+ Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 71
  1. #1
    zebra hat diesen Thread gestartet
    Avatar von zebra

    Registriert
    08.03.2017
    Zuletzt online
    Heute um 15:53
    Beiträge
    5.777
    Themen
    575

    Erhalten
    3.974 Tops
    Vergeben
    4.066 Tops
    Erwähnungen
    63 Post(s)
    Zitate
    5298 Post(s)

    Standard Restaurants leer, Züge voll warum ?

    GASTRONOMEN STINKSAUER
    Restaurants leer, Züge voll ...

    Es ist nicht nachvollziehbar, dass Züge am Wochenende gesteckt voll sind und gleichzeitig unsere Restaurants geschlossen bleiben müssen.

    Deutschland, Freitagnachmittag: Bahnsteige voll! Dicht an dicht warten Pendler auf dem Weg ins Wochenende!

    Auch bei uns auf der Arbeit > 1,5 Meter Mindestabstand ? der Kollege eins weiter war infiziert ...Alles scheiß Egal ...
    weiter arbeiten ( nennt sich übrigen Typ-2 = scheiß Egal ) vom Gesundheitsamt aus ...

    Aber im Freien mal eben mit Wasserwerfer den Mindestabstand wiederherstellen ...

    Also es ist etwas Oberfaul und es Stinkt gewaltig !!!


    https://www.bild.de/politik/inland/p...7082.bild.html

    4 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #2
    Moo Avatar von Spökes

    Registriert
    12.08.2008
    Zuletzt online
    Heute um 12:10
    Beiträge
    22.687
    Themen
    50

    Erhalten
    4.114 Tops
    Vergeben
    2.425 Tops
    Erwähnungen
    433 Post(s)
    Zitate
    13296 Post(s)

    Standard

    Manche machen es wie die Rentner, die vorwiegend Freitag Nachmittag und Samstags einkaufen gehen: Obwohl sie zu Hause bleiben sollen müssen sie "Reisen". Warum liegt auf der Hand: Sie wollen der Deutschen Wirtschaft die Arbeitskräfte entziehen. Covidioten darf man alles zutrauen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Meine "liebsten Schreibfreunde":
    Druckbert, ElizabethTudor, Funkelstern, golomjanka, Horatio, Intruder KurtNabb, Le Bon, MANFREDM, Mino, nachtstern, Nora, Ophiuchus, Praktikantin, Schelm65, Schulz, Sumsina, Tara Marie, Wolfgang Langer

  3. #3
    Psw-Kenner Avatar von Wolfgang Langer

    Registriert
    20.08.2019
    Zuletzt online
    Heute um 16:15
    Beiträge
    15.856
    Themen
    83

    Erhalten
    9.476 Tops
    Vergeben
    9.719 Tops
    Erwähnungen
    122 Post(s)
    Zitate
    11491 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Spökes Beitrag anzeigen
    Manche machen es wie die Rentner, die vorwiegend Freitag Nachmittag und Samstags einkaufen gehen: Obwohl sie zu Hause bleiben sollen müssen sie "Reisen". Warum liegt auf der Hand: Sie wollen der Deutschen Wirtschaft die Arbeitskräfte entziehen. Covidioten darf man alles zutrauen.
    Covidiot bist du.

    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Ein Volk, das korrupte Politiker, Betrüger, Diebe und Verräter wählt, ist kein Opfer, sondern ein Komplize."
    George Orwell

  4. #4
    Avatar von DOLANS
    Die Gnostiker von Princeton
     


    Registriert
    10.09.2015
    Zuletzt online
    Heute um 15:46
    Beiträge
    7.759
    Themen
    205

    Erhalten
    3.849 Tops
    Vergeben
    3.846 Tops
    Erwähnungen
    75 Post(s)
    Zitate
    5979 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von zebra Beitrag anzeigen
    GASTRONOMEN STINKSAUER
    Restaurants leer, Züge voll ...

    Es ist nicht nachvollziehbar, dass Züge am Wochenende gesteckt voll sind und gleichzeitig unsere Restaurants geschlossen bleiben müssen.

    Deutschland, Freitagnachmittag: Bahnsteige voll! Dicht an dicht warten Pendler auf dem Weg ins Wochenende!

    Auch bei uns auf der Arbeit > 1,5 Meter Mindestabstand ? der Kollege eins weiter war infiziert ...Alles scheiß Egal ...
    weiter arbeiten ( nennt sich übrigen Typ-2 = scheiß Egal ) vom Gesundheitsamt aus ...

    Aber im Freien mal eben mit Wasserwerfer den Mindestabstand wiederherstellen ...

    Also es ist etwas Oberfaul und es Stinkt gewaltig !!!


    https://www.bild.de/politik/inland/p...7082.bild.html
    Was unter Hitler - um das Volk gleichzuschalten - der erhobene Arm war - um seine > staatliche Gesinnung < Ausdruck zu verleien -

    wird heute, der Neu-Zeit angepaßt - mit der Maske / Maulkorb - versucht, dem Volk einzutrichtern.

    Wer die Maske trägt - bekundet seine Staatsunterwürfigkeit !

    Wer Abstand einhält, der will keinen intelligenten Gedankenaustausch, er will gehorchen !

    Wer sich in senem Zuhause einsperren läßt, zeigt Demut vor der Staats-Diktatur !

    Wer seinen Arbeitsplatz verliert, wird ein noch größerer, finanziell und materiell abhängiger Sklave des Staates,
    als er vorher war, als man ihn nur mit bis zu 68% finanziell Enteignet hat.
    Und man als Leistungserbringer, mit dem REST - was einem zugestanden wurde von der enteignenden Staats-Diktatur -
    seinen Lebensunterhalt bestreiten mußte.

    Wer seine Firma oder Unternehmen durch den Staat in die Insolvenz jagen läßt, (unter Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung)
    und über die staatlichen Kredite auch noch sein Privatvermögen verlieren soll,
    (weil die wenigsten die staatliche, immer weiter verlängerte Dauer der Volkswirtschaftsvernichtung überleben werden)
    der, - hat das staatliche Betrugssystem, das Volksausbeutungssystem, das Schmarotzersystem - - - zu spät erkannt.

    Aber die meisten >GLAUBEN an das GUTE < und haben die > HOFFNUNG auf bessere Zeiten < ! positive_Menschen.jpg

    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von DOLANS (21.11.2020 um 11:50 Uhr)
    Wer seine individuelle Existenz, sein Selbstbewußtsein – sein ICH -
    durch die Erziehung, Bildung und später dem Staat und der Kirche überläßt –
    wird ein Leben lang existieren – ohne real und bewußt – selbst je gelebt zu haben.

  5. #5
    Avatar von New York
    Think big, dream bigger
     


    Registriert
    23.02.2014
    Zuletzt online
    Heute um 16:57
    Beiträge
    7.398
    Themen
    5

    Erhalten
    4.624 Tops
    Vergeben
    2.282 Tops
    Erwähnungen
    86 Post(s)
    Zitate
    7878 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von DOLANS Beitrag anzeigen
    Was unter Hitler - um das Volk gleichzuschalten - der erhobene Arm war - um seine > staatliche Gesinnung < Ausdruck zu verleien -

    wird heute, der Neu-Zeit angepaßt - mit der Maske / Maulkorb - versucht, dem Volk einzutrichtern.

    Wer die Maske trägt - bekundet seine Staatsunterwürfigkeit !

    Wer Abstand einhält, der will keinen intelligenten Gedankenaustausch, er will gehorchen !

    Wer sich in senem Zuhause einsperren läßt, zeigt Demut vor der Staats-Diktatur !

    Wer seinen Arbeitsplatz verliert, wird ein noch größerer, finanziell und materiell abhängiger Sklave des Staates,
    als er vorher war, als man ihn nur mit bis zu 68% finanziell Enteignet hat.
    Und man als Leistungserbringer, mit dem REST - was einem zugestanden wurde von der enteignenden Staats-Diktatur -
    seinen Lebensunterhalt bestreiten mußte.

    Wer seine Firma oder Unternehmen durch den Staat in die Insolvenz jagen läßt, (unter Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung)
    und über die staatlichen Kredite auch noch sein Privatvermögen verlieren soll,
    (weil die wenigsten die staatliche, immer weiter verlängerte Dauer der Volkswirtschaftsvernichtung überleben werden)
    der, - hat das staatliche Betrugssystem, das Volksausbeutungssystem, das Schmarotzersystem - - - zu spät erkannt.

    Aber die meisten >GLAUBEN an das GUTE < und haben die > HOFFNUNG auf bessere Zeiten < ! positive_Menschen.jpg
    Selten so einen Bockmist gelesen, zumal dies eine geschmacklose Geschichtsverfälschung darstellt.

    Im Dritten Reich wie auch in der DDR ging es den Regierenden nicht darum die Bürger vor einer Krankheit zu schützen, sondern um ihren persönlichen Machterhalt und ihre Macht auszubauen.

    Ob die Maßnahmen zur Eidämmung des Virus immer verhältnismäßig sind ist wieder eine andere Frage. Da gibt es Divergenzen und die soll man ruhig diskutieren können.

    BG, New York

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Ihr werdet die Schwachen nicht stärken, indem ihr die Starken schwächt. Ihr werdet denen, die ihren Lebensunterhalt verdienen, nicht helfen, indem ihr die ruiniert, die sie bezahlen. Ihr werdet den Armen nicht helfen, indem ihr die Reichen ausmerzt. Ihr werdet in Sicherheit in Schwierigkeiten kommen, wenn ihr mehr ausgebt, als ihr verdient." Abraham Lincoln

  6. #6
    Avatar von Jakob

    Registriert
    18.06.2015
    Zuletzt online
    Heute um 16:41
    Beiträge
    11.231
    Themen
    9

    Erhalten
    5.526 Tops
    Vergeben
    6.033 Tops
    Erwähnungen
    444 Post(s)
    Zitate
    13100 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von DOLANS Beitrag anzeigen
    Was unter Hitler - um das Volk gleichzuschalten - der erhobene Arm war - um seine > staatliche Gesinnung < Ausdruck zu verleien -

    wird heute, der Neu-Zeit angepaßt - mit der Maske / Maulkorb - versucht, dem Volk einzutrichtern.
    Wer die Maske trägt - bekundet seine Staatsunterwürfigkeit !
    also so wie du.

    Zitat Zitat von DOLANS Beitrag anzeigen
    Wer Abstand einhält, der will keinen intelligenten Gedankenaustausch, er will gehorchen !
    Also so wie du.

    Zitat Zitat von DOLANS Beitrag anzeigen
    Wer sich in senem Zuhause einsperren läßt, zeigt Demut vor der Staats-Diktatur !

    ...
    Also so wie du.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #7
    Psw-Legende Avatar von Ophiuchus
    Putinversteher
     


    Registriert
    30.12.2013
    Zuletzt online
    22.11.2020 um 15:47
    Beiträge
    22.062
    Themen
    293

    Erhalten
    8.183 Tops
    Vergeben
    7.323 Tops
    Erwähnungen
    115 Post(s)
    Zitate
    15993 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von zebra Beitrag anzeigen
    GASTRONOMEN STINKSAUER
    Restaurants leer, Züge voll ...

    Es ist nicht nachvollziehbar, dass Züge am Wochenende gesteckt voll sind und gleichzeitig unsere Restaurants geschlossen bleiben müssen.

    Deutschland, Freitagnachmittag: Bahnsteige voll! Dicht an dicht warten Pendler auf dem Weg ins Wochenende!

    Auch bei uns auf der Arbeit > 1,5 Meter Mindestabstand ? der Kollege eins weiter war infiziert ...Alles scheiß Egal ...
    weiter arbeiten ( nennt sich übrigen Typ-2 = scheiß Egal ) vom Gesundheitsamt aus ...

    Aber im Freien mal eben mit Wasserwerfer den Mindestabstand wiederherstellen ...

    Also es ist etwas Oberfaul und es Stinkt gewaltig !!!


    https://www.bild.de/politik/inland/p...7082.bild.html
    Du hast eine Kuriosität dabei vergessen :

    https://www.bahn.de/p/view/home/info...staurant.shtml

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Das Volk sollte sich nicht vor der Regierung fürchten.
    Die Regierung sollte sich vor ihrem Volk fürchten.

    Kompost : Andreas1975 BDP Boxtrolls Brandy Compa Cotti denker_1 e.augustinos Ei Tschi FCB-Fan Federklinge HaddschiUmar imho joG Kamikatze leonidas Mavi Metadatas Nansen Patrick Piranha riwa Rotschopf Sapore di Mare Tafkas Tooraj Trantor vexator wellenreiter wildermuth Woppadaq Jakob Heli Atue001 Uwe O. Le Bon Sportsgeist Voller Hanseat

  8. #8
    Avatar von Jakob

    Registriert
    18.06.2015
    Zuletzt online
    Heute um 16:41
    Beiträge
    11.231
    Themen
    9

    Erhalten
    5.526 Tops
    Vergeben
    6.033 Tops
    Erwähnungen
    444 Post(s)
    Zitate
    13100 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von zebra Beitrag anzeigen
    GASTRONOMEN STINKSAUER
    Restaurants leer, Züge voll ...

    Es ist nicht nachvollziehbar, dass Züge am Wochenende gesteckt voll sind und gleichzeitig unsere Restaurants geschlossen bleiben müssen.

    Deutschland, Freitagnachmittag: Bahnsteige voll! Dicht an dicht warten Pendler auf dem Weg ins Wochenende!

    Auch bei uns auf der Arbeit > 1,5 Meter Mindestabstand ? der Kollege eins weiter war infiziert ...Alles scheiß Egal ...
    weiter arbeiten ( nennt sich übrigen Typ-2 = scheiß Egal ) vom Gesundheitsamt aus ...

    Aber im Freien mal eben mit Wasserwerfer den Mindestabstand wiederherstellen ...

    Also es ist etwas Oberfaul und es Stinkt gewaltig !!!


    https://www.bild.de/politik/inland/p...7082.bild.html
    Was dich noch viel mehr aufregen müsste:In der Qualitätslügenpresse war zu lesen, dass Staatsbedienstete auf Dienstreisen einen zweiten Platz buchen dürfen, um so den Mindestagbstand herzustellen. Aber das ist ja nur Lügenpresse, also gelogen...

    Ich glaubs, und sowas regt mich auf. Aber ich brauch deswegen keinen Nazivergleich (den du übrigens vergessen hast).

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #9
    Avatar von DOLANS
    Die Gnostiker von Princeton
     


    Registriert
    10.09.2015
    Zuletzt online
    Heute um 15:46
    Beiträge
    7.759
    Themen
    205

    Erhalten
    3.849 Tops
    Vergeben
    3.846 Tops
    Erwähnungen
    75 Post(s)
    Zitate
    5979 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von New York Beitrag anzeigen
    Selten so einen Bockmist gelesen, zumal dies eine geschmacklose Geschichtsverfälschung darstellt.

    Im Dritten Reich wie auch in der DDR ging es den Regierenden nicht darum die Bürger vor einer Krankheit zu schützen, sondern um ihren persönlichen Machterhalt und ihre Macht auszubauen.

    Ob die Maßnahmen zur Eidämmung des Virus immer verhältnismäßig sind ist wieder eine andere Frage. Da gibt es Divergenzen und die soll man ruhig diskutieren können.

    BG, New York
    Selten so einen Bockmist gelesen, zumal dies eine geschmacklose Geschichtsverfälschung darstellt.
    Dann widerlege das mit Fakten, Daten und nachvollziehbaren Tatsachen!

    Im Dritten Reich wie auch in der DDR ging es den Regierenden nicht darum die Bürger vor einer Krankheit zu schützen,
    sondern um ihren persönlichen Machterhalt und ihre Macht auszubauen.
    Nur weil die heutigen Regierungen dem Volk einreden, (über die Medien) diese "Bürger vor einer Krankheit zu schützen" und nicht wie damals -
    über ein politisches, idiologisches Feindbild - diese "Bürger vor den verschiedenen Feindbildern zu beschützen"

    sollte es nicht um den Sinn der staatspolitischen Gesellschaftsschicht gehen,
    >>> ihren persönlichen Machterhalt und ihre Macht auszubauen. <<< Nur um den allein geht es !

    Ob die Maßnahmen zur Eidämmung des Virus immer verhältnismäßig sind ist wieder eine andere Frage.
    Da gibt es Divergenzen und die soll man ruhig diskutieren können.
    Darüber gibt es >>> keine Diskusion <<< - weil für jeden nachvollziebar zu erkennen ist - das alle Maßnahmen -
    nur der VERNICHTUNG der VOLKSWIRTSCHAFT - die Lebenskosten-Erwirtschaftung der Bevölkerung betreffen.

    Kontrolliere doch selbst nach -
    alle welche im Staatswesen, für den Staat oder der Staats-Diktatur tätig sind, haben bis heute weder einen Arbeitsplatz verloren,
    weder ihr Einkommen - oder sonstige finanzielle oder materielle Nachteile erfahren.

    Dieser CORONA-PANDEMIE > ANSCHLAG < - trifft nur die Bevölkerung - nicht die Staatsgewalt !

    Nachlesen.
    Die Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst.
    https://www.vbl.de/de/service/inform..._iz3rz1qe.html

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer seine individuelle Existenz, sein Selbstbewußtsein – sein ICH -
    durch die Erziehung, Bildung und später dem Staat und der Kirche überläßt –
    wird ein Leben lang existieren – ohne real und bewußt – selbst je gelebt zu haben.

  10. #10
    Avatar von DOLANS
    Die Gnostiker von Princeton
     


    Registriert
    10.09.2015
    Zuletzt online
    Heute um 15:46
    Beiträge
    7.759
    Themen
    205

    Erhalten
    3.849 Tops
    Vergeben
    3.846 Tops
    Erwähnungen
    75 Post(s)
    Zitate
    5979 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Jakob Beitrag anzeigen
    also so wie du.
    Also so wie du.
    Also so wie du.
    Damit hast Du nur deine Oberflächlichkeit deines Glaubens - Verstehen oder Denken kann man dazu nicht sagen, - aufgezeigt !

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer seine individuelle Existenz, sein Selbstbewußtsein – sein ICH -
    durch die Erziehung, Bildung und später dem Staat und der Kirche überläßt –
    wird ein Leben lang existieren – ohne real und bewußt – selbst je gelebt zu haben.

+ Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Merz, die "Flasche leer"
    Von Bester Freund im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 18.03.2020, 18:59
  2. Schufa geht wegen Arglistiger Täuschung leer aus.
    Von Dr. Nötigenfalls im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.05.2019, 21:03
  3. Anti-AfD-Restaurants in Regensburg
    Von MANFREDM im Forum Antigermanismus & Deutschenfeindlichkeit
    Antworten: 215
    Letzter Beitrag: 22.03.2019, 17:54
  4. Das Maas ist voll
    Von Debitist im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.07.2017, 06:44
  5. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.03.2017, 14:06

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben