Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
Auf deine dummen Lügen kann ich verzichten. "Aggro" ist der Ökodepp, der ständig lügt.



Hier ein Link aus der Industrie:



https://alfipa.de/produkte/kunststof...anforderungen/

Bei wenigen Tagen, die z.B. Käse, Milchprodukte in den Verpackungen verbleiben, dürfte das von den Öko-Deppen aufgebauschte Problem ziemlich marginal sein.
Ich habe nach meinem Studium 6 Jahre als Ing. in der Petro-Chemie gearbeitet. Die Info aus https://alfipa.de/produkte/kunststof...anforderungen/
kann ich sachlich bestätigen. Das Problem von Kunststoffen liegt in der biologisch nicht abbaubaren Situation. Mehr und mehr biologisch abbaubare Kunststoffe kommen mittlerweile auf den Markt.