Aktuelles

Denk mal!

Chili

Deutscher Bundeskanzler
Premiumuser +
Registriert
13 Jun 2018
Zuletzt online:
Beiträge
1.817
Punkte Reaktionen
1.187
Punkte
34.420
Geschlecht
--
Hier sollen Denkanstöße gepostet werden, "rote Pillen" verteilt werden.
Ich fange mal hiermit an:
Die gefährlichste aller Religionen
 

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
27.133
Punkte Reaktionen
1.935
Punkte
74.820
Geschlecht
Alle 3 nahöstlichen Buchreligionen haben der Welt nur Unglück gebracht.
 

Pommes

Freiwirtschaftler
Registriert
22 Jun 2009
Zuletzt online:
Beiträge
41.942
Punkte Reaktionen
2.232
Punkte
59.820
Geschlecht
Alle 3 nahöstlichen Buchreligionen haben der Welt nur Unglück gebracht.
Das ist einfach nicht richtig, deshalb nicht weil das wahre Wort Gottes nicht gegen den Menschen gerichtet ist.
Was die Kirchen, also die Menschen daraus gemacht haben ist was anderes.
Das Unglück hat die Welt sich selbst gebracht indem sie das Wort Gottes nach ihren Bedürfnissen gefälscht hat.
 
Registriert
6 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
10.897
Punkte Reaktionen
498
Punkte
91.152
Ort
Südniedersachsen
Geschlecht
Der Glaube an den Staat ist die gefährlichste Religion, denn er löst die Ethik auf. Der Etatismus lässt die Amerikaner die hände falten. In Deutschland fängt das auch schon an. Ausdruck davon ist die staatlich gefördeerte Angst vor immer neuen Bedrohungen, welche nie wirklich real sind, nur angedeutet. Selbst der Islam hat eine rudimetäre Ethik. Der Glaube an den Staat hat nichts, nur Angst und Pseudo-Sicherheit.
 
Registriert
6 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
10.897
Punkte Reaktionen
498
Punkte
91.152
Ort
Südniedersachsen
Geschlecht
Fett durch mich !

Was ist mit dem islamischen Staat(en) ?
Das ist eine gute Frage. Sie bedarf einer ausführlichen Antwort, denn die Sache ist komplex.

Der Islam und der Koran sind eine Antwort auf das inhaltlich und ethisch abgefallene Christentum des Orient um 630nC. Die Antwort des Koran ist der Versuch, auf den Bruchstücken die Mohamed aus der älteren Überlieferung noch kannte, eine Ethik aufzubauen. Die Bruchstücke sind aus dem Judentum, dem Christentum und dem, was Mohamed aus der Kultur der arabischen Völker für gut befunden hatte.

Diese Bruchstücke werden in den sogenannten islamischen Staaten wiederum nur bruchstückhaft umgesetzt, da sie, wie der Westen, ebenfalls unter etatistischen Einflüssen liegen und sich gegen die als christlich verstandene, in Wirklichkeit imperialistische und etatistische USA abgrenzen wollen. Der Westen hat als Ethik eine Mischung aus kapitalistischer und sozialistischer Gleichmacherei, Etatismus und Resten aus dem teilweise christlichen Humanismus. Islamische Staaten lehnen das Konstrukt ab, ohne dass sie eine wirklich tragfähige Alternative entwickelt hätten. Das ist alles ziemlich neblig.

Der IS bastelte sich eine eigene, aus islamischen Bruchstücken und einer Fantasie zur Welteroberung ihres Obermufti.
 
OP
C

Chili

Deutscher Bundeskanzler
Premiumuser +
Registriert
13 Jun 2018
Zuletzt online:
Beiträge
1.817
Punkte Reaktionen
1.187
Punkte
34.420
Geschlecht
--
Das ist einfach nicht richtig, deshalb nicht weil das wahre Wort Gottes nicht gegen den Menschen gerichtet ist.
Was die Kirchen, also die Menschen daraus gemacht haben ist was anderes.
Das Unglück hat die Welt sich selbst gebracht indem sie das Wort Gottes nach ihren Bedürfnissen gefälscht hat.
Liest sich vordergründig schön,aber wer weiß schon, was das Wort Gottes ist? Das wurde i.A. von den Kirchen verkündet und die haben die Chance ergriffen und ein Geschäftsmodell draus gemacht
 

Pommes

Freiwirtschaftler
Registriert
22 Jun 2009
Zuletzt online:
Beiträge
41.942
Punkte Reaktionen
2.232
Punkte
59.820
Geschlecht
Liest sich vordergründig schön,aber wer weiß schon, was das Wort Gottes ist? Das wurde i.A. von den Kirchen verkündet und die haben die Chance ergriffen und ein Geschäftsmodell draus gemacht
"Die Bibel der Häretiker" enthält die wahre Geschichte, all die Evangelien die der Papst für sein Geschäftsmodell nicht brauchen konnte, die in Nag Hammadi gefundenen apokryphen Schriften.
Das hat was, vor allem das Apokryphon des Johannes, da wird eine ganz andere Schöpfungsgeschichte erzählt, alles erscheint in einem ganz anderen viel verständlicheren Zusammenhang vor allem für diejenigen die nicht verstehen warum Gott so viel Unheil zuläßt.
bei den apokryphen Schriften handelt es sich um Material das von mutigen Menschen kopiert und versteckt worden ist, fast 2000 Jahre später wird es gefunden und heute liegt alles in deutscher Übersetzung vor, - kostenlos für alle hier in diesem Kino.
Meine besondere Empfehlung hat das Apokryphon des Johannes und das Thomas EV.
Alleine daraus ergibt sich die sichere Erkenntnis das die Kirche uns betrogen hat und es noch tut.
 
OP
C

Chili

Deutscher Bundeskanzler
Premiumuser +
Registriert
13 Jun 2018
Zuletzt online:
Beiträge
1.817
Punkte Reaktionen
1.187
Punkte
34.420
Geschlecht
--
Danke für den Tip
 

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
27.133
Punkte Reaktionen
1.935
Punkte
74.820
Geschlecht
bevor man den Leuten den Ausgang verbietet, sollte man Religionen verbieten
Jedenfalls die Buchreligionen, für die ich nur Verachtung empfinde.
Islam: Eine Vernichtung- und Mordmaschinerie, Judentum, aber in feinem Anzug und "erstklassigem" Benehmen zur Täuschung: Eiskaltes Profitmaximieren inkl schulterzuckenden Gang über Leichen;
Christentum: Wider der menschlichen Natur. Wasser reden,Champagner saufen.

Die fernöstlichen sind dagegen etwas, was wirklich bereichernd, weil sie zuerst eine Philosophie sind und man zweitens dort mAn wirklich weiter ist, was den Zustand einer Wesenseinheit nach dem körperlichen Tod angeht.


vermutlich tausende Male tödlicher, als jedes Virus
Nicht unbedingt. Manchmal im Gegenteil.
 
Zuletzt bearbeitet:

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
27.133
Punkte Reaktionen
1.935
Punkte
74.820
Geschlecht
Liest sich vordergründig schön,aber wer weiß schon, was das Wort Gottes ist? Das wurde i.A. von den Kirchen verkündet und die haben die Chance ergriffen und ein Geschäftsmodell draus gemacht
"Gottes Wort" ist vom hinterlistigen Menschen mit üblen Nebengedanken geschrieben worden.
 
Registriert
30 Dez 2013
Zuletzt online:
Beiträge
26.050
Punkte Reaktionen
1.208
Punkte
40.820
Das ist eine gute Frage. Sie bedarf einer ausführlichen Antwort, denn die Sache ist komplex.

Der Islam und der Koran sind eine Antwort auf das inhaltlich und ethisch abgefallene Christentum des Orient um 630nC. Die Antwort des Koran ist der Versuch, auf den Bruchstücken die Mohamed aus der älteren Überlieferung noch kannte, eine Ethik aufzubauen. Die Bruchstücke sind aus dem Judentum, dem Christentum und dem, was Mohamed aus der Kultur der arabischen Völker für gut befunden hatte.

Diese Bruchstücke werden in den sogenannten islamischen Staaten wiederum nur bruchstückhaft umgesetzt, da sie, wie der Westen, ebenfalls unter etatistischen Einflüssen liegen und sich gegen die als christlich verstandene, in Wirklichkeit imperialistische und etatistische USA abgrenzen wollen. Der Westen hat als Ethik eine Mischung aus kapitalistischer und sozialistischer Gleichmacherei, Etatismus und Resten aus dem teilweise christlichen Humanismus. Islamische Staaten lehnen das Konstrukt ab, ohne dass sie eine wirklich tragfähige Alternative entwickelt hätten. Das ist alles ziemlich neblig.

Der IS bastelte sich eine eigene, aus islamischen Bruchstücken und einer Fantasie zur Welteroberung ihres Obermufti.
Danke für deine ausführliche Antwort , die leider trotzdem noch viele Fragen offen läßt !

Du schreibst:" Der Glaube an den Staat ist die gefährlichste Religion ..."

Wie sieht es aus mit der Verquickung von Staat und Religion ?

Bei einer sauberen Trennung von Staat und Kirche , sollte es keine Staatsakte als Gottesdienste und keinen Gottesbezug in Amtseiden geben !
 
Registriert
6 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
10.897
Punkte Reaktionen
498
Punkte
91.152
Ort
Südniedersachsen
Geschlecht
Danke für deine ausführliche Antwort , die leider trotzdem noch viele Fragen offen läßt !
Gut, dass ich nicht alle beantwortet habe...
🌞 🌺 :p:devilish::ROFLMAO::alien::giggle:
Du schreibst:" Der Glaube an den Staat ist die gefährlichste Religion ..."
Wie sieht es aus mit der Verquickung von Staat und Religion ?
Du kommst da nach Schulz. Ich nicht, mir ist das vollkommen gleichgültig. Religion oder Gott ändern nichts. Darum sollen die einfach ihre Strecke laufen. Mich kümmern die nicht die Bohne.
Bei einer sauberen Trennung von Staat und Kirche , sollte es keine Staatsakte als Gottesdienste und keinen Gottesbezug in Amtseiden geben !
Was kostet ein Pope für einen Staatsakt? Richtig nichts oder fast nichts, denn die bekommen ihr Gehalt sowieso.
Was würde es kosten, Helene Fischer singen zu lassen?
Richtig, auch nichts, denn sie wäre schon anderweitig verplant und würde darum gar nicht kommen. Darum holen sie den Popen, der kommt jedenfalls, reine Faulheit.
Der Gottesbezug ist mir Jacke wie Hose, denn er ÄNDERT NICHTS. Kannst Dir also die Mühe machen ihn rauszunehmen oder Dich wieder hinlegen und ihn drin lassen. Wir brauchen also nicht weniger Gott oder Gottzilla, denn die ÄNDERN NICHTS, sondern MEHR Kant. Der würde nämlich etwas ÄNDERN.
 
Registriert
24 Feb 2019
Zuletzt online:
Beiträge
15.497
Punkte Reaktionen
1.551
Punkte
56.820
Geschlecht
--
Gut, dass ich nicht alle beantwortet habe...
🌞 🌺 :p:devilish::ROFLMAO::alien::giggle:

Du kommst da nach Schulz. Ich nicht, mir ist das vollkommen gleichgültig. Religion oder Gott ändern nichts. Darum sollen die einfach ihre Strecke laufen. Mich kümmern die nicht die Bohne.

Was kostet ein Pope für einen Staatsakt? Richtig nichts oder fast nichts, denn die bekommen ihr Gehalt sowieso.
Was würde es kosten, Helene Fischer singen zu lassen?
Richtig, auch nichts, denn sie wäre schon anderweitig verplant und würde darum gar nicht kommen. Darum holen sie den Popen, der kommt jedenfalls, reine Faulheit.
Der Gottesbezug ist mir Jacke wie Hose, denn er ÄNDERT NICHTS. Kannst Dir also die Mühe machen ihn rauszunehmen oder Dich wieder hinlegen und ihn drin lassen. Wir brauchen also nicht weniger Gott oder Gottzilla, denn die ÄNDERN NICHTS, sondern MEHR Kant. Der würde nämlich etwas ÄNDERN.
War Kant nicht der, der den Leuten empfahl sich des eigenen Verstandes zu bedienen, statt Pfaffen denken zu lassen?
 
Registriert
6 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
10.897
Punkte Reaktionen
498
Punkte
91.152
Ort
Südniedersachsen
Geschlecht
War Kant nicht der, der den Leuten empfahl sich des eigenen Verstandes zu bedienen, statt Pfaffen denken zu lassen?
Im Prinzip ja, aber das "statt" hat er absichtsvoll weggelassen. Denn wenn der Pope anfangen würde sich seines Verstandes zu bedienen, käme (oh Wunder) sogar etwas dabei heraus. Kants Grundfrage betraf nicht Gott, sondern er stellte die Frage: WIE können wir sinnvoll und vernünftig zusammen leben? Bei der Frage kommt Gott nicht vor. Bei mir auch nicht.

PS. ich bin nicht im engeren Sinne Agnostiker, ich bin vor allem Meta-Atheist. Das heißt, ich beantworte nicht die Frage, ob es einen Gott gibt, mit nein, sondern ich stelle die Frage gar nicht, weil sie NICHTS ÄNDERT. DARIN komme ich nach Kant.
Das Denken erzeugt Gott nicht. Das Nichtdenken Gottes erzeugt ihn aber auch nicht, in gewisser Hinsicht erzeugt es ihn noch viel weniger.
 
Zuletzt bearbeitet:

gert friedrich

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
19 Aug 2014
Zuletzt online:
Beiträge
11.741
Punkte Reaktionen
847
Punkte
40.818
Im Prinzip ja, aber das "statt" hat er absichtsvoll weggelassen. Denn wenn der Pope anfangen würde sich seines Verstandes zu bedienen, käme (oh Wunder) sogar etwas dabei heraus. Kants Grundfrage betraf nicht Gott, sondern er stellte die Frage: WIE können wir sinnvoll und vernünftig zusammen leben? Bei der Frage kommt Gott nicht vor. Bei mir auch nicht.
Gott kommt bei Dir nicht vor....egal...Du kommst bei Gott vor. ;) :) :whistle:
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

Bild des Tages
Diese schöne junge Frau heißt Camilla Canepa. Leider ist sie tot. Astrazeneca.
Notizen zur Fußball-EM 2021
🇩🇰🇮🇹🇩🇰 ‼️Christian Eriksen, dänischer Spieler, der plötzlich auf dem Platz...
Wer war Adolf Hitler?
NityaD.Stahl✅ | https://t.me/nityatelegram/18065 Kennedys Tagebuch - JFK enthüllt...
Plandemie Teil2
NityaD.Stahl✅ | https://t.me/nityatelegram/18080 NEU - Während seines Vortrags auf...
Deutschland - ein...
Umweltbundesamt warnt vor Produkten mit Nanopartikeln |...
Bald werden sie alle schon immer Querdenker gewesen sein
Was gestern nur »Schwurbler« sagten, ist heute plötzlich normale Nachricht.
PSW-Sticker „Unge-impft“
Hol' ihn dir hier
Leben unter Vorbehalt
Ideologien verderben uns die Daseinsfreude, indem sie Glück als planbar darstellen.
Die überfällige Revolution
Unabhängige Medien sind unabdingbar — heute mehr denn je.

Neueste Themen

Oben