+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 39 von 39
  1. #31
    Premiumuser

    Registriert
    17.03.2009
    Zuletzt online
    Heute um 12:41
    Beiträge
    827
    Themen
    1

    Erhalten
    169 Tops
    Vergeben
    6 Tops
    Erwähnungen
    37 Post(s)
    Zitate
    532 Post(s)

    Standard

    @ KurtNaab

    Ohne Kaufkraft bringt auch ein ausreichendes Warenangebot nichts, soweit stimme ich zu.
    Das viele Geld kommt nicht in die Taschen der Bürger, und selbst wenn es dieses vermehrt täte würde es nicht zu einem Ungleichgewicht führen, wie man seit Jahrzehnten an Norwegen sehen kann.
    Probleme durch das viele Geld sind z.B. Blasen an den Finanzmärkten und eine Verteuerung des Wohnraums.
    Ich vergleiche mit vielen anderen Ländern, unter Schnitt kümmert sich unser Staat besser als viele andere Staaten, aber natürlich wären auch einige Veränderungen in unserer Wirtschaftspolitik äußerst begrüßenswert, richtig.

    Liberalismus ist so ein missbrauchter Begriff.
    Genauso wie Sozialismus.

    Aufgabe eine Wirtschaftssystems ist es der Bevölkerung ein Leben in Wohlstand zu ermöglichen.
    Und das am besten so das der Planet bewohnbar bleibt.

    Auf soziale Marktwirtschaft als Oberbegriff einige ich mich gerne mit Ihnen!

    Liebe Grüße

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #32
    Avatar von sportsgeist

    Registriert
    12.08.2015
    Zuletzt online
    Heute um 19:28
    Beiträge
    31.862
    Themen
    12

    Erhalten
    3.906 Tops
    Vergeben
    846 Tops
    Erwähnungen
    336 Post(s)
    Zitate
    28016 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Clara Beitrag anzeigen
    @ KurtNaab

    Ohne Kaufkraft bringt auch ein ausreichendes Warenangebot nichts, soweit stimme ich zu.
    Das viele Geld kommt nicht in die Taschen der Bürger, und selbst wenn es dieses vermehrt täte würde es nicht zu einem Ungleichgewicht führen, wie man seit Jahrzehnten an Norwegen sehen kann.
    Probleme durch das viele Geld sind z.B. Blasen an den Finanzmärkten und eine Verteuerung des Wohnraums.
    Ich vergleiche mit vielen anderen Ländern, unter Schnitt kümmert sich unser Staat besser als viele andere Staaten, aber natürlich wären auch einige Veränderungen in unserer Wirtschaftspolitik äußerst begrüßenswert, richtig.

    Liberalismus ist so ein missbrauchter Begriff.
    Genauso wie Sozialismus.

    Aufgabe eine Wirtschaftssystems ist es der Bevölkerung ein Leben in Wohlstand zu ermöglichen.
    Und das am besten so das der Planet bewohnbar bleibt.

    Auf soziale Marktwirtschaft als Oberbegriff einige ich mich gerne mit Ihnen!

    Liebe Grüße
    unlogische Aussage:

    1. hätten die Leute kein Geld, könnten sie auch nicht so hamstern

    2. die Deutschen besitzen auf der ganzen Welt die höchsten Sparguthaben, schadet nix, wenn die mal ein bissi abgeschmolzen werden

    3. die Löhne sind in den 2010er Jahren real um etwa 25% gestiegen, nicht überall und flächendeckend, aber doch zu 70 oder 80% der Arbeitnehmer
    diese hohe Kaufkraft spürt man aktuell natürlich

    die 4 oder 5 großen Lebensmittelketten dürften sich im Moment doof und dusselig verdienen

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #33
    Premiumuser + Avatar von Woppadaq
    Vorsicht, Mainstreamer !!
     


    Registriert
    07.04.2018
    Zuletzt online
    Heute um 16:28
    Beiträge
    5.159
    Themen
    9

    Erhalten
    1.134 Tops
    Vergeben
    200 Tops
    Erwähnungen
    39 Post(s)
    Zitate
    5214 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von sportsgeist Beitrag anzeigen
    2. die Deutschen besitzen auf der ganzen Welt die höchsten Sparguthaben...
    Ich glaub, is schon ne Weile her, dass es so war....

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #34
    Avatar von sportsgeist

    Registriert
    12.08.2015
    Zuletzt online
    Heute um 19:28
    Beiträge
    31.862
    Themen
    12

    Erhalten
    3.906 Tops
    Vergeben
    846 Tops
    Erwähnungen
    336 Post(s)
    Zitate
    28016 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Woppadaq Beitrag anzeigen
    Ich glaub, is schon ne Weile her, dass es so war....
    ... nö, die Deutschen waren auch 2019 noch Sparweltmeister

    aber Viele müssen nun an diese Sparreserven ran, zumindest dann, wenn sie ihren Lebensstandard halten wollen
    was ich persönlich für überaus gut erachte

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #35
    Premiumuser

    Registriert
    17.03.2009
    Zuletzt online
    Heute um 12:41
    Beiträge
    827
    Themen
    1

    Erhalten
    169 Tops
    Vergeben
    6 Tops
    Erwähnungen
    37 Post(s)
    Zitate
    532 Post(s)

    Standard

    @ sportsgeist

    Wo schreibe ich denn das die Leute kein Geld haben?
    Die Sparguthaben sind ungleich verteilt und diejenigen die welche haben waren auch zum Teil der fleißig dafür.
    Ich freue mich über keinen der jetzt mittellos wird.
    Wir haben einen gigantischen Niedriglohnsektor und deswegen übrigens auch zu wenig Personal in den Krankenhäusern momentan.
    Keine Ahnung in welchem Land sie leben oder was für Löhne Sie angemessen finden...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #36
    Avatar von sportsgeist

    Registriert
    12.08.2015
    Zuletzt online
    Heute um 19:28
    Beiträge
    31.862
    Themen
    12

    Erhalten
    3.906 Tops
    Vergeben
    846 Tops
    Erwähnungen
    336 Post(s)
    Zitate
    28016 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Clara Beitrag anzeigen
    @ sportsgeist

    Wo schreibe ich denn das die Leute kein Geld haben?
    Die Sparguthaben sind ungleich verteilt und diejenigen die welche haben waren auch zum Teil der fleißig dafür.
    Ich freue mich über keinen der jetzt mittellos wird.
    Wir haben einen gigantischen Niedriglohnsektor und deswegen übrigens auch zu wenig Personal in den Krankenhäusern momentan.
    Keine Ahnung in welchem Land sie leben oder was für Löhne Sie angemessen finden...
    weil es auch "normale" Zeiten gibt, und man es zur Zeit kaum glauben mag, normale Zeiten auch ganz sicher wieder zurückkommen werden ...

    ... und in normalen Zeiten man sich irgendwann anfängt zu fragen, wer das alles bezahlen soll ... !!?

    ... also zum Beispiel eine Armee von Doktoren, Schwestern und Pfleger, die in normalen Zeiten gar nichts zu tun hätten, sondern nur tatenslos rumstünden

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #37
    Premiumuser

    Registriert
    17.03.2009
    Zuletzt online
    Heute um 12:41
    Beiträge
    827
    Themen
    1

    Erhalten
    169 Tops
    Vergeben
    6 Tops
    Erwähnungen
    37 Post(s)
    Zitate
    532 Post(s)

    Standard

    @ sportsgeist

    Irgendwie erinnern Sie mich an Alice Weidel.
    Aber meine Fantasie ist wahrscheinlich nur zu lebendig.
    Auf jeden Fall frage ich mich wie ein halbwegs intelligentes Wesen so menschenunfreundlich sein kann.

    Die Schulden die gemacht werden muss m.E. jedes Land für sich zahlen.
    Auch wenn es über uns läuft.

    Die Konditionen müssen gut sein und die Laufzeit lange, dann geht das.
    Wir sollten bedenken das wir nächste Jahr wahrscheinlich keinen ausgewogenen Haushalt haben werden, wegen der Einbußen in diesem Jahr, da kommen vielleicht nochmal Schulden auf uns zu.

    Geht alles, wir haben schon ganz anderes geschafft.

    Die Steuern der eh schon Reichen könnten m.E. etwas erhöht werden, aber auch nicht zu viel.

    Wo ich überhaupt nicht zustimme ist das Erhalten des weltweiten Unterbietungswettbewerb/der „arbeitsteiligen Welt“.

    Wir haben eine total ungleiche Welt, die ermöglicht den weltweiten Unterbietungswettbewerb, inklusive Lieferketten von denen wir abhängig sind und deren Unterbrechung uns gerade große Probleme bereitet.
    Aber sie führt auch dazu, dass sehr viele Menschen migrieren wollen, was dann wieder die Rechten ... in den Sehnsuchtsländern an die Macht bringt, arme Länder kann man eher zu Niedrig-Steuern bewegen, Umweltauflagen sind in der 3,4 und 5 Welt auch nicht viel wert, usw.

    Wenn man nur 2 Cidis pro Stunde verdient, dann ist das noch nicht mal das Papier wert aus dem das Geld besteht.
    Man wird nie zu Wohlstand kommen, ganz egal wie viel Arbeit man hat.
    Natürlich will man in Länder wo man 12,00 Euro die Stunde verdienen kann, man will ja seine Kinder ernähren.

    Eine Weltwährungsreform wäre m.E. sinnvoll.
    Wenn alles wieder halbwegs läuft wäre die Diskussion darüber wünschenswert.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #38
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 20:13
    Beiträge
    17.335
    Themen
    208

    Erhalten
    6.785 Tops
    Vergeben
    1.721 Tops
    Erwähnungen
    187 Post(s)
    Zitate
    11499 Post(s)

    Standard

    Minister Maas, warum dauert das so lange? | Corona-Gestrandete warten auf Rettung | Corona-Update




    Lügen, Lügen, Lügen

    Bin heute an einem Altersheim vorbei. Keine Alten draußen zu sehn und auch nicht in den Aufenthaltsräumen. Das bedeutet die sitzen da ganz alleine rum und vielleicht werden sie noch eingeschlossen. Unmenschlich.
    Hier zu wenig Betten und dann werden die noch mit Franzosen belegt.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Keine Verbindung:

    Uwe O., Rigoletto, Voller Hanseat, Metadatas, denmarkisbetter, Jacob, BerndDasBrot, LOA-Partei, Watson, Schelm 21, Funkelstern, Sumsina,

  9. #39
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 20:13
    Beiträge
    17.335
    Themen
    208

    Erhalten
    6.785 Tops
    Vergeben
    1.721 Tops
    Erwähnungen
    187 Post(s)
    Zitate
    11499 Post(s)

    Standard

    Der Nächste

    Söder sagt, was er für Bayern in der Corona-Krise als Nächstes vorhat | Corona-Update


    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Keine Verbindung:

    Uwe O., Rigoletto, Voller Hanseat, Metadatas, denmarkisbetter, Jacob, BerndDasBrot, LOA-Partei, Watson, Schelm 21, Funkelstern, Sumsina,

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Die Zukunft heute, nicht erst morgen vorbereiten
    Von OpaGerd im Forum Ökologie & Umwelt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.08.2019, 15:23
  2. Weiß jemand, was da heute in Berlin (Schießerei) los war?
    Von Debitist im Forum Berlin - ick liebe Dir!
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 04.08.2018, 15:58
  3. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 04.08.2018, 15:58
  4. Was scheibar auch keiner weiß: 125 Flüchtige frei!
    Von Smoker im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 13.03.2017, 18:13
  5. Heute kleiner Lohn, morgen Altersarmut - Versagt der Sozialstaat?
    Von heinz1049 im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 18.02.2017, 20:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben