Aktuelles

Ostbeauftragter W: "Ossis sind doof"

Roquette

Deutschland. Aber normal.
Premiumuser +
Registriert
22 Apr 2019
Zuletzt online:
Beiträge
4.947
Punkte Reaktionen
1.704
Punkte
26.820
Geschlecht
--
Wandernder Witz, Wanderwitz, Ostbeauftragter, (Besoldungsgruppe B 11) 21.336,33 € sagt über die Eingeborenen Ostdeutschen:

„Wir haben es mit Menschen zu tun, die teilweise in einer Form diktatursozialisiert sind, dass sie auch nach 30 Jahren nicht in der Demokratie angekommen sind“

Böse Zungen sagen, er habe dabei an seine Chefin Mutter Terroresia gedacht.

Wanderwitz: Manche Ostdeutsche „nicht in der Demokratie angekommen“ - WELT | https://www.welt.de/politik/deutschland/article231441293/Wanderwitz-Manche-Ostdeutsche-nicht-in-der-Demokratie-angekommen.html
 
Registriert
3 Okt 2019
Zuletzt online:
Beiträge
3.278
Punkte Reaktionen
1.585
Punkte
28.720
Geschlecht
--
Was Wanderwitz als Ostbeauftragter der BRD, also regierungsamtlich äußert, ist Wählerbeschimpfung. Offenbar hat das Merkel-Regime die noch vernünftig gebliebenen Ostdeutschen abgeschrieben. Also sollten auch die Ostdeutschen das Merkel-Regime und seinen Nachfolger abschreiben und eine Abspaltung vom dekadenten Westdeutschland ins Auge fassen.
 
OP
Roquette

Roquette

Deutschland. Aber normal.
Premiumuser +
Registriert
22 Apr 2019
Zuletzt online:
Beiträge
4.947
Punkte Reaktionen
1.704
Punkte
26.820
Geschlecht
--
Was Wanderwitz als Ostbeauftragter der BRD, also regierungsamtlich äußert, ist Wählerbeschimpfung. Offenbar hat das Merkel-Regime die noch vernünftig gebliebenen Ostdeutschen abgeschrieben. Also sollten auch die Ostdeutschen das Merkel-Regime und seinen Nachfolger abschreiben und eine Abspaltung vom dekadenten Westdeutschland ins Auge fassen.
Warum nicht eher das Merkel-Regime nebst Altparteien abschreiben .... wir haben im September dazu die Wahl.

Und bitte alle die Stimmenauszählung in den Wahllokalen beobachten.
 

Jakob

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
18 Jun 2015
Zuletzt online:
Beiträge
13.657
Punkte Reaktionen
1.134
Punkte
48.820
Geschlecht
--
Wandernder Witz, Wanderwitz, Ostbeauftragter, (Besoldungsgruppe B 11) 21.336,33 € sagt über die Eingeborenen Ostdeutschen:

„Wir haben es mit Menschen zu tun, die teilweise in einer Form diktatursozialisiert sind, dass sie auch nach 30 Jahren nicht in der Demokratie angekommen sind“

Böse Zungen sagen, er habe dabei an seine Chefin Mutter Terroresia gedacht.

Wanderwitz: Manche Ostdeutsche „nicht in der Demokratie angekommen“ - WELT | https://www.welt.de/politik/deutschland/article231441293/Wanderwitz-Manche-Ostdeutsche-nicht-in-der-Demokratie-angekommen.html
Was ist daran falsch? Jeder, der unter 45 ist, wurde in der Diktatur groß.
 
Registriert
3 Okt 2019
Zuletzt online:
Beiträge
3.278
Punkte Reaktionen
1.585
Punkte
28.720
Geschlecht
--
Was ist daran falsch? Jeder, der unter 45 ist, wurde in der Diktatur groß.

Du meinst: Jeder Ostdeutsche, der über 45 ist, wurde in der Diktatur groß. Gerade weil so viele Ostdeutsche Erfahrungen mit einer Diktatur gemacht haben, erkennen sie, dass sich eine neue Diktatur entwickelt und wählen die einzige Oppositionspartei.
 

Fredericus Rex

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
27 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
6.183
Punkte Reaktionen
776
Punkte
48.718
Geschlecht
--
Wandernder Witz, Wanderwitz, Ostbeauftragter, (Besoldungsgruppe B 11) 21.336,33 € sagt über die Eingeborenen Ostdeutschen:

„Wir haben es mit Menschen zu tun, die teilweise in einer Form diktatursozialisiert sind, dass sie auch nach 30 Jahren nicht in der Demokratie angekommen sind“
Nun gut, dem gesamten Osten würde ich das Attribut diktatursozialisiert nicht unterstellen.
30 bis 40 Prozent aber schon!

Böse Zungen sagen, er habe dabei an seine Chefin Mutter Terroresia gedacht.
Ja, das sind dann eben auch diese 30 bis 40 Prozent Faschisten, die behaupten sie wären Demokraten.

 

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
27.694
Punkte Reaktionen
2.585
Punkte
74.820
Geschlecht
Ein Ostdeutscher als Kollaborateur der Westdeutschen. Wunderbar. Brauchen wir hier nicht.
Passt aber mal auf, was erst los ist, wenn die AfD in SaAnh tatsächlich stärkste Partei wird.
Was dann im Westen los ist.
Wahrscheinlich gibt es dort drüben schon jetzt heiße Vorbereitungen für eine Art Aufstand gegen die Ostdeutschen, der dann hervorgeholt wird wenn die AfD NICHT enttäuschend abschnitte,.ansonsten gibt es im Hochsommer wieder Großdemos in Köln, Bremen, Hamburg, München; in Hannover, Kassel, Stuttgart, Frankfurt gegen die Ostdeutschen.
Getarnt als "Bündnis für Demokratie" oder so. Und das schwappt dann aus nrw nach Magdeburg, wo dann Wsternhabegn, Lindenberg, Grönemeier, Niedecken und Campino zusammen mit ein paar ostdeutschen Kollaborateuren so ein "Festival" machen. Wie 2018 in Chemnitz.


Wartet also ab. Das kommt dann, falls Corona nicht wieder einen Strich durch die Rechnung macht.

 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
30 Dez 2013
Zuletzt online:
Beiträge
26.793
Punkte Reaktionen
1.453
Punkte
40.820
Wandernder Witz, Wanderwitz, Ostbeauftragter, (Besoldungsgruppe B 11) 21.336,33 € sagt über die Eingeborenen Ostdeutschen:

„Wir haben es mit Menschen zu tun, die teilweise in einer Form diktatursozialisiert sind, dass sie auch nach 30 Jahren nicht in der Demokratie angekommen sind“

Böse Zungen sagen, er habe dabei an seine Chefin Mutter Terroresia gedacht.

Wanderwitz: Manche Ostdeutsche „nicht in der Demokratie angekommen“ - WELT | https://www.welt.de/politik/deutschland/article231441293/Wanderwitz-Manche-Ostdeutsche-nicht-in-der-Demokratie-angekommen.html
Fehl am Platz wie ein pädophiler Kinderarzt !

Evtl. sollte das Pack um ihn herum den Ossis mal Demokratie erlebbar machen .
Die Hürden für Basisdemokratie absenken , das man auch mal was ohne Parteiapparat im Rücken ein Anliegen durchbringen kann .

Eine Merkel die befiehlt in Thüringen wird solange gewählt bis mir das Ergebnis passt , ist auch nicht meine Vorstellung von Demodingsda.

Ein Prinz aus dem Schloß Bellevue der beschließt hier gefällt es mir ich bleibe unter Ausschaltung des Bundesrates auch nicht !

Geheimdienste die instrumentalisiert werden die einzige Opposition auszuschalten sollten in Deutschland ab 45 Geschichte sein.
 

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
27.694
Punkte Reaktionen
2.585
Punkte
74.820
Geschlecht
Grosse Moral, aber zerfallende Infrastruktur, ungebrochener Import kulturfremder und bildungsferner Massen, vorsätzlich herbeigeführte Energiekrise mitÖko und Klimawahn, Abwanderung von Industrie und Arbeitsplätzen, rigorose Gruppenkämpfe, Gendergaga und unfassbare Verschuldung bei gleichzeitiger Überversorgung des Polit- und Medienapparats:

Das alles wurde NICHT im Osten Deutschlands erfunden. Sondern in nrw und nordwest vorwiegend. Und in Frankfurt/M.

Und jetzt stellt sich ein Wanderwitz, selbst Ostdeutscher, hin und beschimpft die Ostdeutschen.

Man könnte darüber lachen, wäre es nicht so wahnwitzig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jakob

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
18 Jun 2015
Zuletzt online:
Beiträge
13.657
Punkte Reaktionen
1.134
Punkte
48.820
Geschlecht
--
Du meinst: Jeder Ostdeutsche, der über 45 ist, wurde in der Diktatur groß. Gerade weil so viele Ostdeutsche Erfahrungen mit einer Diktatur gemacht haben, erkennen sie, dass sich eine neue Diktatur entwickelt und wählen die einzige Oppositionspartei.
Da missverstehen diese Minderheit aber einiges.
 

golomjanka

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
28 Apr 2015
Zuletzt online:
Beiträge
29.367
Punkte Reaktionen
529
Punkte
48.152
Geschlecht
--
Das Niveau der Bundes-Politik sinkt langsam aber sicher auf das Niveau des PSW-Forums ...
:LOL:

Auf die Idee, dass man die bürgerliche Demokratie verbessern muss, um attraktiver zu sein, kommt der wanderwitzige Oberostbeauftragte mit 20.000 € Salär monatlich wohl nicht.
Ein wenig doof ist er obendrein, wenn er Parteien als "statisches Ding" ansieht und nicht als Prozess.
 
Registriert
30 Dez 2013
Zuletzt online:
Beiträge
26.793
Punkte Reaktionen
1.453
Punkte
40.820
Das Niveau der Bundes-Politik sinkt langsam aber sicher auf das Niveau des PSW-Forums ...
:LOL:

Auf die Idee, dass man die bürgerliche Demokratie verbessern muss, um attraktiver zu sein, kommt der wanderwitzige Oberostbeauftragte mit 20.000 € Salär monatlich wohl nicht.
Ein wenig doof ist er obendrein, wenn er Parteien als "statisches Ding" ansieht und nicht als Prozess.
Niemand zwingt dich hier zu sein ....
 

Tooraj

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
21 Jan 2014
Zuletzt online:
Beiträge
7.256
Punkte Reaktionen
261
Punkte
45.152
Geschlecht
--
Das Niveau der Bundes-Politik sinkt langsam aber sicher auf das Niveau des PSW-Forums ...
:LOL:

Auf die Idee, dass man die bürgerliche Demokratie verbessern muss, um attraktiver zu sein, kommt der wanderwitzige Oberostbeauftragte mit 20.000 € Salär monatlich wohl nicht.
Ein wenig doof ist er obendrein, wenn er Parteien als "statisches Ding" ansieht und nicht als Prozess.
Allein schon die Tatsache, dass es einen "Ost-Beauftragten" gibt, spricht Bände über die "deutsche Wiedervereinigung".
 

Iles9

Deutscher Bundespräsident
Registriert
6 Okt 2013
Zuletzt online:
Beiträge
2.335
Punkte Reaktionen
162
Punkte
54.552
Geschlecht
--
Fehl am Platz wie ein pädophiler Kinderarzt !

Evtl. sollte das Pack um ihn herum den Ossis mal Demokratie erlebbar machen .
Die Hürden für Basisdemokratie absenken , das man auch mal was ohne Parteiapparat im Rücken ein Anliegen durchbringen kann .

Eine Merkel die befiehlt in Thüringen wird solange gewählt bis mir das Ergebnis passt , ist auch nicht meine Vorstellung von Demodingsda.

Ein Prinz aus dem Schloß Bellevue der beschließt hier gefällt es mir ich bleibe unter Ausschaltung des Bundesrates auch nicht !

Geheimdienste die instrumentalisiert werden die einzige Opposition auszuschalten sollten in Deutschland ab 45 Geschichte sein.
Das habe ich auch gleich gedacht, wählen bis es passt, da haben dann bestimmt ein paar böse Buben ein paar Wahlscheine für die AfD reingeschmuggelt.
Ich als Alt-Ossi merkt auch das man immer mehr aufpassen muß über was man mit wem redet, schreibt. Langsam fühlt man sich von vielen Seiten in seinem Denken und Handeln eingeschränkt.
Das aktuell dieser Klimapakt, der uns ordentlich in den Geldbeutel greifen wird und Vorschriften was man in der Richtung zu tun und zu lassen hat.

Allein schon die Tatsache, dass es einen "Ost-Beauftragten" gibt, spricht Bände über die "deutsche Wiedervereinigung".
Wo ist eigentlich der Westbeauftragte, die Wessis muß man auch besonders betrachten und behandeln......
 
Registriert
30 Dez 2013
Zuletzt online:
Beiträge
26.793
Punkte Reaktionen
1.453
Punkte
40.820
Wo ist eigentlich der Westbeauftragte, die Wessis muß man auch besonders betrachten und behandeln......
Der ist überflüssig da die Wessis auch nach 30 Jahren überall an den Hebeln sitzen sind es Behörden, Unis , Unternehmen ...

Interessanter wäre zu klären warum es einen exklusiven Antisemitismusbeauftragten gibt , der fühlt sich garantiert nicht zuständig wenn

ein"Flüchtling " die Scheißdeutschen beschimpft und angreift die ihn durchfüttern ...
 
Registriert
26 Dez 2012
Zuletzt online:
Beiträge
1.879
Punkte Reaktionen
509
Punkte
43.852
Geschlecht
--
Nun gut, dem gesamten Osten würde ich das Attribut diktatursozialisiert nicht unterstellen.
30 bis 40 Prozent aber schon!


Ja, das sind dann eben auch diese 30 bis 40 Prozent Faschisten, die behaupten sie wären Demokraten.
Jetzt übertreibst du aber.
Dämokraten sind stets die Zierde der Menschheit, alles für sich, nichts fürs Volk.
Wichtig ist, daß wir Dämokraten die ganzen Nazis und Faschos, die uns unsere schöne Dämokratie immer madig machen wollen, zerschlagen und uns ihrer auf ganz legale und dämokratische Art entledigen.

Das hat am 14.02.1945 geklappt. Das wird wieder klappen.
Lang lebe CDU/CSU!
Nieder mit dem Drecksvolk!
 

gert friedrich

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
19 Aug 2014
Zuletzt online:
Beiträge
12.045
Punkte Reaktionen
1.053
Punkte
40.820
Jetzt übertreibst du aber.
Dämokraten sind stets die Zierde der Menschheit, alles für sich, nichts fürs Volk.
Wichtig ist, daß wir Dämokraten die ganzen Nazis und Faschos, die uns unsere schöne Dämokratie immer madig machen wollen, zerschlagen und uns ihrer auf ganz legale und dämokratische Art entledigen.

Das hat am 14.02.1945 geklappt. Das wird wieder klappen.
Lang lebe CDU/CSU!
Nieder mit dem Drecksvolk!
Ganz scheint es mit dem 14.02.45 doch nicht geklappt zu haben Schließlich hat die AfD in Sachsen Top-Ergebnisse."Never surrender!" 🦊
 
Registriert
22 Nov 2020
Zuletzt online:
Beiträge
461
Punkte Reaktionen
169
Punkte
1.852
Geschlecht
Wandernder Witz, Wanderwitz, Ostbeauftragter, (Besoldungsgruppe B 11) 21.336,33 € sagt über die Eingeborenen Ostdeutschen:

„Wir haben es mit Menschen zu tun, die teilweise in einer Form diktatursozialisiert sind, dass sie auch nach 30 Jahren nicht in der Demokratie angekommen sind“

Böse Zungen sagen, er habe dabei an seine Chefin Mutter Terroresia gedacht.

Wanderwitz: Manche Ostdeutsche „nicht in der Demokratie angekommen“ - WELT | https://www.welt.de/politik/deutschland/article231441293/Wanderwitz-Manche-Ostdeutsche-nicht-in-der-Demokratie-angekommen.html
B11 !4157 €,soviel Zeit muss sein !
 

Fredericus Rex

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
27 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
6.183
Punkte Reaktionen
776
Punkte
48.718
Geschlecht
--
Jetzt übertreibst du aber.
Dämokraten sind stets die Zierde der Menschheit, alles für sich, nichts fürs Volk.
:giggle:
DU bist nicht das Volk, Frunbserg!
Und der Bodensatz Neo-Nazis auch nicht!
Die Nationalisten hatten ihre Chance etwas aus Deutschland zu machen.
Die haben sie so was von vergeigt!
Wie Hühnerdiebe wollten sie das Land andere Nationen stehlen und die dort lebende Bevölkerung ermorden.
Aber das einzige was sie hinterlassen hatten waren ca 50 Millionen Tote und ein völlig zerstörtes Deutschland.

Ach übrigens im Ranking der Lebensqualität steht Deutschland auf Platz 10!

Wenn du nichts hast versuche es mal mit Arbeit.

Nach 12 Jahren Nazi-Diktatur gab es keine Lebensqualität mehr in Deutschland.
Wichtig ist, daß wir Dämokraten die ganzen Nazis und Faschos, die uns unsere schöne Dämokratie immer madig machen wollen, zerschlagen und uns ihrer auf ganz legale und dämokratische Art entledigen.
Genau, Wobei ich auf die demokratische Art auch notfalls verzichte, wenn es damit nicht funktioniert.
Das hat am 14.02.1945 geklappt.
Da brauchst dich nicht zu beklagen.
Nachdem was das Nazi-Gesindel angerichtet hat, hätten die auch eine Atombombe nehmen können.
Das wird wieder klappen.
Und genau deshalb lassen wir das Neo-Nazi-Gesindel auch nicht mehr ran.
Lang lebe CDU/CSU!
Die CDU / CSU interessiert mich nicht besonders.
Nieder mit dem Drecksvolk!
*Heiterkeit
....... oder die, die sich für das Volk halten .....
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Neueste Beiträge

Flutkatastrophe 2021
Herr, laß Hirn vom Himmel fallen... Bei dir muss man so du äh simpel fragen.
  • Umfrage
Klimawandel oder Klimalüge ?
Ach, die Herren Hassfressen goutieren es nicht, als solche bezeichnet zu werden. Und...
Staatliche Hirnwäsche...
Staatliche Hirnwäsche kommt überwiegend bei gläubigen Menschen - oder den gekauften...
Moin Moin, ich bin der Piotrek
Willkommen - ich hoffe, du bringst ein dickes Fell mit ;-)
Trump, Q und der Plan: Das...
KEINE! Wie immer... Hat der Durchgekannte nicht beispielsweise felsenfest behauptet...
Björn Höcke, der politische Till Eulenspiegel
Höcke ist ein politischer Eulenspiegel. Frech nimmt er schöne Worte wie »deutsches Vaterland« ernst.
Die nächste Gefahr
Die vermeintliche Bedrohung durch Cyber-Attacken auf die gesellschaftliche Infrastruktur soll die Angst in der Bevölkerung weiter schüren.
Die krankmachende Spritze
Das Wissen über die schädigende Wirkung der mRNA-Impfstoffe auf die Körper der Geimpften ist immer mehr Medizinern bekannt.

Neueste Themen

Oben