+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Gott über alles Psw-Kenner
    Leseratte hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Leseratte
    Bundeskanzler Björn Höcke
     


    Registriert
    18.06.2019
    Zuletzt online
    Heute um 14:35
    Beiträge
    2.388
    Themen
    196

    Erhalten
    684 Tops
    Vergeben
    0 Tops
    Erwähnungen
    9 Post(s)
    Zitate
    1745 Post(s)

    Standard 1920: Die Weimarer Republik im Zangengriff

    Dem Putsch von Rechts folgte ein Generalstreik und die Aufstellung einer roten Ruhrarmee.

    Was als Generalstreik gegen den Kapp-Putsch rechter Militärs und Eliten des untergegangenen Kaiserreichs begann, loderte schon bald als kommunistischer Flächenbrand im ganzen Land. Ein Schwerpunkt war dabei das Ruhrgebiet. Am 13. März 1920 hatten die Anhänger der alten Ordnung in Berlin das Regierungsviertel besetzt und zwangen die Staatsführung zur Flucht. Als Gegenmaßnahme rief die Regierung von Reichskanzler Gustav Bauer (SPD) zum Generalstreik auf. Das fiel im Kohlerevier an der Ruhr auf besonders fruchtbaren Boden.
    https://jungefreiheit.de/wissen/gesc...kaempfen-sich/

    Sogenannte Vollzugsräte übernahmen in den Orten das Kommando und bewaffneten die „Rote Ruhrarmee“. Deren Stärke schätzen Historiker auf rund 50.000 Mann. Ihre Einheiten begannen sich sogleich, als neue Ordnungsmacht aufzuspielen und gingen gegen die regulären Polizei- und Bürgerwehreinheiten vor.
    Da die Reichswehr sich den Putschisten trotz vorhandener Sympathien nicht anschloß und wegen des parallel stattfindenden Generalstreiks war der Kapp-Putsch bereits am 17. März zusammengebrochen. Die Reichsregierung von Kanzler Bauer hatte wieder die Oberhand gewonnen. Doch die „Rote Ruhrarmee“ dachte nicht daran, die Waffen wieder niederzulegen. Ein entsprechendes Ultimatum ließ sie verstreichen. Im Gegenzug besetzte sie noch Düsseldorf und brachte so das ganze Ruhrgebiet unter ihre Kontrolle.
    Letztlich mußte die Republik zu ihrer Rettung doch wieder die Freikorps zur Hilfe rufen.

    Am 12. April war der Ruhraufstand niedergeschlagen. Schätzungen gehen von rund 2.000 toten Rotarmisten aus, gegenüber rund 270 toten Reichswehr- und Freikorpsangehörigen. Aus dem linken politischen Lager und seiner Presse kam scharfe Kritik an der Regierung und ihrem Vorgehen. Da sie daraufhin von den Freikorps abrückte, die erneute als ungeliebt Retter in der Not zur Stelle waren, verstärkte das in deren Kreisen wiederum die Ablehnung gegenüber der Republik.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ich hoffe, daß Björn Höcke im Herbst Ministerpräsident von Thüringen wird und aus diesem Amt heraus schließlich Bundeskanzler.

    Björn Höcke:

    Sie müssen sich mal Bundesjustizminister Heiko Maas angucken, als ich die Nationalflagge, dieses zentrale nationale Symbol, herausgeholt habe. Es war so, als ob man Graf Dracula ein mit Knoblauchknollen geschmücktes Kreuz in die Visage gehalten hätte!

  2. #2
    Philohumanarch
     


    Registriert
    04.12.2014
    Zuletzt online
    Heute um 12:52
    Beiträge
    3.715
    Themen
    42

    Erhalten
    1.014 Tops
    Vergeben
    506 Tops
    Erwähnungen
    58 Post(s)
    Zitate
    3083 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    Dem Putsch von Rechts folgte ein Generalstreik und die Aufstellung einer roten Ruhrarmee.



    https://jungefreiheit.de/wissen/gesc...kaempfen-sich/





    Letztlich mußte die Republik zu ihrer Rettung doch wieder die Freikorps zur Hilfe rufen.
    Der kommentarlose Copy&Paste soll wohl Sympathie mit Kapp und seinen Hintermännern, wie Reichswehrführung und Ludendorff ausdrücken als auch die klammfreudige Billigung der Massenerschießungen.,#

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #3
    Gott über alles Psw-Kenner
    Leseratte hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Leseratte
    Bundeskanzler Björn Höcke
     


    Registriert
    18.06.2019
    Zuletzt online
    Heute um 14:35
    Beiträge
    2.388
    Themen
    196

    Erhalten
    684 Tops
    Vergeben
    0 Tops
    Erwähnungen
    9 Post(s)
    Zitate
    1745 Post(s)

    Standard

    Du billigst wohl eher Massenerschießungen durch Rotarmisten.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ich hoffe, daß Björn Höcke im Herbst Ministerpräsident von Thüringen wird und aus diesem Amt heraus schließlich Bundeskanzler.

    Björn Höcke:

    Sie müssen sich mal Bundesjustizminister Heiko Maas angucken, als ich die Nationalflagge, dieses zentrale nationale Symbol, herausgeholt habe. Es war so, als ob man Graf Dracula ein mit Knoblauchknollen geschmücktes Kreuz in die Visage gehalten hätte!

  4. #4
    Premiumuser +

    Registriert
    16.11.2013
    Zuletzt online
    27.05.2020 um 14:39
    Beiträge
    1.933
    Themen
    2

    Erhalten
    1.059 Tops
    Vergeben
    136 Tops
    Erwähnungen
    36 Post(s)
    Zitate
    1630 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Diskursant Beitrag anzeigen
    Der kommentarlose Copy&Paste soll wohl Sympathie mit Kapp und seinen Hintermännern, wie Reichswehrführung und Ludendorff ausdrücken als auch die klammfreudige Billigung der Massenerschießungen.,#
    Irgendwie ist alles Masse, 2000 Tote bei einem Aufstand scheint Masse zu sein, wie beim Kapp Putsch Tausend Tote hier Masse sind, also Massenerschiessungen.
    Wenn das Masse war, dann ist die Revolution in Rußland ein Völkermord gewsesen und viele Revolutionen davor und danach auch.
    busse

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #5
    Philohumanarch
     


    Registriert
    04.12.2014
    Zuletzt online
    Heute um 12:52
    Beiträge
    3.715
    Themen
    42

    Erhalten
    1.014 Tops
    Vergeben
    506 Tops
    Erwähnungen
    58 Post(s)
    Zitate
    3083 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von busse Beitrag anzeigen
    Irgendwie ist alles Masse, 2000 Tote bei einem Aufstand scheint Masse zu sein, wie beim Kapp Putsch Tausend Tote hier Masse sind, also Massenerschiessungen.
    Wenn das Masse war, dann ist die Revolution in Rußland ein Völkermord gewsesen und viele Revolutionen davor und danach auch.
    busse
    Völkermord ist seit je Alltag #,#
    ob durch Verhungern, Vergiftung, Verseuchung, Verkrankung,, undoder Erschiessung..usw

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Bannen Republik Deutschland und EU
    Von Starfix im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 07.12.2018, 10:20
  2. Republik Zypern vs. Türkei
    Von Compa im Forum Europa
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.02.2018, 20:53
  3. Zustände wie in der Weimarer Republik
    Von FelicityClairet im Forum Geschichte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.04.2015, 00:00
  4. "Weimarer Dreieck" wiederbelebt
    Von Timirjasevez im Forum Europa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 18:01
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 19:25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben