+ Antworten
Seite 1 von 23 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 230
  1. #1
    Psw-Kenner
    gerthans hat diesen Thread gestartet
    Avatar von gerthans

    Registriert
    03.10.2019
    Zuletzt online
    Heute um 08:21
    Beiträge
    2.130
    Themen
    41

    Erhalten
    1.973 Tops
    Vergeben
    877 Tops
    Erwähnungen
    23 Post(s)
    Zitate
    2464 Post(s)

    Standard Antifa als Hilfspolizei des Merkel-Regimes

    Die Antifa ist die heutige SA. Auch in ihrer Funktion als Hilfspolizei der Regierung.

    1933 stand das NS-Regime erst am Anfang und hatte den Polizeiapparat noch nicht vollständig unter seine Kontrolle gebracht, vergrößerte aber seine Macht über die Polizei, indem es ihr SA und SS als Hilfspolizei an die Seite stellte. Auf wikipedia lesen wir:

    Die Hilfspolizei (gelegentlich abgekürzt als HiPo) bestand nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten zwischen Februar und Mitte August 1933 in Preußen und anderen deutschen Ländern und umfasste Angehörige der SS, SA und des Stahlhelm. Die HiPo spielte eine zentrale Rolle bei der terroristischen Ausschaltung politischer Gegner der Nationalsozialisten, die verhaftet und verschleppt wurden. Gleichzeitig war die Hilfspolizei ein Mittel zur Kontrolle der regulären Polizeibeamten, die den neuen NS-Machthabern in nicht geringem Maße als politisch „unzuverlässig“ galten.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Hilfspolizei

    Die Parallele zwischen damals und heute veranschaulicht wieder einmal die Antifa, die einen Info-Stand der AfD in Stuttgart abriegelt, so dass deren OB-Kandidat sich nicht an die Wähler wenden kann. Die Polizei schaut seelenruhig zu und rührt keinen Finger:

    http://www.pi-news.net/2020/09/stutt...schaut-nur-zu/

    So beginnt die Zerstörung einer Demokratie!

    8 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #2
    Avatar von E160270

    Registriert
    10.01.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 21:47
    Beiträge
    6.246
    Themen
    115

    Erhalten
    3.260 Tops
    Vergeben
    307 Tops
    Erwähnungen
    38 Post(s)
    Zitate
    5276 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von gerthans Beitrag anzeigen
    Die Antifa ist die heutige SA. Auch in ihrer Funktion als Hilfspolizei der Regierung.

    1933 stand das NS-Regime erst am Anfang und hatte den Polizeiapparat noch nicht vollständig unter seine Kontrolle gebracht, vergrößerte aber seine Macht über die Polizei, indem es ihr SA und SS als Hilfspolizei an die Seite stellte. Auf wikipedia lesen wir:



    https://de.wikipedia.org/wiki/Hilfspolizei

    Die Parallele zwischen damals und heute veranschaulicht wieder einmal die Antifa, die einen Info-Stand der AfD in Stuttgart abriegelt, so dass deren OB-Kandidat sich nicht an die Wähler wenden kann. Die Polizei schaut seelenruhig zu und rührt keinen Finger:

    http://www.pi-news.net/2020/09/stutt...schaut-nur-zu/

    So beginnt die Zerstörung einer Demokratie!
    Es gibt auf Linker Seite so viele Parallelen zum dunklen Kapitel der deutschen Geschichte, aber der "Kampf gegen Rechts" hat immer noch Vorrang. Ob das nicht nur Ablenkung von den eigenen Schandtaten ist!?!

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Hall of idiocy

    Mit dabei: helmstedter1, Jakob, Fredericus Rex, atseb,
    Dummsina oder Sumsina......das Gleiche....

  3. #3
    Avatar von Bester Freund
    VAN DER GRAF GENERATOR
     


    Registriert
    28.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 08:56
    Beiträge
    23.250
    Themen
    735

    Erhalten
    10.944 Tops
    Vergeben
    8.926 Tops
    Erwähnungen
    369 Post(s)
    Zitate
    18106 Post(s)

    Standard

    Eines begreife ich nicht. Die Antifas sind zumeist verwöhnte Hätschelkinder der Oberschicht aus der Oberschicht, die beim kleinsten Windhauch umkippen, wenn sie selbstständig handeln müssten , in der Masse aber brutal sind. "Menschen" ohne jede Lebenserfahrung, ohne jede Orientierung, hässliche, rein optisch ekelhaft wirkende "Menschen".
    Eigentlich sehr schwach, auch wenn kleine Teile nun linksextreme Kampfsportvereine gründen, die von islamischen Kämpfern geleitet werden.
    Warum bekommen die Rechten die nicht in den Griff? Sind die NOCH schwächer? Auf das Wohlwollen des "Staates" müssen die keine Rücksicht nehmen.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Na dann, WOHLAN!!

    "I guarantee freedom of speech. But I cannot guarantee freedom after speech" Idi Amin

  4. #4
    Psw-Legende Avatar von Ophiuchus
    Putinversteher
     


    Registriert
    30.12.2013
    Zuletzt online
    18.10.2020 um 22:56
    Beiträge
    21.595
    Themen
    292

    Erhalten
    8.000 Tops
    Vergeben
    7.181 Tops
    Erwähnungen
    113 Post(s)
    Zitate
    15721 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von gerthans Beitrag anzeigen
    Die Antifa ist die heutige SA. Auch in ihrer Funktion als Hilfspolizei der Regierung.

    1933 stand das NS-Regime erst am Anfang und hatte den Polizeiapparat noch nicht vollständig unter seine Kontrolle gebracht, vergrößerte aber seine Macht über die Polizei, indem es ihr SA und SS als Hilfspolizei an die Seite stellte. Auf wikipedia lesen wir:



    https://de.wikipedia.org/wiki/Hilfspolizei

    Die Parallele zwischen damals und heute veranschaulicht wieder einmal die Antifa, die einen Info-Stand der AfD in Stuttgart abriegelt, so dass deren OB-Kandidat sich nicht an die Wähler wenden kann. Die Polizei schaut seelenruhig zu und rührt keinen Finger:

    http://www.pi-news.net/2020/09/stutt...schaut-nur-zu/

    So beginnt die Zerstörung einer Demokratie!
    Erinnert etwas an den Rechtsstaat in der Kristallnacht !

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Das Volk sollte sich nicht vor der Regierung fürchten.
    Die Regierung sollte sich vor ihrem Volk fürchten.

    Kompost : Andreas1975 BDP Boxtrolls Brandy Compa Cotti denker_1 e.augustinos Ei Tschi FCB-Fan Federklinge HaddschiUmar imho joG Kamikatze leonidas Mavi Metadatas Nansen Patrick Piranha riwa Rotschopf Sapore di Mare Tafkas Tooraj Trantor vexator wellenreiter wildermuth Woppadaq Jakob Heli Atue001 Uwe O. Le Bon Sportsgeist Voller Hanseat

  5. #5
    Premiumuser Avatar von Schwarze_Rose
    Alle Macht den Räten!
     


    Registriert
    14.03.2019
    Zuletzt online
    Gestern um 21:12
    Beiträge
    5.738
    Themen
    63

    Erhalten
    1.571 Tops
    Vergeben
    79 Tops
    Erwähnungen
    116 Post(s)
    Zitate
    7847 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von gerthans Beitrag anzeigen
    Die Antifa ist die heutige SA. Auch in ihrer Funktion als Hilfspolizei der Regierung.

    1933 stand das NS-Regime erst am Anfang und hatte den Polizeiapparat noch nicht vollständig unter seine Kontrolle gebracht, vergrößerte aber seine Macht über die Polizei, indem es ihr SA und SS als Hilfspolizei an die Seite stellte. Auf wikipedia lesen wir:



    https://de.wikipedia.org/wiki/Hilfspolizei

    Die Parallele zwischen damals und heute veranschaulicht wieder einmal die Antifa, die einen Info-Stand der AfD in Stuttgart abriegelt, so dass deren OB-Kandidat sich nicht an die Wähler wenden kann. Die Polizei schaut seelenruhig zu und rührt keinen Finger:

    http://www.pi-news.net/2020/09/stutt...schaut-nur-zu/

    So beginnt die Zerstörung einer Demokratie!
    Schon amüsant, wenn Antidemokraten die Vorteile der Demokratie für sich beanspruchen wollen bei gleichzeitiger Ablehnung der Demokratie.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #6
    Avatar von Schipanski
    Wir müssen!
     


    Registriert
    02.09.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 22:15
    Beiträge
    10.084
    Themen
    13

    Erhalten
    7.677 Tops
    Vergeben
    7.936 Tops
    Erwähnungen
    115 Post(s)
    Zitate
    7265 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarze_Rose Beitrag anzeigen
    Schon amüsant, wenn Antidemokraten die Vorteile der Demokratie für sich beanspruchen wollen bei gleichzeitiger Ablehnung der Demokratie.
    Die Taktik den Begriff "Demokratie" für sich zu beanspruchen, nur mit anderem Inhalt zu füllen ist bekannt. So verfuhr die SED, die leider nicht verboten wurde sondern heute in deutschen Parlamenten sitzt, schon gleich nach der Wende.

    Was Leute wie du und das ganze "linke" Spektrum unter "Demokratie" versteht, sieht man vor allem seit die Kanzlöse Staatsratsvorsitzende ist.

    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Wir leben in einem Zeitalter der Massenverblödung, besonders der medialen Massenverblödung."

    Peter Scholl-Latour 2014

    "Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist."

    Johann Wolfgang von Goethe 1828

  7. #7
    Lotse Psw-Legende Avatar von Le Bon
    180° ver-rückt --->
    Antisatanist
     


    Registriert
    18.10.2014
    Zuletzt online
    Gestern um 21:26
    Beiträge
    32.183
    Themen
    62

    Erhalten
    21.500 Tops
    Vergeben
    38.135 Tops
    Erwähnungen
    779 Post(s)
    Zitate
    25279 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von gerthans Beitrag anzeigen
    So beginnt die Zerstörung einer Demokratie!
    Welche Demokratie im Sinn Macht des Volkes war das noch?

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

    Seit 11.09.2017 statistisch beliebtester user des PSW!

    „Wer die Menschen verwirrt, wer sie - ohne Grund - in Unsicherheit, Aufregung und Furcht versetzt, betreibt das Werk des Teufels. (Franz Josef Strauß, 1915-1988)

  8. #8
    Premiumuser Avatar von Schwarze_Rose
    Alle Macht den Räten!
     


    Registriert
    14.03.2019
    Zuletzt online
    Gestern um 21:12
    Beiträge
    5.738
    Themen
    63

    Erhalten
    1.571 Tops
    Vergeben
    79 Tops
    Erwähnungen
    116 Post(s)
    Zitate
    7847 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Schipanski Beitrag anzeigen
    Die Taktik den Begriff "Demokratie" für sich zu beanspruchen, nur mit anderem Inhalt zu füllen ist bekannt. So verfuhr die SED, die leider nicht verboten wurde sondern heute in deutschen Parlamenten sitzt, schon gleich nach der Wende.

    Was Leute wie du und das ganze "linke" Spektrum unter "Demokratie" versteht, sieht man vor allem seit die Kanzlöse Staatsratsvorsitzende ist.
    Die AfD versteht unter Demokratie dasselbe was gewisse Leute innerhalb von 12 gewissen Jahren unter Demokratie verstanden.
    Alle die nicht ihrer Meinung sind haben keine Rechte, ganz einfach.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #9
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    Heute um 01:51
    Beiträge
    37.564
    Themen
    4

    Erhalten
    14.893 Tops
    Vergeben
    8.601 Tops
    Erwähnungen
    728 Post(s)
    Zitate
    34267 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarze_Rose Beitrag anzeigen
    Schon amüsant, wenn Antidemokraten die Vorteile der Demokratie für sich beanspruchen wollen bei gleichzeitiger Ablehnung der Demokratie.
    Du willst dich doch wohl nicht allen Ernstes als Demokraten bezeichnen, du rote Socke.

    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen. Silvio Gesell
    Hier geht's zum Freigeld
    https://userpage.fu-berlin.de/~roehr...ll/nwo/nwo.pdf

  10. #10
    Psw-Kenner
    gerthans hat diesen Thread gestartet
    Avatar von gerthans

    Registriert
    03.10.2019
    Zuletzt online
    Heute um 08:21
    Beiträge
    2.130
    Themen
    41

    Erhalten
    1.973 Tops
    Vergeben
    877 Tops
    Erwähnungen
    23 Post(s)
    Zitate
    2464 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Bester Freund Beitrag anzeigen
    Eines begreife ich nicht. Die Antifas sind zumeist verwöhnte Hätschelkinder der Oberschicht aus der Oberschicht, die beim kleinsten Windhauch umkippen, wenn sie selbstständig handeln müssten , in der Masse aber brutal sind. "Menschen" ohne jede Lebenserfahrung, ohne jede Orientierung, hässliche, rein optisch ekelhaft wirkende "Menschen".
    Eigentlich sehr schwach, auch wenn kleine Teile nun linksextreme Kampfsportvereine gründen, die von islamischen Kämpfern geleitet werden.
    Warum bekommen die Rechten die nicht in den Griff? Sind die NOCH schwächer? Auf das Wohlwollen des "Staates" müssen die keine Rücksicht nehmen.
    Warum ist die AfD hilflos solchem Straßenterror ausgesetzt? Warum bekommen wir Rechten das nicht in den Griff?

    Diese Frage drängt sich in der Tat auf!

    Ich erinnere daran, dass die SPD in der Weimarer Zeit, als sie noch eine patriotische und demokratische Partei war, eine paramilitärische Organsiation hatte: das Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold, das von einem gesunden Patriotismus beseelt war wie die SPD überhaupt: Unter der Losung "für Einheit, Freiheit, Vaterland" zog sie 1924 in den Wahlkampf.

    Warum kriegt die AfD denn noch nicht mal einen schlagkräftigen Saalschutz zustande - gesunde russlanddeutsche Männer stünden zur Verfügung!

    Auf Schutz durch den Staat ist doch kein Verlass.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

+ Antworten
Seite 1 von 23 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erneuter Verfassungsbruch des Merkel-Regimes
    Von Roquette im Forum Die Veränderung Deutschlands
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 06.10.2020, 17:59
  2. Spd + antifa
    Von terra-111 im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.09.2018, 04:30
  3. Antifa schaltet Organisatorin der Demo "Merkel muss weg" aus
    Von Kibuka im Forum Der Hass der Populärmedien
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.02.2018, 19:23
  4. Vorkehrungen des deutschen Regimes gegen Krieg und innere Unruhen.
    Von Iphigenie im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 20:57
  5. Die Wortwaffen des Regimes zur Einschüchterung des Volkes
    Von Iphigenie im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.01.2009, 20:51

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben