+ Antworten
Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 115
  1. #101
    DummDödel ^^ Psw-Legende Avatar von nachtstern
    ficken für den Frieden und
    Rauchen gegen den Terror ^^
    der deutsche is eben mal bleed
     


    Registriert
    15.05.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 23:57
    Beiträge
    63.290
    Themen
    170

    Erhalten
    28.461 Tops
    Vergeben
    40.422 Tops
    Erwähnungen
    786 Post(s)
    Zitate
    52999 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Roquette Beitrag anzeigen
    Richtig. In Pflegeheimen müssen Windeln erst gewogen werden, ob sie voll genug sind und daher weg geworfen werden dürfen.

    In Spanien, Portugal, Italien, Griechenland, Frankreich sind 25 - 50 % der Jugend arbeitslos. Alles Europäer, mit denen wir das "europäische Haus" bauen wollen. Und... alles friedliche Christen.

    4 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #102
    Überzeugte Afd Wählerin Aufsteiger Avatar von ElizabethTudor
    ´Gegnerin von Asylmissbrauch
     


    Registriert
    01.10.2020
    Zuletzt online
    Heute um 03:10
    Beiträge
    1.034
    Themen
    12

    Erhalten
    932 Tops
    Vergeben
    134 Tops
    Erwähnungen
    4 Post(s)
    Zitate
    955 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Jakob Beitrag anzeigen
    Ich weiß es besser, ja.

    Aber sag: Wer hat dir diesen Bären aufgebunden? Warum sollten frankophone Tunesier, Algerier(!!) und Marokkaner nach Deutschland. Die gehen wenn dann alle nach Frankreich.
    Aber wem sag ich das. Der Lissie. lst alles vergebens
    Warum haben sich dann hier bei uns so viele Tunesier, Algerier und Marokkaner als "Flüchtlinge" registrieren lassen.
    Das Dreckspack, das in der Silvesternacht die Frauen sexuell belästigte und vergewaltigte, kam mehrheitlich aus genau diesen Ländern, die gar kein Recht auf Asyl haben.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #103
    Überzeugte Afd Wählerin Aufsteiger Avatar von ElizabethTudor
    ´Gegnerin von Asylmissbrauch
     


    Registriert
    01.10.2020
    Zuletzt online
    Heute um 03:10
    Beiträge
    1.034
    Themen
    12

    Erhalten
    932 Tops
    Vergeben
    134 Tops
    Erwähnungen
    4 Post(s)
    Zitate
    955 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Roquette Beitrag anzeigen
    Richtig. In Pflegeheimen müssen Windeln erst gewogen werden, ob sie voll genug sind und daher weg geworfen werden dürfen.

    In Spanien, Portugal, Italien, Griechenland, Frankreich sind 25 - 50 % der Jugend arbeitslos. Alles Europäer, mit denen wir das "europäische Haus" bauen wollen. Und... alles friedliche Christen.
    Ich finde, Deutschland sollte gar keine Asybetrüger mehr aufnehmen und lieber Fachkräfte aus Italien, Griechenland, Frankreich, Portugal oder Spanien anwerben, wo viele gerne zu uns kommen und hier arbeiten würden, viele junge Leute finden dort nach ihrem Studium keine Arbeit und wären uns hier sehr willkommen.
    Und man sollte das Geld, das für dreiste Asylbetrüger verschwendet wird, lieber dafür ausgeben, Pflegekräften einen höheren Lohn zu zahlen, dann wollen auch wieder mehr Menschen diesen Job machen und die alten Menschen können in den Altenheimen menschenwürdig versorgt werden.
    Es ist unfassbar, dass Deutschland die eigene Bevölkerung wie Müll behandelt, vor allem die alten Menschen die damals Deutschland wieder aufgebaut haben.
    So traurig es klingt, ich bin froh, dass meine Großeltern tot sind und diese Hölle auf Erden in die sich Deutschland gerade verwandelt, nicht mehr erleben müssen.
    Es hätte ihnen das Herz gebrochen, sehen zu müssen, wie Deutschland von einer debilen Stasikanzlerin an islamische Barbarenhorden verschenkt wird.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #104
    Premiumuser Avatar von Roquette

    Registriert
    22.04.2019
    Zuletzt online
    Heute um 08:34
    Beiträge
    3.477
    Themen
    194

    Erhalten
    3.030 Tops
    Vergeben
    2.396 Tops
    Erwähnungen
    37 Post(s)
    Zitate
    3955 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von ElizabethTudor Beitrag anzeigen
    Ich finde, Deutschland sollte gar keine Asybetrüger mehr aufnehmen und lieber Fachkräfte aus Italien, Griechenland, Frankreich, Portugal oder Spanien anwerben, wo viele gerne zu uns kommen und hier arbeiten würden, viele junge Leute finden dort nach ihrem Studium keine Arbeit und wären uns hier sehr willkommen..............
    Richtig. Jeden Tag und das seit Jahren spricht man vom geeinten Europa. Gerade durch Brüssels Geldpolitik gibt es viel Jugendarbeitslosigkeit in Südeuropa.

    Warum sorgt man sich jeden Tag um Neger und Muslims von weit weg, aber nie, nie wird angedacht, die Einigung Europas voran zu treiben, indem wir arbeitslosen Jugendlichen aus Südeuropa Arbeit usw geben.

    Es zeigt sich auch hier: Die Menschen sind den Überversorgten in Brüssel scheis...egal.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Populismus ist der Schrei der Völker, die nicht sterben wollen" Zitat Philippe de Villiers, EU-Parlament, MPF

    "Die Welt ist nicht gefährlich wegen denen, die Böses tun, sondern wegen denen, die tatenlos dabei zusehen." Albert Einstein

  5. #105
    Avatar von Mino

    Registriert
    13.05.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 15:55
    Beiträge
    6.013
    Themen
    15

    Erhalten
    2.680 Tops
    Vergeben
    8.130 Tops
    Erwähnungen
    65 Post(s)
    Zitate
    4057 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von ElizabethTudor Beitrag anzeigen
    Warum haben sich dann hier bei uns so viele Tunesier, Algerier und Marokkaner als "Flüchtlinge" registrieren lassen.
    Das Dreckspack, das in der Silvesternacht die Frauen sexuell belästigte und vergewaltigte, kam mehrheitlich aus genau diesen Ländern, die gar kein Recht auf Asyl haben.
    Recht auf Asyl hat praktisch keiner. Politisch Verfolgte würden theoretisch Asyl genießen können, was allerdings erst zu beweisen wäre. Nicht einmal Krieg im eigenen Land gehört zu den Voraussetzungen politischer Verfolgung, was allerdings hochgradig abartig ist. Ergo sind noch nicht einmal die kaum zu messenden Kriegsflüchtlinge tatsächlich asylberechtigt. Aber was interessiert das Macht- und Gewaltmonopol schon die eigenen Gesetze.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #106
    Avatar von Mino

    Registriert
    13.05.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 15:55
    Beiträge
    6.013
    Themen
    15

    Erhalten
    2.680 Tops
    Vergeben
    8.130 Tops
    Erwähnungen
    65 Post(s)
    Zitate
    4057 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von ElizabethTudor Beitrag anzeigen
    Ich finde, Deutschland sollte gar keine Asybetrüger mehr aufnehmen und lieber Fachkräfte aus Italien, Griechenland, Frankreich, Portugal oder Spanien anwerben, wo viele gerne zu uns kommen und hier arbeiten würden, viele junge Leute finden dort nach ihrem Studium keine Arbeit und wären uns hier sehr willkommen.
    Und man sollte das Geld, das für dreiste Asylbetrüger verschwendet wird, lieber dafür ausgeben, Pflegekräften einen höheren Lohn zu zahlen, dann wollen auch wieder mehr Menschen diesen Job machen und die alten Menschen können in den Altenheimen menschenwürdig versorgt werden.
    Es ist unfassbar, dass Deutschland die eigene Bevölkerung wie Müll behandelt, vor allem die alten Menschen die damals Deutschland wieder aufgebaut haben.
    So traurig es klingt, ich bin froh, dass meine Großeltern tot sind und diese Hölle auf Erden in die sich Deutschland gerade verwandelt, nicht mehr erleben müssen.
    Es hätte ihnen das Herz gebrochen, sehen zu müssen, wie Deutschland von einer debilen Stasikanzlerin an islamische Barbarenhorden verschenkt wird.
    In einer staatlich gesteuerten Wirtschaft, die mittlerweile exorbitant an Boden verliert, sind selbst diese tatsächlichen Fachkräfte nicht notwendig, während jährlich hunderttausende gut Ausgebildeter abwandern. In einer Marktwirtschaft würden sie allerdings gebraucht. Ein Paradebeispiel positiver Einwanderung.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #107
    Avatar von DOLANS
    Die Gnostiker von Princeton
     


    Registriert
    10.09.2015
    Zuletzt online
    Heute um 11:13
    Beiträge
    7.389
    Themen
    199

    Erhalten
    3.678 Tops
    Vergeben
    3.588 Tops
    Erwähnungen
    72 Post(s)
    Zitate
    5763 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Mino Beitrag anzeigen
    Recht auf Asyl hat praktisch keiner. Politisch Verfolgte würden theoretisch Asyl genießen können, was allerdings erst zu beweisen wäre. Nicht einmal Krieg im eigenen Land gehört zu den Voraussetzungen politischer Verfolgung, was allerdings hochgradig abartig ist. Ergo sind noch nicht einmal die kaum zu messenden Kriegsflüchtlinge tatsächlich asylberechtigt. Aber was interessiert das Macht- und Gewaltmonopol schon die eigenen Gesetze.
    Hier geht es doch nur, um für den STAAT zu steigerndes "Arbeitssklaven und Endverbraucher-Potenzial" zur Steigerung der steuerlichen Abgaben, zur Finanzierung
    aus und über das VOLK - für die Staats-EXISTENZ !

    Ob politisch Verfolgte, oder Gastarbeiter, oder staatlich benannte Fachkräfte - es ist alles die gleiche staatlich Volksverblödung !
    Sich darüber zu unterhalten bringt nichts, weil die dafür nötigen Gesetze zur Volkswertabschöpfung wurden vom STAAT definiert,

    und das Volk hat das zu >fressen< !

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer seine individuelle Existenz, sein Selbstbewußtsein – sein ICH -
    durch die Erziehung, Bildung und später dem Staat und der Kirche überläßt –
    wird ein Leben lang existieren – ohne real und bewußt – selbst je gelebt zu haben.

  8. #108
    Avatar von Mino

    Registriert
    13.05.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 15:55
    Beiträge
    6.013
    Themen
    15

    Erhalten
    2.680 Tops
    Vergeben
    8.130 Tops
    Erwähnungen
    65 Post(s)
    Zitate
    4057 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von DOLANS Beitrag anzeigen
    Hier geht es doch nur, um für den STAAT zu steigerndes "Arbeitssklaven und Endverbraucher-Potenzial" zur Steigerung der steuerlichen Abgaben, zur Finanzierung
    aus und über das VOLK - für die Staats-EXISTENZ !

    Ob politisch Verfolgte, oder Gastarbeiter, oder staatlich benannte Fachkräfte - es ist alles die gleiche staatlich Volksverblödung !
    Sich darüber zu unterhalten bringt nichts, weil die dafür nötigen Gesetze zur Volkswertabschöpfung wurden vom STAAT definiert,

    und das Volk hat das zu >fressen< !
    Wobei sich der Staat damit nur eine weitere Stufe Richtung eigenen Niedergang geschaffen hat. Da ja fast ausschließlich unproduktiv eingewandert wird, bekommt man tatsächlich noch nicht einmal billige Arbeitskräfte und ergo auch keine direkten Steuerzahler und durch eingeschränkten Konsum auch keine indirekten Steuerzahler.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #109
    Avatar von DOLANS
    Die Gnostiker von Princeton
     


    Registriert
    10.09.2015
    Zuletzt online
    Heute um 11:13
    Beiträge
    7.389
    Themen
    199

    Erhalten
    3.678 Tops
    Vergeben
    3.588 Tops
    Erwähnungen
    72 Post(s)
    Zitate
    5763 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Mino Beitrag anzeigen
    Wobei sich der Staat damit nur eine weitere Stufe Richtung eigenen Niedergang geschaffen hat. Da ja fast ausschließlich unproduktiv eingewandert wird, bekommt man tatsächlich noch nicht einmal billige Arbeitskräfte und ergo auch keine direkten Steuerzahler und durch eingeschränkten Konsum auch keine indirekten Steuerzahler.
    Das ist richtig !

    Was noch hinzu kommt ist, der >STAAT< an sich - übernimmt für seine Agitation keine >Verantwortung< sich selbst oder dem VOLK gegenüber.

    Damit ist der >dynamisch Niedergang< zwingend, weil jeder im STAAT - "überfinanziert" wird - zur Staatserhaltung und Absicherung -

    und damit das VOLK kontinuierlich "unterfinanziert" wird, damit der entzogene "ÜBERSCHUß" im Staatswesen verteilt werden kann.

    Schäuble hat einmal > grinsend < von 23 Milliarden - aus dem Volk entzogen - im Bundestag bekannt gegeben.

    siehe Niedriglohn, Mindestlohn, Arbeitsarmut, Rentenbetrugssystem, Bildungsbetrugssystem, finanzielle Zwangsabgaben, Strafen, usw.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer seine individuelle Existenz, sein Selbstbewußtsein – sein ICH -
    durch die Erziehung, Bildung und später dem Staat und der Kirche überläßt –
    wird ein Leben lang existieren – ohne real und bewußt – selbst je gelebt zu haben.

  10. #110
    Avatar von Mino

    Registriert
    13.05.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 15:55
    Beiträge
    6.013
    Themen
    15

    Erhalten
    2.680 Tops
    Vergeben
    8.130 Tops
    Erwähnungen
    65 Post(s)
    Zitate
    4057 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von DOLANS Beitrag anzeigen
    Das ist richtig !

    Was noch hinzu kommt ist, der >STAAT< an sich - übernimmt für seine Agitation keine >Verantwortung< sich selbst oder dem VOLK gegenüber.

    Damit ist der >dynamisch Niedergang< zwingend, weil jeder im STAAT - "überfinanziert" wird - zur Staatserhaltung und Absicherung -

    und damit das VOLK kontinuierlich "unterfinanziert" wird, damit der entzogene "ÜBERSCHUß" im Staatswesen verteilt werden kann.

    Schäuble hat einmal > grinsend < von 23 Milliarden - aus dem Volk entzogen - im Bundestag bekannt gegeben.

    siehe Niedriglohn, Mindestlohn, Arbeitsarmut, Rentenbetrugssystem, Bildungsbetrugssystem, finanzielle Zwangsabgaben, Strafen, usw.
    Natürlich Zustimmung.

    Aber weißt du was mich richtig ankotzt an dir? Das du keinen Topp verteilst, das geht doch so nicht weiter

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Die deutsche Zukunft: Arbeiten bis zum frühzeitigem Tode
    Von Bester Freund im Forum Gesellschaft
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 18.08.2020, 10:35
  2. Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 06.02.2019, 21:23
  3. Antworten: 216
    Letzter Beitrag: 15.05.2018, 18:01
  4. Erst Asylanten, dann Deutsche
    Von pzjgkp200 im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.02.2018, 21:36
  5. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.08.2016, 08:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben