Aktuelles

Eine Heimat (finden) im Osten der brd

OP
Van der Graf Generator

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
27.133
Punkte Reaktionen
1.935
Punkte
74.820
Geschlecht

Spökes

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
12 Aug 2008
Zuletzt online:
Beiträge
24.898
Punkte Reaktionen
368
Punkte
49.152
Geschlecht
Es wird ja nur in SaAnh damit geworben.
Wenn es dort nicht vermutlich gut ankäme, hätte man darauf verzichtet.

Was im Osten fehlt, wäre eine Partei , die für eine Autonomie Ostdeutschlands antritt und dies vernünftig und realistisch begründet. Die würde ich sofort wählen.
So mit eigener Armee und eigenem Kreis-Finanzausgleich und so? Ansonsten sind die durch die Länder Meck-Pomm, Brandenburg, Berlin, SA, Thürigen und Sachsen ziemlich autonom.
 
OP
Van der Graf Generator

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
27.133
Punkte Reaktionen
1.935
Punkte
74.820
Geschlecht
So mit eigener Armee und eigenem Kreis-Finanzausgleich und so? Ansonsten sind die durch die Länder Meck-Pomm, Brandenburg, Berlin, SA, Thürigen und Sachsen ziemlich autonom.
Hat man ja "andersrum" auch geschafft.

Geht nicht gibts nicht.
 

Spökes

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
12 Aug 2008
Zuletzt online:
Beiträge
24.898
Punkte Reaktionen
368
Punkte
49.152
Geschlecht
Die PDS in den frühen 90gern war durchaus noch eine linksnationale Heimatpartei.

Natürlich, heute sind die LINKEN nahezu unwählbar nach der Vereinigung mit der westdeutschen WASG, die die Linken zu einem Stück Mist gemacht hat.
Mir wäre auch lieber gewesen die wären bei der Bezeichnung PDS geblieben und hätten "meine" Sozialdemokraten außen vor gelassen.
 
OP
Van der Graf Generator

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
27.133
Punkte Reaktionen
1.935
Punkte
74.820
Geschlecht
Mir wäre auch lieber gewesen die wären bei der Bezeichnung PDS geblieben und hätten "meine" Sozialdemokraten außen vor gelassen.
Die alte PDS mit dem damaligen Personal war wählbar. Eine Partei, der Ostdeutschland eine Herzensangelegenheit war.

Die heutigen Linken sind für mich absolut unwählbar.
 

Spökes

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
12 Aug 2008
Zuletzt online:
Beiträge
24.898
Punkte Reaktionen
368
Punkte
49.152
Geschlecht
Ich möchte einen eigenen souveränen deutschen Staat auf dem Gebiet der ExDDR, der die brd hinter sich lässt.
Dafür gibt es in Russland oder Kanada deutlich mehr Möglichkeiten. Eben nur auf einem anderen Gebiet aber ihr wärt souverän und hättet schneller die BRD - wahrscheinlich auch alles andere- hinter euch.

Normaler Weise sieht man die Deutschen Länder in Nord-, Mittel- und Süd-Deutschland eingeordnet.

Norddeutsches Tiefland – Wikipedia | https://de.wikipedia.org/wiki/Norddeutsches_Tiefland
 

Roquette

Deutschland. Aber normal.
Premiumuser +
Registriert
22 Apr 2019
Zuletzt online:
Beiträge
4.763
Punkte Reaktionen
1.333
Punkte
26.820
Geschlecht
--
So mit eigener Armee und eigenem Kreis-Finanzausgleich und so? Ansonsten sind die durch die Länder Meck-Pomm, Brandenburg, Berlin, SA, Thürigen und Sachsen ziemlich autonom.
Freu dich:

1. Du kannst das Land mit dem Rad durchqueren
2. Du kannst die Feldhasen in den Westen, oder Osten vertreiben
 

HaddschiUmar

Ministerpräsident
Registriert
5 Nov 2016
Zuletzt online:
Beiträge
2.690
Punkte Reaktionen
40
Punkte
24.002
Geschlecht
--
>> Hier bekommt ihr alle wichtigen Informationen rund um die Initiative "Zusammenrücken in Mitteldeutschland".<<

Es geht den Initiatoren um "Mitteldeutschland", also um Thüringen, Hessen und Sachsen-Anhalt.
(alle andern Flächen-Bundesländer sind Grenzländer zum "Ausland")

Wenn schon "West-" und "Süddeutschland" als zu dicht bevölkert angesehen sein sollten, warum sollte man denn nicht auch in Nord- und Ostdeutschland "zusammenrücken" ??? !!!

Wer sollte denn auch überhaupt "zusammenrücken"?
Das Gebiet der "ehemaligen DDR" entvölkert sich doch immer mehr, die durchschnittlichen Abstände werden dadurch doch zwangsläifig immer größer und einige lokale Konzentrationen verstärten das "in der Fläche" sogar noch.
 

HaddschiUmar

Ministerpräsident
Registriert
5 Nov 2016
Zuletzt online:
Beiträge
2.690
Punkte Reaktionen
40
Punkte
24.002
Geschlecht
--
Zitat >> Ich möchte ... <<
Dafür gibt es in Russland oder Kanada deutlich mehr Möglichkeiten. Eben nur auf einem anderen Gebiet aber ihr wärt souverän und hättet schneller die BRD - wahrscheinlich auch alles andere- hinter euch. ...

Das ist doch wie
"Was juckt es die deutsche Eiche, wenn sich an ihr ein Wildschwein wetzt?!"

Genauso harmlos und unbedeutend ist es, wenn ein Forenclown versucht, Spaß zu machen um zu provozieren, dass er irgendwas "möchte".
Der User wollte doch auch schon längst in Kanada sein!
Nur zu Putin will er überhaupt nicht, wo das soch "sein Präsident" ist.
 
OP
Van der Graf Generator

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
27.133
Punkte Reaktionen
1.935
Punkte
74.820
Geschlecht
Zudem handelt es sich dabei nicht um Autonomie sondern um Sezession.
Das ist mir klar. Ich halte eine erneute Sezession für eine erstrebenswerte Lösung. Und wenn das nicht geht, favorisiere ich ihren kleinen Bruder, die Autonomie.

Beides erscheint derzeit illusorisch und sehr weit weg.
Manchmal aber macht die Geschichte Wendungen, mit denen Niemand rechnen konnte.

Covid ist ja auch so etwas.
 
OP
Van der Graf Generator

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
27.133
Punkte Reaktionen
1.935
Punkte
74.820
Geschlecht
Das Gebiet der "ehemaligen DDR" entvölkert sich doch immer mehr, die durchschnittlichen Abstände werden dadurch doch zwangsläifig immer größer und einige lokale Konzentrationen verstärten das "in der Fläche" sogar noch.
Das Gebiet ist einfach so bevölkert, wie es ein gesunder Staat sein sollte.
Oder findest Du vollkommen überbevölkerte, mit babylonischer Sprachverwirrung gesegnete Gebiete im Westen, die künftigen Kalkuttas bei Fortschreibung der Entwicklung, etwa erstrebenswert, weil da alles so schön bunt ist?
 

Spökes

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
12 Aug 2008
Zuletzt online:
Beiträge
24.898
Punkte Reaktionen
368
Punkte
49.152
Geschlecht
Das ist mir klar. Ich halte eine erneute Sezession für eine erstrebenswerte Lösung. Und wenn das nicht geht, favorisiere ich ihren kleinen Bruder, die Autonomie.

Beides erscheint derzeit illusorisch und sehr weit weg.
Manchmal aber macht die Geschichte Wendungen, mit denen Niemand rechnen konnte.

Covid ist ja auch so etwas.
Wie gesagt: Die Länder verfügen über eine umfangreiche "Autonomie" und scheinbar gibt es keine Bereiche um die Du diese "Autonomie" erweitern möchtest. Von der Absicht eine Sezession durchzuführen habe ich weiterhin noch nichts vernehmen können. Diese dürfte ausschließlich in deinem Interesse zu liegen.
 

ZillerThaler

Ministerpräsident
Registriert
19 Feb 2017
Zuletzt online:
Beiträge
2.880
Punkte Reaktionen
86
Punkte
24.552
Geschlecht
--
Das ist doch wie
"Was juckt es die deutsche Eiche, wenn sich an ihr ein Wildschwein wetzt?!"

Genauso harmlos und unbedeutend ist es, wenn ein Forenclown versucht, Spaß zu machen um zu provozieren, dass er irgendwas "möchte".
Der User wollte doch auch schon längst in Kanada sein!
Nur zu Putin will er überhaupt nicht, wo das soch "sein Präsident" ist.
Na ja, das ist doch alles nur wie seine zusammengesponnene Legende.
Jemand, der so wäre, wie der "Forenclown" fantasiert, würde nirgendwo eine "Heimat" finden.
Als Vielvölkergemisch in einer Person, muss er doch überall scheitern.

Sein angeblich "endgültiger Umzug" nach Kanada war doch auch nur Spinnerei.
Zurück in die Sowjetunion ist auch nicht mehr möglich und andere Slawen passen ihm auch nicht (Jugoslawien und Tschechoslowakei haben sich ja auch aufgelöst)

Selbst seine Fantasien von der ex-DDR wären ein Reinfall, denn dort war man in vielem "deutscher", als beim "Klassenfeind",
Als "nur 10%-Deutscher" würde er doch mit seiner Slawen-Fantasie ein Außenseiter bleiben, wie er es seit seiner mysteriösen Geburt ist.
Die Hoffnung auf eine "Rückbesinnung auf das Slawentum östlich von Elbe und Saale" (vor wohl 1200 Jahren) ist doch noch irrealer, als eine Wiederherstellung der Reiche von den Kaisern Karl dem Großen, den Staufern oder Karl dem V.

Vielleicht sollte er mal seine "Nicht-Heimat" in Thüringen verlassen und es als Mini-Ersatz in der Lausitz bei den Sorben probieren.
 
OP
Van der Graf Generator

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
27.133
Punkte Reaktionen
1.935
Punkte
74.820
Geschlecht
Wie gesagt: Die Länder verfügen über eine umfangreiche "Autonomie" und scheinbar gibt es keine Bereiche um die Du diese "Autonomie" erweitern möchtest. Von der Absicht eine Sezession durchzuführen habe ich weiterhin noch nichts vernehmen können. Diese dürfte ausschließlich in deinem Interesse zu liegen.
Ich schreib ja, für ein wirkliches "Miteinander" ohne den Westen sind die Mitteldeutschen insgesamt noch nicht bereit. Mit einer möglichen Kanzlerin Baerbock könnte aber etwas Bewegung in die Sache kommen.
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

Baerbock Kanzlerkandidatin :-o
:cry: :cry: :cry: Der ist vor nicht langer Zeit gestorben. Weiß ich. trotzdem wird...
Chimären
Menschen zu klonen ist denen wahrscheinlich zu langweilig geworden - das tun sie...
Deutschland - ein...
FDP, Das Fähnchen im Wind! ;) FDP, Das Fähnchen im Wind! ;) Die FDP hat neulich...
Leistung lohnt nicht mehr...
.. ganz geile Leistung .. angefangen beim Architekten , dann Zimmermann, dann...
Die Welt geht zugrunde und...
Lese du erstmal Marx bevor du über Dinge redest die du nicht im Ansatz begreifst. Mir...
Bald werden sie alle schon immer Querdenker gewesen sein
Was gestern nur »Schwurbler« sagten, ist heute plötzlich normale Nachricht.
PSW-Sticker „Unge-impft“
Hol' ihn dir hier
Leben unter Vorbehalt
Ideologien verderben uns die Daseinsfreude, indem sie Glück als planbar darstellen.
Die überfällige Revolution
Unabhängige Medien sind unabdingbar — heute mehr denn je.

Neueste Themen

Oben