Aktuelles

Die ungewollten Kinder

PSW - Foristen die dieses Thema gelesen haben: » 21 «  

Nora

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
3 Sep 2017
Zuletzt online:
Beiträge
22.195
Punkte Reaktionen
922
Punkte
35.818
Geschlecht
--
Die meisten Kinder kommen ungewollt auf die Welt oder gewollt als Druckmittel in Beziehungen. Sie wachsen ohne Liebe auf und manche erfahren in den Familien viel Gewalt.
Vor allem Nachkriegskinder haben viel Gewalt in den Familien erfahren. Solche Kinder können niemals selbstbewußte starke Menschen werden.
Viele müssen sich durch Leistung Zuneigung erwerben.
Selbst heute sieht man Eltern die ihre Kinder nicht schützen vor Folter mit Masken, Distanz und jetzt durch die Selbstteste.
Sie haben den Schutz in der Familie wahrscheinlich selbst nie erfahren.

Ich habe mich gefragt, wie kann es sein, daß das Kollektiv so krank an Körper, Geist und Seele ist. Für mich ist dies der Grund.
Als man die Frauen emanzipiert hat, damit sie arbeiten gehen, sind Kinder in frühen Jahren in diese Kinderhorte oder Kindergärten gebracht worden, noch heute.

Diese Gesellschaft muß sich grundlegend ändern und ins Bewußtsein kommen. Jeder Einzelne sollte sich fragen, was er da eigentlich macht. Wie liebevoll geht er mit sich und dem anderen um. Seine eigene Bedürftigkeit erkennen.

Sie haben bewußt darauf hingearbeitet, daß die Menschen innerlich verwahrlosen. Solche Menschen haben keine Widerstandskräfte.
 
OP
Nora

Nora

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
3 Sep 2017
Zuletzt online:
Beiträge
22.195
Punkte Reaktionen
922
Punkte
35.818
Geschlecht
--
Dazu gehören Vater Staat und Mutter Kirche und denen hat man geglaubt, wollte alles richtig machen, in der Hoffnung, dann wird alles gut, sie müssen es ja wissen, es sind ja Experten und dann noch die Wissenschaft, die sagt wie man Kinder erziehen muß.
Daraus ist die Frühsexualisierung und der Genderwahn entstanden. Kinder wurden kaum noch gestillt und man ließ sie schreien, kräftig ja die Lungen.
Man kann sich ausmalen, was aus den Kindern von heute wird.

Das sind die Menschen die heute zum Impfen und Testen wollen, dann wird ja alles gut, hat man ihnen gesagt, dann dürft ihr wieder mehr und seid geschützt. Jetzt sterben sie wie die Fliegen, ihre Existenz wird ruiniert, es wird ihnen alles genommen, was ein Mensch braucht zum Leben.
Das Leben wird einfach ausgeknipst.
 

zebra

Ministerpräsident
Registriert
8 Mrz 2017
Zuletzt online:
Beiträge
6.699
Punkte Reaktionen
738
Punkte
26.818
Geschlecht
Vater Staat und Mutter Kirche ... dahinter stehen Personen wie geisteskranke Politiker und perverse Pfarrer
und Päpste ...

schwule und lesbische Politiker werden immer ihre Klientel versorgen wenn sie an die Macht gelangen,
das Ergebnis erleben wir gerade, keine Ahnung von Politik aber Hauptsache schwul und lesbisch ... ?
von der Mutter Kirche können u.A. die Domspatzen kaum noch schmerzfrei sitzen, und die vielen Schokoriegel
fürs ins " Horn " blasen hat längst die Zähne ruiniert ... 😂 :LOL: :p
Der mündige Bürger und Steuerzahler sollte sich in Zukunft einfach vorher genau überlegen welche
Partei / Kirche er zu welchen Gunsten wählt ...
und Jedem Vater empfehle ich genau hinzusehen in welche Obhut er seine Kinder gibt, es ist besser
vorher Drohungen auszusprechen, als später Jemanden bestialisch töten zu müssen ...
 
OP
Nora

Nora

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
3 Sep 2017
Zuletzt online:
Beiträge
22.195
Punkte Reaktionen
922
Punkte
35.818
Geschlecht
--
Vater Staat und Mutter Kirche ... dahinter stehen Personen wie geisteskranke Politiker und perverse Pfarrer
und Päpste ...

schwule und lesbische Politiker werden immer ihre Klientel versorgen wenn sie an die Macht gelangen,
das Ergebnis erleben wir gerade, keine Ahnung von Politik aber Hauptsache schwul und lesbisch ... ?
von der Mutter Kirche können u.A. die Domspatzen kaum noch schmerzfrei sitzen, und die vielen Schokoriegel
fürs ins " Horn " blasen hat längst die Zähne ruiniert ... 😂 :LOL: :p
Der mündige Bürger und Steuerzahler sollte sich in Zukunft einfach vorher genau überlegen welche
Partei / Kirche er zu welchen Gunsten wählt ...
und Jedem Vater empfehle ich genau hinzusehen in welche Obhut er seine Kinder gibt, es ist besser
vorher Drohungen auszusprechen, als später Jemanden bestialisch töten zu müssen ...
Der Mensch an sich weltweit ist am Ende der Evolution angekommen und steigt in die 2 D Ebene hinab, kein Leben mehr möglich.

Diejenigen die sich erinnern, das sie Schöpferwesen sind, haben einen harten Weg vor sich, um ins Leben und die Natur zurück zu kommen. Isoliert und verfolgt von der Masse.
 

DOLANS

prisoner
Registriert
10 Sep 2015
Zuletzt online:
Beiträge
9.063
Punkte Reaktionen
943
Punkte
48.818
Geschlecht
--
Die meisten Kinder kommen ungewollt auf die Welt oder gewollt als Druckmittel in Beziehungen.
Weil schon von den Eltern, welche es auch nicht anders kennen, es so "unwissend" an die Kinder
als "Familienleben" weiter - in allen Fassetten - vermittelt wird.
Dazu gehören Vater Staat und Mutter Kirche und denen hat man geglaubt, wollte alles richtig machen
Gerade >diese< Staat und die Kirche - benötigen die elterliche Unwissenheit der Menschen,
um sich IHRER habhaft zu werden.
Der Staat mit der Geburtsurkunde und Steuer-Identifikation-Nummer,
zur lebenslangen finanzielle Volks-Menschen Ausplünderung.
Die Kirche mit der Taufe, und der Vermittlung der Gläubigkeit - um ein eigenständiges Denken und Erkennen
der Menschen zu vermeiden.

Selbst im 21. Jahrhundert ist die PRIMITIVITÄT der Staatsregierungen und der Kirchen noch so gewaltig,
das diese verhindern,
bildungsmäßig den jungen Menschen das Wissen einer Lebensgemeinschaft zu zugestehen,
die Verantwortung dem Kind gegenüber als Vater oder Mutter - als Familiengemeinschaft,
als kleinste Zelle einer großen Volksgemeinschaft.

Denn die Vermittlung solcher Werte und Prioritäten würden in die Anarchie aufsteigen,
in die EIGEN-Verantwortung des Einzelnen, in dessen Erkennen und dessen Bewußtsein
zum Verstehen des Lebens, des gemeinschaftlichen Zusammenlebens, der wirklichen Realität,
wie in der individuellen Persönlichkeit eines jeden Menschen.

Und hier haben sich doch die Staats-Regierungen mit der "Demokratie der Massen-Mensch-Haltung"
mit der staatlichen Rundumversorgung zur Legitimation der Volksausplünderung,
wie die Kirchen - in der Vermittlung des "Glaubens" - und des Menschen Mißbrauch -
beide - in ihrer Primitivität bis heute, nichts hinzu gelernt. Primitiv wie anno dazumal !
 

Le Bon

Antisatanist & Foren Ass
Registriert
18 Okt 2014
Zuletzt online:
Beiträge
35.551
Punkte Reaktionen
1.720
Punkte
40.820
Ort
Hamborch
Ich bin Nachkriechchskind, wenn auch nur um 3 Jahre.;) Und... ich kam auch ungewollt!. Das war damals wohl schon so. Aber ich bin weder Ja-Sager, noch psychopathisch, noch grausam. Und obwohl im Kindergarten und auf'm Internat, meine Eltern ham das gut auf die Reihe bekommen, denke ich.;)
Mein Kinder sind definitv Wunschkinder!
 
OP
Nora

Nora

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
3 Sep 2017
Zuletzt online:
Beiträge
22.195
Punkte Reaktionen
922
Punkte
35.818
Geschlecht
--
Weil schon von den Eltern, welche es auch nicht anders kennen, es so "unwissend" an die Kinder
als "Familienleben" weiter - in allen Fassetten - vermittelt wird.

Gerade >diese< Staat und die Kirche - benötigen die elterliche Unwissenheit der Menschen,
um sich IHRER habhaft zu werden.
Der Staat mit der Geburtsurkunde und Steuer-Identifikation-Nummer,
zur lebenslangen finanzielle Volks-Menschen Ausplünderung.
Die Kirche mit der Taufe, und der Vermittlung der Gläubigkeit - um ein eigenständiges Denken und Erkennen
der Menschen zu vermeiden.

Selbst im 21. Jahrhundert ist die PRIMITIVITÄT der Staatsregierungen und der Kirchen noch so gewaltig,
das diese verhindern,
bildungsmäßig den jungen Menschen das Wissen einer Lebensgemeinschaft zu zugestehen,
die Verantwortung dem Kind gegenüber als Vater oder Mutter - als Familiengemeinschaft,
als kleinste Zelle einer großen Volksgemeinschaft.

Denn die Vermittlung solcher Werte und Prioritäten würden in die Anarchie aufsteigen,
in die EIGEN-Verantwortung des Einzelnen, in dessen Erkennen und dessen Bewußtsein
zum Verstehen des Lebens, des gemeinschaftlichen Zusammenlebens, der wirklichen Realität,
wie in der individuellen Persönlichkeit eines jeden Menschen.

Und hier haben sich doch die Staats-Regierungen mit der "Demokratie der Massen-Mensch-Haltung"
mit der staatlichen Rundumversorgung zur Legitimation der Volksausplünderung,
wie die Kirchen - in der Vermittlung des "Glaubens" - und des Menschen Mißbrauch -
beide - in ihrer Primitivität bis heute, nichts hinzu gelernt. Primitiv wie anno dazumal !
Die Gestalten sind geblieben und sie setzen zur nächsten Massenvernichtung an

Diese kranke Brut wird jetzt von Erden getilgt🙏🏼🦅..@valkuerer

Catherines Blick | https://t.me/t5mtxr8b/803

Diese Traumata stecken in den Genen und können nur von uns selbst geheilt werden, damit wir aus der Nummer rauskommen.
 
OP
Nora

Nora

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
3 Sep 2017
Zuletzt online:
Beiträge
22.195
Punkte Reaktionen
922
Punkte
35.818
Geschlecht
--
Ich bin Nachkriechchskind, wenn auch nur um 3 Jahre.;) Und... ich kam auch ungewollt!. Das war damals wohl schon so. Aber ich bin weder Ja-Sager, noch psychopathisch, noch grausam. Und obwohl im Kindergarten und auf'm Internat, meine Eltern ham das gut auf die Reihe bekommen, denke ich.;)
Mein Kinder sind definitv Wunschkinder!
Mir kann keiner sagen, daß ihn das nicht geprägt hat und sein Leben anders verlaufen wäre, wenn er diese Traumatisierung nicht erlebt hätte.
Natürlich will man bei seinen Kindern alles besser machen, aber da wo man nie Liebe gekannt hat, kann man das Gefühl nicht weitergeben, man macht es vom Verstand her. Das ist nicht dasselbe und fühlt sich anders an.
Man kann froh sein, wenn aus den Kindern etwas wird, aber auch sie werden es aus dem Verstand raus machen. Es wird immer etwas fehlen. Liebe, bedingungslos.
 
OP
Nora

Nora

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
3 Sep 2017
Zuletzt online:
Beiträge
22.195
Punkte Reaktionen
922
Punkte
35.818
Geschlecht
--
Wissenschaftliche Erklärungen für den Einfluss der Mutter auf das ungeborene Kind.avi


Der Zellbiologe Bruce Lipton erläutert anhand der neuen Wissenschaft Epigenetik, dass für die Entwicklung des Kindes die Prägung durch die Mutter während der Schwangerschaft von ausschlaggebender Bedeutung ist.

Das, was der spirituelle Lehrer Omraam Mikhaël Aïvanhov bereits 1938 in Frankreich gelehrt hatte, wird nun von der Wissenschaft bestätigt.

Bruce Lipton ist international für seine Art bekannt, Wissenschaft und Geist miteinander zu verbinden.

Als Zellbiologe lehrte er an der medizinischen Fakultät der Universität von Wisconsin und arbeitete als Forscher an der medizinischen Fakultät der Stanford Universität.

Seine bahnbrechenden Erkenntnisse über die Zellmembran machten ihn zu einem Pionier der neuen Wissenschaft der Epigenetik.

Heute reist er durch die ganze Welt und hält Vorträge und Seminare über die Neue Biologie. Dieses kurze Video enthält Ausschnitte aus dem Film: Bruce Lipton –

Der Geist ist stärker als die Gene, der in voller Länge bei YouTube zu sehen, oder als DVD (Bruce Lipton - Intelligente Zellen) beim Kopp-Verlag erhältlich ist.
 
OP
Nora

Nora

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
3 Sep 2017
Zuletzt online:
Beiträge
22.195
Punkte Reaktionen
922
Punkte
35.818
Geschlecht
--
Was vielen schon geholfen hat, sind Meditationen mit dem inneren Kind

Geführte binaurale MEDITATION: Reise zu Deinem INNEREN KIND. Reise zurück zu DIR.



Gibt es in vielen Versionen.

Ich fand sie sehr effektiv
 

Le Bon

Antisatanist & Foren Ass
Registriert
18 Okt 2014
Zuletzt online:
Beiträge
35.551
Punkte Reaktionen
1.720
Punkte
40.820
Ort
Hamborch
Mir kann keiner sagen, daß ihn das nicht geprägt hat und sein Leben anders verlaufen wäre, wenn er diese Traumatisierung nicht erlebt hätte.
Natürlich will man bei seinen Kindern alles besser machen, aber da wo man nie Liebe gekannt hat, kann man das Gefühl nicht weitergeben, man macht es vom Verstand her. Das ist nicht dasselbe und fühlt sich anders an.
Man kann froh sein, wenn aus den Kindern etwas wird, aber auch sie werden es aus dem Verstand raus machen. Es wird immer etwas fehlen. Liebe, bedingungslos.
Ich bin mir sehr sicher, daß sowohl meine Mutter als auch mein Vater mich geliebt haben und meine Kinder wissen, daß ich sie liebe. Ohne Bedingung!;)
 

Hinterfrager

zeitgeistkritisch
Registriert
2 Okt 2014
Zuletzt online:
Beiträge
4.831
Punkte Reaktionen
527
Punkte
54.152
Geschlecht
Das die erlebte Kindheit für die menschliche Prägung nahezu gleich entscheidend ist wie die genetische Mitgabe, ist eigentlich keine neue Erkenntnis. Ebenso die Tatsache, dass viele seelische Wunden und Gewaltveranlagungen durch eine lieblose Kindheit angelegt wurden. Es gibt allerdings auch Beispiele, dass sich trotz total verkorkster und ungeliebter Kindheit letztlich lebenstüchtige Personen entwickeln konnten. Und es gibt ferner auch Beispiele, dass sich zu sehr behütete und umsorgte Kinder in die andere Richtung entwickelt haben.. Au weija
 

DOLANS

prisoner
Registriert
10 Sep 2015
Zuletzt online:
Beiträge
9.063
Punkte Reaktionen
943
Punkte
48.818
Geschlecht
--
Das die erlebte Kindheit für die menschliche Prägung nahezu gleich entscheidend ist wie die genetische Mitgabe, ist eigentlich keine neue Erkenntnis.
Doch, man ist heute eher bereit – wie im religiösen Mittelalter die Naturwissenschaften –
so auch heute, - die tieferen Hintergründe „wieso und weshalb“ zu akzeptieren und verstehen.
Es gibt allerdings auch Beispiele, dass sich trotz total verkorkster und ungeliebter Kindheit letztlich lebenstüchtige Personen entwickeln konnten.
Was an einer sehr starken, in sich geschlossenen Persönlichkeit – schon im Kindesalter schließen läßt.
Und es gibt ferner auch Beispiele, dass sich zu sehr behütete und umsorgte Kinder in die andere Richtung entwickelt haben.
Weil man ihnen die Möglichkeit der eigenen Sammlung an Erfahrungswerten verweigert hat.
Ebenso die Tatsache, dass viele seelische Wunden und Gewaltveranlagungen durch eine lieblose Kindheit angelegt wurden.
Welche als individuelle Prägung durch den gelehrten Glauben an die Richtigkeit des erlebten, als
Maßstab für das eigene Leben und deren Werte dann selbst übernommen wurde.
 
OP
Nora

Nora

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
3 Sep 2017
Zuletzt online:
Beiträge
22.195
Punkte Reaktionen
922
Punkte
35.818
Geschlecht
--
Schwangere Frauen überqueren jetzt die Grenze in die USA, um ihre Babys zu verkaufen

23. April 2021 | Politik | Geo-Politik | Wirtschaft | Finanzen | connectiv.events


Owen Shroyer von Infowars.com dokumentiert Dutzende von schwangeren illegalen Einwanderern in der Innenstadt von McAllen, Texas, die in der Dunkelheit der Nacht zur korrupten und verschworenen katholischen Wohltätigkeitsorganisation des Rio Grande Valley ziehen, um zu vermeiden, dass sie für ihre kriminellen Aktivitäten erwischt werden.

Wie wir hier bei Health Impact News und insbesondere auf unserer Website MedicalKidnap.com schon oft berichtet haben, ist der Kauf und Verkauf von Babys und Kindern eines der lukrativsten Geschäfte der Welt.

Diesen schwangeren Müttern wurde offensichtlich eine große Geldsumme angeboten, damit sie ihr Kind zur Welt bringen und in die USA verkaufen. Die USA sind das Ziel Nummer 1 für Kinderhandel in der Welt.

Viele von ihnen wurden wahrscheinlich auch mit Geschichten darüber gelockt, wie ihr Kind in einem reichen Haus in den USA aufwachsen und die volle US-Staatsbürgerschaft haben wird, weil es in den USA geboren wurde.

Einige geben ihre Babys durch Zwang und Gewalt auf, weil ihre „Handler“ einen Deal mit jemandem gemacht haben, der die Kontrolle über die Mutter hat.

Aber eines ist sicher: sobald das Kind geboren ist und in das U.S. Child Welfare System aufgenommen wurde, werden sie KEINE Kontrolle darüber haben, was mit ihrem Baby passiert. Diese Entscheidung wird von anderen getroffen, und das Baby wird dorthin gebracht, wohin die Geldspur führt.

Einige werden vielleicht tatsächlich von reichen Leuten adoptiert, die es sich leisten können. Das sind vor allem Erwachsene, die unfruchtbar sind und keine eigenen Kinder zeugen können, einschließlich homosexueller Paare.

Diese Kinder werden die Glücklichsten sein, wenn sie tatsächlich bei einer Familie landen, die nur deshalb Kinder haben will, weil sie keine eigenen biologischen Kinder haben kann.

Aber die große Mehrheit wird für sexuellen Handel, pornografische Videos oder Schlimmeres benutzt werden.

Laut FBI ist Sex mit Kindern das am schnellsten wachsende illegale Geschäft in Amerika.

Einige werden für die Drogenforschung verwendet werden. Zum Beispiel für den boomenden Markt für „junges Blut“ und Medikamente, die aus dem Blut von Babys und Kleinkindern “ gewonnen“ werden.

Schwangere Frauen überqueren jetzt die Grenze in die USA, um ihre Babys zu verkaufen | https://connectiv.events/schwangere-frauen-ueberqueren-jetzt-die-grenze-in-die-usa-um-ihre-babys-zu-verkaufen/

Vielleicht wurden die Frauen vergewaltigt. Der Hass auf Frauen ist gewaltig in der Kabale. Hier wurden Frauen Massenweise von den Bereichern Vergewaltigt und den Frauen wurde eine Armlänge Abstand geraten, die Täter nicht verfolgt.
Kinderhandel überall.
Dies Welt ist zur Hölle mutiert, weltweit. Wahrscheinlich ist es schon immer so gewesen und man erkennt es erst jetzt.

Jetzt sind die Kinder plötzlich alle negativ und eine Gefahr und sollen ständig getestet werden, als Vorbereitung für den Impfzwang. Es kommen bereits Töne, daß Kinder aus dem Elternhaus geholt werden sollen und beim Gesundheitsamt geimpft werden.
Kinder gelten als Person und Eltern sind nur Erziehungsberechtigt. Sie haben an alles gedacht uns in die Irre zu führen.
 
OP
Nora

Nora

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
3 Sep 2017
Zuletzt online:
Beiträge
22.195
Punkte Reaktionen
922
Punkte
35.818
Geschlecht
--
Das die erlebte Kindheit für die menschliche Prägung nahezu gleich entscheidend ist wie die genetische Mitgabe, ist eigentlich keine neue Erkenntnis. Ebenso die Tatsache, dass viele seelische Wunden und Gewaltveranlagungen durch eine lieblose Kindheit angelegt wurden. Es gibt allerdings auch Beispiele, dass sich trotz total verkorkster und ungeliebter Kindheit letztlich lebenstüchtige Personen entwickeln konnten. Und es gibt ferner auch Beispiele, dass sich zu sehr behütete und umsorgte Kinder in die andere Richtung entwickelt haben.. Au weija
Beides kranke Muster. Es gibt Mütter die ihre Söhne als Partnerersatz sehen und bemuttern, damit er nicht geht. Es gibt viele kranke Muster. Es geht nie um das Kind selbst. Erziehung, der Begriff sagt auch einiges aus. Liebe wird heute oft materiell ausgedrückt, um das Gewissen zu beruhigen, weil beide arbeiten und keine Zeit haben.
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

Benzinpreis bald bei zwei...
Es wäre doch hilfreich, wenn Du anstatt von Videos und irgendwelchen Links mal Deine...
Mieses Arbeitgeberverhalten
in Zeiten von Nullzins zu erwarten, es gäbe noch sowas wie "die Goldeselinvestition"...
  • Umfrage
Klimawandel oder Klimalüge ?
ACH JA: EEG = höchste Strompreise in Europa, niedrigste Renten, hunderte Milliarden...
Die AfD ist keine Alternative.
Stimmt, wenn sich dicke Manager auf dem Grün eines Golfplatzes, die Wirbel verschoben...
Kämpfe in Israel
Die Hamas Terror-Chaoten werden mit Waffen und Raketen-Equipment vom Iran beliefert...
Neoliberale Gehirnwäsche
„Linke“ Identitätspolitik ist seit geraumer Zeit der letzte Schrei im Juste Milieu — sie kommt harmlos daher, ist aber aggressiv und setzt auf Spaltung.
Die Tyrannei der Kleinlichkeit
Spießertum, Tugendterror und eine neue Lust am Verbieten lassen die Freiräume der Bürgerinnen und Bürger immer weiter schrumpfen.
Grüner Nebel
Während sich die Union selbst zerfleischte, rutschte Annalena Baerbock reibungslos in die Grüne Pole-Position.

Neueste Themen

Oben