+ Antworten
Seite 117 von 117 ErsteErste ... 1767107115116117
Ergebnis 1.161 bis 1.165 von 1165
  1. #1161
    Cotti hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Cotti

    Registriert
    28.04.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 22:05
    Beiträge
    8.251
    Themen
    16

    Erhalten
    2.284 Tops
    Vergeben
    30 Tops
    Erwähnungen
    163 Post(s)
    Zitate
    7824 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Spökes Beitrag anzeigen
    Dann geh Du von einer Schätzung aus und ich den bestätigten Grippetoten.
    Das ist nicht "meine" Schätzung, sondern die des "RKI"! Ich habe diese willkürliche, jährliche Erhöhung so ziemlich jedes Jahr in verschiedensten Foren kritisiert. Ich halte das Gebaren des "RKI" schon immer für verantwortungslos, nur um Impfungen generieren zu wollen, die Zahlen zu manipulieren.

    Was ich bei der Grippe kritisiere, das mache ich aber auch jetzt, bei der Zahlenmanipulation bei "Corona". Hier geschieht doch genau dasselbe! Nur dass man nicht erst dann, wenn man die Sterbezahlen des Gesamtjahres vorliegen hat, die Totenzahl einer bestimmten "Saison" verfälscht - sondern noch während der selbst gemachten "Pandemie".

    Da bin ich mal gespannt, was diesbezüglich nachher geschätzt wird wenn man die mit Corona Verstorbenen zu den vor Erwähnten "an Corona" Verstorbenen dazu schätzen kann.
    Das kann man ja nicht, weil das doch schon lange passiert! Die Zahl der "Corona"-Toten ist ja schon total gefälscht, weil man nicht zwischen an und mit "Corona" gestorben unterscheidet.

    Das stellen dann auch Rechtsmediziner fest, wenn sie Tote obduzieren. Darum kann man auch konstatieren, wenn man die Aussagen solcher Experten einbezieht, dass die Zahl der weltweit "Corona" zugerechneten Toten, total übertrieben hoch geschätzt ist.

    Die wahren Todesursachen sind die normalen schweren Vorerkrankungen, Vernachlässigung von Patienten und Fehlbehandlungen, weil man Gestorbene nicht sofort obduzierte, um zu erfahren, woran sie wirklich starben. Hätte man das gemacht, wäre aufgefallen, dass selbst die "Lungenprobleme" ausschließlich von Thrombosen und Embolien, also Gefäßproblemen herrührten und dass Beatmen dieses Problem nicht behebt.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Live long and prosper!" \\//

  2. #1162
    Stammuser Avatar von Wolfgang Langer

    Registriert
    20.08.2019
    Zuletzt online
    Heute um 05:10
    Beiträge
    9.186
    Themen
    38

    Erhalten
    5.219 Tops
    Vergeben
    5.122 Tops
    Erwähnungen
    65 Post(s)
    Zitate
    6825 Post(s)

    Standard

    "Widerstand 2020"
    hat statt 100.000 nur 30 bis 50 bestätigte Mitglieder!
    (Dr. Schiffmann)


    Es soll ein Parteitag mit max. 30 Mitgliedern stattfinden.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Wolfgang Langer (23.05.2020 um 10:25 Uhr)

    Ignorier-Liste: Schwarze_Rose BinMalWeg imho Jakob Ganzruhig Orwellhatterecht Woppadaq Piranha Nüchtern betrachtet, Spökes, Voller Hanseat, mats=Beißer=e.augustinos=FCB-Fan etc, atseb=slkz=Kennwort0881=Plankton etc, Volkmar

  3. #1163
    Moo Avatar von Spökes

    Registriert
    12.08.2008
    Zuletzt online
    Gestern um 10:37
    Beiträge
    19.765
    Themen
    47

    Erhalten
    3.397 Tops
    Vergeben
    1.744 Tops
    Erwähnungen
    376 Post(s)
    Zitate
    11322 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Cotti Beitrag anzeigen
    Das ist nicht "meine" Schätzung, sondern die des "RKI"! Ich habe diese willkürliche, jährliche Erhöhung so ziemlich jedes Jahr in verschiedensten Foren kritisiert. Ich halte das Gebaren des "RKI" schon immer für verantwortungslos, nur um Impfungen generieren zu wollen, die Zahlen zu manipulieren.

    Was ich bei der Grippe kritisiere, das mache ich aber auch jetzt, bei der Zahlenmanipulation bei "Corona". Hier geschieht doch genau dasselbe! Nur dass man nicht erst dann, wenn man die Sterbezahlen des Gesamtjahres vorliegen hat, die Totenzahl einer bestimmten "Saison" verfälscht - sondern noch während der selbst gemachten "Pandemie".

    Das kann man ja nicht, weil das doch schon lange passiert! Die Zahl der "Corona"-Toten ist ja schon total gefälscht, weil man nicht zwischen an und mit "Corona" gestorben unterscheidet.

    Das stellen dann auch Rechtsmediziner fest, wenn sie Tote obduzieren. Darum kann man auch konstatieren, wenn man die Aussagen solcher Experten einbezieht, dass die Zahl der weltweit "Corona" zugerechneten Toten, total übertrieben hoch geschätzt ist.

    Die wahren Todesursachen sind die normalen schweren Vorerkrankungen, Vernachlässigung von Patienten und Fehlbehandlungen, weil man Gestorbene nicht sofort obduzierte, um zu erfahren, woran sie wirklich starben. Hätte man das gemacht, wäre aufgefallen, dass selbst die "Lungenprobleme" ausschließlich von Thrombosen und Embolien, also Gefäßproblemen herrührten und dass Beatmen dieses Problem nicht behebt.
    Wundert es eigentlich nicht dass augenblicklich relativ viele Menschen an Embolien versterben? Was dieses "an und mit" angeht: Du hast eine Leberzierhose, wirst mit CoV-2 infizierst, verstirbst und wirst obduziert. Dabei stellt man fest, dass all deine Organe eine Schädigung unbekannter Art aufweisen. Bist Du nun mit oder an Covid-19 gestorben?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #1164
    Cotti hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Cotti

    Registriert
    28.04.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 22:05
    Beiträge
    8.251
    Themen
    16

    Erhalten
    2.284 Tops
    Vergeben
    30 Tops
    Erwähnungen
    163 Post(s)
    Zitate
    7824 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Spökes Beitrag anzeigen
    Wundert es eigentlich nicht dass augenblicklich relativ viele Menschen an Embolien versterben? Was dieses "an und mit" angeht: Du hast eine Leberzierhose, wirst mit CoV-2 infizierst, verstirbst und wirst obduziert. Dabei stellt man fest, dass all deine Organe eine Schädigung unbekannter Art aufweisen. Bist Du nun mit oder an Covid-19 gestorben?
    Das zu beurteilen, unterliegt dem Mediziner, der die Obduktion durchführte. Woher willst du denn wissen, wie viele derzeit an Embolien sterben? Im Falle der "Corona"-Affäre hat offenbar nur ein Mediziner-Team nicht mit der Obduzierung aufgehört und darum einen guten Überblick - und die sagen, dass nicht an, sondern mit "Corona" gestorben wird. Die sagen ausdrücklich: "Das ist kein Killervirus!"

    Hier, Punkt 6: Vergleich mit anderen Todesursachen, kannst du mal vergleichen, welche Risiken das Leben bereit hält, an denen nicht nur sehr alte und sehr kranke Menschen sterben.

    Und weil immer gesagt wird, man hätte keine Impfstoffe, darum wäre dieses Virus gefährlicher, als Grippe. Punkt 8 gibt Auskunft, wie wirksam die Impfung gegen Influenza überhaupt ist. Die meisten Geimpften werden einfach nur deshalb nicht krank, weil auch die meisten Ungeimpften nicht krank werden. Das und die Letalitätsrate von Grippe und "Corona" sind so gleich, dass die geschürte "Corona"-Hysterie völlig unverständlich ist.

    Krankenhauskeime sind da sehr viel gefährlicher, weil sie alle Altersgruppen gleichermaßen gefährden. Man könnte dagegen auch schon seit vielen Jahren etwas getan haben, mit Unterstützung aus den Niederlanden. Aber das ist offenbar zu teuer. Aber dieses Jahr hat man wohl den Königsweg entdeckt. Wem "Corona" auf den Totenschein geschrieben wurde, der kann nicht am Keim gestorben sein - und das Krankenhaus ist auf wundersame Weise hygienischer geworden.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Live long and prosper!" \\//

  5. #1165
    Psw-Legende Avatar von Ophiuchus
    Putinversteher
     


    Registriert
    30.12.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 20:53
    Beiträge
    19.498
    Themen
    250

    Erhalten
    7.113 Tops
    Vergeben
    6.479 Tops
    Erwähnungen
    106 Post(s)
    Zitate
    14369 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Spökes Beitrag anzeigen
    Wundert es eigentlich nicht dass augenblicklich relativ viele Menschen an Embolien versterben? Was dieses "an und mit" angeht: Du hast eine Leberzierhose, wirst mit CoV-2 infizierst, verstirbst und wirst obduziert. Dabei stellt man fest, dass all deine Organe eine Schädigung unbekannter Art aufweisen. Bist Du nun mit oder an Covid-19 gestorben?
    Fett durch mich !

    Hängt davon ab welche Zahlen der Regierung gerade in die Karten spielen !

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Das Volk sollte sich nicht vor der Regierung fürchten.
    Die Regierung sollte sich vor ihrem Volk fürchten.

    Kompost : Andreas1975 BDP Boxtrolls Brandy Compa Cotti denker_1 e.augustinos Ei Tschi FCB-Fan Federklinge HaddschiUmar imho joG Kamikatze leonidas Mavi Metadatas Nachtstern Nansen Patrick Piranha riwa Rotschopf Sapore di Mare Tafkas Tooraj Trantor vexator wellenreiter wildermuth Woppadaq Jakob Heli Atue001 Uwe O. Le Bon Sportsgeist Voller Hanseat

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 16.10.2019, 12:16
  2. "Ausnahmezustand" wird in Deutschland zur Normalitaet
    Von nachtstern im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 20.04.2018, 20:52
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.01.2016, 20:47
  4. "Enemy mine" ""geliebter Feind"" ^^
    Von nachtstern im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 04.01.2016, 06:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben