+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Sachse Premiumuser
    Sachse hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    24.03.2018
    Zuletzt online
    Heute um 09:01
    Beiträge
    1.034
    Themen
    314

    Erhalten
    991 Tops
    Vergeben
    1.077 Tops
    Erwähnungen
    32 Post(s)
    Zitate
    1103 Post(s)

    Standard Neues Kohlekraftwerk Moorburg stillgelegt – Blackout egal


    NACH ERSATZ FRAGT NIEMAND

    Neues Kohlekraftwerk Moorburg stillgelegt – Blackout egal

    stromerzeugung.jpg

    Nur ein vierwöchiger desaströser Blackout kann dieses verblödete Deutschland
    vielleicht noch aus dem grünen Wahnsinn reißen

    (hier ein Artikel von EIKE/Tichy zum Thema Moorburg).

    Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) freut sich, dass er für Moorburg und
    die stillgelegten Kraftwerke noch 317 Millionen Euro Entschädigung zahlen darf,
    die Grünen und die rotgrün versiffte Presse jubeln.


    Am Dienstag wurde die Stilllegung von elf Steinkohlekraft-
    werken gefeiert, die nächstes Jahr vom Netz gehen sollen, darunter mit
    Moorburg eines der modernsten Kohlekraftwerke Deutschlands, das erst 2015 in
    Betrieb genommen wurde und damit für solche Anlagen als nagelneu gilt.
    Die Laufzeit dieses knapp drei Milliarden Euro teuren Hamburger Kraftwerks von
    Vattenfall war bis vorerst 2038 eingeplant gewesen – aber weg damit!


    Das untere Diagramm zeigt farbig, woher der Strom gerade kommt. Grün unten
    ist der Anteil der Biomasse, hellblau ist die Wasserkraft, dunkelblau sind
    Windmühlen auf dem Meer, marineblau die zappelnden Windmühlen an Land, die
    kleinen gelben Maulwurfshügel über Mittag sind Solaranlagen – und der dicke
    graue Strom oben sind Kohle-, Gas- und Kernkraftwerke, also genau diejenige
    Energie, die grüne Halbidioten vom Neckar bis zur Waterkant gerade ersatzlos auf
    den Müll werfen. Wir sehen den Strom vom 25. November bis 2. Dezember und die
    absolute Blödheit der „Energiewende“.


    weiter hier....u..a.
    Quelle:http://www.pi-news.net/2020/12/neues...blackout-egal/



    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Willkommen im Schlaraffenland Deutschland, Europas, der Erde und des Universums!

    "Deutschland wird so seinen humanistischen Traum nicht überleben“


    „Fast nur der Abschaum u. die Verlierer der Erde gehen nach Deutschland. Wenn du klug bist, eine gute
    Ausbildung hast, Wissen, Können u. pers. Engagement dir eigen sind, dann gehst du woanders hin!“

  2. #2
    Premiumuser Avatar von Wolfgang Langer

    Registriert
    20.08.2019
    Zuletzt online
    Heute um 13:25
    Beiträge
    17.430
    Themen
    95

    Erhalten
    10.422 Tops
    Vergeben
    10.619 Tops
    Erwähnungen
    153 Post(s)
    Zitate
    12685 Post(s)

    Standard


    China: Wo die Kohlekraftwerke aus dem Boden schießen

    14. Oktober 2020

    https://www.wiwo.de/technologie/wirt.../26273984.html

    Weltweit über 1.000 neue Kohleblöcke in Bau und Planung


    6. Juli 2020

    Von den 2019 weltweit in Betrieb genommenen Kohleblöcken mit 68 Gigawatt stehen ca. zwei Drittel in China. Und die Asiaten bauen weltweit neue Kraftwerke.

    https://www.erneuerbareenergien.de/w...au-und-planung

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Ein Volk, das korrupte Politiker, Betrüger, Diebe und Verräter wählt, ist kein Opfer, sondern ein Komplize."
    George Orwell

  3. #3
    Avatar von zebra

    Registriert
    08.03.2017
    Zuletzt online
    Heute um 12:49
    Beiträge
    6.142
    Themen
    601

    Erhalten
    4.227 Tops
    Vergeben
    4.263 Tops
    Erwähnungen
    68 Post(s)
    Zitate
    5582 Post(s)

    Standard

    jetzt warte doch erst mal ab, die GRÜNEN speichern den Strom sicher im Netz,
    und ihre Kobolde regeln das ganze ...
    ja wir hätten längst einen Blackout wenn wir nicht den guten Atom-Strom von Tschechien / Frankreich
    bekommen würden > der dann als Grün-Strom verkauft wird ...
    es ist kaum noch auszuhalten im Blöd-Land Ex-Deutschland !

    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #4
    Avatar von Smoker
    souverän und fair
     


    Registriert
    14.09.2012
    Zuletzt online
    Heute um 12:35
    Beiträge
    5.515
    Themen
    240

    Erhalten
    4.754 Tops
    Vergeben
    447 Tops
    Erwähnungen
    113 Post(s)
    Zitate
    6098 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von zebra Beitrag anzeigen
    ja wir hätten längst einen Blackout wenn wir nicht den guten Atom-Strom von Tschechien / Frankreich
    bekommen würden
    Eben ist doch ganz nach dem Geschmack dieser Idioten hierzulande. Im Winter zahlt man dafür strom zu bekommen und im Sommer zahlt man um ihn los zu werden.

    5 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #5
    Avatar von zebra

    Registriert
    08.03.2017
    Zuletzt online
    Heute um 12:49
    Beiträge
    6.142
    Themen
    601

    Erhalten
    4.227 Tops
    Vergeben
    4.263 Tops
    Erwähnungen
    68 Post(s)
    Zitate
    5582 Post(s)

    Standard

    ich will gar nicht wissen was Merkel und Co Damals für Parteispenden und Pöstchen abgegriffen haben um die alten
    verbrauchten Dampferzeuger auf Steuerzahlers Kosten zu entsorgen, der Rückbau dieser Anlagen finanzierte sich bis 2000 aus
    den Zinsen der Rücklagen der Betreiber ( pro Tag 1 Million € ) auch das war Ausschlaggebend da es nun keine Zinsen mehr gibt
    das auf die Bürger abzuwälzen + EEG Umlage ergibt das den DRECKIGSTEN und TEUERSTEN Strom Weltweit ...
    Kraftwerksunion / Vattenfall / EON usw. haben sich tot gelacht ...
    Politiker sind richtige Säue ...

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #6
    beurlaubt Psw-Legende
    Restrisikoanalyst
     


    Registriert
    28.04.2015
    Zuletzt online
    12.01.2021 um 02:54
    Beiträge
    28.724
    Themen
    249

    Erhalten
    11.135 Tops
    Vergeben
    16.953 Tops
    Erwähnungen
    464 Post(s)
    Zitate
    19989 Post(s)

    Standard

    Warum zetert ihr? Moorburg hat doch nur 3 Milliarden gekostet.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #7
    Avatar von New York
    Think big, dream bigger
     


    Registriert
    23.02.2014
    Zuletzt online
    Heute um 13:13
    Beiträge
    8.344
    Themen
    5

    Erhalten
    5.229 Tops
    Vergeben
    2.766 Tops
    Erwähnungen
    104 Post(s)
    Zitate
    8989 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Wolfgang Langer Beitrag anzeigen

    China: Wo die Kohlekraftwerke aus dem Boden schießen

    14. Oktober 2020

    https://www.wiwo.de/technologie/wirt.../26273984.html

    Weltweit über 1.000 neue Kohleblöcke in Bau und Planung


    6. Juli 2020

    Von den 2019 weltweit in Betrieb genommenen Kohleblöcken mit 68 Gigawatt stehen ca. zwei Drittel in China. Und die Asiaten bauen weltweit neue Kraftwerke.

    https://www.erneuerbareenergien.de/w...au-und-planung
    Den Chinesen ist das Pariser Abkommen völlig wurscht. Dieses Abkommen ist ohnehin kein richtiger Vertrag, sondern nur eine Absichtserklärung. Entweder man macht es richtig, oder man macht nichts. Bis 2050 sind die Verantwortlichen auch nicht mehr da. Also nur Schaumschlägerei für Wählerfang.

    BG, New York

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Ihr werdet die Schwachen nicht stärken, indem ihr die Starken schwächt. Ihr werdet denen, die ihren Lebensunterhalt verdienen, nicht helfen, indem ihr die ruiniert, die sie bezahlen. Ihr werdet den Armen nicht helfen, indem ihr die Reichen ausmerzt. Ihr werdet in Sicherheit in Schwierigkeiten kommen, wenn ihr mehr ausgebt, als ihr verdient." Abraham Lincoln

  8. #8
    Avatar von imho

    Registriert
    24.07.2012
    Zuletzt online
    Heute um 09:27
    Beiträge
    14.359
    Themen
    81

    Erhalten
    7.022 Tops
    Vergeben
    3.459 Tops
    Erwähnungen
    298 Post(s)
    Zitate
    16770 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Sachse Beitrag anzeigen

    NACH ERSATZ FRAGT NIEMAND

    Neues Kohlekraftwerk Moorburg stillgelegt – Blackout egal

    stromerzeugung.jpg

    Nur ein vierwöchiger desaströser Blackout kann dieses verblödete Deutschland
    vielleicht noch aus dem grünen Wahnsinn reißen

    (hier ein Artikel von EIKE/Tichy zum Thema Moorburg).

    Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) freut sich, dass er für Moorburg und
    die stillgelegten Kraftwerke noch 317 Millionen Euro Entschädigung zahlen darf,
    die Grünen und die rotgrün versiffte Presse jubeln.


    Am Dienstag wurde die Stilllegung von elf Steinkohlekraft-
    werken gefeiert, die nächstes Jahr vom Netz gehen sollen, darunter mit
    Moorburg eines der modernsten Kohlekraftwerke Deutschlands, das erst 2015 in
    Betrieb genommen wurde und damit für solche Anlagen als nagelneu gilt.
    Die Laufzeit dieses knapp drei Milliarden Euro teuren Hamburger Kraftwerks von
    Vattenfall war bis vorerst 2038 eingeplant gewesen – aber weg damit!


    Das untere Diagramm zeigt farbig, woher der Strom gerade kommt. Grün unten
    ist der Anteil der Biomasse, hellblau ist die Wasserkraft, dunkelblau sind
    Windmühlen auf dem Meer, marineblau die zappelnden Windmühlen an Land, die
    kleinen gelben Maulwurfshügel über Mittag sind Solaranlagen – und der dicke
    graue Strom oben sind Kohle-, Gas- und Kernkraftwerke, also genau diejenige
    Energie, die grüne Halbidioten vom Neckar bis zur Waterkant gerade ersatzlos auf
    den Müll werfen. Wir sehen den Strom vom 25. November bis 2. Dezember und die
    absolute Blödheit der „Energiewende“.


    weiter hier....u..a.
    Quelle:http://www.pi-news.net/2020/12/neues...blackout-egal/


    Das Ding ist nie rentabel gelaufen.

    "Rund 14 Milliarden Kilowattstunden könnten die beiden Blöcke jährlich produzieren, wenn sie rund um die Uhr liefen. Um ihrem Besitzer keine Verluste zu bescheren, müssten es vermutlich mindestens elf Milliarden sein. Dass dies kaum möglich sein wird, war schon vor über zehn Jahren absehbar.

    Telepolis hatte 2015 Vattenfall zur Inbetriebnahme prognostiziert: "Moorburgs Jahresproduktion dürfte eher in der Nähe von fünf als von elf Milliarden Kilowattstunden liegen." Auch das war offensichtlich noch zu optimistisch. 2020 war Moorburg A bisher zu 8,1 und Moorburg B zu 16,9 Prozent ausgelastet, wie die Daten des Fraunhofer Instituts für Solare Energiesysteme zeigen.

    Wenn die Produktion im Dezember ähnlich läuft, speisen die beiden Blöcke dieses Jahr nicht einmal zwei Milliarden Kilowattstunden ins Netz. Und das, obwohl das AKW Brokdorf, das einzige in der Nachbarschaft von Hamburg noch arbeitende Atomkraftwerk, mit nur rund 60 Prozent Auslastung ebenfalls deutlich unterbeschäftigt ist."


    https://www.heise.de/tp/features/Moo...n-4977497.html

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Einmal kurz nicht aufgepasst und

    - zack -

    schon bist du glücklich

  9. #9
    Avatar von Jakob

    Registriert
    18.06.2015
    Zuletzt online
    Heute um 09:39
    Beiträge
    11.806
    Themen
    10

    Erhalten
    5.926 Tops
    Vergeben
    6.529 Tops
    Erwähnungen
    459 Post(s)
    Zitate
    13769 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von imho Beitrag anzeigen
    Das Ding ist nie rentabel gelaufen.

    Das ist die harte Wahrheit. Moorburg geht vomNetz, weil man damit wenigstens noch Staatskente abgreifen kann, die man im freine Markt nicht verdient hätte.

    Zitat Zitat von imho Beitrag anzeigen
    "Rund 14 Milliarden Kilowattstunden könnten die beiden Blöcke jährlich produzieren, wenn sie rund um die Uhr liefen. Um ihrem Besitzer keine Verluste zu bescheren, müssten es vermutlich mindestens elf Milliarden sein. Dass dies kaum möglich sein wird, war schon vor über zehn Jahren absehbar.

    Telepolis hatte 2015 Vattenfall zur Inbetriebnahme prognostiziert: "Moorburgs Jahresproduktion dürfte eher in der Nähe von fünf als von elf Milliarden Kilowattstunden liegen." Auch das war offensichtlich noch zu optimistisch. 2020 war Moorburg A bisher zu 8,1 und Moorburg B zu 16,9 Prozent ausgelastet, wie die Daten des Fraunhofer Instituts für Solare Energiesysteme zeigen.

    Wenn die Produktion im Dezember ähnlich läuft, speisen die beiden Blöcke dieses Jahr nicht einmal zwei Milliarden Kilowattstunden ins Netz. Und das, obwohl das AKW Brokdorf, das einzige in der Nachbarschaft von Hamburg noch arbeitende Atomkraftwerk, mit nur rund 60 Prozent Auslastung ebenfalls deutlich unterbeschäftigt ist."


    https://www.heise.de/tp/features/Moo...n-4977497.html

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  10. #10
    Premiumuser + Avatar von MANFREDM

    Registriert
    13.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 12:57
    Beiträge
    2.087
    Themen
    14

    Erhalten
    637 Tops
    Vergeben
    559 Tops
    Erwähnungen
    28 Post(s)
    Zitate
    1707 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von imho Beitrag anzeigen
    Das Ding ist nie rentabel gelaufen.
    Weil die Rot-Grünen Umweltterroristen in Hamburg das so wollten.

    Hoher Wirkungsgrad – weniger Emissionen

    Das Heizkraftwerk Moorburg gehört mit einem sehr hohen Wirkungsgrad von 46,5 Prozent bei der Stromerzeugung zu den effizientesten Steinkohlekraftwerken in Europa. Die Anlage in Moorburg verursacht bei voller Leistung rund ein Viertel weniger CO2-Emissionen im Vergleich zu älteren Steinkohlekraftwerken.

    Im neuen Kraftwerk wird zudem modernste Umwelttechnik eingesetzt. So sorgt unter anderem die Rauchgasreinigung dafür, dass das Kraftwerk die strengen Grenzwerte für Schadstoffemissionen nicht nur einhält, sondern zum Teil deutlich unterschreitet.

    Durch Kraft-Wärme-Kopplung Energie effizienter nutzen

    Das Heizkraftwerk Moorburg wurde so konzipiert, dass es neben einer elektrischen auch eine Wärmeleistung erzeugen kann. Im Maximum könnten bis zu 650 Megawatt Fernwärme abgegeben werden; die Brennstoffausnutzung würde so auf rund 60 Prozent steigen. Seit Herbst 2016 ist die Anlage ein Heizkraftwerk und liefert über eine Dampfleitung Prozessdampf an die benachbarte Holborn Europa Raffinerie GmbH. Damit wird eine erste Teilmenge der verfügbaren Wärme genutzt; allein dadurch können 15.000 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart werden. Die Kraft-Wärme-Kopplung der Moorburger Anlage sorgt dafür, dass die eingesetzte Energie effektiver genutzt werden kann als bei getrennter Strom- und Wärmeerzeugung
    https://powerplants.vattenfall.com/de/moorburg

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.
    Vorzugsweise im Windschatten als Buslutscher oder hinter dem Lkw-Auspuff und laut Elon Musk mit KKW-Strom. KKW und E- Ole!
    Erneuerbare = Bahre für die Stromversorgung

Ähnliche Themen

  1. Die Wahrheit über Asylbewerber ist dem Staat egal
    Von Sachse im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.01.2019, 14:58
  2. Egal, was Amerika tu
    Von agano im Forum Amerika
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.06.2018, 10:52
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.03.2016, 19:59
  4. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 20.06.2013, 16:26
  5. Netzbetreiber warnen vor Blackout.
    Von agano im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.02.2013, 13:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben