Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

Deutschland ist nicht mehr zu retten. Es ist vorbei. Es ist fünf nach Zwölf.

OP
PaulPott90
Registriert
25 Apr 2024
Zuletzt online:
Beiträge
220
Punkte Reaktionen
374
Punkte
11.052
Fett durch mich !
Was mich Geld kostet und was dazu führt das dt. Volksverräter regelmäßig dt. Interessen verraten kann ich garnicht überbewerten !
Ich bin ca. eine Generation nach Kriegsende geboren , wenn Polen und Griechen die eh kaum arbeiten müssen , dank dt. Transferleistungen
ständig mit der Reparationenkeule kommen , kotzt mich dies an !
Es sind einzelne Politiker innerhalb der PiS. Nicht alle.
 

Iles9

Deutscher Bundespräsident
Registriert
6 Okt 2013
Zuletzt online:
Beiträge
9.406
Punkte Reaktionen
9.292
Punkte
68.820
Geschlecht
--
Was die angebliche Pleite der DDR betrifft, sehr informativ. Und wieviel Schulden hatte die BRD damals schon .....siehe Quelle.

Wie pleite war die DDR?​

Gerhard Schürer korrigierte 1990 selbst seine Analyse vom Oktober 1989: "Die Auslandsverschuldung der DDR war mit 20,3 Milliarden DM um mehr als die Hälfte niedriger, als wir im Oktober 1989 ausgewiesen haben." Quelle
.....und erst heute ?

2.492.171.547.811 €

Staatsverschuldung Deutschland
29.434 €
Schulden pro Kopf
Quelle
------------------------------------------------------------------------

Für mich fühlt sich das inzwischen schlimmer an als vor der Wende, egal ob jetzt die Sicherheit oder die Meinungsfreiheit und auch die finanzielle Sicherheit und Gesundheitsversorgung. Überall keine stabilen Verhältnisse mehr auf die man sich noch verlassen kann.
Nach der Wende haben gierige westliche Invasoren hier mit Hilfe der Treuhand unsere Industrie und Arbeitsplätze, auch so einige die auch in der Marktwirtschaft eine Chance gehabt hätten, abgewickelt.
Aber nun ....werden wir von oben aus Berlins Regierungshäusern mit ihrer Politik und nun auch noch von unten von den Neubürgern abgewickelt. Von oben Schlag auf Schlag mit Energiewende, Wirtschaftspolitik, Außenpolitik usw. und von unten scheibchenweise je Neubürger der Tag für Tag ins Land kommt und bleiben darf egal ob er eigentlich illegal ist oder arbeitswillig, demographisch und wirtschaftlich abgewickelt.
Nach der Wende konnten wir aber noch was retten und wieder aufbauen aber jetzt ????
 
Registriert
27 Apr 2023
Zuletzt online:
Beiträge
490
Punkte Reaktionen
761
Punkte
23.718
Polen würde ich nicht nehmen, die bringen sich gerade in die selbe Rolle wie die Ukraine.
Entweder man sitzt das ganze im Inland hinter den Sieben Bergen bei den Sieben Zwergen aus oder wo anders. Das Problem bei fast allen Auswanderern die ich beobachte, ist, dass sie im Herzen noch an ihrem Land hängen und die Meldungen von dort aus genauso verfolgen wie von hier aus. Und es nimmt sie ebenso seelisch mit.
 

KurtNabb

fränkischer Separatist
Registriert
24 Feb 2019
Zuletzt online:
Beiträge
37.525
Punkte Reaktionen
53.090
Punkte
88.820
Geschlecht
--
Polen würde ich nicht nehmen, die bringen sich gerade in die selbe Rolle wie die Ukraine.
Entweder man sitzt das ganze im Inland hinter den Sieben Bergen bei den Sieben Zwergen aus oder wo anders. Das Problem bei fast allen Auswanderern die ich beobachte, ist, dass sie im Herzen noch an ihrem Land hängen und die Meldungen von dort aus genauso verfolgen wie von hier aus. Und es nimmt sie ebenso seelisch mit.
Tun wir das nicht auch gerade, indem wir ohne nennenswerten Widerstand der Stationierung amerikanischer Waffen hierzulande zusehen?
 

Wolfgang Langer

Europarat-Bediensteter
Registriert
20 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
69.177
Punkte Reaktionen
58.721
Punkte
140.708
Geschlecht
Den besteht er locker ...

 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

Eine ethische Frage.
Das funktioniert nicht Doch. Es funktioniert seit Jahrzehnten. A nimmt dir alles weg...
Die Deutschen wollen...
Katrin Brand sagte am Montagabend in den ARD-Tagesthemen ihre Meinung zu Kamala...
Das Hauptproblem heißt tiefer Staat
Wir brauchen Querköpfe und Quertreiber!
Oben