+ Antworten
Seite 15 von 194 ErsteErste ... 513141516172565115 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 1938
  1. #141
    Fragensteller... Avatar von Heli
    Aktiver User
     


    Registriert
    11.10.2015
    Zuletzt online
    17.09.2020 um 22:01
    Beiträge
    12.373
    Themen
    18

    Erhalten
    3.429 Tops
    Vergeben
    909 Tops
    Erwähnungen
    268 Post(s)
    Zitate
    7294 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von terra-111 Beitrag anzeigen

    Damit ist es auch hier eindeutig gesagt:

    Die Maske bringt nichts (wie die Infektionskurven beweisen).
    Zumindest eindeutig für notorische Querulanten, welche eh keine Maske tragen.
    Oder zumindest so lange nicht bis es ein Maskenverbot gibt. Dann wollen die gleichen Leute vermutlich nur noch mit Maske rumlaufen..
    ()

    Der Herr mit dem schütteren Haar und dem vermutlich geliehenen weißen Kittel in dem ziemlich unschafen Video meinte lapidar dass die Masken nicht vor Ansteckung schützt. Dabe ist längst bewiesen dass eine getragene Gesichtsmaske zumindest andere Mitmenschen schützen kann. Als vermeintlicher Arzt sollte man das normalerweise wissen. Aber vermutlich ist er kein Lungenfacharzt (?9, wohl eher Veterinär:

    https://www.lungenaerzte-im-netz.de/...or-ansteckung/

    Zitat:
    ''Für die Bevölkerung empfiehlt das Robert Koch-Institut (RKI) das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in bestimmten Situationen im öffentlichen Raum (z. B. im öffentlichen Verkehr, beim Einkaufen, beim Betreten oder Durchqueren eines Restaurants). Das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung kann vor der Übertragung von Krankheiten, die vor allen Dingen durch Tröpfchen übertragen werden - zum Beispiel bei lautem Sprechen, Rufen, Singen oder Husten innerhalb von zwei Metern Abstand - schützen. Ziel ist es, die Ausbreitungsgeschwindigkeit von COVID-19 in der Bevölkerung zu reduzieren – das funktioniert allerdings nur, wenn weiterhin Abstand (mind. 1,5 Meter) von anderen Personen, Husten- und Niesregeln und eine gute Händehygiene eingehalten werden. Dabei muss berücksichtigt werden, dass es Personen gibt, die aus medizinischen oder anderen triftigen Gründen keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen können.

    Atemschutzmasken haben eigentlich den Zweck, die Mitmenschen davor zu schützen, sich anzustecken, wenn der Träger eine Infektion hat. Sogenannte chirurgische Gesichtsmasken sollen dafür sorgen, dass aus dem Atemtrakt von Chirurgen keine möglicherweise infektiösen Tröpfchen in das Operationsgebiet gelangen. Insofern mache es Sinn, zum Beispiel als Grippekranker eine Maske zum Schutz anderer Menschen zu tragen. „Wenn es darum geht, zu vermeiden, dass ein infizierter Patient andere Menschen ansteckt, darf dessen Atemschutzmaske allerdings keine Ventile enthalten“, betont Prof. Köhler, ehemaliger Ärztlicher Direktor der Lungenklinik Kloster Grafschaft in Schmallenberg. Auch sollte der Träger darauf achten, dass der Mundschutz korrekt sitzt, damit Erreger nicht seitlich eindringen können. Und je nachdem, wie viel man spricht und wie feucht der Mundschutz wird, sollte man ihn mindestens zwei bis dreimal täglich wechseln.

    Wenn man von einem Mitmenschen direkt angehustet oder angeniest wird, können Atemschutzmasken zwar einen Großteil der Tröpfchen abfangen, hundertprozentigen Schutz bieten sie aber nicht. Eine potenzielle Schmierinfektion können sie u.U. verhindern, indem sie unterbinden, dass man sich mit schmutzigen Händen an Mund und Nase greift. Das Berühren der Augen wird damit aber nicht verhindert.

    Um die Infektionsketten zu durchbrechen, sollte am besten jeder beim Sprechen einen Mundschutz tragen – das könne auch ein selbstgenähter Mundschutz sein - Schnittmuster sind im Internet verfügbar. Laut Augenarzt Christian Gittner und Lungenarzt Dr. Andreas Kroll aus Einbeck sei es wichtig, die Viruslast zu minimieren, zumal viele Menschen nicht wissen, dass sie infiziert sind, da sie keine Beschwerden haben. Professionelle Atemschutzmasken sollten demgegenüber dem medizinischen Personal vorbehalten bleiben, da diese Menschen in engem Kontakt mit Infizierten arbeiten. Denn es ist sehr wichtig, Versorgungsengpässe während der Corona-Pandemie zu vermeiden und diese Masken dem Markt nicht zu entziehen. Durch Verwendung von einem selbstgenähten Mundschutz - und hier reicht es schon, diesen beim Sprechen vor den Mund hochzuziehen - kann jede/r ihr/sein Gegenüber sehr viel weniger gefährden, als wenn er/sie ohne Mundschutz spricht. Dies sei nach Ansicht von Dr. Gittner und Dr. Kroll eine sinnvolle Ergänzung zu den Hygiene-Maßnahmen. Ein Tragen des Mundschutzes zu Hause oder beim Spazierengehen sei hingegen nicht notwendig.

    Im Zuge der Sars-Epidemie 2002/2003 haben einige Studien für sogenannte Filterpartikelmasken (FFP3-Masken) einen schützenden Effekt nahelegen wollen. Das waren aber keine normalen Masken, wie man sie in Asien auf der Straße sieht oder bei uns im OP, sondern spezielle Feinpartikelmasken, die für den Alltag kaum praktikabel sind, weil man damit nicht lange herumlaufen kann. „Natürlich schützt eine FFP3-Maske besser, aber auch einfache Mundschutzmodelle können Viren abfangen, vorausgesetzt dass sie dicht schließen“, ergänzt Prof. Dieter Köhler, ehemaliger Ärztlicher Direktor der Lungenklinik Kloster Grafschaft in Schmallenberg.

    Denn auch die Ausatemluft kann Viren enthalten. Wie Influenzaviren sind vermutlich auch Coronaviren in der Ausatemluft eines Infizierten nachweisbar. Viren wie z. B. Influenza (mit einer Größe von 120 nm) und Corona (mit max. 160 nm) fliegen nicht vereinzelt in der Luft herum, sondern sind in der Luft immer in größere Tröpfchen eingeschlossen, bewegen sich also in Form eines Aerosols. Beim Atmen stößt jeder Mensch kleinste Tröpfchen (von einer Größe von 1 µm) aus. Pro Atemzug können 1000-50.000 Tröpfchen enthalten sein. Beim Husten sind die Tröpfchen um ein Zehnfaches größer (über 10 µm). Somit bleiben über 90 % der Aerosole auch in Filtern hängen, die eine Maschengröße von 2µm haben.

    Auf Bildern aus den vom Coronavirus betroffenen Regionen Chinas tragen die Menschen häufig Mundschutz oder Atemschutzmaske, die die meisten Menschen hierzulande bisher vorrangig vom Zahnarzt oder aus dem Operationssaal kennen. In China würden Masken sowieso sehr häufig getragen, vor allem wegen der Luftverschmutzung, so Salzberger, Vizepräsident des Robert Koch-Instituts (RKI). In Asien sei es in gewisser Weise ein Akt der Höflichkeit, als Kranker einen Mundschutz aufzusetzen, um weniger Erreger zu verbreiten. Auch hierzulande berichten viele Apotheken von verstärkter Nachfrage nach Masken wegen des neuartigen Virus, berichtet eine Sprecherin der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA). In den meisten Apotheken seien Atemschutzmasken bereits ausverkauft.''


    ----

    Einen besonderen Belustigungsfaktor hat es wenn notorische Maskenverweigerer, also nicht nur die 20 000 Idioten in Berlin kürzlich, das Maskentragen verweigern und dann hinterher davon schwadronieren dass das Maskentragen nichts bringt. Weil ja die Infektionszahlen bzw. die Infektionskurve - nach dem maskenfreien Querulantentreffen Berlin und nach Urlaubszurückkehrern - oben zeigt...

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    ''Die multikulturelle Gesellschaft ist eine Illusion von Intellektuellen'' (Helmut Schmidt)

    ''Mit einer demokratischen Gesellschaft ist das Konzept von Multikulti schwer vereinbar. Vielleicht auf ganz lange Sicht. Aber wenn man fragt, wo denn multikulturelle Gesellschaften bislang funktioniert haben, kommt man sehr schnell zum Ergebnis, dass sie nur dort friedlich funktionieren, wo es einen starken Obrigkeitsstaat gibt'' (Helmut Schmidt)

  2. #142
    Fragensteller... Avatar von Heli
    Aktiver User
     


    Registriert
    11.10.2015
    Zuletzt online
    17.09.2020 um 22:01
    Beiträge
    12.373
    Themen
    18

    Erhalten
    3.429 Tops
    Vergeben
    909 Tops
    Erwähnungen
    268 Post(s)
    Zitate
    7294 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Franco B. Beitrag anzeigen
    Kann sein, ich versteh nicht ganz, was du sagts.
    In meiner Stadt Freiburg sehe ich sehr wenige Maskenträger, höchstens in der Innenstadt so um den Arm gebunden, weil man in Geschäfte rein will.
    Ich kann mir immer noch nicht vorstellen, dass ein denkender Mensch diese ständigen Warnmeldungen und Anweisungen aus den Medien ernsthaft glaubt. Außer na ja, man will nicht auffallen und zieht das Ding mal an, wenn nötig.



    Das ist ja schon lustig was da an Fachleuten alles angekarrt wird. So wie in diesem Video - welches oberflächliche Leute ja so toll finden - wo man unter eine Unterschrift ein paar Männeken setzt, welche sich weder vorstellen wer und vor allem was sie (beruflich) sind, noch dass man Informationen zu diesen Fachleuten erhält(?!)

    FAKE NEWS würde ein blondierte Affe aus den USA dazu wohl sagen....

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    ''Die multikulturelle Gesellschaft ist eine Illusion von Intellektuellen'' (Helmut Schmidt)

    ''Mit einer demokratischen Gesellschaft ist das Konzept von Multikulti schwer vereinbar. Vielleicht auf ganz lange Sicht. Aber wenn man fragt, wo denn multikulturelle Gesellschaften bislang funktioniert haben, kommt man sehr schnell zum Ergebnis, dass sie nur dort friedlich funktionieren, wo es einen starken Obrigkeitsstaat gibt'' (Helmut Schmidt)

  3. #143
    Fragensteller... Avatar von Heli
    Aktiver User
     


    Registriert
    11.10.2015
    Zuletzt online
    17.09.2020 um 22:01
    Beiträge
    12.373
    Themen
    18

    Erhalten
    3.429 Tops
    Vergeben
    909 Tops
    Erwähnungen
    268 Post(s)
    Zitate
    7294 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von DOLANS Beitrag anzeigen
    Wenn man bedenkt - das ca. 95% des gesamten > medizinischen Gesamt-Körpers, Organisationen und Instituten < in Deutschland unter staatlicher Kontrolle und finanzieller Unterstützung und Abhängigkeit unterliegen - welche die unwissende Bürger und Menschen - nun manipulieren,

    wer will dann Aussagen von diesen >PERSONEN-KREIS< als neutral und wahrheitsgemäß einstufen und anerkennen ? ? ?
    Wer erzählt denn so einen Unsinn?


    Und wer - außer naiven, leichtgläubigen und vor allem leichtbeeinflußbaren Personen, mit dem Intelekt einer Wühlmaus vermutlich - glaubt so einen Unsinn?!?


    Hier das beweisene Gegenteil der FAKE NEWS die gerade du ja so gerne verbreitest DOLANS :

    https://de.statista.com/statistik/da...and-seit-2000/


    Zitat:
    ''Die Zahl der Kliniken und Krankenhäuser in Deutschland ist seit Jahren rückläufig. Waren es 1991 noch rund 2.400, zählt das Statistische Bundesamt aktuell noch 1.925 Kliniken. Die privaten Träger konnten dabei ihren Anteil von 21,7 Prozent im Jahr 2000 auf rund 37,5 Prozent der Häuser im Jahr 2018 ausbauen.''

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    ''Die multikulturelle Gesellschaft ist eine Illusion von Intellektuellen'' (Helmut Schmidt)

    ''Mit einer demokratischen Gesellschaft ist das Konzept von Multikulti schwer vereinbar. Vielleicht auf ganz lange Sicht. Aber wenn man fragt, wo denn multikulturelle Gesellschaften bislang funktioniert haben, kommt man sehr schnell zum Ergebnis, dass sie nur dort friedlich funktionieren, wo es einen starken Obrigkeitsstaat gibt'' (Helmut Schmidt)

  4. #144
    Fragensteller... Avatar von Heli
    Aktiver User
     


    Registriert
    11.10.2015
    Zuletzt online
    17.09.2020 um 22:01
    Beiträge
    12.373
    Themen
    18

    Erhalten
    3.429 Tops
    Vergeben
    909 Tops
    Erwähnungen
    268 Post(s)
    Zitate
    7294 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Heli Beitrag anzeigen
    @ sportsgeist

    Falls es dir noch keine(r) gesagt haben sollte - man darf auf Beiträge auch in einem inhaltlich erkennbaren Rahmen antworten...

    Und eben nicht mit pauschalen Pseudoweisheiten...
    Zitat Zitat von sportsgeist Beitrag anzeigen
    @ Heli

    ... dann halt dich dran
    Zitat Zitat von Heli Beitrag anzeigen
    @ sportsgeist

    Wieder eine der üblichen Kinderantworten wenn du bei etwas ertappt wirst, wie schön...()


    Dann bring mal ein so ein (vermeintliches) Beispiel von mir. Damit sich jeder mal wieder ein Bild von deiner geistigen Wahrnehmung machen kann.
    Ich warte, Forenkollege...


    PS: Falls es mal wieder eine kindlichtrotzige Antwort war die nicht mit entsprechenden Zitaten belegbar ist, dann schreibe kurz dass du mal wieder Mist geschrieben hast und wir vergessen das Missgeschick...

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    ''Die multikulturelle Gesellschaft ist eine Illusion von Intellektuellen'' (Helmut Schmidt)

    ''Mit einer demokratischen Gesellschaft ist das Konzept von Multikulti schwer vereinbar. Vielleicht auf ganz lange Sicht. Aber wenn man fragt, wo denn multikulturelle Gesellschaften bislang funktioniert haben, kommt man sehr schnell zum Ergebnis, dass sie nur dort friedlich funktionieren, wo es einen starken Obrigkeitsstaat gibt'' (Helmut Schmidt)

  5. #145
    Psw-Legende Avatar von sportsgeist

    Registriert
    12.08.2015
    Zuletzt online
    Heute um 21:59
    Beiträge
    37.055
    Themen
    12

    Erhalten
    4.506 Tops
    Vergeben
    919 Tops
    Erwähnungen
    387 Post(s)
    Zitate
    32303 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Heli Beitrag anzeigen
    Ich warte, Forenkollege...
    ... auf was ??! ..............

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #146
    Fragensteller... Avatar von Heli
    Aktiver User
     


    Registriert
    11.10.2015
    Zuletzt online
    17.09.2020 um 22:01
    Beiträge
    12.373
    Themen
    18

    Erhalten
    3.429 Tops
    Vergeben
    909 Tops
    Erwähnungen
    268 Post(s)
    Zitate
    7294 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Heli Beitrag anzeigen
    @ sportsgeist

    Falls es dir noch keine(r) gesagt haben sollte - man darf auf Beiträge auch in einem inhaltlich erkennbaren Rahmen antworten...

    Und eben nicht mit pauschalen Pseudoweisheiten...
    Zitat Zitat von sportsgeist Beitrag anzeigen
    @ Heli

    ... dann halt dich dran
    Zitat Zitat von Heli Beitrag anzeigen
    @ sportsgeist

    Wieder eine der üblichen Kinderantworten wenn du bei etwas ertappt wirst, wie schön...()


    Dann bring mal ein so ein (vermeintliches) Beispiel von mir. Damit sich jeder mal wieder ein Bild von deiner geistigen Wahrnehmung machen kann.
    Zitat Zitat von Heli Beitrag anzeigen
    Ich warte, Forenkollege...


    PS: Falls es mal wieder eine kindlichtrotzige Antwort war die nicht mit entsprechenden Zitaten belegbar ist, dann schreibe kurz dass du mal wieder Mist geschrieben hast und wir vergessen das Missgeschick...
    Zitat Zitat von sportsgeist Beitrag anzeigen
    ... auf was ??! ..............
    Auf was wohl? Eine Einladung zum nächste Grillfest du Schlaumeier?

    Darauf dass das mit Zitaten von mir belegst was du wieder mal unüberlegt in den Raum gestellt hast. Was sonst...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    ''Die multikulturelle Gesellschaft ist eine Illusion von Intellektuellen'' (Helmut Schmidt)

    ''Mit einer demokratischen Gesellschaft ist das Konzept von Multikulti schwer vereinbar. Vielleicht auf ganz lange Sicht. Aber wenn man fragt, wo denn multikulturelle Gesellschaften bislang funktioniert haben, kommt man sehr schnell zum Ergebnis, dass sie nur dort friedlich funktionieren, wo es einen starken Obrigkeitsstaat gibt'' (Helmut Schmidt)

  7. #147
    Avatar von Franco B.

    Registriert
    15.01.2018
    Zuletzt online
    Heute um 14:51
    Beiträge
    4.094
    Themen
    18

    Erhalten
    3.261 Tops
    Vergeben
    2.691 Tops
    Erwähnungen
    37 Post(s)
    Zitate
    3552 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von BinMalWeg Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung ob das dasselbe Video ist, aber Mal so als Frage: für wie vertrauenswürdig hältst du einen Arzt, der dir erklärt, dass eine Maßnahme die vor dem Träger schützen soll lautstark kritisiert, weil sie den Träger nicht schützt?

    Für wie glaubwürdig hältst du einen Kittelträger, der dir erklärt, dass der Impfstoff (den es noch gar nicht gibt) verpflichtend ausgegeben werden soll?
    Mir geht es nicht um Glaubwürdigkeit einzelner sondern um Prozesse, die man ja seit Jahren klar erkennen kann.
    Sicher wird der Impfstoff verpflichten sein für alle, die wieder normal leben wollen, also auch reisen, Sport, Theater besuchen usw..

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #148
    Psw-Legende Avatar von sportsgeist

    Registriert
    12.08.2015
    Zuletzt online
    Heute um 21:59
    Beiträge
    37.055
    Themen
    12

    Erhalten
    4.506 Tops
    Vergeben
    919 Tops
    Erwähnungen
    387 Post(s)
    Zitate
    32303 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Heli Beitrag anzeigen
    Auf was wohl? Eine Einladung zum nächste Grillfest du Schlaumeier?
    ... also bei mir wird heute keines stattfinden

    erst Training, danach Bier, Rettich, Steinpilzgericht, und FCB vs FCB aufm Beamer
    und morgen gibts laut Plan Grillhähnchen mit Obatztm, frischem Holzofenbrot, Rettich und natürlich ... Festbier

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #149
    Premiumuser

    Registriert
    03.03.2019
    Zuletzt online
    12.09.2020 um 18:36
    Beiträge
    7.010
    Themen
    38

    Erhalten
    1.966 Tops
    Vergeben
    1.835 Tops
    Erwähnungen
    75 Post(s)
    Zitate
    5332 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Franco B. Beitrag anzeigen
    Mir geht es nicht um Glaubwürdigkeit einzelner sondern um Prozesse, die man ja seit Jahren klar erkennen kann.
    Sicher wird der Impfstoff verpflichten sein für alle, die wieder normal leben wollen, also auch reisen, Sport, Theater besuchen usw..
    Abwarten Tee trinken.

    Es werden jetzt schon alle Pferde scheu gemacht mit der Impfpflicht.

    Gleichzeitig, versucht man wie z.B. hier im Forum eine Generalabkehr von jeglicher Maßnahme überhaupt zu erreichen.

    Vielleicht haben wir es ja bis dahin geschafft, endlich wieder miteinander zu reden, statt nur übereinander und die Sachlichkeit ist zurück, die was ganz anderes sagt.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  10. #150
    Fragensteller... Avatar von Heli
    Aktiver User
     


    Registriert
    11.10.2015
    Zuletzt online
    17.09.2020 um 22:01
    Beiträge
    12.373
    Themen
    18

    Erhalten
    3.429 Tops
    Vergeben
    909 Tops
    Erwähnungen
    268 Post(s)
    Zitate
    7294 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von sportsgeist Beitrag anzeigen
    Blubber blubber blubber........................................... ....,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,, ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,blubber

    Mit anderen Worten - wieder mal den üblichen unüberlegten Unsinn geschrieben, den du ja nie belegen kannst..
    .


    Sehen wir es positiv - egal zu welcher Tag oder Nachzeit man einen Beitrag an dich richtet, die meist Kinderantworten kommen gefühlt innerhalb von 5 Minuten.

    (Dabei dachte ich dass nur LOA im Forum hier übernachtet/übernachtet hat. Der behauptet übrigens auch selbstständig zu sein und Homeoffice zu machen wenn ich mich recht erinnere...)

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    ''Die multikulturelle Gesellschaft ist eine Illusion von Intellektuellen'' (Helmut Schmidt)

    ''Mit einer demokratischen Gesellschaft ist das Konzept von Multikulti schwer vereinbar. Vielleicht auf ganz lange Sicht. Aber wenn man fragt, wo denn multikulturelle Gesellschaften bislang funktioniert haben, kommt man sehr schnell zum Ergebnis, dass sie nur dort friedlich funktionieren, wo es einen starken Obrigkeitsstaat gibt'' (Helmut Schmidt)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.07.2020, 07:16
  2. CORONA - 1 und 1 = 1
    Von DOLANS im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.03.2020, 17:57
  3. "Warum man die Zerstörung Deutschlands respektieren sollte"
    Von Bester Freund im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 11.11.2019, 12:44
  4. Die Zerstörung des US-Lügensenders CNN
    Von Franco B. im Forum Fake-News
    Antworten: 156
    Letzter Beitrag: 10.11.2019, 23:43
  5. Die Zerstörung des Rezo Videos
    Von denmarkisbetter im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 14.06.2019, 20:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben