+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 67
  1. #1
    Sachse Premiumuser
    Sachse hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    24.03.2018
    Zuletzt online
    Heute um 07:32
    Beiträge
    1.034
    Themen
    314

    Erhalten
    990 Tops
    Vergeben
    1.076 Tops
    Erwähnungen
    32 Post(s)
    Zitate
    1103 Post(s)

    Standard Wie lange wollen sie Frau Merkel mit Corona noch ein ganzes Volk belügen?


    Wie lange noch wollen Sie Frau Bundeskanzlerin mit Fake-News u. falschen
    Informationen ein ganzes Volk, eine ganze Volkswirtschaft noch an die Wand
    fahren?
    Wie lange sollen die mit Steuergelder bezahlten regierungsnahen Medien noch
    Mittäter bleiben, obwohl diese längst die Wahrheit kennen, s.a. das RKI.

    So hört sich die Wahrheit um den PCR-Test an!



    Wer Medien mit Steuergelder bezahlt kann keine unabhängigen Nachrichten
    erwarten können. Was nun wo es der Bürger nun aus anderen Quellen sehr
    gut erklärt erfährt.

    Das RKI u. Sie als Bundeskanzlerin wissen doch längst um diese Wahrheit u.
    um sich nun inzwischen neu belesen zu müssen schaffte es sogar ein sehr
    aufschlussreiches gutes Video in die Medien, welches hier mal etwas für
    echte Aufklärung beim Bürger sorgt. Da gibt es inzwischen schon ganz ande-
    re Wahrheiten u. die könnten in der Gesellschaft sogar den Super-Gau
    auslösen. Das kann niemand mehr verantworten, auch keine Kanzlerin die
    sich über alles stellt u. die echte Wahrheit um CORONA inzwischen längst
    kennt.

    Sie können sich die Statistik des RKI an das Volk sparen, weil - diese wissen
    längst um die Wahrheit u. werden vermutlich schon sehr bald handeln.

    Hier für jene die die Wahrheit um die hysterische Corona-Pandemie verstehen
    wollen, obwohl sie in eine "Dauer-Diktatur-Pandemie" dieser Bundesregierung
    bereits mündet - ohne erkennbares Ende mit unverantwortlichen Ausgang.
    Und was nach dieser s.g. angeblichen Pandemie kommt wird für alle, auch für
    Politiker sehr sehr unangenehm werden. Warum? Weil wer wusste wann genau
    um den Sachverhalt u. ließ es weiterhin zu ein ganzes Volk, eine ganze Volks-
    wirtschaft in den Schulden-/Sozial- u. Arbeitslosen-Abgrund geführt wird.

    Hier werden sich alsbald schon viele vom RKI aber auch aus der Politik und
    dem Medien gegenüber seinem Volk u. seiner Schaffenden-/Unternehmer u.
    Bedürftigen verantworten müssen. Daran wird bereits mit Hochdruck
    gearbeitet u. ehrlich:.....ich möchte im Ausgang dessen schon heute für die-
    se Wahrheit mit keinem Angeklagten tauschen. Das Volk verzeiht solche so
    in dieser Art bewusst falsche Demokratie!


    https://www.youtube.com/watch?v=79vklheH7Xs&t=195s

    So ist das Frau Bundeskanzlerin und nun wissen ihre Diäten-u. Steuerzahler
    es auch endlich!



    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Sachse (23.11.2020 um 07:17 Uhr)
    Willkommen im Schlaraffenland Deutschland, Europas, der Erde und des Universums!

    "Deutschland wird so seinen humanistischen Traum nicht überleben“


    „Fast nur der Abschaum u. die Verlierer der Erde gehen nach Deutschland. Wenn du klug bist, eine gute
    Ausbildung hast, Wissen, Können u. pers. Engagement dir eigen sind, dann gehst du woanders hin!“

  2. #2
    Psw-Legende Avatar von Picasso
    Meine Schwäche ist Stärke,
    weil sie sich auf Gott
    verlässt.
     


    Registriert
    06.07.2015
    Zuletzt online
    Heute um 09:28
    Beiträge
    38.046
    Themen
    101

    Erhalten
    18.620 Tops
    Vergeben
    29.721 Tops
    Erwähnungen
    604 Post(s)
    Zitate
    32006 Post(s)

    Standard

    Das ist die einfache, unfassbare Wahrheit. Da gehören einige Menschen ins Gefängnis!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    „Der Narr spricht in seinem Herzen: Es gibt keinen Gott“.



    Psalm 14,1; 53,2


    Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht, Gehorsam aber Verbrechen!

    https://www.gute-saat.de

  3. #3
    Premiumuser

    Registriert
    03.03.2019
    Zuletzt online
    Heute um 09:59
    Beiträge
    8.055
    Themen
    44

    Erhalten
    2.367 Tops
    Vergeben
    2.175 Tops
    Erwähnungen
    80 Post(s)
    Zitate
    5976 Post(s)

    Standard

    Schau einfach mal aus deinem beschaulichen Sachsen raus ^^

    Der größte Haudrauf in DTL ist Söder nicht Merkel macht aber ja nix, weil der ist ja CSU und damit AfD verwandt

    Danach solltest du deinen Blick mal auf die europäischen Nachbarn wenden.

    Wenn Merkel also ihr Volk belügt wie du hier so rausposaunst, was machen denn dann die anderen?

    Man beschwert sich hierzulande über die Maßnahmen ... kann man machen keine Frage ...

    Gleichzeitig werden andere "von Merkel belogene Völker" Mal eben schnell mit Ausgangssperre belegt.

    Scheint ja dann ein Zeichen dafür zu sein, dass die Diktatur z.B. in Frankreich schon viel ausgeprägter ist.

    Hat natürlich nur funktioniert weil Merkel so gut das Volk belügt ^^

    4 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    How democracies die

    „Ich glaube, ein Vergleich mit der Grippe verwirrt nur, weil die Mischung der Fälle unterschiedlich gelagert ist“ Prof. John Ioannidis

  4. #4
    Psw-Legende Avatar von Picasso
    Meine Schwäche ist Stärke,
    weil sie sich auf Gott
    verlässt.
     


    Registriert
    06.07.2015
    Zuletzt online
    Heute um 09:28
    Beiträge
    38.046
    Themen
    101

    Erhalten
    18.620 Tops
    Vergeben
    29.721 Tops
    Erwähnungen
    604 Post(s)
    Zitate
    32006 Post(s)

    Standard

    Was willst du Schwachkopf eigentlich aussagen? Hast du dem Mann zugehört? Nein? Dann laber uns nicht zu, dein Gestotter nervt.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    „Der Narr spricht in seinem Herzen: Es gibt keinen Gott“.



    Psalm 14,1; 53,2


    Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht, Gehorsam aber Verbrechen!

    https://www.gute-saat.de

  5. #5
    Sachse Premiumuser
    Sachse hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    24.03.2018
    Zuletzt online
    Heute um 07:32
    Beiträge
    1.034
    Themen
    314

    Erhalten
    990 Tops
    Vergeben
    1.076 Tops
    Erwähnungen
    32 Post(s)
    Zitate
    1103 Post(s)

    Standard


    Hallo BinMalWeg ,......

    ....oder sollte ich die Anrede mit Klaus-Bärbel beginnen?

    Nix da mit Männlein o. Weiblein, kein Beruf, keine Schule..., eben Glatze muss
    ich vermuten, so dem Profil nix..., gar - nix,....überhaupt nichts zu entnehmen
    ist. Und ja - mit solchen User die kein Profil haben lohnt keine Kommunikation.


    Du musst mal in der EU-Presse lesen u.a. in solcher die da bereits weiter sind als
    unsere bezahlten Medien. Das bildet enorm, aber scheint bei dir ja ein Fremdwort
    zu sein.

    Und ob Merkel o. Söder,....da gibt es inzwischen keinen Unterschied mehr. Beide
    glauben immer noch die da auf der Straße haben lange Weile, wo die Menschen
    doch schon längst aus den deutschen u. überregionalen EU-Medien die Wahrheit
    kennen.

    So ist das - BinMalWeg !

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Sachse (23.11.2020 um 07:55 Uhr)
    Willkommen im Schlaraffenland Deutschland, Europas, der Erde und des Universums!

    "Deutschland wird so seinen humanistischen Traum nicht überleben“


    „Fast nur der Abschaum u. die Verlierer der Erde gehen nach Deutschland. Wenn du klug bist, eine gute
    Ausbildung hast, Wissen, Können u. pers. Engagement dir eigen sind, dann gehst du woanders hin!“

  6. #6
    Sachse Premiumuser
    Sachse hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    24.03.2018
    Zuletzt online
    Heute um 07:32
    Beiträge
    1.034
    Themen
    314

    Erhalten
    990 Tops
    Vergeben
    1.076 Tops
    Erwähnungen
    32 Post(s)
    Zitate
    1103 Post(s)

    Standard


    Nachtrag für die Wertungen und Richtigstellungen um CORONA-Maßnahmen!

    22.11.202016:18 „WERKZEUG ZUR PANIKMACHE“

    Kritik am Corona-Lockdown: Anwalt Reiner Füllmich greift Virologen Drosten und
    RKI-Chef Wieler an:....

    Mit einer Sammelklage in den USA und einer Klage vor deutschen Gerichten will
    der Göttinger Anwalt Dr. Reiner Füllmich (62) Schadenersatz für Unternehmen
    geltend machen, die Einbußen durch den Corona-Lockdown hatten.

    In dieser Woche will er die ersten Klagen einreichen.


    Im Corona-Interview mit der Fuldaer Zeitung attackiert Reiner Füllmich Lothar
    Wieler und Christian Drosten heftig.
    Der Anwalt sagt, dass der Chef des Robert-Koch-Instituts und der Charité-Virologe
    „falsche Behauptungen“ aufstellen.
    „Die PCR-Tests sind offensichtlich nur ein Werkzeug zur Panikmache“, lautet eine
    der Corona-Thesen von Reiner Füllmich.
    Herr Füllmich, Sie vertreten Firmen, die Einbußen durch Corona-Auflagen haben.

    Wen verklagen Sie mit Ihrem Team?
    Wir verklagen diejenigen, die behaupten, der PCR-Test erkenne Infektionen. Das
    sind vor allem der Virologe Prof. Dr. Christian Drosten und Lothar Wieler,
    Präsident des Robert-Koch-Instituts. Im Visier der Klagen stehen auch die Politiker,
    die sich auf Drostens und Wielers Rat verlassen haben. Vor Gericht werden wir
    fragen, warum die Politik nicht auch andere Experten gehört hat – etwa den
    Nobelpreisträger und Stanford-Professor John Ioannidis: Ihm zufolge ist das Virus
    viel weniger gefährlich, als es Drosten und das RKI behaupten. Er hat errechnet,
    dass 0,14 Prozent der Corona-Kranken sterben. Damit ist das Coronavirus nicht
    gefährlicher als eine Grippe.


    „Corona-Panikmache“: Füllmich greift Wieler (RKI) und Drosten (Charité) scharf
    an.

    Die Einschränkungen wurden von Bund und Ländern angeordnet. Warum verklagen
    Sie nicht die?
    Wir wollen die Personen in die Pflicht nehmen – zivil- und strafrechtlich –, die in
    jedem Fall verantwortlich sind. Wir fangen da an, wo wir sicher Erfolg haben
    werden.

    Was werfen Sie den medizinischen Experten vor?

    Wenn wir den Herren Drosten und Wieler vor Gericht nachweisen, dass sie vor-
    sätzlich gelogen haben, dann liegt eine vorsätzliche sittenwidrige Schädigung
    nach Paragraph 826 BGB vor. In der Beweisaufnahme wird sich natürlich auch
    die Politik verantworten müssen.



    Quelle:https://www.fuldaerzeitung.de/fulda/...-90096522.html
    [/B]

    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Sachse (23.11.2020 um 08:25 Uhr)
    Willkommen im Schlaraffenland Deutschland, Europas, der Erde und des Universums!

    "Deutschland wird so seinen humanistischen Traum nicht überleben“


    „Fast nur der Abschaum u. die Verlierer der Erde gehen nach Deutschland. Wenn du klug bist, eine gute
    Ausbildung hast, Wissen, Können u. pers. Engagement dir eigen sind, dann gehst du woanders hin!“

  7. #7
    Premiumuser Avatar von Wolfgang Langer

    Registriert
    20.08.2019
    Zuletzt online
    Heute um 09:40
    Beiträge
    17.271
    Themen
    95

    Erhalten
    10.351 Tops
    Vergeben
    10.478 Tops
    Erwähnungen
    149 Post(s)
    Zitate
    12555 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Sachse Beitrag anzeigen

    Nachtrag für die Wertungen und Richtigstellungen um CORONA-Maßnahmen!

    22.11.202016:18 „WERKZEUG ZUR PANIKMACHE“

    Kritik am Corona-Lockdown: Anwalt Reiner Füllmich greift Virologen Drosten und
    RKI-Chef Wieler an:....

    Mit einer Sammelklage in den USA und einer Klage vor deutschen Gerichten will
    der Göttinger Anwalt Dr. Reiner Füllmich (62) Schadenersatz für Unternehmen
    geltend machen, die Einbußen durch den Corona-Lockdown hatten.

    In dieser Woche will er die ersten Klagen einreichen.


    Im Corona-Interview mit der Fuldaer Zeitung attackiert Reiner Füllmich Lothar
    Wieler und Christian Drosten heftig.
    Der Anwalt sagt, dass der Chef des Robert-Koch-Instituts und der Charité-Virologe
    „falsche Behauptungen“ aufstellen.
    „Die PCR-Tests sind offensichtlich nur ein Werkzeug zur Panikmache“, lautet eine
    der Corona-Thesen von Reiner Füllmich.
    Herr Füllmich, Sie vertreten Firmen, die Einbußen durch Corona-Auflagen haben.

    Wen verklagen Sie mit Ihrem Team?
    Wir verklagen diejenigen, die behaupten, der PCR-Test erkenne Infektionen. Das
    sind vor allem der Virologe Prof. Dr. Christian Drosten und Lothar Wieler,
    Präsident des Robert-Koch-Instituts. Im Visier der Klagen stehen auch die Politiker,
    die sich auf Drostens und Wielers Rat verlassen haben. Vor Gericht werden wir
    fragen, warum die Politik nicht auch andere Experten gehört hat – etwa den
    Nobelpreisträger und Stanford-Professor John Ioannidis: Ihm zufolge ist das Virus
    viel weniger gefährlich, als es Drosten und das RKI behaupten. Er hat errechnet,
    dass 0,14 Prozent der Corona-Kranken sterben. Damit ist das Coronavirus nicht
    gefährlicher als eine Grippe.


    „Corona-Panikmache“: Füllmich greift Wieler (RKI) und Drosten (Charité) scharf
    an.

    Die Einschränkungen wurden von Bund und Ländern angeordnet. Warum verklagen
    Sie nicht die?
    Wir wollen die Personen in die Pflicht nehmen – zivil- und strafrechtlich –, die in
    jedem Fall verantwortlich sind. Wir fangen da an, wo wir sicher Erfolg haben
    werden.

    Was werfen Sie den medizinischen Experten vor?

    Wenn wir den Herren Drosten und Wieler vor Gericht nachweisen, dass sie vor-
    sätzlich gelogen haben, dann liegt eine vorsätzliche sittenwidrige Schädigung
    nach Paragraph 826 BGB vor. In der Beweisaufnahme wird sich natürlich auch
    die Politik verantworten müssen.



    Quelle:https://www.fuldaerzeitung.de/fulda/...-90096522.html
    [/B]

    Auf die Lockdown-Fetischisten-Covidioten!
    Mit Gebrüll!


    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Ein Volk, das korrupte Politiker, Betrüger, Diebe und Verräter wählt, ist kein Opfer, sondern ein Komplize."
    George Orwell

  8. #8
    Sachse Premiumuser
    Sachse hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    24.03.2018
    Zuletzt online
    Heute um 07:32
    Beiträge
    1.034
    Themen
    314

    Erhalten
    990 Tops
    Vergeben
    1.076 Tops
    Erwähnungen
    32 Post(s)
    Zitate
    1103 Post(s)

    Standard


    Nachtrag.....zu CORONA
    Keine Logik – keine Akzeptanz

    Niemand bestreitet ernsthaft, dass es sich bei COVID-19 um einen gefährlichen Virus
    handelt, an dem alte Menschen mit Vorerkrankungen und in Ausnahmefällen auch
    jüngere Personen versterben können.

    Was das Volk jedoch entzweit, sind die von den Regierenden angeordneten Zwangsmaß-
    nahmen, die nicht nur die Grundrechte der Bürger außer Kraft setzen, sondern auch die
    Wirtschaft und damit die Zukunft großer Teile der Bevölkerung ruinieren. Als Hauptargu-
    ment dient dafür eine mögliche Überlastung der Krankenhäuser, insbesondere der
    Intensivstationen, durch einen Ansturm von Corona-Kranken.

    Legende der Kliniküberlastung durch Studie widerlegt

    Dieses Argument wurde jetzt durch eine Studie, an der 421 Kliniken teilgenommen haben,
    widerlegt. Ausgewertet wurden knapp 2,8 Millionen Krankenhausfälle während der „ersten
    Corona-Welle“ von März bis August 2020.

    In Bezug auf die befürchtete Überlastung der Krankenhäuser stellte sich dabei heraus,
    dass es im genannten Zeitraum weniger Patienten mit einer schweren akuten Atemwegsin-
    fektion („severe acute respiratory infection“ – SARI) gegeben hatte, als in den Vergleichs-
    monaten des Jahres 2019. Zudem waren in 2020 weniger Erkrankte auf der
    Intensivstation und es wurden insgesamt auch weniger beatmet als in 2019.

    Weitere Details können Sie auf dem Blog von Boris Reitschuster nachlesen, der zuerst auf
    diese von den Mainstream Medien totgeschwiegene Studie gestoßen ist.

    Covid-19 hat also in Deutschland weder zu mehr klinisch SARI-Erkrankten noch zu mehr
    Intensivaufnahmen oder Beatmungen geführt. Das deutsche Gesundheitssystem war i
    nsgesamt nicht mehr beansprucht als im vergangenen Jahr während der normalen
    Grippesaison.

    Trotzdem hämmert die Regierung mit tatkräftiger Hilfe der Mainstream-Medien den
    gepiesackten und ihrer Grundrechte beraubten Bürgern Tag für Tag ein, dass es keine
    Alternative zu den Corona-Zwangsmaßnahmen gibt.

    Lockdown – warum bei Corona und nie bei Infuenza?

    Doch da ist auch noch dieser sprichwörtliche Elefant im polit-medialen Raum, der
    unübersehbar ist und doch vom Mainstream totgeschwiegen wird. Dieser Elefant heißt
    Influenza und er trompetet lautstark die Frage hinaus, weshalb bei Corona so ein Fass
    aufgemacht wird, obwohl die Weltgesundheitsorganisation inzwischen einräumt, dass
    COVID-19 deutlich weniger
    gefährlich ist, als bisher vermutet wurde
    es bei der Influenza mindestens ebenso viele Spät- und Langzeitfolgen gibt, als bei
    COVID-19 bisher festgestellt wurden (PI-NEWS berichtete)
    bisher in Deutschland keine nennenswerte Übersterblichkeit durch das Corona-Virus
    festzustellen ist, während bei der Grippeepidemie im Winter 2017/2018 mehr als
    25.000 (in Worten: Fünfundzwanzigtausend) Tote zu beklagen waren
    es während dieser Grippeepidemie tatsächlich in Teilen zu einem Kollaps des
    Krankenhauswesens gekommen ist (siehe Beitragsvideo) – im Gegensatz zu
    „Corona“ – wo manche Kliniken sogar Kurzarbeit anmelden mussten.

    Gäbe es „unter Corona“ in unseren Krankenhäusern auch nur ansatzweise solche
    Szenen wie in dem Beitragsvideo, das während der Grippewelle Winter 2017/2018
    gedreht wurde, hätte uns die Regierung schon längst allesamt zuhause eingesperrt
    und den Schlüssel weggeworfen.


    Aufschlussreiche Studie

    Wie gefährlich der Influenza-Stamm war, der die Grippeepidemie im Winter 2017/
    2018 verursacht hat, zeigt das Ergebnis einer Observationsstudie am Universitäts-
    klinikum Hamburg-Eppendorf. Beobachtet wurde der Zeitraum vom 25.12.2017 –
    08.04.2018.

    Hier die wichtigsten Ergebnisse:

    24% der Influenzaabstriche in der Notaufnahme des Universtitätsklinikums waren
    positiv. Insgesamt wurde bei 255 Patienten eine Influenzainfektion nachgewiesen.
    Von diesen 255 wurden 179 stationär und davon 51 intensivmedizinisch behandelt.
    Von den positiv auf Influenza getesteten 255 Patienten Patienten verstarben 23,
    das sind 9%. Von den Verstorbenen waren vier gegen Grippe geimpft.

    Während dieser Grippe-Epidemie wurde das Gesundheitssystem in Deutschland
    tatsächlich an den Rand seiner Leistungsfähigkeit gebracht, wie das Beitragsvideo
    beweist. Trotzdem wurde nichts, aber auch gar nichts unternommen, um künftig
    auf solche Fälle besser vorbereitet zu sein. Die Medienberichterstattung über
    diese schwerste aller Grippeepidemien seit fast 30 Jahren hielt sich ebenfalls in
    Grenzen. Die meisten Menschen haben nicht einmal mitbekommen, wie
    dramatisch die Situation damals war. Prüfen Sie sich selbst!

    Keine Logik – keine Akzeptanz

    Bei „Corona“ das öffentliche und wirtschaftliche Leben auf ein Minimum herunter-
    zufahren und dafür verheerende Folgen in Kauf zu nehmen, gleichzeitig aber all
    die Jahre schwerste Grippe-Epidemien achselzuckend hinzunehmen, raubt den
    Corona-Zwangsmaßnahmen jegliche Logik, Glaubwürdigkeit und Akzeptanz.

    u.a. ...
    Quelle:http://www.pi-news.net/2020/11/der-e...lle-2017-2018/

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Willkommen im Schlaraffenland Deutschland, Europas, der Erde und des Universums!

    "Deutschland wird so seinen humanistischen Traum nicht überleben“


    „Fast nur der Abschaum u. die Verlierer der Erde gehen nach Deutschland. Wenn du klug bist, eine gute
    Ausbildung hast, Wissen, Können u. pers. Engagement dir eigen sind, dann gehst du woanders hin!“

  9. #9
    Avatar von Jakob

    Registriert
    18.06.2015
    Zuletzt online
    09.01.2021 um 11:28
    Beiträge
    11.758
    Themen
    10

    Erhalten
    5.882 Tops
    Vergeben
    6.461 Tops
    Erwähnungen
    457 Post(s)
    Zitate
    13718 Post(s)

    Standard

    1. Der Unterschied, Sachse, zwischen Grippe und Corona ist der, dass eine Grippewelle beherrscht werden kann, CoVId19 dagegen nicht. Und Kontrollverlust ist das Schlimmste, was du einer Volkswirtschaft antun kannst.

    2. Ohne diese Maßnahmen gäbe es nicht nur ein Vielfaches an Coronatoten und Langzeitgeschädigten, sondern auch viel mehr Grippetote, denn die CoVid-Maßmnahmen wirken auch gegen Grippe. Ein Mehrfaches an Corona-Inzierten plus ein Mehrfaches an Grippepatienten,und wir hätten längt keine Intensiv-Betten für Unfallofper, Krebskranke, Schlaganfallpatientenn etcpp.

    3.Was macht das Ausland richtiger als die Regierung hier?

    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  10. #10
    Psw-Legende Avatar von sportsgeist

    Registriert
    12.08.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 18:16
    Beiträge
    39.460
    Themen
    12

    Erhalten
    4.918 Tops
    Vergeben
    936 Tops
    Erwähnungen
    400 Post(s)
    Zitate
    34302 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Sachse Beitrag anzeigen
    Niemand bestreitet ernsthaft, dass es sich bei COVID-19 um einen gefährlichen Virus
    handelt, an dem alte Menschen mit Vorerkrankungen und in Ausnahmefällen auch
    jüngere Personen versterben können.
    aaaaaaaaaaahahahahahahahaha
    guter Witz

    ... allein in diesem Forum bestreiten das schon gut ein duzend User

    übrigens, diese Abstreiter mit ihrer toastbrotdummen Totalleugnung und den mind. genauso dummen Verschwörungstheorien sind es ... die jegliche rationale Kritik an den Covid-Maßnahmen letztlich zunichte machen

    5 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein ganzes Volk abzuhören, das ist für den STAAT legal –
    Von DOLANS im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.11.2019, 20:08
  2. Wie lange bleibt Deutschland noch regierbar?
    Von Sachse im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.09.2019, 20:12
  3. Urlaubsland Deutschland......wie lange noch?
    Von E160270 im Forum Deutschland
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 13.01.2017, 17:30
  4. Antworten: 199
    Letzter Beitrag: 05.06.2016, 12:09
  5. Wie lange muss sich Deutschland noch
    Von Damm im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2013, 15:45

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben