Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

10.000.- Euro Umweltprämie zum Kauf eines E-Autos sind

10.000.- Euro Umweltprämie zum Kauf eines E-Autos sind

  • Ein guter Anreiz, mal eine eProbefahrt zu machen

    Stimmen: 14 24,1%
  • Viel zu wenig, 10.000.- Euro von meinem Steuergeld gönne ich nur Ökofaschisten

    Stimmen: 9 15,5%
  • Ich habe Kohle ohne Ende, was jucken mich 10.000.- Euro

    Stimmen: 10 17,2%
  • Ein Auto muss stinken und Krach machen, davon bringen mich auch 10.000.- Euro Prämie nicht ab!

    Stimmen: 24 41,4%
  • Logo, die 10.000.- Euro lasse ich mir nicht entgehen!

    Stimmen: 3 5,2%

  • Umfrageteilnehmer
    58

Wolfgang Langer

Europarat-Bediensteter
Registriert
20 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
69.177
Punkte Reaktionen
58.721
Punkte
140.708
Geschlecht
10.000.- Euro Umweltprämie zum Kauf eines E-Autos sind

10.000.- Euro Umweltprämie zum Kauf eines E-Autos sind:

- Ein schöner Anreiz, mal eine Probefahrt mit diversen eAutos zu machen etc....
Hier könnte auch jeder entsprechende eAngebote einstellen,
aber bitte kritisch überprüfen, vor allem, wenn es Leasing-Angebote sind,
hier auf jährliche km achten, Laufzeit etc........
https://renault-retail.de/angebote/renault-zoe/
Für 99.- pro Monat, ohne Eigenkapital, Vorsicht, es gibt auch die Zoe mit etwas größerem Akku für mehr Reichweite!





https://nextmove.de/e-auto-praemie-nextmove-tipps-und-verfuegbarkeits-ampel/
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
Wolfgang Langer

Wolfgang Langer

Europarat-Bediensteter
Registriert
20 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
69.177
Punkte Reaktionen
58.721
Punkte
140.708
Geschlecht
 

zebra

Deutscher Bundespräsident
Registriert
8 Mrz 2017
Zuletzt online:
Beiträge
14.509
Punkte Reaktionen
13.586
Punkte
76.820
Geschlecht
viel zu anfällig diese E-Autos >
https://www.bild.de/geld/wirtschaft...ut-die-schlechtesten-autos-71483326.bild.html

Ich warte ab bis die Reichweite min. 1000 Km ist, und die Kiste 3 Tonnen AHK Last schafft,
in 10 Minuten aufgeladen ist, und es überall Auflademöglichkeiten gibt,
und es sollte ein Wohnzimmer auf Räder sein, da ich weite Strecken fahre,
dann bin ich bereit 50tsd hinzublättern ...

Aber > wir wissen Ja nun auch, das der Diesel sauber und Umweltfreundlicher wie das E-Auto ist,
alle Messstellen in Corona-Zeiten haben das Bundesweit belegt !!!
ERGO > sind E-Autos Mist ... und genau Deshalb geht es mit Wasserstoff in die 2. Runde ...
 

admonitor

Frischling
Registriert
30 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
6.360
Punkte Reaktionen
549
Punkte
50.152
Geschlecht
--
Je nachdem welches Auto man im Auge hat, kann man da schon ein Schnäppchen machen, blöd dass der E-Golf ausläuft und die E-Drillinge für dieses Jahr schon ausverkauft sind wenn mich nicht alles täuscht, der Mazda MX-30 wäre mit Range-Extender interessant, ansonsten auch nur ein (immer noch) teurer Zweitwagen. Kurios wirds im Leasing, da scheinen winzige Raten möglich. Ansonsten ist ein Corsa für 20k jetzt auch nicht das riesen Schnäppchen, sieht bei Tesla dann wieder anders aus.

Ich frage mich was passieren wird, wenn die Prämien auslaufen, ob man dann so viel höhere Preise überhaupt noch durchsetzen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
Wolfgang Langer

Wolfgang Langer

Europarat-Bediensteter
Registriert
20 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
69.177
Punkte Reaktionen
58.721
Punkte
140.708
Geschlecht
Je nachdem welches Auto man im Auge hat, kann man da schon ein Schnäppchen machen

Richtig!


, blöd dass der E-Golf ausläuft und die E-Drillinge für dieses Jahr schon ausverkauft sind wenn mich nicht alles täuscht, .

Restbestände bekommt man noch,
aber VW will halt dann die neue Plattform ID3 ect verkaufen!


...
Ich frage mich was passieren wird, wenn die Prämien auslaufen, ob man dann so viel höhere Preise überhaupt noch durchsetzen kann


Durch die höheren Stückzahlen und fallenden Akkupreise werden die eAutos langfristig viel billiger als Verbrenner sein.
 
OP
Wolfgang Langer

Wolfgang Langer

Europarat-Bediensteter
Registriert
20 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
69.177
Punkte Reaktionen
58.721
Punkte
140.708
Geschlecht
weiß ich nicht, es ist noch nicht gebaut.

..

H2 wird nix im KFZ-Bereich, jede Wette,
siehst du auch an den nicht-vorhandenen Tankstellen,
und am grottenschlechten H2-Gesamt-Wirkungsgrad.
Physik!
;)
 
Registriert
16 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
12.356
Punkte Reaktionen
7.792
Punkte
104.820
Ort
Dortmund
Geschlecht
Das Thema E-Fahrzeug ist für mich solange obsolet, bis die Hersteller
HIERAUF eingegangen sind --->


Als Randerscheinung wird dann auch das Pfand für die Batterien wegfallen aka. es wird erträglich.
Erfahrungsgemäß brauchen Firmen für einen Technologie-Umstieg 4-5 Jahre, wenn sie es wollen.

Da es hier aber eines der einfachsten zu tauschenden Bauteile in sich ist, was nur die Spannung speichern muss und der vorgesehenen Bauform nach angepasst werden muss,
ist das ein weiteres Argument erstmal ab zu warten.
 
OP
Wolfgang Langer

Wolfgang Langer

Europarat-Bediensteter
Registriert
20 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
69.177
Punkte Reaktionen
58.721
Punkte
140.708
Geschlecht
Das Thema E-Fahrzeug ist für mich solange obsolet, bis die Hersteller
HIERAUF eingegangen sind --->


Als Randerscheinung wird dann auch das Pfand für die Batterien wegfallen aka. es wird erträglich.
Erfahrungsgemäß brauchen Firmen für einen Technologie-Umstieg 4-5 Jahre, wenn sie es wollen.

Da es hier aber eines der einfachsten zu tauschenden Bauteile in sich ist, was nur die Spannung speichern muss und der vorgesehenen Bauform nach angepasst werden muss,
ist das ein weiteres Argument erstmal ab zu warten.

Akku-Durchbrüche liest man ständig irgendwo im Internet.
Die müssen sich im Alltag alle erst einmal bewähren!

Tesla knabbert jetzt an 1,6 Mio km-Akku, das ist doch auch was,
im neuen Roadster Reichweite um die 1000km....... .

Der technische Fortschritt mit großen Innovationsraten wird auch hier in Zukunft noch schöne Überraschungen bringen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
16 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
12.356
Punkte Reaktionen
7.792
Punkte
104.820
Ort
Dortmund
Geschlecht
Akku-Durchbrüche liest man ständig irgendwo im Internet.
Die müssen sich im Alltag alle erst einmal bewähren!...

Ja, das brachte ich auch zum Ausdruck mit den 4-5 Jahren.

Kanzel das nicht so ab!
Schau hier, eine Karte mit Forschungseinrichtungen, die sowohl Fördermittel, wie auch Ressourcen zur Verfügung gestellt kriegen!



Das ist kein Thema was man eben beiseite schieben kann, das ist ein vielversprechender Ansatz und wäre in der Akku-Technologie BAHNBRECHEND!
( Deswegen gibt es auch über 104.000.000€ Fördergelder dafür! )
Würde bedeuten, du benötigst keine bis kaum noch seltene Erden um einen Akku herzustellen!
 
OP
Wolfgang Langer

Wolfgang Langer

Europarat-Bediensteter
Registriert
20 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
69.177
Punkte Reaktionen
58.721
Punkte
140.708
Geschlecht
Ja, das brachte ich auch zum Ausdruck mit den 4-5 Jahren.

Kanzel das nicht so ab!

Ich kanzel doch das nicht ab,
ich sage nur, die Praxis muss die Erfahrungen bringen.

Würde bedeuten, du benötigst keine bis kaum noch seltene Erden um einen Akku herzustellen!

Seltene Erden werden auch heute NICHT verbaut.

Lithium ist nicht selten, und der Li-Preis ist rund halbiert in der letzten Zeit.
 
Registriert
16 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
12.356
Punkte Reaktionen
7.792
Punkte
104.820
Ort
Dortmund
Geschlecht
Ich kanzel doch das nicht ab,
ich sage nur, die Praxis muss die Erfahrungen bringen.



Seltene Erden werden auch heute NICHT verbaut.

Lithium ist nicht selten, und der Li-Preis ist rund halbiert in der letzten Zeit.

Weiß ich nicht genau, aber nachdem was ich gelesen habe geht es um die Anode und die Kathode, und die müssen noch aus seltenen Erden sein?
Elektrik und ich = Schweine die fliegen.
 
OP
Wolfgang Langer

Wolfgang Langer

Europarat-Bediensteter
Registriert
20 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
69.177
Punkte Reaktionen
58.721
Punkte
140.708
Geschlecht
Weiß ich nicht genau, aber nachdem was ich gelesen habe geht es um die Anode und die Kathode, und die müssen noch aus seltenen Erden sein?
Elektrik und ich = Schweine die fliegen.

Du meinst sicher Kobalt
, das für die Aushärtung von Kolben, Pleuel, Nockenwellen oder von Werkzeugen verwendet wird, ist das okay.........

Berühmt als Kobolde von GrünIn AllaLena Bärböckin?
;)
 
Registriert
16 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
12.356
Punkte Reaktionen
7.792
Punkte
104.820
Ort
Dortmund
Geschlecht

Du meinst sicher Kobalt
, das für die Aushärtung von Kolben, Pleuel, Nockenwellen oder von Werkzeugen verwendet wird, ist das okay.........

Berühmt als Kobolde von GrünIn AllaLena Bärböckin?
;)

Woher um alles in der Welt soll ich wissen was ich meine, wenn ich da keine Ahnung von habe und nur anteilig die Zutaten kenne :D...

Kobalt ist eine seltene Erde, das weiß ich :).
Wenn du das sagst wird das stimmen ( Muss ich mich ja drauf verlassen! )
 
OP
Wolfgang Langer

Wolfgang Langer

Europarat-Bediensteter
Registriert
20 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
69.177
Punkte Reaktionen
58.721
Punkte
140.708
Geschlecht
Woher um alles in der Welt soll ich wissen was ich meine, wenn ich da keine Ahnung von habe und nur anteilig die Zutaten kenne :D...

Kobalt ist eine seltene Erde, das weiß ich :).
Wenn du das sagst wird das stimmen ( Muss ich mich ja drauf verlassen! )

Nein,
auch Kobalt ist KEINE seltene Erde.

Wie gesagt, es werden KEINE seltenen Erden in deinem Handy-Akku und anderswo verbaut.
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
Wolfgang Langer

Wolfgang Langer

Europarat-Bediensteter
Registriert
20 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
69.177
Punkte Reaktionen
58.721
Punkte
140.708
Geschlecht

Le Bon

Antisatanist & Foren Ass
Registriert
18 Okt 2014
Zuletzt online:
Beiträge
52.302
Punkte Reaktionen
29.893
Punkte
104.042
Ort
Hamborch
Geschlecht
Für mich kommt eine E-Mobil, ob 4-rädich oder 2-rädich, erst in Frage, wenn die elektrische Energie ununterbrochen zur Verfügung steht. Also kein Aufladen eines sauschweren Akkus. Bis dahin fahre ich mit Benzin!

Und das schreibt ein E-Mobilfan!;) Die Vorzüge des E-Fahrens sind im Vergleich zu den Nachteilen (schwerer Akku, Entfernung und Ladezeit) nicht groß genuch!
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen
Autor Titel Forum Antworten Datum
Nora Mehr als 55.000 Schweine fielen Großbrand zum Opfer Ökologie & Umwelt 3

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

Corona-Aufarbeitung
Ein Insider vom RKI hat ungeschwärzte Dokumente an Journalisten geleakt...
Putins Kriegserklaerung?
@ Heli. Das merkt man an meiner Rechtschreibung im Gegensatz zu der Ihren?Ziehen Sie...
Das Hauptproblem heißt tiefer Staat
Wir brauchen Querköpfe und Quertreiber!
Oben