Umfrageergebnis anzeigen: 10.000.- Euro Umweltprämie zum Kauf eines E-Autos sind

Teilnehmer
14. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ein guter Anreiz, mal eine eProbefahrt zu machen

    1 7,14%
  • Viel zu wenig, 10.000.- Euro von meinem Steuergeld gönne ich nur Ökofaschisten

    1 7,14%
  • Ich habe Kohle ohne Ende, was jucken mich 10.000.- Euro

    5 35,71%
  • Ein Auto muss stinken und Krach machen, davon bringen mich auch 10.000.- Euro Prämie nicht ab!

    6 42,86%
  • Logo, die 10.000.- Euro lasse ich mir nicht entgehen!

    1 7,14%
Multiple-Choice-Umfrage.

+ Antworten
Seite 43 von 43 ErsteErste ... 33414243
Ergebnis 421 bis 422 von 422
  1. #421
    Lotse Psw-Legende Avatar von Le Bon
    180° ver-rückt --->
    Antisatanist
     


    Registriert
    18.10.2014
    Zuletzt online
    Gestern um 20:03
    Beiträge
    29.913
    Themen
    55

    Erhalten
    19.545 Tops
    Vergeben
    34.300 Tops
    Erwähnungen
    692 Post(s)
    Zitate
    23621 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von terra-111 Beitrag anzeigen
    Ja. Ich habe mir alle Seiten aus dem Link, den ich dir gab, durchgelesen. Du kannst so ein Teil micht mal gerade eben zusammenschustern. Vieles funktioniert nur mit ausgefeilter und genau justierter Technik, sonst könnten es alle. Deshalb brauchte Bessler 10 Jahre.
    Jupp!
    Zitat Zitat von terra-111 Beitrag anzeigen
    Wie ist denn die Definition von "Freier Energie"? Das fängt doch schon bei Gravitation an und Tesla sagte, dass das ganze Universum voller Energie ist. Recht hat er. Es gilt sie zu erkennen und zu lernen, sie zu nutzen. Genau das soll verhindert werden, weil es unabhängig macht.
    Und einer ganzen Branche mit Millionen Mitarbeitern den Tod brächte.
    Zitat Zitat von terra-111 Beitrag anzeigen
    Richtig. Ich schreib dir ne PN dazu.
    Danke! Erhalten und für gut befunden.
    Zitat Zitat von terra-111 Beitrag anzeigen
    Für Solar ja, es sei denn, der Wirkungsgrad könnte nochmal deutlich verbessert werden.
    Jupp, meine funzt auch ohne Sonne, ist dann aber zu schwach, um zu laden. Allrdings zeihcht mein Strimmesser, daß da ein paar Milliampere sind.
    Zitat Zitat von terra-111 Beitrag anzeigen
    Ist ja völlig in Ordnung. Ich lehne das ja nicht grundsätzlich ab, besonders wenn es autark macht. Nur wirtschaftlich ist es nicht.
    Ich vermute, die Wirstchaftlichkeit wird dann erreicht, wenn ich mein tablet und mein Schmartfon so häufich geladen habe, daß di Höhe meiner Stromkosten den Einkaufspreis erreicht haben.Das kann Jahre dauern
    Zitat Zitat von terra-111 Beitrag anzeigen

    Zitat Zitat von terra-111 Beitrag anzeigen
    Ist alles ne heikle Kiste. Seit dem Ende des WK-2 brach die Erfindungswelle in D ab. Warum? Wir durften nicht. Das wissen Erfinder hier im Regelfall. Wer das nicht weiß, erfährt mal gerade eben, dass relevante Erfindungen vom Ami konfisziert werden. Darüber gibt es Bücher.
    Und trotzdem waren die Deutschen, was Patente angeht, noch lange an der Spitze.
    Zitat Zitat von terra-111 Beitrag anzeigen
    Schreibe ich dir auch ne PN zu.
    S.o.
    Zitat Zitat von terra-111 Beitrag anzeigen

    Zitat Zitat von terra-111 Beitrag anzeigen
    Ist oft genug passiert. Die sind alles andere als harmlos.
    Nee, ganz im Gegentum! Das sind wahnsinnige Psychopathen
    Zitat Zitat von terra-111 Beitrag anzeigen

    Zitat Zitat von Wolfgang Langer Beitrag anzeigen
    Gaaaaaaaaanz dünnes Eis euer Ehren!
    Nee, im Gegentum. Ich habe während meines doch sehr abwechslungsreichen Lebens lernen müssen, daß je härter eine Verneinung ist, desto größer die Wahrscheinlichkeit, daß das Gegenteil Tatsache ist. Siehst Du ganz genau bei dem Klima- und dem Coronaunsinn. Und... die Apologeten sind alles studierte "Experten":*LOL* Guck Dir das Fischgesicht Drosten an. NULL Ahnung, aber 'ne sehr große Frese, Und... lüchcht, daß sich die T-Träger biegen. Und genau dasselbe passiert mit der Freien Energie und alles, was damit zusammenhängt, denn es kann nicht wahr sein, was nicht wahr sein darf! Many mäks se wörld go arount! Und damit das jeder begreift, wird das auch auf Unis "geleert"!
    Zitat Zitat von Wolfgang Langer Beitrag anzeigen
    So isset,
    keine bewegten Teile,
    die Panels haben Standzeiten von 30 Jahren und mehr, mit sehr wenigen Prozenten Altersabfall.
    Bei einer Neigung von 30Grad wäscht der Regen die Panels öfters mal sauber.

    Und wenn dir der Hagel mal eins zertrümmert, lässt es sich einfach ersetzen.

    Die Wechselrichter halten idR nicht so lang, werden aber immer billiger, so kann man nach 15 Jahren für billiges Geld ersatz schaffen........
    Nur im Herbst und Winter eben nicht besonders ergibich!
    Zitat Zitat von Wolfgang Langer Beitrag anzeigen
    Es ist elektrisch, am pn-Übergang des Halbleiters Siliziums, wo durch die Sonnenenergie Elektronen angehoben werden, und dann fließen......
    Ist das kein chemischer Vorgang? Ich meine gelernt zu haben, daß der Austausch, bzw, die Veränderung von Atomen/Elektronen chemisch sei. Aber jut, meinetwegen (wegen mir *LOL*!!) elektrisch.
    Zitat Zitat von Wolfgang Langer Beitrag anzeigen
    Chemisch wäre sehr anfällig würde nie so lang halten.
    Aha!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

    Seit 11.09.2017 statistisch beliebtester user des PSW!

    „Wer die Menschen verwirrt, wer sie - ohne Grund - in Unsicherheit, Aufregung und Furcht versetzt, betreibt das Werk des Teufels. (Franz Josef Strauß, 1915-1988)

  2. #422
    Psw-Kenner
    Wolfgang Langer hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Wolfgang Langer

    Registriert
    20.08.2019
    Zuletzt online
    Gestern um 20:08
    Beiträge
    10.542
    Themen
    44

    Erhalten
    5.934 Tops
    Vergeben
    6.001 Tops
    Erwähnungen
    79 Post(s)
    Zitate
    7661 Post(s)

    Standard



    Userkommentar: Dinosauriergebrüll der (Verbrenner) Autoindustrie
    13.057 Aufrufe
    •04.07.2020

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

    Ignorier-Liste: Schwarze_Rose BinMalWeg imho Jakob Ganzruhig Orwellhatterecht Woppadaq Piranha Nüchtern betrachtet, Spökes, Voller Hanseat, mats=Beißer=e.augustinos=FCB-Fan=weitsprung etc, atseb=slkz=Kennwort0881=Plankton etc, blues, Volkmar, golomjanka, Redwing, Netzwerkfehler, Glaubnix

Ähnliche Themen

  1. E-Autos vernichten die Umwelt in Chile
    Von zebra im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.06.2020, 20:46
  2. Was sind heute 1,086 Milliarden Euro?
    Von DOLANS im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.11.2018, 14:30
  3. Autos aus Ortschaften verbannen?
    Von fluffi im Forum Gesellschaft
    Antworten: 517
    Letzter Beitrag: 07.11.2018, 21:16
  4. Autos aus den Innenstädten verbannen.
    Von Compa im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.10.2018, 12:00
  5. Verkehrskonzept noch MIT Autos
    Von zwei2Raben im Forum Gesellschaft
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.08.2014, 21:46

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben