+ Antworten
Seite 1 von 51 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 503
  1. #1
    Premiumuser
    gerthans hat diesen Thread gestartet
    Avatar von gerthans

    Registriert
    03.10.2019
    Zuletzt online
    Gestern um 14:06
    Beiträge
    2.571
    Themen
    56

    Erhalten
    2.478 Tops
    Vergeben
    1.069 Tops
    Erwähnungen
    28 Post(s)
    Zitate
    2974 Post(s)

    Standard Meuthen zerlegt die AfD

    So lautet der Titel eines klugen Artikels von Roger Köppel in der Weltwoche:

    https://www.weltwoche.ch/ausgaben/20...e-49-2020.html

    Der Analyse des schweizer Patrioten kann ich mich nur anschließen. Auf Initiative von Meuthen hat die AfD einen Andreas Kalbitz ausgeschlossen und sich damit ins eigene Fleisch geschnitten. Meuthens Taktik, aus Angst vor Merkels Verfassungsschutz die AfD zu einem Schoßhündchen zu degradieren, vor dem das Establishment keine Angst hat, ist erbärmlich:

    Vor diesem Hintergrund machte der Co-Vorsitzende Jörg Meuthen am letzten Parteitag in Kalkar den wohl grössten Fehler, den ein Oppositionspolitiker machen kann: Anstatt die Anfeindungen der Etablierten kämpferisch zurückzuweisen, machte er sich zu deren Sprachrohr. Es war ein trauriges Spektakel. Meuthen klang über weite Strecken so, als ob er sich bei der Armada der AfD-Kritiker beliebt machen wollte. Seine Brandrede gegen «flegelhafte Provokateure», «Krakeeler», «unreife Mitglieder» oder «Verharmloser» dürfte den Verfassungsschutz in seiner spionierenden Neugier nur bestärkt haben.
    Meuthens Methode, sich die Vorwürfe der antideutschen Altparteien zueigen zu machen und gegen seine Partei zu wenden, nennt die Psychoanalyse Identifikation mit dem Aggressor.

    Gerät man ins Visier von Merkels Verfassungsschutz, ist das kein Stigma, sondern eine Auszeichnung!

    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #2
    Verregge selled se! Premiumuser + Avatar von KurtNabb
    Dreggsagg
     


    Registriert
    24.02.2019
    Zuletzt online
    Heute um 11:46
    Beiträge
    13.119
    Themen
    24

    Erhalten
    5.921 Tops
    Vergeben
    1.536 Tops
    Erwähnungen
    64 Post(s)
    Zitate
    11655 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von gerthans Beitrag anzeigen
    So lautet der Titel eines klugen Artikels von Roger Köppel in der Weltwoche:

    https://www.weltwoche.ch/ausgaben/20...e-49-2020.html

    Der Analyse des schweizer Patrioten kann ich mich nur anschließen. Auf Initiative von Meuthen hat die AfD einen Andreas Kalbitz ausgeschlossen und sich damit ins eigene Fleisch geschnitten. Meuthens Taktik, aus Angst vor Merkels Verfassungsschutz die AfD zu einem Schoßhündchen zu degradieren, vor dem das Establishment keine Angst hat, ist erbärmlich:



    Meuthens Methode, sich die Vorwürfe der antideutschen Altparteien zueigen zu machen und gegen seine Partei zu wenden, nennt die Psychoanalyse Identifikation mit dem Aggressor.

    Gerät man ins Visier von Merkels Verfassungsschutz, ist das kein Stigma, sondern eine Auszeichnung!
    Meiner Ansicht nach eine völlig falsche Interpretation der Vorgänge. Meuthen gehört zu der liberalen Gründerriege der AfD. Insofern ist es völlig logisch, dass er in Konflikt mit dem kollektivistischen rechten Flügel gerät.

    Im Gegensatz zu Lucke ist Meuthen offensichtlich nicht gewillt, das ganze Projekt sang und klanglos dem rechten Flügel zu überlassen und sich als beleidigtes Leberwürstchen zurückzuziehen, so wie es Lucke vorgemacht, und viel andere aus der liberalen Gründergruppe nachgemacht haben.

    Ich finde es allemal sympathischer, diesen Flügelkampf aufzunehmen, als den Schwanz einzuklemmen und zu flüchten. Könnte natürlich daran liegen, dass ich selbst dem liberalen Flügel näher stehe, als dem kollektivistischen rechten.

    4 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ich schaue keine Videos und ich mag auch keine Videos schauen und ich mag auch nicht diskutieren, warum ich keine Videos schaue.

    Grüne Ideen gedeihen nicht in den Quartieren der Arbeiter. Sie gedeihen in den Luxusvillen der Schickeria. (fjs 1987)

  3. #3
    Avatar von gert friedrich
    Hertha und der FCB
    ...duda...duda...Hertha und
    der FCB ...hey...duda day!
     


    Registriert
    19.08.2014
    Zuletzt online
    Heute um 11:41
    Beiträge
    10.490
    Themen
    44

    Erhalten
    3.445 Tops
    Vergeben
    5.228 Tops
    Erwähnungen
    66 Post(s)
    Zitate
    11131 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von KurtNabb Beitrag anzeigen
    Meiner Ansicht nach eine völlig falsche Interpretation der Vorgänge. Meuthen gehört zu der liberalen Gründerriege der AfD. Insofern ist es völlig logisch, dass er in Konflikt mit dem kollektivistischen rechten Flügel gerät.

    Im Gegensatz zu Lucke ist Meuthen offensichtlich nicht gewillt, das ganze Projekt sang und klanglos dem rechten Flügel zu überlassen und sich als beleidigtes Leberwürstchen zurückzuziehen, so wie es Lucke vorgemacht, und viel andere aus der liberalen Gründergruppe nachgemacht haben.

    Ich finde es allemal sympathischer, diesen Flügelkampf aufzunehmen, als den Schwanz einzuklemmen und zu flüchten. Könnte natürlich daran liegen, dass ich selbst dem liberalen Flügel näher stehe, als dem kollektivistischen rechten.
    Wenn die FDP bei der Bundestagswahl 2021 mit 4,99% scheitert und eingeht, könnten rechtsliberale Mitglieder zur liberal-konservativen Meuthen-AfD wechseln.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Politik ist nicht die Lösung...Politik ist das Problem."

  4. #4
    sitzen auf wtc7 Avatar von zwei2Raben
    Der Lockdown u alle Maßnahmen
    sind beendet.
     


    Registriert
    06.05.2013
    Zuletzt online
    Heute um 12:04
    Beiträge
    10.513
    Themen
    138

    Erhalten
    5.619 Tops
    Vergeben
    7.456 Tops
    Erwähnungen
    127 Post(s)
    Zitate
    9343 Post(s)

    Standard

    Die AfD hat zwangsläufig Flügel, da sie die einzige noch funktionierende Oppositionspartei ist. Wer dort spaltet, unterstützt automatisch das Merkel-Regime und damit die Kabale. Die relative Einheit der Opposition ist solange notwendig, wie die Opposition so schwach ist. Später wird es dort, wo die AfD ist, drei Parteien geben, eine linke PostSPD, eine rechte PostCDU und eine liberale PostFDP. Aber solange das nicht der Fall ist, muss sich die AfD zusammennehmen. Wenn Meuthen das nicht schafft, dann muss er gehen.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von zwei2Raben (04.12.2020 um 11:17 Uhr) Grund: rs

    ≤#}jjjj++><{

    Die meisten Trolle sind Computerprogramme. Die gibt es in allen Schattierungen, nur die vernünftigen fehlen.

    p:FreRex Jakob vHanseat DWBrot sportgeist milchmädchenfrank Tmaar
    Maier2o imho golomj watson manfredm busse aStubenti mtdatas bluetie schwRose EkNmusik heli nübetrachtet
    t:woppaq UweO fdrklinge Piranha Nwfehler volkmar bimawe kamikatze GWillomeit
    atseb w. Leugnung d. Armenien-Genozid


  5. #5
    Verregge selled se! Premiumuser + Avatar von KurtNabb
    Dreggsagg
     


    Registriert
    24.02.2019
    Zuletzt online
    Heute um 11:46
    Beiträge
    13.119
    Themen
    24

    Erhalten
    5.921 Tops
    Vergeben
    1.536 Tops
    Erwähnungen
    64 Post(s)
    Zitate
    11655 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von gert friedrich Beitrag anzeigen
    Wenn die FDP bei der Bundestagswahl 2021 mit 4,99% scheitert und eingeht, könnten rechtsliberale Mitglieder zur liberal-konservativen Meuthen-AfD wechseln.
    Wenn de Hund ned gschisse hed, hedder de Haas grieht.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ich schaue keine Videos und ich mag auch keine Videos schauen und ich mag auch nicht diskutieren, warum ich keine Videos schaue.

    Grüne Ideen gedeihen nicht in den Quartieren der Arbeiter. Sie gedeihen in den Luxusvillen der Schickeria. (fjs 1987)

  6. #6
    Avatar von gert friedrich
    Hertha und der FCB
    ...duda...duda...Hertha und
    der FCB ...hey...duda day!
     


    Registriert
    19.08.2014
    Zuletzt online
    Heute um 11:41
    Beiträge
    10.490
    Themen
    44

    Erhalten
    3.445 Tops
    Vergeben
    5.228 Tops
    Erwähnungen
    66 Post(s)
    Zitate
    11131 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von KurtNabb Beitrag anzeigen
    Wenn de Hund ned gschisse hed, hedder de Haas grieht.
    Genau...soviel zu verpaßten Gelegenheiten im (politischen) Leben. Meine Empfehlung an rechtsliberale FDPler gilt trotzdem weiter.Nicht ,daß mandatslose FDPler mit ihrem SUV durch irgendwelche Fußgängerzonen fahren.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Politik ist nicht die Lösung...Politik ist das Problem."

  7. #7
    Verregge selled se! Premiumuser + Avatar von KurtNabb
    Dreggsagg
     


    Registriert
    24.02.2019
    Zuletzt online
    Heute um 11:46
    Beiträge
    13.119
    Themen
    24

    Erhalten
    5.921 Tops
    Vergeben
    1.536 Tops
    Erwähnungen
    64 Post(s)
    Zitate
    11655 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von zwei2Raben Beitrag anzeigen
    Die AfD hat zwangsläufig Flügel, da sie die einzige noch funktionierende Oppositionspartei ist. Wer dort spaltet, unterstützt automatisch das Merkel-Regime und damit die Kabale. Die relative Einheit der Opposition ist solange notwendig, wie die Opposition soi schwach ist. Später wird es dort, wo die AfD ist drei Parteien geben, eine linke PostSPD, eine rechte PostCDU und eine liberale PostFDP. Aber solange das nicht der Fall ist, muss sich die AfD zusammennehmen. Wenn Meuthen das nicht schafft, dann muss er gehen.


    Du machst prinzipiell das Gleiche wie Meuthen, nur von der entgegengesetzten Position aus.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ich schaue keine Videos und ich mag auch keine Videos schauen und ich mag auch nicht diskutieren, warum ich keine Videos schaue.

    Grüne Ideen gedeihen nicht in den Quartieren der Arbeiter. Sie gedeihen in den Luxusvillen der Schickeria. (fjs 1987)

  8. #8
    Avatar von Smoker
    souverän und fair
     


    Registriert
    14.09.2012
    Zuletzt online
    Heute um 12:35
    Beiträge
    5.515
    Themen
    240

    Erhalten
    4.754 Tops
    Vergeben
    447 Tops
    Erwähnungen
    113 Post(s)
    Zitate
    6098 Post(s)

    Standard

    Die AfD wird NIE von den etablierten akzeptiert werden, egal wie geschniegelt, brav und gediegen die daher kommen. Wir haben heute eine ganz andere Zeit als damals bei den Grünen. Egal welche Politik man vertritt, so bald man sich gegen den eingeschlagenen Kurs wehrt, wird man gnadenlos angefeindet. Das würde den Grünen so gehen das würde der Linken so gehen und auch der CDU und der SPD. Wenn man sich vor der Presse oder Merkels neuer Gestapo in die Hose macht, dann kann man es auch sofort bleiben lassen.

    5 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #9
    Avatar von zebra

    Registriert
    08.03.2017
    Zuletzt online
    Heute um 12:44
    Beiträge
    6.142
    Themen
    601

    Erhalten
    4.227 Tops
    Vergeben
    4.263 Tops
    Erwähnungen
    68 Post(s)
    Zitate
    5580 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Smoker Beitrag anzeigen
    Die AfD wird NIE von den etablierten akzeptiert werden, egal wie geschniegelt, brav und gediegen die daher kommen. Wir haben heute eine ganz andere Zeit als damals bei den Grünen. Egal welche Politik man vertritt, so bald man sich gegen den eingeschlagenen Kurs wehrt, wird man gnadenlos angefeindet. Das würde den Grünen so gehen das würde der Linken so gehen und auch der CDU und der SPD. Wenn man sich vor der Presse oder Merkels neuer Gestapo in die Hose macht, dann kann man es auch sofort bleiben lassen.
    und selbst eine " NEUE Ehrliche GRÜNE Partei " würde mit der Nazi-Keule Mundtot gemacht und diffamiert
    automatisch Nazi was den vereinten Mafia-Altparteien gefährlich werden könnte,
    oder hört Irgendjemand etwas gegen die NPD in den System-Medien ???
    0,0 denn die werden auch Nie über 5 % kommen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  10. #10
    Verregge selled se! Premiumuser + Avatar von KurtNabb
    Dreggsagg
     


    Registriert
    24.02.2019
    Zuletzt online
    Heute um 11:46
    Beiträge
    13.119
    Themen
    24

    Erhalten
    5.921 Tops
    Vergeben
    1.536 Tops
    Erwähnungen
    64 Post(s)
    Zitate
    11655 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Smoker Beitrag anzeigen
    Die AfD wird NIE von den etablierten akzeptiert werden, egal wie geschniegelt, brav und gediegen die daher kommen. Wir haben heute eine ganz andere Zeit als damals bei den Grünen. Egal welche Politik man vertritt, so bald man sich gegen den eingeschlagenen Kurs wehrt, wird man gnadenlos angefeindet. Das würde den Grünen so gehen das würde der Linken so gehen und auch der CDU und der SPD. Wenn man sich vor der Presse oder Merkels neuer Gestapo in die Hose macht, dann kann man es auch sofort bleiben lassen.
    Täusch Dich da mal nicht. Wenn die Schwarzen nur mit der AfD an die Macht kommen können, werden sie es früher oder später tun.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ich schaue keine Videos und ich mag auch keine Videos schauen und ich mag auch nicht diskutieren, warum ich keine Videos schaue.

    Grüne Ideen gedeihen nicht in den Quartieren der Arbeiter. Sie gedeihen in den Luxusvillen der Schickeria. (fjs 1987)

+ Antworten
Seite 1 von 51 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Generaldebatte der Auftrags-Politiker von AFD zerlegt
    Von zebra im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 14.09.2019, 18:12
  2. Die AfD zerlegt sich
    Von Uffzach im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 1463
    Letzter Beitrag: 08.10.2017, 23:48
  3. Die AfD-Fraktion in BW zerlegt sich.
    Von Fredericus Rex im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 144
    Letzter Beitrag: 04.02.2017, 08:55
  4. Merkel zerlegt sich, der Bundestagswahlkampf ist eröffnet!
    Von Joachim der Hellseher im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 11.12.2016, 19:34
  5. AfD: Jörg Meuthen in der Klemme
    Von Uffzach im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 02.08.2016, 21:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben