+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
  1. #1
    Horatio hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Horatio

    Registriert
    03.09.2013
    Zuletzt online
    Heute um 15:25
    Beiträge
    5.398
    Themen
    68

    Erhalten
    4.222 Tops
    Vergeben
    2.625 Tops
    Erwähnungen
    81 Post(s)
    Zitate
    5265 Post(s)

    Standard Thüringer Innenminister Georg Maier (SPD) will ein Verbot der AfD.

    "Mit Bezug auf die Störungen im Bundestag durch Gäste von AfD-Abgeordneten sagte der
    Thüringer Ressortchef: „Es wird immer offensichtlicher, wie sehr die AfD als parlamentarischer
    Arm der Rechtsextremisten fungiert und versucht, die parlamentarische Demokratie von innen
    auszuhöhlen. Die gesamte Partei entwickelt sich in eine rechtsextremistische Richtung.“"


    Quelle


    Immer panischer reagieren diese Leute. Wobei man sich fragt, was die glauben,
    was dann passiert. Wollen sie die sechs Millionen Wähler dann auch verbieten ?

    Sie eröffnen eine Front nach der anderen. Mal sehen wie lange die das durchhalten.
    Irgendwann wird man Panzer auffahren lassen müssen. Ich schätze, wenn ich mir
    den wachsenden Widerstand so ansehe, es dauert nicht mehr lange und dieses
    ganze Konstrukt fällt denen auf die Füße. Und das wird häßlich.

    Die Zeit für die AfD ist reif. Sie können jetzt aus der Deckung kommen und sich
    offen auf die Seite der Demokraten stellen. Sie sind nunmehr die einzigen, die
    den ganzen Wahnsinn noch halbwegs friedlich beenden können. Fallen sie weg,
    findet der Bürger andere Wege. Wege, die ich so in unserem Land nicht sehen
    möchte.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #2
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    Heute um 14:49
    Beiträge
    38.352
    Themen
    4

    Erhalten
    15.482 Tops
    Vergeben
    8.827 Tops
    Erwähnungen
    766 Post(s)
    Zitate
    35037 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Horatio Beitrag anzeigen
    "Mit Bezug auf die Störungen im Bundestag durch Gäste von AfD-Abgeordneten sagte der
    Thüringer Ressortchef: „Es wird immer offensichtlicher, wie sehr die AfD als parlamentarischer
    Arm der Rechtsextremisten fungiert und versucht, die parlamentarische Demokratie von innen
    auszuhöhlen. Die gesamte Partei entwickelt sich in eine rechtsextremistische Richtung.“"


    Quelle


    Immer panischer reagieren diese Leute. Wobei man sich fragt, was die glauben,
    was dann passiert. Wollen sie die sechs Millionen Wähler dann auch verbieten ?

    Sie eröffnen eine Front nach der anderen. Mal sehen wie lange die das durchhalten.
    Irgendwann wird man Panzer auffahren lassen müssen. Ich schätze, wenn ich mir
    den wachsenden Widerstand so ansehe, es dauert nicht mehr lange und dieses
    ganze Konstrukt fällt denen auf die Füße. Und das wird häßlich.

    Die Zeit für die AfD ist reif. Sie können jetzt aus der Deckung kommen und sich
    offen auf die Seite der Demokraten stellen. Sie sind nunmehr die einzigen, die
    den ganzen Wahnsinn noch halbwegs friedlich beenden können. Fallen sie weg,
    findet der Bürger andere Wege. Wege, die ich so in unserem Land nicht sehen
    möchte.
    Ich bin mir fast sicher das wir nächstes Jahr den größten Wahlbetrug seit dem 14. August 1949 erleben werden.

    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Jesus von Nazareth über vergangene Inkarnationen:
    Wenn Ihr Euer Ebenbild seht, freut Ihr Euch.
    Wenn Ihr aber Eure Bilder seht, die vor Euch geworden sind, wie viel werdet Ihr ertragen? (Thomasevangelium, Vers 84)

  3. #3
    Avatar von New York
    Think big, dream bigger
     


    Registriert
    23.02.2014
    Zuletzt online
    Gestern um 20:10
    Beiträge
    7.461
    Themen
    5

    Erhalten
    4.649 Tops
    Vergeben
    2.311 Tops
    Erwähnungen
    89 Post(s)
    Zitate
    7957 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Horatio Beitrag anzeigen
    "Mit Bezug auf die Störungen im Bundestag durch Gäste von AfD-Abgeordneten sagte der
    Thüringer Ressortchef: „Es wird immer offensichtlicher, wie sehr die AfD als parlamentarischer
    Arm der Rechtsextremisten fungiert und versucht, die parlamentarische Demokratie von innen
    auszuhöhlen. Die gesamte Partei entwickelt sich in eine rechtsextremistische Richtung.“"


    Quelle


    Immer panischer reagieren diese Leute. Wobei man sich fragt, was die glauben,
    was dann passiert. Wollen sie die sechs Millionen Wähler dann auch verbieten ?

    Sie eröffnen eine Front nach der anderen. Mal sehen wie lange die das durchhalten.
    Irgendwann wird man Panzer auffahren lassen müssen. Ich schätze, wenn ich mir
    den wachsenden Widerstand so ansehe, es dauert nicht mehr lange und dieses
    ganze Konstrukt fällt denen auf die Füße. Und das wird häßlich.

    Die Zeit für die AfD ist reif. Sie können jetzt aus der Deckung kommen und sich
    offen auf die Seite der Demokraten stellen. Sie sind nunmehr die einzigen, die
    den ganzen Wahnsinn noch halbwegs friedlich beenden können. Fallen sie weg,
    findet der Bürger andere Wege. Wege, die ich so in unserem Land nicht sehen
    möchte.
    Große Worte.
    Er sagt ja, wenn sich die AfD weiter radikalisiert. Dies gilt auch für seine SPD. Das gilt eigentlich für alle.

    BG, New York

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Ihr werdet die Schwachen nicht stärken, indem ihr die Starken schwächt. Ihr werdet denen, die ihren Lebensunterhalt verdienen, nicht helfen, indem ihr die ruiniert, die sie bezahlen. Ihr werdet den Armen nicht helfen, indem ihr die Reichen ausmerzt. Ihr werdet in Sicherheit in Schwierigkeiten kommen, wenn ihr mehr ausgebt, als ihr verdient." Abraham Lincoln

  4. #4
    Avatar von zebra

    Registriert
    08.03.2017
    Zuletzt online
    Heute um 16:03
    Beiträge
    5.794
    Themen
    576

    Erhalten
    3.981 Tops
    Vergeben
    4.078 Tops
    Erwähnungen
    64 Post(s)
    Zitate
    5310 Post(s)

    Standard

    Vor ALLEM > " Mit Bezug auf die Störungen im Bundestag durch Gäste " <


    wie Bescheuert ist denn das ??? weil der Fetti zu spät in die Kantine gekommen ist
    war der quasi in Lebensgefahr ???

    Das vor dem BT die Bürger / Steuerzahler mit Wasserwerfer beschossen wurden juckt die aber 0,0 ???

    Deutsche Politiker werden immer Dümmer / Frecher / Korrupter ...

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von zebra (21.11.2020 um 13:04 Uhr)

  5. #5
    Avatar von zebra

    Registriert
    08.03.2017
    Zuletzt online
    Heute um 16:03
    Beiträge
    5.794
    Themen
    576

    Erhalten
    3.981 Tops
    Vergeben
    4.078 Tops
    Erwähnungen
    64 Post(s)
    Zitate
    5310 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Ich bin mir fast sicher das wir nächstes Jahr den größten Wahlbetrug seit dem 14. August 1949 erleben werden.
    die Korrupten Verbrecher-Altparteien werden absolut alles Einsetzen um am Sautrog weiter zu fressen ...
    die Schweine-Bande hat jetzt schon ihre @rschkriecher geimpft das dieser Wahlbetrug stattfinden muss,
    sonst sind die definitiv weg vom Fenster ... logischerweise alles Nazikeulen begründet ...

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #6
    KINDSKOPFENTLARVER Avatar von Humanist62
    Zu alt um naiv zu sein
     


    Registriert
    06.04.2016
    Zuletzt online
    Heute um 16:15
    Beiträge
    24.873
    Themen
    107

    Erhalten
    8.073 Tops
    Vergeben
    5.420 Tops
    Erwähnungen
    180 Post(s)
    Zitate
    23205 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Horatio Beitrag anzeigen
    "Mit Bezug auf die Störungen im Bundestag durch Gäste von AfD-Abgeordneten sagte der
    Thüringer Ressortchef: „Es wird immer offensichtlicher, wie sehr die AfD als parlamentarischer
    Arm der Rechtsextremisten fungiert und versucht, die parlamentarische Demokratie von innen
    auszuhöhlen. Die gesamte Partei entwickelt sich in eine rechtsextremistische Richtung.“"


    Quelle


    Immer panischer reagieren diese Leute. Wobei man sich fragt, was die glauben,
    was dann passiert. Wollen sie die sechs Millionen Wähler dann auch verbieten ?

    Sie eröffnen eine Front nach der anderen. Mal sehen wie lange die das durchhalten.
    Irgendwann wird man Panzer auffahren lassen müssen. Ich schätze, wenn ich mir
    den wachsenden Widerstand so ansehe, es dauert nicht mehr lange und dieses
    ganze Konstrukt fällt denen auf die Füße. Und das wird häßlich.

    Die Zeit für die AfD ist reif. Sie können jetzt aus der Deckung kommen und sich
    offen auf die Seite der Demokraten stellen. Sie sind nunmehr die einzigen, die
    den ganzen Wahnsinn noch halbwegs friedlich beenden können. Fallen sie weg,
    findet der Bürger andere Wege. Wege, die ich so in unserem Land nicht sehen
    möchte.
    Heftige Kritik von der CSU

    Scharfe Kritik an der AfD kommt auch von CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt: "Die Biedermänner in der AfD haben den Brandstiftern längst das Feld überlassen", sagte er der "Passauer Neuen Presse".

    Sowohl der Missbrauch der Geschichte, die Verächtlichmachung des Parlaments und der politischen Institutionen, die Geschichtsfälschung und -vergessenheit sowie der Vergleich mit dem Ermächtigungsgesetz von 1933 zeigten, "dass die AfD mit der Fackel durchs Heu gehen will, um Emotionen zu entzünden und Aggressionen zu schüren". Dobrindt fügte hinzu: "Damit ist die AfD auf dem direkten Weg, zur neuen NPD zu werden."


    https://www.tagesschau.de/inland/afd...ssion-101.html

    Man vergißt dabei das die CSU unter Strauß auch nicht viel anders war als die AfD heute.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Sozialist sein, heißt keineswegs bloß den Triumph einer bestimmten Partei vorbereiten, einen bestimmten Teil des Volkes einfach zur Macht zu bringen. Nein, es heißt arbeiten für eine Gesellschaftsordnung, in der alle aktiven Kräfte harmonisch verbunden werden und zu aller Nutzen zusammenwirken sollen.
    (August Bebel, Mitbegründer der SPD)

  7. #7
    Psw-Legende Avatar von Ophiuchus
    Putinversteher
     


    Registriert
    30.12.2013
    Zuletzt online
    22.11.2020 um 15:47
    Beiträge
    22.062
    Themen
    293

    Erhalten
    8.183 Tops
    Vergeben
    7.323 Tops
    Erwähnungen
    115 Post(s)
    Zitate
    15993 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Horatio Beitrag anzeigen
    "Mit Bezug auf die Störungen im Bundestag durch Gäste von AfD-Abgeordneten sagte der
    Thüringer Ressortchef: „Es wird immer offensichtlicher, wie sehr die AfD als parlamentarischer
    Arm der Rechtsextremisten fungiert und versucht, die parlamentarische Demokratie von innen
    auszuhöhlen. Die gesamte Partei entwickelt sich in eine rechtsextremistische Richtung.“"


    Quelle


    Immer panischer reagieren diese Leute. Wobei man sich fragt, was die glauben,
    was dann passiert. Wollen sie die sechs Millionen Wähler dann auch verbieten ?

    Sie eröffnen eine Front nach der anderen. Mal sehen wie lange die das durchhalten.
    Irgendwann wird man Panzer auffahren lassen müssen. Ich schätze, wenn ich mir
    den wachsenden Widerstand so ansehe, es dauert nicht mehr lange und dieses
    ganze Konstrukt fällt denen auf die Füße. Und das wird häßlich.

    Die Zeit für die AfD ist reif. Sie können jetzt aus der Deckung kommen und sich
    offen auf die Seite der Demokraten stellen. Sie sind nunmehr die einzigen, die
    den ganzen Wahnsinn noch halbwegs friedlich beenden können. Fallen sie weg,
    findet der Bürger andere Wege. Wege, die ich so in unserem Land nicht sehen
    möchte.
    Komisch derselbe Typ hat keine Probleme mit " dem Schutzsuchendenterror " in Thüringen .

    Ob die in der Erstaufnahme in Suhl gegen Coronamaßnahmen randalieren oder Minderjährige Jena terrorisieren ,

    wer mit der Gastgeberin in Berlin zusammen hockt , der muss den Gästen auch hier Narrenfreiheit einräumen .

    SPD und Rechtsstaat wie Teufel und Weihwasser !

    Welche Partei stellt eigentlich das Bundesjustitzminister(innen ) ?

    Für diese ist das Gewaltmonopol des Staates wichtig wenn es gegen den politischen Gegner geht , bei Gewalt aus Clankreisen , von Flüchtlingen oder Linken drückt man schonmal alle Augen zu !

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Das Volk sollte sich nicht vor der Regierung fürchten.
    Die Regierung sollte sich vor ihrem Volk fürchten.

    Kompost : Andreas1975 BDP Boxtrolls Brandy Compa Cotti denker_1 e.augustinos Ei Tschi FCB-Fan Federklinge HaddschiUmar imho joG Kamikatze leonidas Mavi Metadatas Nansen Patrick Piranha riwa Rotschopf Sapore di Mare Tafkas Tooraj Trantor vexator wellenreiter wildermuth Woppadaq Jakob Heli Atue001 Uwe O. Le Bon Sportsgeist Voller Hanseat

  8. #8
    Kulturbereicherungssucher Psw-Legende Avatar von Uwe O.

    Registriert
    03.07.2012
    Zuletzt online
    Gestern um 19:02
    Beiträge
    22.303
    Themen
    73

    Erhalten
    6.493 Tops
    Vergeben
    8.167 Tops
    Erwähnungen
    164 Post(s)
    Zitate
    13050 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Horatio Beitrag anzeigen
    "Mit Bezug auf die Störungen im Bundestag durch Gäste von AfD-Abgeordneten sagte der
    Thüringer Ressortchef: „Es wird immer offensichtlicher, wie sehr die AfD als parlamentarischer
    Arm der Rechtsextremisten fungiert und versucht, die parlamentarische Demokratie von innen
    auszuhöhlen. Die gesamte Partei entwickelt sich in eine rechtsextremistische Richtung.“"


    Quelle
    .
    WEin bisschen mehr hat er schon gesagt.

    Nämlich

    Es bleibe aber vor allem eine politische und gesellschaftliche Aufgabe, mit dieser antidemokratischen Kraft umzugehen und sie zurückzudrängen, erklärte Maier.
    Diese Aussage gilt aber für alle Parteien und NGO.

    Teile der Grünen, die die undemokratische Kinderbewegung FfF in ihrem Kampf zur Ökodiktatur unterstützen, sollten ebenso beobachtet werden.

    Teile der CDU (zB Frau Merkel), die im letzten Wahlkampf in Thürigen besonders unrühmlich mit der Demokratie umsprangen, sollten ebenso beaobachtet werden.

    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Warum ist heute jeder, der eine andere Meinung hat, ein Feind, anstatt jemand mit einer anderen Meinung?

  9. #9
    Avatar von Bester Freund
    VAN DER GRAF GENERATOR
     


    Registriert
    28.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 12:53
    Beiträge
    23.738
    Themen
    752

    Erhalten
    11.264 Tops
    Vergeben
    9.088 Tops
    Erwähnungen
    375 Post(s)
    Zitate
    18510 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Ophiuchus Beitrag anzeigen
    Komisch derselbe Typ hat keine Probleme mit " dem Schutzsuchendenterror " in Thüringen .

    Ob die in der Erstaufnahme in Suhl gegen Coronamaßnahmen randalieren oder Minderjährige Jena terrorisieren ,

    wer mit der Gastgeberin in Berlin zusammen hockt , der muss den Gästen auch hier Narrenfreiheit einräumen .

    SPD und Rechtsstaat wie Teufel und Weihwasser !

    Welche Partei stellt eigentlich das Bundesjustitzminister(innen ) ?

    Für diese ist das Gewaltmonopol des Staates wichtig wenn es gegen den politischen Gegner geht , bei Gewalt aus Clankreisen , von Flüchtlingen oder Linken drückt man schonmal alle Augen zu !
    Natürlich hat er kein Problem mit der überreichlichen zerstörenden islamischen Gewalt in Suhl.
    Er findet sie ja gut.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Na dann, WOHLAN!!

    Bleibt den Kirchen fern, denn Jesus Christus hat auch nie in einem Gotteshaus gepredigt!

  10. #10
    Avatar von schelm65

    Registriert
    03.03.2018
    Zuletzt online
    Heute um 16:14
    Beiträge
    5.767
    Themen
    26

    Erhalten
    5.258 Tops
    Vergeben
    1.920 Tops
    Erwähnungen
    75 Post(s)
    Zitate
    5453 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Horatio Beitrag anzeigen
    "Mit Bezug auf die Störungen im Bundestag durch Gäste von AfD-Abgeordneten sagte der
    Thüringer Ressortchef: „Es wird immer offensichtlicher, wie sehr die AfD als parlamentarischer
    Arm der Rechtsextremisten fungiert und versucht, die parlamentarische Demokratie von innen
    auszuhöhlen. Die gesamte Partei entwickelt sich in eine rechtsextremistische Richtung.“"


    Quelle


    Immer panischer reagieren diese Leute. Wobei man sich fragt, was die glauben,
    was dann passiert. Wollen sie die sechs Millionen Wähler dann auch verbieten ?

    Sie eröffnen eine Front nach der anderen. Mal sehen wie lange die das durchhalten.
    Irgendwann wird man Panzer auffahren lassen müssen. Ich schätze, wenn ich mir
    den wachsenden Widerstand so ansehe, es dauert nicht mehr lange und dieses
    ganze Konstrukt fällt denen auf die Füße. Und das wird häßlich.

    Die Zeit für die AfD ist reif. Sie können jetzt aus der Deckung kommen und sich
    offen auf die Seite der Demokraten stellen. Sie sind nunmehr die einzigen, die
    den ganzen Wahnsinn noch halbwegs friedlich beenden können. Fallen sie weg,
    findet der Bürger andere Wege. Wege, die ich so in unserem Land nicht sehen
    möchte.
    Ein Verbot der AfD könnte der berühmte Tropfen sein, der das Fass zum Überlaufen bringt. Neben den 6 Millionen Wählern existieren sicherlich weitere Millionen, die die AfD aus diversen Gründen zwar nicht wählen, aber mit ihr die stille Hoffnung verbinden auf eine Veränderung bei einigen grundsätzlichen Politikfeldern.

    Im Moment sind es die Etablierten, die mit der Fackel durch die Scheune laufen und sich in die Abhängigkeit von einigen Konjunktiven begeben.

    Aus der Nummer der zunehmenden Corona - Repressionen kommen sie ohne Gesichtsverlust nur mit einem schnellen, wirksamen und ungefährlichen Impfstoff wieder raus.

    Wenn sie hingegen versehentlich (...) einen Bürgerkrieg auslösen wollen, müssen sie nur unmittelbar vor der Impfung die AfD verbieten, dann einen Impfstoff ohne größere Wirkung, aber mit schweren Nebenwirkungen anbieten, ihn einstampfen und die Weiterführung der C19 - Restriktionen auf unbestimmte Zeit verkünden....

    Dann brennt die Hütte.

    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Denk ich an D in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht ( Heinrich Heine )

Ähnliche Themen

  1. Bitte um Hilfe bei Petition Thüringer Landtag
    Von Debitist im Forum Offenes Forum
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.02.2020, 01:51
  2. UNTRAGBAR: AfD-Richter Jens Maier nennt Noah Becker "kleinen Halb*neger"
    Von Kukutsch im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.04.2019, 05:36
  3. Angst vor der AFD. Thüringer SPD macht Sarrazin zum Wahlkämpfer.
    Von Horatio im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 08.04.2019, 05:05
  4. Wenn der Innenminister und der Notenbank-Chef...
    Von Söldner im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.06.2014, 20:17
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 22:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben