Aktuelles

Hass und Hetze - Die Deutschen wollen das jetzt beenden.

PSW - Foristen die dieses Thema gelesen haben: » 2 «  

OP
Schulz

Schulz

Kann Idioten und permanent Sture nicht leiden.
Registriert
10 Jul 2014
Zuletzt online:
Beiträge
19.570
Punkte Reaktionen
456
Punkte
48.152
Geschlecht
--
Du behauptest es sein normal. Das versuchst du mit Beispielen zu belegen. Das klappt rein logisch nicht.
Ich kann auch nicht sagen es sei normal, dass der Mond vor der Sonne stehe und dann als "beleg" mehrere Tage mit Sonnenfinsternis aufzählen.
"Hass und Hetze" sind assoziales Verhalten und entsprechen nicht der Norm. Deswegen wird dagegen ja auch vorgegangen....
Also sowas von abseits.
Wo hab ich denn behauptet, das sei normal?
Leute, die einfach was behaupten (wie du hier) sind bei mir sowas von runter...
 
OP
Schulz

Schulz

Kann Idioten und permanent Sture nicht leiden.
Registriert
10 Jul 2014
Zuletzt online:
Beiträge
19.570
Punkte Reaktionen
456
Punkte
48.152
Geschlecht
--
Ja du schwurbelst leider nur. Was war denn Ziel deines Vortrags? Was ist deine These?
Du hast es nicht verstanden. Das ist allerdings eine Frage des Intellekts.
Und so gesehen sind deine Beiträge das eigentliche Geschwurbel.
 
OP
Schulz

Schulz

Kann Idioten und permanent Sture nicht leiden.
Registriert
10 Jul 2014
Zuletzt online:
Beiträge
19.570
Punkte Reaktionen
456
Punkte
48.152
Geschlecht
--
Du kannst nicht mal mehr auf Nachfrage eine klare These formulieren?
Achherrje.
Dazu müsste mich erst mal ein ernstzunehmender User was fragen.
Dein Geschwurbel ist keine Frage sondern eben nur Geschwurbel, um dich selbst als klug hinzustellen und irgendwie wichtig zu machen.
Aber das gelingt dir nicht.
Und jetzt kapier das endlich und lass Erwachsene in Ruhe das Thema diskutieren.
 
Registriert
17 Sep 2018
Zuletzt online:
Beiträge
2.530
Punkte Reaktionen
4
Punkte
0
Geschlecht
--
Achherrje.
Dazu müsste mich erst mal ein ernstzunehmender User was fragen.
Dein Geschwurbel ist keine Frage sondern eben nur Geschwurbel, um dich selbst als klug hinzustellen und irgendwie wichtig zu machen.
Aber das gelingt dir nicht.
Und jetzt kapier das endlich und lass Erwachsene in Ruhe das Thema diskutieren.

Jetzt gibts Unterstützung vom Meister des Schwurbelns.
 
OP
Schulz

Schulz

Kann Idioten und permanent Sture nicht leiden.
Registriert
10 Jul 2014
Zuletzt online:
Beiträge
19.570
Punkte Reaktionen
456
Punkte
48.152
Geschlecht
--
Den eigenen Hass und die eigene Hetze zu verbergen, dazu eignet sich immer wieder besonders, es den anderen zu unterstellen.
Nöch ???
 
OP
Schulz

Schulz

Kann Idioten und permanent Sture nicht leiden.
Registriert
10 Jul 2014
Zuletzt online:
Beiträge
19.570
Punkte Reaktionen
456
Punkte
48.152
Geschlecht
--
Hier mal was nachdenkliches und zugleich lustiges. Nach den Hass und Hetztagen nach Hanau, die sich irgendwann zudem als haltlos erweisen werden..
Es ist doch so: Hass ist ein Gefühl, das irgendwie entstanden ist. Das zu verbieten oder zu bestrafen ist Unsinn hoch drei, den sich nur dumme Menschen oder politische Weiber ausdenken können, die meinen, sie hätten Durchblick.
Es ist genauso dumm, wie z.B. Liebe oder sexuelles Verlangen zu verbieten und zu bestrafen, oder Treue oder Sympathie.

Ich würde meinen, dass Hass entsteht, wenn man Menschen auf Dauer unterdrückt, ihnen z.B. keinerlei Möglichkeit einräumt, ihrem angestauten Ärger Luft zu machen, und zwar bei denen, die dafür zuständig/ ursächlich verantwortlich sind.

Wenn man Menschen, die Merkel als ziemlich bekloppt einschätzen - und zwar aufgrund deren albernem uind unverständlichem Verhalten, wie z.B. dass sie jetzt ein demokratisch entstandenes Wahlergebnis und dessen Folgen in Thüringen einfach rückgängig machen lässt - für den Hass, den dieses Weib erzeugt und zu verantworten hat, wenn man Menschen dafür bestrafen will, so ist das doch reichlich dumm und gefährlich.

Hetze ist allerdings bedenklich, es sollte ausschließlich deutliche Kritik geäußert werden, verbunden mit Forderungen nach deren Rücktritt und Bestrafung.
Man muss allerdings Hetze von Kritik zu unterscheiden wissen, was nicht jedem Menschen gelingt, u.a. weil die das gar nicht unterscheiden wollen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Debitist

Ministerpräsident
Registriert
2 Feb 2017
Zuletzt online:
Beiträge
7.045
Punkte Reaktionen
167
Punkte
29.552
Geschlecht
--
Es ist doch so: Hass ist ein Gefühl, das irgendwie entstanden ist. Das zu verbieten oder zu bestrafen ist Unsinn hoch drei, den sich nur dumme Menschen oder politische Weiber ausdenken können, die meinen, sie hätten Durchblick.
Es ist genauso dumm, wie z.B. Liebe oder sexuelles Verlangen zu verbieten und zu bestrafen, oder Treue oder Sympathie.

Ich würde meinen, dass Hass entsteht, wenn man Menschen auf Dauer unterdrückt, ihnen z.B. keinerlei Möglichkeit einräumt, ihrem angestauten Ärger Luft zu machen, und zwar bei denen, die dafür zuständig/ ursächlich verantwortlich sind.

Wenn man Menschen, die Merkel als ziemlich bekloppt einschätzen - und zwar aufgrund deren albernem uind unverständlichem Verhalten, wie z.B. dass sie jetzt ein demokratisch entstandenes Wahlergebnis und dessen Folgen in Thüringen einfach rückgängig machen lässt - für den Hass, den dieses Weib erzeugt und zu verantworten hat, wenn man Menschen dafür bestrafen will, so ist das doch reichlich dumm und gefährlich.

Hetze ist allerdings bedenklich, es sollte ausschließlich deutliche Kritik geäußert werden, verbunden mit Forderungen nach deren Rücktritt und Bestrafung.
Man muss allerdings Hetze von Kritik zu unterscheiden wissen, was nicht jedem Menschen gelingt, u.a. weil die das gar nicht unterscheiden wollen.

Manchmal entsteht auch Haß, wenn jemand anders handelt als versprochen.

https://sendvid.com/u7r2e9ft

Feix
Debitist
 

Hinterfrager

zeitgeistkritisch
Registriert
2 Okt 2014
Zuletzt online:
Beiträge
4.871
Punkte Reaktionen
581
Punkte
54.152
Geschlecht
Ich würde meinen, dass Hass entsteht, wenn man Menschen auf Dauer unterdrückt, ihnen z.B. keinerlei Möglichkeit einräumt, ihrem angestauten Ärger Luft zu machen, und zwar bei denen, die dafür zuständig/ ursächlich verantwortlich sind.


.


Das ist absolut richtig. Und man kann davon ausgehen, dass die herrschenden linksgrünrotschwarzen Gesellschaftsumwandler, Zuwanderungs-Wellcommler und fanatisch bestrebten Auflöser des (deutschen) Nationalstaates, weiterhin alles dran setzen werden, um durch ihre absurden und infamen Unterstellungen und gezielten Instrumentalisierungen aller (unüberlegten) Hass- und Zornausbrüche der vielen Frustrierten, dreist zu folgern, dass all dies letztlich eine Folge des Anwachsens von Rechtsextremismus, Ausländerhass, Antisemitismus und Islamhass sei, welche ihren geistigen Nährboden in der absolut dem Teufel verschriebenen AfD habe. D.h., der Hass wird quasi von den für die desolaten Zustände Verantwortlichen, gezielt geschürt und provoziert, weil er ihnen in gewisser Hinsicht wiederum für ihren rabiaten Diffamierungsfeldzug nützt.
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
Schulz

Schulz

Kann Idioten und permanent Sture nicht leiden.
Registriert
10 Jul 2014
Zuletzt online:
Beiträge
19.570
Punkte Reaktionen
456
Punkte
48.152
Geschlecht
--
Manchmal entsteht auch Haß, wenn jemand anders handelt als versprochen.

https://sendvid.com/u7r2e9ft

Feix
Debitist
Wenn so jemand seine absurd wechselnden Ansichten im Bierzelt oder bei Omas Geburtstag äußert, wird man ihn nicht hassen.
Wenn so jemand aber jahrzehntelang ohne Zustimmung der Mehrheit des Volkes, das dieses Jemand regieren darf, regiert,
dann kann schon Hass die natürliche Folge sein. Vor allem deswegen, weil das regierte Volk keine Möglichkeit hat, dieses Jemand für seine Dummheit direkt abzustrafen.

Hass kann auch aus Ohnmacht herrühren. Ohnmacht, zu erkennen, dass man nichts tun kann, ob jemand nun aufgrund Geburt Kaiser wird oder eben Kanzler aufgrund eines absurden Wahlsystems.
 

Humanist62

KINDSKOPFENTLARVER
Registriert
6 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
26.924
Punkte Reaktionen
446
Punkte
39.152
Geschlecht
Wenn so jemand seine absurd wechselnden Ansichten im Bierzelt oder bei Omas Geburtstag äußert, wird man ihn nicht hassen.
Wenn so jemand aber jahrzehntelang ohne Zustimmung der Mehrheit des Volkes, das dieses Jemand regieren darf, regiert,
dann kann schon Hass die natürliche Folge sein. Vor allem deswegen, weil das regierte Volk keine Möglichkeit hat, dieses Jemand für seine Dummheit direkt abzustrafen.

Hass kann auch aus Ohnmacht herrühren. Ohnmacht, zu erkennen, dass man nichts tun kann, ob jemand nun aufgrund Geburt Kaiser wird oder eben Kanzler aufgrund eines absurden Wahlsystems.

Wenn der Hass das politische System betrifft kanns gefährlich werden !
 
OP
Schulz

Schulz

Kann Idioten und permanent Sture nicht leiden.
Registriert
10 Jul 2014
Zuletzt online:
Beiträge
19.570
Punkte Reaktionen
456
Punkte
48.152
Geschlecht
--
Wenn der Hass das politische System betrifft kanns gefährlich werden !
Für wen? Für das politische System oder für den, der Hass empfindet?
Ich meine, für seine Gefühle kann man nicht belangt werden.
 
OP
Schulz

Schulz

Kann Idioten und permanent Sture nicht leiden.
Registriert
10 Jul 2014
Zuletzt online:
Beiträge
19.570
Punkte Reaktionen
456
Punkte
48.152
Geschlecht
--
Eine Revolution kann für beide Seiten gefährlich sein.
Bist du ein ängstlicher Typ?
Wir ham doch Merkel, und die weiß, weshalb das Volk keine Revolution wagt: Es ist einfach zu blöd dazu.
Der Fall der SED/Stasi/Mauer war ein extrem seltener Sonderfall. Und es waren eben Ossies.
 

Humanist62

KINDSKOPFENTLARVER
Registriert
6 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
26.924
Punkte Reaktionen
446
Punkte
39.152
Geschlecht
Bist du ein ängstlicher Typ?
Wir ham doch Merkel, und die weiß, weshalb das Volk keine Revolution wagt: Es ist einfach zu blöd dazu.
Der Fall der SED/Stasi/Mauer war ein extrem seltener Sonderfall. Und es waren eben Ossies.

Warum sollte ich ängstlich sein ?
Es ist eher so, das es uns noch zu gut geht für eine Revolution.
Mit zu blöd hat das für mich weniger zu tun.
Warum soll das mit dem Fall der DDR ein seltener Sonderfall gewesen sein ?
Auch andere Staaten im Ostblock hatten ihre "Revolutionen" bzw. Umbrüche.
 
Registriert
6 Sep 2019
Zuletzt online:
Beiträge
49
Punkte Reaktionen
0
Punkte
0
Geschlecht
--

Debitist

Ministerpräsident
Registriert
2 Feb 2017
Zuletzt online:
Beiträge
7.045
Punkte Reaktionen
167
Punkte
29.552
Geschlecht
--
Ich riecher hier sehr viel narzismus... nur weil jemand dir nicht alles recht macht, obwohl es ein größeres bild gibt?

das Problem am Hass ist, dass er blind macht und unkontrolliert in alle Richtung ausschlägt.

Passiert fast täglich.

Hauptsächlich gegen AfD-Politiker.

https://www.bundestag.de/presse/hib/644838-644838

https://www.mdr.de/nachrichten/politik/regional/reaktionen-zu-brand-von-chrupallas-auto-100.html

https://www.youtube.com/watch?v=txkNfrDhl0A


LG
Debitist
 
OP
Schulz

Schulz

Kann Idioten und permanent Sture nicht leiden.
Registriert
10 Jul 2014
Zuletzt online:
Beiträge
19.570
Punkte Reaktionen
456
Punkte
48.152
Geschlecht
--
Ich riecher hier sehr viel narzismus... nur weil jemand dir nicht alles recht macht, obwohl es ein größeres bild gibt?
das Problem am Hass ist, dass er blind macht und unkontrolliert in alle Richtung ausschlägt.
Ja siehste, Frau Mondtal, Politikchefs soll man nicht hassen dürfen, die sich oft widersprechen?

Und Leute wie Frau Mondtal, die immerzu die allgemeine oder auf andere Leute bezogene Meinungen auf den Schreiber dessen beziehen, die soll man wohl mögen?

Außerdem: In alle Richtungen ausschlägt?
Weshalb das denn?
Wenn man Merkel hasst, weshalb sollte man dann auch z.B. Anne-Sophie Mutter (eine Spitzengeigerin, wer es nicht weiß) hassen?
Nein, das ist einfach nur unlogische (weibliche) Quatscherei.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

Notizen zur Fußball-EM 2021
🇩🇰🇮🇹🇩🇰 ‼️Christian Eriksen, dänischer Spieler, der plötzlich auf dem Platz...
Wer war Adolf Hitler?
NityaD.Stahl✅ | https://t.me/nityatelegram/18065 Kennedys Tagebuch - JFK enthüllt...
Plandemie Teil2
NityaD.Stahl✅ | https://t.me/nityatelegram/18080 NEU - Während seines Vortrags auf...
Deutschland - ein...
Umweltbundesamt warnt vor Produkten mit Nanopartikeln |...
Chimären
Wenn dann bitte richtig mit Bioengineering. Wenn man die DNS verändern kann, dann...
Bald werden sie alle schon immer Querdenker gewesen sein
Was gestern nur »Schwurbler« sagten, ist heute plötzlich normale Nachricht.
PSW-Sticker „Unge-impft“
Hol' ihn dir hier
Leben unter Vorbehalt
Ideologien verderben uns die Daseinsfreude, indem sie Glück als planbar darstellen.
Die überfällige Revolution
Unabhängige Medien sind unabdingbar — heute mehr denn je.

Neueste Themen

Oben