+ Antworten
Seite 7 von 15 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 144
  1. #61
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 19:59
    Beiträge
    20.026
    Themen
    223

    Erhalten
    7.946 Tops
    Vergeben
    2.136 Tops
    Erwähnungen
    209 Post(s)
    Zitate
    13142 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von New York Beitrag anzeigen
    1 132 169 kenne ich aus dem Internet. Privat kenne ich keinen.

    BG, New York
    Ich kenne auch keinen in meinem Umfeld. Seltsam

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Auf meiner Ignorier-Liste befinden sich:
    Alter Stubentiger, Funkelstern, Orwellhatterecht, Bin Mal Weg, Heli, Schulz, Eine kleine Nachtmusik, imho, Nüchtern betrachtet, MANFREDM, Voller Hanseat, KurtNabb, Jakob, ElisabethTudor, Netzwerkfehler, Volkmar, roadrunner,

  2. #62
    Premiumuser Avatar von Darkano

    Registriert
    01.10.2015
    Zuletzt online
    14.11.2020 um 23:29
    Beiträge
    1.268
    Themen
    10

    Erhalten
    872 Tops
    Vergeben
    986 Tops
    Erwähnungen
    31 Post(s)
    Zitate
    895 Post(s)

    Standard

    GHISLAINE MAXWELL aussagen von 2016:

    https://free.law/pdf/gov.uscourts.ny...706.1137.9.pdf

    Immer mehr erscheint ganz langsam zu den Pädophilen und ihres gleichen.
    Die nahe Zukunft wird dazu sehr viel mehr beweise liefern und so hoffe man das es weitere Dokumente dazu gibt die man einfach entsiegelt!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #63
    Avatar von New York
    Think big, dream bigger
     


    Registriert
    23.02.2014
    Zuletzt online
    Heute um 21:29
    Beiträge
    7.290
    Themen
    5

    Erhalten
    4.568 Tops
    Vergeben
    2.212 Tops
    Erwähnungen
    80 Post(s)
    Zitate
    7747 Post(s)

    Standard

    Habe mir das Duell heue Nacht angeschaut und war echt überrascht, dass es eine inhaltliche Debatte gegeben hat. Und siehe da, wenn es um Inhalte geht ist Trump um Welten besser und souveräner. Er war sogar sehr charmant und eloquent. Hervorragender Auftritt vom genialen Trump.

    Biden: Ich will die Ölindustrie schließen!

    Trump: Das ist eine starke Aussage, Joe. Schau Dich an, Joe. Texas, Oklahoma Pennsylvania, Ohio. Jobs, Joe, Jobs!
    Dann noch der zweite Aussetzer vom Versager: Hitler Vergleich mit der Außenpolitik von Trump. Dümmer geht es nicht mehr. Trump schafft Frieden, Biden ist ein Falke. Biden hat ohnehin vergessen, dass er 8 Jahre Vize war und muss ich gefallen lassen, dass alles was er moniert selber gar nie gelöst hatte. Wieso sollte er es jetzt plötzlich können. Und dann noch seine Korruptionen in der Ukraine, Irak und China. Biden ist ein Gauner, ein Auslaufmodell vom kriminellen Establishment. Zudem ist er krank und gar nicht mehr fit für das Amt. Trump strotzt nur so von Power und Energy.

    Trump steht für den wirtschaftlichen Aufschwung. Trump bringt Schwarz und Weiß zusammen über Erfolge, über Jobs. Biden hat nur wie immer schöne Worte. Leere Worte. Das reine Nichts wie die Vergangenheit mit seinem dunkelhäutigem Rekordbombenabwerfer und Drohnenmassenmörder beweist.

    Kann mir nicht vorstellen, dass es so viele Holzköpfe in den USA gibt, welche auf diese Angstkampagne von Biden hereinfallen. Das sind doch Amerikaner und keine Söderländer, welche in die Hosen scheißen und sich obrigkeitsgläubig verkriechen?

    Bin gespannt.

    BG, New York

    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Ihr werdet die Schwachen nicht stärken, indem ihr die Starken schwächt. Ihr werdet denen, die ihren Lebensunterhalt verdienen, nicht helfen, indem ihr die ruiniert, die sie bezahlen. Ihr werdet den Armen nicht helfen, indem ihr die Reichen ausmerzt. Ihr werdet in Sicherheit in Schwierigkeiten kommen, wenn ihr mehr ausgebt, als ihr verdient." Abraham Lincoln

  4. #64
    Philohumanarch
     


    Registriert
    04.12.2014
    Zuletzt online
    Heute um 01:14
    Beiträge
    4.077
    Themen
    46

    Erhalten
    1.180 Tops
    Vergeben
    579 Tops
    Erwähnungen
    59 Post(s)
    Zitate
    3367 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von New York Beitrag anzeigen
    Habe mir das Duell heue Nacht angeschaut und war echt überrascht, dass es eine inhaltliche Debatte gegeben hat. Und siehe da, wenn es um Inhalte geht ist Trump um Welten besser und souveräner. Er war sogar sehr charmant und eloquent. Hervorragender Auftritt vom genialen Trump.

    Biden: Ich will die Ölindustrie schließen!

    Trump: Das ist eine starke Aussage, Joe. Schau Dich an, Joe. Texas, Oklahoma Pennsylvania, Ohio. Jobs, Joe, Jobs!
    Dann noch der zweite Aussetzer vom Versager: Hitler Vergleich mit der Außenpolitik von Trump. Dümmer geht es nicht mehr. Trump schafft Frieden, Biden ist ein Falke. Biden hat ohnehin vergessen, dass er 8 Jahre Vize war und muss ich gefallen lassen, dass alles was er moniert selber gar nie gelöst hatte. Wieso sollte er es jetzt plötzlich können. Und dann noch seine Korruptionen in der Ukraine, Irak und China. Biden ist ein Gauner, ein Auslaufmodell vom kriminellen Establishment. Zudem ist er krank und gar nicht mehr fit für das Amt. Trump strotzt nur so von Power und Energy.

    Trump steht für den wirtschaftlichen Aufschwung. Trump bringt Schwarz und Weiß zusammen über Erfolge, über Jobs. Biden hat nur wie immer schöne Worte. Leere Worte. Das reine Nichts wie die Vergangenheit mit seinem dunkelhäutigem Rekordbombenabwerfer und Drohnenmassenmörder beweist.

    Kann mir nicht vorstellen, dass es so viele Holzköpfe in den USA gibt, welche auf diese Angstkampagne von Biden hereinfallen. Das sind doch Amerikaner und keine Söderländer, welche in die Hosen scheißen und sich obrigkeitsgläubig verkriechen?

    Bin gespannt.

    BG, New York
    Alle Logik spricht für Trump im Vergleich zum Kandidatenesel..
    Doch scheint hier das Realitätsprinzip außer Kraft gesetzt,,
    Scheinwelten ersetzen die tatsächliche Wirklichkeit..
    und dumpfe Affekte überlagern den Verstand.
    Offenbar ein Resultat langfristiger Bearbeitung der Massen
    und frühzeitiger Neurotisierung durch 'Zwang + Trug.
    Politische Anschauungen werden zur Religion erhöht.
    Man höre nur Rainer Mausfeld wie dies funktioniert,.
    Wenn die Menschheit sich diesem Generalangriff
    der Großkartelle nicht massiv erwehrt
    sehe ich schwarz für die Zukunft.,

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Diskursant (25.10.2020 um 00:43 Uhr)

  5. #65
    KINDSKOPFENTLARVER Avatar von Humanist62
    Zu alt um naiv zu sein
     


    Registriert
    06.04.2016
    Zuletzt online
    Heute um 21:25
    Beiträge
    24.660
    Themen
    106

    Erhalten
    7.990 Tops
    Vergeben
    5.354 Tops
    Erwähnungen
    179 Post(s)
    Zitate
    23037 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Diskursant Beitrag anzeigen
    Alle Logik spricht für Trump im Vergleich zum Kandidatenesel..
    Doch scheint hier das Realitätsprinzip außer Kraft gesetzt,,
    Scheinwelten ersetzen die tatsächliche Wirklichkeit..
    und dumpfe Affekte überlagern den Verstand.
    Offenbar ein Resultat langfristiger Bearbeitung der Massen
    und frühzeitiger Neurotisierung durch 'Zwang + Trug.
    Politische Anschauungen werden zur Religion erhöht.
    Man höre nur Rainer Mausfeld wie dies funktioniert,.
    Wenn die Menschheit sich diesem Generalangriff
    der Großkartelle nicht massiv erwehrt
    sehe ich schwarz für die Zukunft.,
    ob mit biden oder trump - amerika bleibt schwarz nicht im sinne von menschen sondern im sinne des kapitalismus.
    wer das nicht begreift hat nichts begriffen ...

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Sozialist sein, heißt keineswegs bloß den Triumph einer bestimmten Partei vorbereiten, einen bestimmten Teil des Volkes einfach zur Macht zu bringen. Nein, es heißt arbeiten für eine Gesellschaftsordnung, in der alle aktiven Kräfte harmonisch verbunden werden und zu aller Nutzen zusammenwirken sollen.
    (August Bebel, Mitbegründer der SPD)

  6. #66
    Philohumanarch
     


    Registriert
    04.12.2014
    Zuletzt online
    Heute um 01:14
    Beiträge
    4.077
    Themen
    46

    Erhalten
    1.180 Tops
    Vergeben
    579 Tops
    Erwähnungen
    59 Post(s)
    Zitate
    3367 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Humanist62 Beitrag anzeigen
    ob mit biden oder trump - amerika bleibt schwarz nicht im sinne von menschen sondern im sinne des kapitalismus.
    wer das nicht begreift hat nichts begriffen ...
    Trump oder der Kandidat, beide dienen dem Imperium.,
    Das US-Imperium müssen wir tatsächlich als den Inbegriff
    jenes kapitalistischen Verwertungsprinzips bezeichnen
    welches sich gegen jede Menschenwürde durchsetzt.
    Doch noch nie geschah dies mit einer dermaßen
    fadenscheinigen Begründung von dreister Art.
    Wahngebilde sollen jeden Verstand bezwingen
    und werden als "Wissenschaft" kolportiert.
    Nie wurde die Menschheit kollektiv
    in solchem Ausmaß irregeführt..
    Die Kluft zwischen Schein + Wirklichkeit steigert sich in die Unendlichkeit
    und die kognitive Dissonanz klafft in endlose Paradoxie.
    Der reelle Widerstand der Massen kann da nicht ausbleiben
    denn die Gesetze des Leben gelten weiter. , .
    Wo die kranke Repression daher wuchert
    da wächst der gesunde Widerstand
    und nimmt auch schmerzliche Opfer in Kauf,.
    Das gebietet allein der Selbsterhaltungstrieb
    der in uns Allen steckt. , .

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #67
    Psw-Kenner Avatar von Wolfgang Langer

    Registriert
    20.08.2019
    Zuletzt online
    Heute um 21:50
    Beiträge
    15.698
    Themen
    83

    Erhalten
    9.387 Tops
    Vergeben
    9.604 Tops
    Erwähnungen
    118 Post(s)
    Zitate
    11359 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Diskursant Beitrag anzeigen
    Alle Logik spricht für Trump im Vergleich zum Kandidatenesel..
    Doch scheint hier das Realitätsprinzip außer Kraft gesetzt,,
    Scheinwelten ersetzen die tatsächliche Wirklichkeit..
    und dumpfe Affekte überlagern den Verstand.
    Offenbar ein Resultat langfristiger Bearbeitung der Massen
    und frühzeitiger Neurotisierung durch 'Zwang + Trug.
    Politische Anschauungen werden zur Religion erhöht.
    Man höre nur Rainer Mausfeld wie dies funktioniert,.
    Wenn die Menschheit sich diesem Generalangriff
    der Großkartelle nicht massiv erwehrt
    sehe ich schwarz für die Zukunft.,

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Ein Volk, das korrupte Politiker, Betrüger, Diebe und Verräter wählt, ist kein Opfer, sondern ein Komplize."
    George Orwell

  8. #68
    Philohumanarch
     


    Registriert
    04.12.2014
    Zuletzt online
    Heute um 01:14
    Beiträge
    4.077
    Themen
    46

    Erhalten
    1.180 Tops
    Vergeben
    579 Tops
    Erwähnungen
    59 Post(s)
    Zitate
    3367 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Wolfgang Langer Beitrag anzeigen
    War mir lange Zeit eines deutlichen Siegs gewiss. ,.
    Schließlich trägt Trump zurecht das Image des Tatmenschen.
    In turbulenten Zeiten werden die einfachen Menschen instinktiv
    dem aktiveren + vitaleren vertrauen , das ist ein soziologisches Gesetz.
    Doch in exponenziell wahnhaften Zeiten wo Dinge geschehen welche jeder Ratio spotten
    wird mir ernsthaft bange um den Erfolg der Patrioten '#*

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #69
    Fragensteller... Avatar von Heli
    Aktiver User
     


    Registriert
    11.10.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 17:05
    Beiträge
    12.823
    Themen
    18

    Erhalten
    3.625 Tops
    Vergeben
    954 Tops
    Erwähnungen
    281 Post(s)
    Zitate
    7642 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von New York Beitrag anzeigen
    Habe mir das Duell heue Nacht angeschaut und war echt überrascht, dass es eine inhaltliche Debatte gegeben hat. Und siehe da, wenn es um Inhalte geht ist Trump um Welten besser und souveräner. Er war sogar sehr charmant und eloquent. Hervorragender Auftritt vom genialen Trump.
    TRUMP war für dich ja schon bei seinem Pöbelauftritt im ersten TV Duell ''hervorragend''. ''Souverän'' wie du es wohl zu nennen scheinst...


    PS: Ich finde es immer noch bemerkenswert wenn Schweizer wie du, oder auch Deutsche hier sich so für TRUMP starkmachen.
    Ich gehe bei der Bewertung von TRUMP wohl eher mit ein bißchen mehr Intellekt dran.
    Weil ich mich frage ob es für mich als Deutscher persönlich mehr ''bringt'' wenn TRUMP in den USA mehr Arbeitsplätze geschaffen hat; sein demonstrierendes Volk wie die die anderen Diktatoren im (früher sogenannten) Ostblock niederknüppeln lässt; die Meinungsfreiheit wie die anderen Diktatoren versucht abzuschaffen; im Gegensatz zu MERKEL (''wir schaffen das'') sein Volk bewusst und gezielt spaltet. Und und und...
    Oder ob es mir/uns mehr bringt keinen Rechtsextremisten, keinen notorischen Lügner und Choleriker, keinen latenten Vertragbrecher als US Präsident zu haben, der sämtliche Abrüstungsverträge und Klimaschutzabkommen aufgekündigt hat und der von der Nato nicht besonders viel hält und somit auch mit der militärischen Sicherheit Westeuropas nicht viel am Hut hat.
    Was wiederum uns Deutsche/Europäer wohl eher betreffen könnte, im whost case scenario beispielsweise...



    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    ''Die multikulturelle Gesellschaft ist eine Illusion von Intellektuellen'' (Helmut Schmidt)

    ''Mit einer demokratischen Gesellschaft ist das Konzept von Multikulti schwer vereinbar. Vielleicht auf ganz lange Sicht. Aber wenn man fragt, wo denn multikulturelle Gesellschaften bislang funktioniert haben, kommt man sehr schnell zum Ergebnis, dass sie nur dort friedlich funktionieren, wo es einen starken Obrigkeitsstaat gibt'' (Helmut Schmidt)

  10. #70
    Avatar von Tooraj
    Hinweis: tooraj.de ist jemand
    anders
     


    Registriert
    21.01.2014
    Zuletzt online
    Heute um 20:48
    Beiträge
    6.605
    Themen
    125

    Erhalten
    2.095 Tops
    Vergeben
    314 Tops
    Erwähnungen
    75 Post(s)
    Zitate
    5886 Post(s)

    Standard

    Fürs Satire-TV war Trump jedenfalls eine Ideal-Besetzung...



    Was sollen sie bloß mit Joe Biden anfangen ?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

+ Antworten
Seite 7 von 15 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 272
    Letzter Beitrag: 30.05.2020, 23:49
  2. Verliert Donald Trump den Kampf gegen die Medien?
    Von pzjgkp200 im Forum Amerika
    Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 11.01.2018, 12:35
  3. Zensur in deutschen Medien
    Von E160270 im Forum Der Hass der Populärmedien
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.08.2017, 20:26
  4. Nazi Flagge in deutschen Medien?
    Von TanzendeFleischwurst im Forum Fake-News
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 30.06.2017, 02:37
  5. Demagogie der deutschen Medien
    Von kataskopos im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 12.02.2017, 18:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben