+ Antworten
Seite 34 von 35 ErsteErste ... 2432333435 LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 342
  1. #331
    Avatar von Druckbert

    Registriert
    18.08.2013
    Zuletzt online
    Heute um 18:05
    Beiträge
    6.579
    Themen
    0

    Erhalten
    3.205 Tops
    Vergeben
    2.444 Tops
    Erwähnungen
    51 Post(s)
    Zitate
    3754 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Volkmar Beitrag anzeigen
    Glaubst Du das ist alles echt ?
    Wenn man sich an die gestzlichen Vorgaben hälten b.z.w. halten muss?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #332
    Avatar von Druckbert

    Registriert
    18.08.2013
    Zuletzt online
    Heute um 18:05
    Beiträge
    6.579
    Themen
    0

    Erhalten
    3.205 Tops
    Vergeben
    2.444 Tops
    Erwähnungen
    51 Post(s)
    Zitate
    3754 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Über Mißstände zu berichten ist das eine, aber hier werden die Medien ja instrumentalisiert um Politik zu machen und da muß man schon ansetzen, schon bei der Besetzung der Rundfunkräte liegt der Hase im Pfeffer.
    Leider schreibst du das so, das die Teletabby Jünger die Ironie nicht verstehen, oder wollen sie gar als Sakasmus sezieren um ihren Heiligenschein zu putzen, denn es könnte ja sein, das die Politik nur weiss was sie tut, wenn die Medien ihnen ein Stöckchen hinhalten? Wenn ich schon deisen Verstjeigen oder wie dieser Vize GEZ Abschöpfschwatzer sich immer nach vorne drängelt und den Politikern schlaue Befehle erteilt, mit dem also ich würde ihnen empfehlen, es so oder so zu machen,? Warum sitzt er dann nicht seinen politierten Ar$ch im Bundestag ab und lässt sich Schein wählen? Nur als kleines Beisp. Instrumantalisierung ist natürlich reine AfD Masche? !!! Ganz klar, werden alle am Fernseher sitzen und stramm mitm Kopp nicken? ? ?

    Tja, der Rundfunkbeirat. Wer sitzt da, Altparteien, die AfD hat keine Stimme und wenn, wird sie beiseite gemobbt.

    Aber die meisten begreifen es nicht, sehen es nicht, oder wollen nix sehen, ist zu anstrengend, bei dem allgemeinen Alltag. Ist wirklich alles nicht leicht. Bald ist wieder Friday, will sehen wie die Jugend auf die Strasse geht, für Future und die Alten mit Freuden vergasen, hauptsache Oma oder Opa finanziert nach Luft ringend die Party? Während sie noch bisschen Holz in die Feuerschale werfen, weil grad so kalt ist...

    Teletabby Children an die Macht.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Druckbert (26.03.2020 um 00:37 Uhr)

  3. #333
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    Heute um 17:59
    Beiträge
    34.473
    Themen
    4

    Erhalten
    12.808 Tops
    Vergeben
    7.727 Tops
    Erwähnungen
    636 Post(s)
    Zitate
    31278 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Orwellhatterecht Beitrag anzeigen
    Bei den Medien sehe ich weniger den Staat als das Problem an, sondern vielmehr die geringe Zahl von Verlegern, die einen Grossteil der Medienlandschaft bedienen.
    Klar Bertelsmann und Springer, Gibt im Netz ein paar schöne Beiträge, wie beispielsweise "Macht ohne Mandat" oder "Krake Bertelsmann".

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen. Silvio Gesell
    Hier geht's zum Freigeld
    https://userpage.fu-berlin.de/~roehr...ll/nwo/nwo.pdf

  4. #334
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    Heute um 17:59
    Beiträge
    34.473
    Themen
    4

    Erhalten
    12.808 Tops
    Vergeben
    7.727 Tops
    Erwähnungen
    636 Post(s)
    Zitate
    31278 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Druckbert Beitrag anzeigen
    Genau, bis man den erst auf gemacht hat, die Waffe blank gezogen und geladen hat, bist du von der Machete, längst zum Schnitzel mutiert...
    Sehe ich auch so, wenn's an der Haustür klingelt, du aufmachst und in den Lauf einer Waffe peilst hast du keine Chance mehr auf irgendwelche Gegenwehr.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen. Silvio Gesell
    Hier geht's zum Freigeld
    https://userpage.fu-berlin.de/~roehr...ll/nwo/nwo.pdf

  5. #335
    Gott über allles Stammuser
    Leseratte hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Leseratte
    Bundeskanzler Björn Höcke
     


    Registriert
    18.06.2019
    Zuletzt online
    Heute um 21:35
    Beiträge
    2.240
    Themen
    154

    Erhalten
    667 Tops
    Vergeben
    0 Tops
    Erwähnungen
    6 Post(s)
    Zitate
    1625 Post(s)

    Standard

    Die Linken in Österreich sind offenbar besonders angefressen wegen der *********.

    Achtung, Verwechslungsgefahr: Es sieht aus wie das gewöhnliche Wikipedia, erst beim Inhalt der einzelnen Artikel wird man stutzig: Die "alternative" Enzyklopädie "*********" verbreitet rechtsradikales Gedankengut. Trotzdem ist sie in Österreich frei zugänglich, vor allem über Suchmaschinen stößt man leicht auf die Seite.

    Gibt man zum Beispiel den Suchbegriff "Republik Österreich" bei Google ein, ist der ********* Eintrag dazu unter den ersten Suchergebnissen. Wer auf den Artikel klickt, wird optisch kaum Unterschiede zu Wikipedia finden, der Inhalt hingegen unterscheidet sich deutlich: "Die Republik Österreich ist (...) ein deutscher Teilstaat und eine bundesstaatlich organisierte Republik in Südostdeutschland", heißt es dort. Ihr "Deutschtum" werde den Bewohnern von den "Siegern", also den Alliierten, ausgeredet, so der Artikel weiter. Österreich sei außerdem durch "Überfremdung" in seiner "Volkssubstanz" bedroht. Als Quellennachweise gibt es Literatur von bekannten Rechtsextremen und Links zu Online-Portalen der neuen Rechten, vor allem zur rechtsextremen deutschen Medium "Junge Freiheit".
    https://www.profil.at/oesterreich/**...kengut-8405297

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ich hoffe, daß Björn Höcke im Herbst Ministerpräsident von Thüringen wird und aus diesem Amt heraus schließlich Bundeskanzler.

    Björn Höcke:

    Sie müssen sich mal Bundesjustizminister Heiko Maas angucken, als ich die Nationalflagge, dieses zentrale nationale Symbol, herausgeholt habe. Es war so, als ob man Graf Dracula ein mit Knoblauchknollen geschmücktes Kreuz in die Visage gehalten hätte!

  6. #336
    Avatar von Orwellhatterecht

    Registriert
    15.03.2015
    Zuletzt online
    Heute um 12:40
    Beiträge
    8.617
    Themen
    16

    Erhalten
    3.121 Tops
    Vergeben
    22.637 Tops
    Erwähnungen
    105 Post(s)
    Zitate
    8421 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Klar Bertelsmann und Springer, Gibt im Netz ein paar schöne Beiträge, wie beispielsweise "Macht ohne Mandat" oder "Krake Bertelsmann".
    Selbstverständlich sind die von Dir genannten Verlage üble Kraken und mir schwillt regelmäßig der Kamm, wenn ich daran denke, dass besagte Stiftung Politik macht, die Bundesregierung befolgt brav viele ihrer diversen Vorschläge und zu allem Überfluss darf man der Stiftung sogar noch spenden, um Steuern zu sparen. Letzteres hat man „Attac“ und einigen anderen Organisationen verwehrt.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Orwellhatterecht (26.03.2020 um 12:00 Uhr)
    "Die heutigen Sklaven werden nicht mehr mit der Peitsche, sondern mit Terminkalender und der Angst um den Arbeitsplatz angetrieben!"

  7. #337
    Psw-Kenner Avatar von KurtNabb

    Registriert
    24.02.2019
    Zuletzt online
    Heute um 20:21
    Beiträge
    7.157
    Themen
    13

    Erhalten
    2.813 Tops
    Vergeben
    647 Tops
    Erwähnungen
    35 Post(s)
    Zitate
    6255 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Orwellhatterecht Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich sind die von Dir genannten Verlage üble Kraken und mir schwillt regelmäßig der Kamm, wenn ich daran denke, dass besagte Stiftung Politik macht, die Bundesregierung befolgt brav viele ihrer diversen Vorschläge und zu allem Überfluss darf man der Stiftung sogar noch spenden, um Steuern zu sparen. Letzteres hat man „Attac“ und einigen anderen Organisationen verwehrt.
    Warum lamentierst Du dann, wenn jemand Lügenpresse zu derlei Konglomeraten sagt?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ich schaue keine Videos und ich mag auch keine Videos schauen und ich mag auch nicht diskutieren, warum ich keine Videos schaue.

  8. #338
    Gott über allles Stammuser
    Leseratte hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Leseratte
    Bundeskanzler Björn Höcke
     


    Registriert
    18.06.2019
    Zuletzt online
    Heute um 21:35
    Beiträge
    2.240
    Themen
    154

    Erhalten
    667 Tops
    Vergeben
    0 Tops
    Erwähnungen
    6 Post(s)
    Zitate
    1625 Post(s)

    Standard

    Was wohl aus der Sache geworden ist.

    Der stellvertretende SPÖ-Klubchef Thomas Drozda reicht bei der Staatsanwaltschaft Anzeige gegen die rechtsextreme Enzyklopädie ********* ein. Außerdem stellt er eine parlamentarische Anfrage zur ********* an Innenminister Herbert Kickl, wie der "Kurier" berichtet. Die neonazistische Enzyklopädie, die unter anderem Österreich als Teil Deutschlands bezeichnet und Adolf Hitler glorifiziert, hatte einen Eintrag über die SPÖ-Gemeinderätin und Vorsitzende der SPÖ-Frauen in Gänserndorf, Gudrun Quirin, erstellt.
    https://www.derstandard.at/story/200...wikipedia-klon

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ich hoffe, daß Björn Höcke im Herbst Ministerpräsident von Thüringen wird und aus diesem Amt heraus schließlich Bundeskanzler.

    Björn Höcke:

    Sie müssen sich mal Bundesjustizminister Heiko Maas angucken, als ich die Nationalflagge, dieses zentrale nationale Symbol, herausgeholt habe. Es war so, als ob man Graf Dracula ein mit Knoblauchknollen geschmücktes Kreuz in die Visage gehalten hätte!

  9. #339
    Avatar von Orwellhatterecht

    Registriert
    15.03.2015
    Zuletzt online
    Heute um 12:40
    Beiträge
    8.617
    Themen
    16

    Erhalten
    3.121 Tops
    Vergeben
    22.637 Tops
    Erwähnungen
    105 Post(s)
    Zitate
    8421 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von KurtNabb Beitrag anzeigen
    Warum lamentierst Du dann, wenn jemand Lügenpresse zu derlei Konglomeraten sagt?

    Weil die deutsche Presselandschaft nicht nur aus Bertelsmann, Springer und Burda besteht, lies einfach mal z.B. die TAZ!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Die heutigen Sklaven werden nicht mehr mit der Peitsche, sondern mit Terminkalender und der Angst um den Arbeitsplatz angetrieben!"

  10. #340
    Gott über allles Stammuser
    Leseratte hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Leseratte
    Bundeskanzler Björn Höcke
     


    Registriert
    18.06.2019
    Zuletzt online
    Heute um 21:35
    Beiträge
    2.240
    Themen
    154

    Erhalten
    667 Tops
    Vergeben
    0 Tops
    Erwähnungen
    6 Post(s)
    Zitate
    1625 Post(s)

    Standard

    Das Strafverfahren lautet dann wohl Österreich gegen die *********.

    Die Suche nach der "Republik Österreich" führt zur *********, einer laut Experten "neonazistischen" Enzyklopädie
    https://www.derstandard.at/story/200...auf-nazi-seite

    Wer mehr über bestimmte Themen erfahren will, macht mittlerweile eines: Er googelt nach Informationen – und vertraut oft den von Google ausgespuckten Ergebnissen. Bei der Suche nach der "Republik Österreich" könnte das zu einem Problem werden. Denn Google platziert als zweitbestes Ergebnis die rechtsextreme Enzyklopädie *********. Sie wird nach Wikipedia und noch vor dem Parlament und der Jobbörse der Republik von Google ausgegeben. Dabei kann ********* laut Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes (DÖW) auch "dem neonazistischen Spektrum" zugeordnet werden. Österreich sei ein "deutscher Teilstaat", ist auf der *********-Seite zu lesen; "bis heute wird den deutschen Bewohnern des Gebietes ihr Deutschtum von den Siegern (des Zweiten Weltkriegs, Anm.) ausgeredet".

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ich hoffe, daß Björn Höcke im Herbst Ministerpräsident von Thüringen wird und aus diesem Amt heraus schließlich Bundeskanzler.

    Björn Höcke:

    Sie müssen sich mal Bundesjustizminister Heiko Maas angucken, als ich die Nationalflagge, dieses zentrale nationale Symbol, herausgeholt habe. Es war so, als ob man Graf Dracula ein mit Knoblauchknollen geschmücktes Kreuz in die Visage gehalten hätte!

Ähnliche Themen

  1. Don Alphono`s nächstes Meisterwerk
    Von Bester Freund im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.09.2019, 12:37
  2. Nächstes Opfer der Zensur:
    Von Franco B. im Forum Der Hass der Populärmedien
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 22.09.2019, 04:03
  3. Verbot der linksextremen Internetseite "linksunten.indymedia"
    Von pzjgkp200 im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 20.09.2017, 11:30
  4. Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 24.02.2014, 20:23
  5. GIGA wird abgeschaltet
    Von Cheops im Forum Sonstige Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.02.2009, 20:52

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben