+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32
  1. #1
    routiniertes Forenmitglied
    Träumer hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    22.05.2020
    Zuletzt online
    Heute um 23:15
    Beiträge
    808
    Themen
    4

    Erhalten
    623 Tops
    Vergeben
    2.782 Tops
    Erwähnungen
    5 Post(s)
    Zitate
    555 Post(s)

    Standard Wieder Unruhen in Suhl und deren Ursachen und Folgen

    Mittwoch Nacht mußte in Suhl (Thüringen) ein Grioßaufgebot der Polizei ausrücken. Der Grund eine Schlägerei zwischen "Asylbewerbern" und Bürgern der Stadt Suhl.
    Man ging mit Latten und Fäusten aufeinander los, Zeugen wollen keine Messer gesehen haben, nur seltsam es gab Verletzte mit Messerstichen in Brust und Beinen wurden erwähnt....
    Wie das ohne Messereinsatz wohl geschehen konnte?

    Über die Ursache wird sich ausgeschwiegen, doch es gibt Hinweise das junge Frauen in der Nähe waren. Nach den ersten Meldungen schweigt man sich wieder aus, ohne weiter auf die Hintergründe und Beteiligten einzugehen. Doch Nachrichten, das in Barchfeld (ein kleiner Ort in Südthüringen) bei einem tragischen Unfall ein Motorradfahrer um das Leben kam schaft es in die Meldungen und sogar überregional auf "web.de".
    Will man wieder den Fokus in Thüringen von den gescheiterten Migrationsversuchen ablenken?
    Will man schnell durch einen tragischen Unfall diese Gefährdung der öffentlichen Sicherheit vergessen machen?

    Ständig gab es Meldungen über das Asylheim in Suhl am Friedberg in Zusammenhang mit Ausschreitungen. Man kann ja einfach einmal in die Suchmaschine ganz neutral die Begriffe "Asylheim Suhl" eingeben, was da so aufgelistet wird unglaublich.

    Solche Meldungen machen auch klar das Merkel 2010 (vor dem Deutschlandtag der Jungen Union) multi-Kulti sei gescheitert einmal die Wahrheit sagte.....
    Doch was ist aus dieser Erkenntnis geworden?
    Die Lage in unserem Land hat sich seit 2015 massiv verändert und dies Scheitern trift mit aller Konsequenz auch weiter zu. Doch man leugnet dieses Scheitern heute ab, um die Politik gegen die Interessen eines Großteiles des Volkes weiter durch zu drücken. Dazu brachte man auch die Medien auf "Linie", vorran die Systemmedien der GEZ.

    Bei einer so wichtigen Frage wie bei einer solchen Masseneinwanderungen gehören einfach Mittel der direkten Demokratie zum Ansatz gebracht. Aber genau das scheuen diese "Demokraten"!
    Es ist immer Möglich eine politische Wende oder Veränderung in einem Staat zu bewirken, sei es durch demokratische Wahlen oder auch durch den zuvielen Widerstand der Bevölkerung (DDR 1989). Doch eine Änderung in der Bevölkerungsstruktur ist nicht umkehrbar und wir wissen welcher Personenkreis mit Macht (und Erpressung) in unser Land drängt. Fast alle europäischen Staaten haben eindeutig erklärt, sie wollen sich nicht erpressen lassen. Doch Deutschland macht sich wieder als "Spalter" alle Ehre. Nachdem durch diese sträfliche Politik Deutschland schon gespalten wurde, so spaltet man nun die EU und versucht sich selber als "moralischer Erpresser".

    6 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #2
    Avatar von Horatio

    Registriert
    03.09.2013
    Zuletzt online
    Heute um 17:38
    Beiträge
    5.333
    Themen
    67

    Erhalten
    4.130 Tops
    Vergeben
    2.510 Tops
    Erwähnungen
    77 Post(s)
    Zitate
    5185 Post(s)

    Standard

    Man glaubt ja, dieses System steht kurz vor dem Ende. Sieht aber, wie
    die ihre Agenda knüppelhart weiter durchziehen. Man fragt sich wie das
    enden wird. Mit nem Knall, oder schleichend. Was aber immer klarer wird,
    das kann alles noch dauern.

    4 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #3
    Avatar von Bester Freund
    VAN DER GRAF GENERATOR
     


    Registriert
    28.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 20:49
    Beiträge
    23.186
    Themen
    729

    Erhalten
    10.907 Tops
    Vergeben
    8.904 Tops
    Erwähnungen
    368 Post(s)
    Zitate
    18072 Post(s)

    Standard

    Ich habe von den erneuten Aggressionen der Moslems in in Thüringen noch nichts gelesen. Wird wohl streng unter dem Deckel gehalten. Gibt es eine Verknüpfung?

    Aber immerhin scheinen sich die jungen Ostdeutschen gegen das Geschmeiß gewehrt zu haben.
    Im Westen völlig undenkbar, schoss mir gleich durch den Kopf.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Na dann, WOHLAN!!

    "I guarantee freedom of speech. But I cannot guarantee freedom after speech" Idi Amin

  4. #4
    routiniertes Forenmitglied
    Träumer hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    22.05.2020
    Zuletzt online
    Heute um 23:15
    Beiträge
    808
    Themen
    4

    Erhalten
    623 Tops
    Vergeben
    2.782 Tops
    Erwähnungen
    5 Post(s)
    Zitate
    555 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Bester Freund Beitrag anzeigen
    Ich habe von den erneuten Aggressionen der Moslems in in Thüringen noch nichts gelesen. Wird wohl streng unter dem Deckel gehalten. Gibt es eine Verknüpfung?

    Aber immerhin scheinen sich die jungen Ostdeutschen gegen das Geschmeiß gewehrt zu haben.
    Im Westen völlig undenkbar, schoss mir gleich durch den Kopf.
    Auf der Seite "www.insuedthueringen.de" wird von der Schlägerei berichtet. Auch "www.mdr.de" brachte Informationen darüber. Die Aufmerksamkeit auf diesen Brennpunkt ist einfach zu groß, als das man dies verschweigen könnte.
    Zu häufig sind die Vorfälle in und um dieses Asylheim. Nur mit dem Unterschied, in dieser Region "kneift" man nicht vor den Auswüchsen dieser "Migrationspolitik" und die Bevölkerung macht auch durch "Mundpropaganda" auf solche Situationen aufmerksam. Da kann schon einmal abends das telefon klingeln und man wird durch einen Bekannten von diesen Vorfällen unterrichtet.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #5
    Avatar von Bester Freund
    VAN DER GRAF GENERATOR
     


    Registriert
    28.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 20:49
    Beiträge
    23.186
    Themen
    729

    Erhalten
    10.907 Tops
    Vergeben
    8.904 Tops
    Erwähnungen
    368 Post(s)
    Zitate
    18072 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Träumer Beitrag anzeigen
    Auf der Seite "www.insuedthueringen.de" wird von der Schlägerei berichtet. Auch "www.mdr.de" brachte Informationen darüber. Die Aufmerksamkeit auf diesen Brennpunkt ist einfach zu groß, als das man dies verschweigen könnte.
    Zu häufig sind die Vorfälle in und um dieses Asylheim. Nur mit dem Unterschied, in dieser Region "kneift" man nicht vor den Auswüchsen dieser "Migrationspolitik" und die Bevölkerung macht auch durch "Mundpropaganda" auf solche Situationen aufmerksam. Da kann schon einmal abends das telefon klingeln und man wird durch einen Bekannten von diesen Vorfällen unterrichtet.
    Ich hab das da gefunden. Es stellt sich nun etwas anders dar, als ich zunächst glaubte.

    https://www.insuedthueringen.de/regi...t83456,7394960

    Das waren anscheinend 2 islamische Ausländergruppen, eine beleidigte die Frauen der anderen und dies ließ man sich nicht bieten.

    Wie die Polizei mitteilt, ergaben die Ermittlungen, dass eine Beleidigung gegen eine junge Frau aus Suhl wohl der Auslöser der Auseinandersetzung war. Es kam zu einem Wortgefecht, nach dem zwei Gruppen von je sechs Menschen aufeinander losgingen. Auch Flaschen sind geflogen.

    Bei den Ermittlungen stellte sich heraus, dass ein 24-jähriger Mann libyscher Herkunft ein Messer zog und es einem 19-jährigen Iraner in den Rücken stach. Ein anderer Mann türkischer Herkunft erlitt leichte Schnittverletzungen am Bein. Hinweise auf eine politisch motivierte Straftat sind nicht erkennbar, so die Polizei.

    Die beiden Verletzten kamen zur Behandlung ins Krankenhaus. Der 24-jährige Haupttäter, der den beiden Geschädigten die Stich- und Schnittverletzungen zufügte, wurde noch am Donnerstag dem zuständigen Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Na dann, WOHLAN!!

    "I guarantee freedom of speech. But I cannot guarantee freedom after speech" Idi Amin

  6. #6
    Avatar von imho

    Registriert
    24.07.2012
    Zuletzt online
    Heute um 21:53
    Beiträge
    13.269
    Themen
    79

    Erhalten
    6.217 Tops
    Vergeben
    3.095 Tops
    Erwähnungen
    280 Post(s)
    Zitate
    15576 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Träumer Beitrag anzeigen
    Solche Meldungen machen auch klar das Merkel 2010 (vor dem Deutschlandtag der Jungen Union) multi-Kulti sei gescheitert einmal die Wahrheit sagte.....
    Doch was ist aus dieser Erkenntnis geworden?
    Die Lage in unserem Land hat sich seit 2015 massiv verändert und dies Scheitern trift mit aller Konsequenz auch weiter zu. Doch man leugnet dieses Scheitern heute ab, um die Politik gegen die Interessen eines Großteiles des Volkes weiter durch zu drücken. Dazu brachte man auch die Medien auf "Linie", vorran die Systemmedien der GEZ.

    Bei einer so wichtigen Frage wie bei einer solchen Masseneinwanderungen gehören einfach Mittel der direkten Demokratie zum Ansatz gebracht. Aber genau das scheuen diese "Demokraten"!
    Es ist immer Möglich eine politische Wende oder Veränderung in einem Staat zu bewirken, sei es durch demokratische Wahlen oder auch durch den zuvielen Widerstand der Bevölkerung (DDR 1989). Doch eine Änderung in der Bevölkerungsstruktur ist nicht umkehrbar und wir wissen welcher Personenkreis mit Macht (und Erpressung) in unser Land drängt. Fast alle europäischen Staaten haben eindeutig erklärt, sie wollen sich nicht erpressen lassen. Doch Deutschland macht sich wieder als "Spalter" alle Ehre. Nachdem durch diese sträfliche Politik Deutschland schon gespalten wurde, so spaltet man nun die EU und versucht sich selber als "moralischer Erpresser".
    Ganz so unfähig, wie Du Ossis darstellst, sind dann doch nicht alle. Auch Merkel musste lernen. Hier ist ein Beispiel, wie das anscheinend Unmögliche doch gelingen kann:

    https://www.zeit.de/gesellschaft/zei...omplettansicht

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Einmal kurz nicht aufgepasst und

    - zack -

    schon bist du glücklich

  7. #7
    routiniertes Forenmitglied
    Träumer hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    22.05.2020
    Zuletzt online
    Heute um 23:15
    Beiträge
    808
    Themen
    4

    Erhalten
    623 Tops
    Vergeben
    2.782 Tops
    Erwähnungen
    5 Post(s)
    Zitate
    555 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von imho Beitrag anzeigen
    Ganz so unfähig, wie Du Ossis darstellst, sind dann doch nicht alle. Auch Merkel musste lernen. Hier ist ein Beispiel, wie das anscheinend Unmögliche doch gelingen kann:

    https://www.zeit.de/gesellschaft/zei...omplettansicht

    1. Ich stelle die Ossis nicht als unfähig hin, dies machen andere
    2. Eine hübsche Geschichte, deren Wahrheitsgehalt ich etwas anzweifele, aber sei es drum die Mehrheit der "Erfolgsstorys" siehen anders aus.
    3. Die Anzahl der Stützeempfänger spricht eine andere Sprache.
    4. Es gibt zu hauf Geschichten von Abbrüchen einer Lehre und ähnliches
    5. Und warum gibt es keine direkte Befragung des Volkes zu einem so wichtigen Thema?

    Und JA, es soll ja auch Gewinner eines Sechser im Lotto geben, doch wenn man die Anzahl dieser Gewinner auf die Anzahl der Spieler hochrechnet......
    Und über diese Gewinner wird auch gerne berichtet.....

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Träumer (18.09.2020 um 18:22 Uhr)

  8. #8
    routiniertes Forenmitglied
    Träumer hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    22.05.2020
    Zuletzt online
    Heute um 23:15
    Beiträge
    808
    Themen
    4

    Erhalten
    623 Tops
    Vergeben
    2.782 Tops
    Erwähnungen
    5 Post(s)
    Zitate
    555 Post(s)

    Standard

    Bester Freund , die ersten Meldungen sprachen eine andere Sprache. Dort waren von der Beteiligung der Anwohner die Rede, von Schlägereien mit Latten etc. und 5 Verletzten.
    Welcher Meldung soll man nun Glauben?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #9
    Avatar von imho

    Registriert
    24.07.2012
    Zuletzt online
    Heute um 21:53
    Beiträge
    13.269
    Themen
    79

    Erhalten
    6.217 Tops
    Vergeben
    3.095 Tops
    Erwähnungen
    280 Post(s)
    Zitate
    15576 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Träumer Beitrag anzeigen
    1. Ich stelle die Ossis nicht als unfähig hin, dies machen andere
    2. Eine hübsche Geschichte, deren Wahrheitsgehalt ich etwas anzweifele, aber sei es drum die Mehrheit der "Erfolgsstorys" siehen anders aus.
    3. Die Anzahl der Stützeempfänger spricht eine andere Sprache.
    4. Es gibt zu hauf Geschichten von Abbrüchen einer Lehre und ähnliches
    5. Und warum gibt es keine direkte Befragung des Volkes zu einem so wichtigen Thema?

    Und JA, es soll ja auch Gewinner eines Sechser im Lotto geben, doch wenn man die Anzahl dieser Gewinner auf die Anzahl der Spieler hochrechnet......
    Und über diese Gewinner wird auch gerne berichtet.....
    Zweifeln darfst Du, aber dann bitte mit Belegen. Integration ist möglich, wenn man es richtig macht.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Einmal kurz nicht aufgepasst und

    - zack -

    schon bist du glücklich

  10. #10
    Avatar von Bester Freund
    VAN DER GRAF GENERATOR
     


    Registriert
    28.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 20:49
    Beiträge
    23.186
    Themen
    729

    Erhalten
    10.907 Tops
    Vergeben
    8.904 Tops
    Erwähnungen
    368 Post(s)
    Zitate
    18072 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Träumer Beitrag anzeigen
    Bester Freund , die ersten Meldungen sprachen eine andere Sprache. Dort waren von der Beteiligung der Anwohner die Rede, von Schlägereien mit Latten etc. und 5 Verletzten.
    Welcher Meldung soll man nun Glauben?
    Wenn man das wüsste. Ich bin ja derzeit auch nicht in Thüringen, dass ich mal nachforschen könnte.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Na dann, WOHLAN!!

    "I guarantee freedom of speech. But I cannot guarantee freedom after speech" Idi Amin

+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Flüchtlingsaufstand in Suhl, Schuld ist das Virus
    Von Joachim der Hellseher im Forum Die Veränderung Deutschlands
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 23.03.2020, 13:25
  2. 533 Asylbewerber in Suhl unter Quarantäne
    Von Sachse im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 17.03.2020, 22:09
  3. Stehen wir vor Unruhen und Straßenschlachten?
    Von Starfix im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 195
    Letzter Beitrag: 08.08.2016, 08:19
  4. Unruhen in Ägypten
    Von agano im Forum Naher & Mittlerer Osten
    Antworten: 169
    Letzter Beitrag: 28.03.2014, 05:05
  5. Soziale Unruhen in Deutschland?
    Von Psw - Redaktion im Forum Gesellschaft
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 10:37

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben