+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Thema: Markus Söder

  1. #21
    Avatar von DOLANS
    Die Gnostiker von Princeton
     


    Registriert
    10.09.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 22:08
    Beiträge
    5.896
    Themen
    180

    Erhalten
    2.894 Tops
    Vergeben
    2.712 Tops
    Erwähnungen
    57 Post(s)
    Zitate
    4750 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Volkmar Beitrag anzeigen
    Ist Dir schon mal einem aufgefallen, dass seit Merkel mit Ihrem Hinter auf dem Posten sitzt, schliddern wir von einer Krise in die Nächste. Diese Globalisten sind einfach eine Lebenszeitverschwendung. Ich würde mich schon mal wieder gerne auf mein Leben konzentrieren wollen und das nachhaltig ohne mir jedesmal Sorgen um eine stabile Stromversorgung, Freiheit, Asyl-Touristen, Epidemien, Sozialisten oder durchgeknallte Emanzen machen zu müssen. So kann keine Qualität entstehen und damit meine ich auch die Lebensqualität. Das muss beendet werden.

    Das ist ja nur noch widerlich mit diesen Globalisten. Die machen uns schwach und krank
    Du stehst einfach nur auf der falschen Seite !

    Heute geht es um > der STAAT - gegen das VOLK <!

    Und das nicht nur in Europa !


    Der Staat - pflegt alles - was seine Diktatur über dem Volk nützlich ist - zu beschützen.

    So, wie jetzt in der Corona-Krise - alle Staatsbediensteten usw. >>> volle Bezüge <<< weiter erhalten,
    ebenso alle Vergünstigungen. Also alle, welcher der Diktatur dienlich sind - entstehen keinerlei Nachteile !

    Während das Volk, mit existenzvernichtenden finanziellen Einschnitten fertig werden muß.
    Ich möchte nicht wissen, wie viele > Existenzen vernichtet wurden < allein durch die diktatorischen Anweisungen der Bundesregierung -
    bzw. von der Merkel zu verantworten ist.

    Über den Vorwand - die Gesundheit einiger Menschen zu erhalten, wurde eine
    >gigantische Volksverarmung und Existenzvernichtung Welle<
    eingeführt und betrieben.

    Das wirkliche Ausmaß des volkswirtschaftlichen Schaden, allein für das VOLK - der durch die staatpolitischen Maßnahmen entstanden sind

    > nur im Volk < - ist katastrophal !

    Und die Scheidungsanwälte haben einen "Run" zu verzeichnen !

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von DOLANS (17.04.2020 um 20:50 Uhr)
    Wer seine individuelle Existenz, sein Selbstbewußtsein – sein ICH -
    durch die Erziehung, Bildung und später dem Staat und der Kirche überläßt –
    wird ein Leben lang existieren – ohne real und bewußt – selbst je gelebt zu haben.

  2. #22
    Volkmar hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Volkmar

    Registriert
    13.11.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 18:37
    Beiträge
    20.908
    Themen
    62

    Erhalten
    3.733 Tops
    Vergeben
    3.429 Tops
    Erwähnungen
    158 Post(s)
    Zitate
    13704 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von DOLANS Beitrag anzeigen
    Du stehst einfach nur auf der falschen Seite !

    Heute geht es um > der STAAT - gegen das VOLK <!

    Und das nicht nur in Europa !


    Der Staat - pflegt alles - was seine Diktatur über dem Volk nützlich ist - zu beschützen.

    So, wie jetzt in der Corona-Krise - alle Staatsbediensteten usw. >>> volle Bezüge <<< weiter erhalten,
    ebenso alle Vergünstigungen. Also alle, welcher der Diktatur dienlich sind - entstehen keinerlei Nachteile !

    Während das Volk, mit existenzvernichtenden finanziellen Einschnitten fertig werden muß.
    Ich möchte nicht wissen, wie viele > Existenzen vernichtet wurden < allein durch die diktatorischen Anweisungen der Bundesregierung -
    bzw. von der Merkel zu verantworten ist.

    Über den Vorwand - die Gesundheit einiger Menschen zu erhalten, wurde eine
    >gigantische Volksverarmung und Existenzvernichtung Welle<
    eingeführt und betrieben.

    Das wirkliche Ausmaß des volkswirtschaftlichen Schaden, allein für das VOLK - der durch die staatpolitischen Maßnahmen entstanden sind

    > nur im Volk < - ist katastrophal !

    Und die Scheidungsanwälte haben einen "Run" zu verzeichnen !
    Im Moment stehe ich erstmal auf meiner Seite. Aber einen intakten Staat brauchen wir trotzdem, bei all den gezüchteten Idioten die da draußen rumlaufen. Ganz ohne Staat oder Kontrollinstanz geht es nun mal nicht. Ich würde mich freuen wenn Markus Söder das Rennen macht und diese sonderbare Merkel endlich aus dem Amt jagt.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Raus aus der alten EU!
    Für ein Europa der Vaterländer.

  3. #23
    Avatar von DOLANS
    Die Gnostiker von Princeton
     


    Registriert
    10.09.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 22:08
    Beiträge
    5.896
    Themen
    180

    Erhalten
    2.894 Tops
    Vergeben
    2.712 Tops
    Erwähnungen
    57 Post(s)
    Zitate
    4750 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Volkmar Beitrag anzeigen
    Im Moment stehe ich erstmal auf meiner Seite. Aber einen intakten Staat brauchen wir trotzdem, bei all den gezüchteten Idioten die da draußen rumlaufen. Ganz ohne Staat oder Kontrollinstanz geht es nun mal nicht. Ich würde mich freuen wenn Markus Söder das Rennen macht und diese sonderbare Merkel endlich aus dem Amt jagt.
    Das Volk hat sich so >verdummen und gleichgültig< werden lassen, das es nicht einmal mehr in der Lage ist -

    der Politik zum Einhalten der gesellschaftlichen, unverzichtbaren, vorhandenen Prioritäten aufzufordern!

    Nur deshalb kann die Politik voller "Halbidioten" ihren >Unsinn< betreiben und durchsetzen!

    Dieser >Bereicherung-Staat< auf Kosten des Volkes - ist nur erbärmlich - und schreckt auch nicht davor zurück,

    so "Machenschaften" wie den Corona-Virus - für seine Existenzsicherheit und Bereicherung auszunützen !

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer seine individuelle Existenz, sein Selbstbewußtsein – sein ICH -
    durch die Erziehung, Bildung und später dem Staat und der Kirche überläßt –
    wird ein Leben lang existieren – ohne real und bewußt – selbst je gelebt zu haben.

  4. #24
    Volkmar hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Volkmar

    Registriert
    13.11.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 18:37
    Beiträge
    20.908
    Themen
    62

    Erhalten
    3.733 Tops
    Vergeben
    3.429 Tops
    Erwähnungen
    158 Post(s)
    Zitate
    13704 Post(s)

    Standard

    Damit war zu rechnen :

    "Fallende Umfragewerte: Entscheider wenden sich von Friedrich Merz ab"
    Quelle: https://www.handelsblatt.com/politik.../25851806.html

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Raus aus der alten EU!
    Für ein Europa der Vaterländer.

  5. #25
    Psw-Legende Avatar von Ophiuchus
    Putinversteher
     


    Registriert
    30.12.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 20:53
    Beiträge
    19.498
    Themen
    250

    Erhalten
    7.113 Tops
    Vergeben
    6.479 Tops
    Erwähnungen
    106 Post(s)
    Zitate
    14369 Post(s)

    Standard

    Der Söder ist auch nur ein unglaubwürdiger Schwachmat !

    Unterstützt Merkel bei der Verschleuderung der dt. Steuergelder Europa und Weltweit , aber wir sollen am besten alle uRlaub in bayern machen !

    Gehts noch !

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Das Volk sollte sich nicht vor der Regierung fürchten.
    Die Regierung sollte sich vor ihrem Volk fürchten.

    Kompost : Andreas1975 BDP Boxtrolls Brandy Compa Cotti denker_1 e.augustinos Ei Tschi FCB-Fan Federklinge HaddschiUmar imho joG Kamikatze leonidas Mavi Metadatas Nachtstern Nansen Patrick Piranha riwa Rotschopf Sapore di Mare Tafkas Tooraj Trantor vexator wellenreiter wildermuth Woppadaq Jakob Heli Atue001 Uwe O. Le Bon Sportsgeist Voller Hanseat

  6. #26
    Positivdenker Premiumuser + Avatar von fallrohr
    Männer denken anders als wir
    Menschen.
     


    Registriert
    10.08.2014
    Zuletzt online
    Gestern um 23:13
    Beiträge
    1.584
    Themen
    98

    Erhalten
    796 Tops
    Vergeben
    423 Tops
    Erwähnungen
    7 Post(s)
    Zitate
    1388 Post(s)

    Standard

    Dolans schrieb:

    Heute geht es um > der STAAT - gegen das VOLK <!
    Moin!

    Die ganzen Vorkommnisse zeigen doch überdeutlich, dass diese ganze Globalisierung absolut schädlich ist. Deutschland muss dafür sorgen, dass es vollkommen autark wird, der erste Schritt dahin ist der sofortige EU-Austritt. Dann haben wir schon einmal einen großen finanziellen Vorteil.Die gegenwärtigen politischen Akteure, ich nenne sie absichtlich nicht Experten, haben alles daran gesetzt, durch kurzfristiges Erfolgsstreben den Applaus der Mehrheiten zu gewinnen. Dabei haben sie rücksichtslos reihenweise Kernfunktionen der staatlichen Organisationen geopfert. Unterstützt wurden und werden sie dabei von im Kern Demokratie feindlichen, anarchistischen Gruppierungen von links und rechts.
    Die ABC Fähigkeit der NATO hat sich auch unbemerkt wohl völlig verflüchtigt: keine Schutzanzüge, keine Spitalsausrüstung, kein flächendeckender Bevölkerungsschutz usw. und kein Geld von den "Guten" weil sowas ja völlig undenkbar ist...
    Jetzt stehen die "europäischen" Staaten fast ohne Schutz da. Was wäre gewesen, wenn "Corona" wirklich absichtlich freigesetzt und etwas aggressiver eingestellt geworden wäre?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ich Ironiere so lange,
    bis ich zum Sarkasmus komme.

    Gruß fallrohr.


    [SIZE=5]Kein Gesprächsbedarf mit

    Picasso , Christ 32, Hinterfrager, Druckbert , Ei Tschi , Redwing, teu, Boxtrolls, Nachtstern, Eine kleine Nachtmusik,Politikqualle,Eisbaerin,Nora, Diskursant
    Joachim der Hellseher,Sigbert, Piranha, LOA-Partei

  7. #27
    Psw-Legende Avatar von Ophiuchus
    Putinversteher
     


    Registriert
    30.12.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 20:53
    Beiträge
    19.498
    Themen
    250

    Erhalten
    7.113 Tops
    Vergeben
    6.479 Tops
    Erwähnungen
    106 Post(s)
    Zitate
    14369 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von fallrohr Beitrag anzeigen
    Die ganzen Vorkommnisse zeigen doch überdeutlich, dass diese ganze Globalisierung absolut schädlich ist. Deutschland muss dafür sorgen, dass es vollkommen autark wird, der erste Schritt dahin ist der sofortige EU-Austritt. Dann haben wir schon einmal einen großen finanziellen Vorteil.Die gegenwärtigen politischen Akteure, ich nenne sie absichtlich nicht Experten, haben alles daran gesetzt, durch kurzfristiges Erfolgsstreben den Applaus der Mehrheiten zu gewinnen. Dabei haben sie rücksichtslos reihenweise Kernfunktionen der staatlichen Organisationen geopfert. Unterstützt wurden und werden sie dabei von im Kern Demokratie feindlichen, anarchistischen Gruppierungen von links und rechts.
    Globalisierung ist nicht schädlich sie ist notwendig .
    So wie sie z.Z. praktitiert wird ist sie schädlich !
    Ich mag auch die EU nicht , aber wäre eine zusammenarbeit auf vernünftiger Basis nicht förderlich ?
    Transfers ständig über Jahrzehnte in eine Richtung können nicht die Lösung sein !
    Deutschland zu mindest der Westen erlebte schon kurz nach dem Krieg sein Wirtschaftswunder , auch im Osten
    ging es vorwärts bis irgendwann Mitte 60er .
    Aber die Dauersubventionierung der Arbeitsverweigerung im Süden / Osten / Westen der EU kann DEutschland nicht schultern !
    Mit der jetzt zwangsweise übergestülpten Schuldenvergemeinschaftung sollte der EU der Sargnagel gesetzt sein !
    Wenn hier nicht ein vernünftiges Mass von Geben und Nehmen gefunden wird ist die EU tot .
    Der einzige der hier noch etwas Verstand beweist ist der Österreicher Kurz .
    Könnte eigentlich Deutschland Österreich beitreten ?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Das Volk sollte sich nicht vor der Regierung fürchten.
    Die Regierung sollte sich vor ihrem Volk fürchten.

    Kompost : Andreas1975 BDP Boxtrolls Brandy Compa Cotti denker_1 e.augustinos Ei Tschi FCB-Fan Federklinge HaddschiUmar imho joG Kamikatze leonidas Mavi Metadatas Nachtstern Nansen Patrick Piranha riwa Rotschopf Sapore di Mare Tafkas Tooraj Trantor vexator wellenreiter wildermuth Woppadaq Jakob Heli Atue001 Uwe O. Le Bon Sportsgeist Voller Hanseat

  8. #28
    Positivdenker Premiumuser + Avatar von fallrohr
    Männer denken anders als wir
    Menschen.
     


    Registriert
    10.08.2014
    Zuletzt online
    Gestern um 23:13
    Beiträge
    1.584
    Themen
    98

    Erhalten
    796 Tops
    Vergeben
    423 Tops
    Erwähnungen
    7 Post(s)
    Zitate
    1388 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Ophiuchus Beitrag anzeigen
    Globalisierung ist nicht schädlich sie ist notwendig .
    So wie sie z.Z. praktitiert wird ist sie schädlich !
    Ich mag auch die EU nicht , aber wäre eine zusammenarbeit auf vernünftiger Basis nicht förderlich ?
    Transfers ständig über Jahrzehnte in eine Richtung können nicht die Lösung sein !
    Deutschland zu mindest der Westen erlebte schon kurz nach dem Krieg sein Wirtschaftswunder , auch im Osten
    ging es vorwärts bis irgendwann Mitte 60er .
    Aber die Dauersubventionierung der Arbeitsverweigerung im Süden / Osten / Westen der EU kann DEutschland nicht schultern !
    Mit der jetzt zwangsweise übergestülpten Schuldenvergemeinschaftung sollte der EU der Sargnagel gesetzt sein !
    Wenn hier nicht ein vernünftiges Mass von Geben und Nehmen gefunden wird ist die EU tot .
    Der einzige der hier noch etwas Verstand beweist ist der Österreicher Kurz .
    Könnte eigentlich Deutschland Österreich beitreten ?

    Tach!

    Globalisierung nützt der Gemeinschaft nur, wenn es von mittelständischen und kleinen Firmen getragen wird.Das nur mal nebenbei erwähnt.Politik wird nicht rein durch ökonomische Fragen entschieden, sondern durchaus auch durch politische und gesellschaftliche.
    Und hier ist die Globalisierung nicht allzu überzeugend und passt auch zunehmend nicht mehr in die Zeit.
    Wir leben in einer Zeit, in der die "weißen", im wesentlichen europäisch-atlantischen Mächte zunehmend an Bedeutung verlieren. In solchen Zeiten ist es eigentlich ein normaler Impuls von Gesellschaften, die eigenen Kräfte zu konzentrieren. Globalisierung ist ein chaotisches System, dass die Märkte für China und die Gesellschaften für den Islam öffnet und damit auch Kräfte ins Land holt, die in Wirklichkeit schwer kontrollierbar sind. Und die Gefahren hierbei sind auch zunehmend offensichtlich und kann zunehmend immer weniger durch ökonomischen Vorteile ausgeglichen werden.
    Und so etwas wie "globale Lösungen für "globale Probleme" wird es nie geben. Das lehrt die Geschichte übrigens auch.
    Und die Globalisierer haben hierauf keine Antworten. Das ist ihr Problem.

    Gesund bleiben.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ich Ironiere so lange,
    bis ich zum Sarkasmus komme.

    Gruß fallrohr.


    [SIZE=5]Kein Gesprächsbedarf mit

    Picasso , Christ 32, Hinterfrager, Druckbert , Ei Tschi , Redwing, teu, Boxtrolls, Nachtstern, Eine kleine Nachtmusik,Politikqualle,Eisbaerin,Nora, Diskursant
    Joachim der Hellseher,Sigbert, Piranha, LOA-Partei

  9. #29
    Volkmar hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Volkmar

    Registriert
    13.11.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 18:37
    Beiträge
    20.908
    Themen
    62

    Erhalten
    3.733 Tops
    Vergeben
    3.429 Tops
    Erwähnungen
    158 Post(s)
    Zitate
    13704 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Ophiuchus Beitrag anzeigen
    Der Söder ist auch nur ein unglaubwürdiger Schwachmat !

    Unterstützt Merkel bei der Verschleuderung der dt. Steuergelder Europa und Weltweit , aber wir sollen am besten alle uRlaub in bayern machen !

    Gehts noch !
    Er ist im Moment das Beste was Deutschland bieten kann. Oder willst Du weiter eine SED Anhängerin ?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Raus aus der alten EU!
    Für ein Europa der Vaterländer.

  10. #30
    Psw-Legende Avatar von Ophiuchus
    Putinversteher
     


    Registriert
    30.12.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 20:53
    Beiträge
    19.498
    Themen
    250

    Erhalten
    7.113 Tops
    Vergeben
    6.479 Tops
    Erwähnungen
    106 Post(s)
    Zitate
    14369 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von fallrohr Beitrag anzeigen

    Globalisierung nützt der Gemeinschaft nur, wenn es von mittelständischen und kleinen Firmen getragen wird.
    Und so etwas wie "globale Lösungen für "globale Probleme" wird es nie geben. Das lehrt die Geschichte übrigens auch.
    Und die Globalisierer haben hierauf keine Antworten. Das ist ihr Problem.
    Fehlt nicht gerade kleinen Unternehmen die Struktur um global aktiv werden zu können .
    Wenn es keine globalen Lösungen gibt für globale probleme wäre es da nicht sinnvoll
    UN , G7/ G20 oder Weltklimakonferenzen abzuschaffen ?
    Warum soll es auch global funktionieren , wenn schon die EU kein einheitlichen Handeln schafft ! ?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Das Volk sollte sich nicht vor der Regierung fürchten.
    Die Regierung sollte sich vor ihrem Volk fürchten.

    Kompost : Andreas1975 BDP Boxtrolls Brandy Compa Cotti denker_1 e.augustinos Ei Tschi FCB-Fan Federklinge HaddschiUmar imho joG Kamikatze leonidas Mavi Metadatas Nachtstern Nansen Patrick Piranha riwa Rotschopf Sapore di Mare Tafkas Tooraj Trantor vexator wellenreiter wildermuth Woppadaq Jakob Heli Atue001 Uwe O. Le Bon Sportsgeist Voller Hanseat

Ähnliche Themen

  1. Söder
    Von gert friedrich im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 22.03.2020, 14:49
  2. Söder bei der Antifa ? AfD , jetzt erst recht ! Wennn
    Von Ophiuchus im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 09.03.2020, 12:16
  3. Söder ermahnt die Kirchen
    Von Joachim der Hellseher im Forum Religionen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 14.11.2016, 11:22
  4. Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 31.08.2016, 12:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben