
12 Dez 2019
Zuletzt online:
Beiträge
15.298
Punkte Reaktionen
18.503
Punkte
65.520
Geschlecht
Das böse, böse Russland muss offensichtlich die Arbeit, die die Amerikaner nicht erledigen, überall übernehmen um sie zu einem Ende zu bringen...
Kann sich jemand an Joseph Kony erinnern ?
Joseph Kony – Wikipedia | https://de.wikipedia.org/wiki/Joseph_Kony

Nun, heute:

Russische Söldner jagen den afrikanischen Warlord, den Amerika nicht fangen konnte
Wagners Jagd auf Joseph Kony zeigt, dass der Kreml seinen Einfluss in Afrika ausweitet, während Washingtons Strategie auf dem Kontinent ins Wanken gerät
Russian Mercenaries Hunt the African Warlord America Couldn't Catch | https://www.rollingstone.com/politics/politics-features/russian-mercenaries-wagner-joseph-kony-warlord-1235011454/amp/

Wow, russische Söldner jagen einen der berüchtigtsten Flüchtigen der Welt: den Warlord Joseph Kony.

Kannst du dich noch an Osama bin Laden erinnern, den berüchtigtsten Terroristen der Welt?
Stell dir vor, diesen berüchtigtsten Terroristen haben die USA, mit ordnungsgemäßen US-Soldaten gestellt, also keine Söldner, und ihm seiner gerechten Strafe zukommen lassen.

Na ja, Putin liebt ja seine Söldner, solange diese nicht aufmüpfig werden und jegliche Drecksarbeit für Putin ausführen. Ja, diese Söldner hatten ja schon russische Journalisten ermordet, weil diese Gründe hinterfragen wollten, was russische Söldner so in Afrika treiben.

Solche Nachrichten über russische Söldner magst du natürlich nicht verbreiten, könnten ja deinen Ruf schädigen.

Den hier meinst du ?

Anhang anzeigen 21682

Ja, den kenne ich...
Ein Kind der "Operation Cyclone", die Dokumentation, dass auch er persönlich ein CIA-Asset war, ist natürlich noch als geheim klassifiziert.
Er war als saudischer Staatsbürger allerdings derjenige, der die wahhabitische Islam-Ideologie, eigentlich eine eher marginale Sekte innerhalb des Islams, in Afghanistan verbreiten half. Die vom pakistanischen Geheimdienst ISI gemeinsam mit der CIA in Pakistan eingerichteten Madrassas zur Indoktrinierung der zukünftigen "heldenhaften Anti-Sowjet Kämpfer" standen unter seiner ideologischen Kontrolle.
Der Rest ist Geschichte...

Operation Cyclone – Wikipedia | https://de.wikipedia.org/wiki/Operation_Cyclone

Nun gut, später in Syrien arbeitete man dann wieder zusammen - also nicht bin Laden, der war ja schon tot, aber die dann umbenannte Al-Qaeda - in "Al-Nusra", und später wieder umbenannt, als immer klarer wurde was Al-Nusra tatsächlich ist.
Etikettenumkleberei ändert allerdings nicht das wesen, es dient ja nur zum Verschleiern der Tatsachen um Narrative zu erstellen und das heimische Publikum zu belügen und zu betrügen.
Der heute in der Biden-Administration beschäftigte Jake Sullivan freute sich sogar darüber.
"AQ is on our side"...

Anhang anzeigen 21683

WikiLeaks - Hillary Clinton Email Archive | https://wikileaks.org/clinton-emails/emailid/23225#efmAGIAHu
Ja, genau diesen Terror-Chaoten meinte ich.

Da kannst du deine weiteren unbewiesenen Schauermärchen über eine Beteiligung oder gar Gründung von Terror-Organisationen, an denen die USA beteiligt gewesen sein sollten, gerne für dich behalten, denn darüber wurde hier im Forum schon viele Seiten diskutiert.

Eines ist aber eine bewiesene Tatsache:

Die Taliban-Terror-Chaoten waren in Russland auf der Verbotsliste und wurden auch von Russland nicht anerkannt.

Obwohl dieses Verbot noch bestand, wurde eine Delegation dieser Terror-Bande ganz offiziell und mit allem diplomatischen Tamtam empfangen. Denn dein Freund Putin braucht solche Terror-Chaoten, die ihr eigenes Land destabilisieren und auch gegen die USA hetzen.

Was die Taliban so in Afghanistan treiben, bezüglich der Menschenrechte und Frauen und Mädchen die Schule verbieten ist dir natüüürlich völlig unbekannt.
 

Che

Unangepasster
Registriert
13 Jul 2012
Zuletzt online:
Beiträge
16.858
Punkte Reaktionen
31.814
Punkte
88.820
Geschlecht
--
Gar nicht so dumm, der Afrikaner auf der Strasse...

GRorB93XsAEoFdC.jpeg

GRorB9_XgAA8lMB.jpeg
 

Che

Unangepasster
Registriert
13 Jul 2012
Zuletzt online:
Beiträge
16.858
Punkte Reaktionen
31.814
Punkte
88.820
Geschlecht
--
Vor allem macht man ihnen nichts mehr vor...

GRISGIAasAAw7Sv.png

Soviel zur "chinesischen Schuldenfalle".
Wie immer ist Projektion der eigenen Taten auf den Gegner ein probates Mittel zur Desinformation...
Noch...
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Neueste Beiträge

  • Umfrage
10.000.- Euro Umweltprämie...
"Preise nach Sonnenstand": Bei viel Sonne gibt es viel sauberen & billigen Solarstrom...
Compact, Wer...
... Das alte Motto: "Brot und Spiele" gilt immer noch um die benachteiligten Menschen...
Wir brauchen Querköpfe und Quertreiber!
Oben