Zitat Zitat von DOLANS Beitrag anzeigen
Deine Aussage ist falsch, weil diese Dir als "Glubiger" - von Eltern, Schule und Staat - eingeredet wurde !

Noch nie hat das VOLK einen Bundeskanzler gewhlt !

Dessen EID - bis vor zwei Jahrzehnten - noch im Grundgesetz verankert -
als vorstzlicher Meineid - nicht verklagbar war.

Ebenso hat noch nie das VOLK einen Minister bestimmt,

oder diese gesamte Volksverwaltung-Struktur - welche die Vorgaben an alle Bundeslnder bestimmt.

Diese "Haupt"-Regierung - ber alle Landesregierungen bestimmende Organisation -

ist die allein herrschende "Staats-Diktatur" !

Die von niemanden zur Rechenschaft gezogen werden kann, oder eine Verantwortung ber das Volk bernimmt.

Die, wie in der Corona-Vision - selbst die eigene Volkswirtschafts-Zerstrung -

zum Wohle der Staats-Diktatur durchsetzt - denn dieser entsteht kein Schaden -

sondern der Schaden entsteht nur bei allen -

welche man unter dem Begriff: VOLK - kennt.
Wir haben nun mal eine parlamentarische Demokratie, bei der vor Wahlen Parteien ihren Spitzenkandidaten/In benennen, der/die dann bei einem Wahlsieg Kanzler/in wird. Alle anderen Deiner Anmerkungen zeugen von einem tiefgreifend gestrten Verhltnis zum Staatsweswn. Selbstverstndlich ist mir vllig klar, dass wir seit etlichen Jahren keine wirkliche Demokratie haben, sondern eine durch und durch kranke Brokratie mit starkem Trend nach links.