+ Antworten
Seite 34 von 35 ErsteErste ... 2432333435 LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 350
  1. #331
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 19:49
    Beiträge
    17.335
    Themen
    208

    Erhalten
    6.785 Tops
    Vergeben
    1.721 Tops
    Erwähnungen
    187 Post(s)
    Zitate
    11499 Post(s)

    Standard

    Scholz: "Vor uns liegen harte Wochen, doch wir können sie bewältigen"
    AFP
    vor 1 Std.
    Zum Auftakt der Bundestagssitzung hat Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) zu Solidarität in der Corona-Krise aufgerufen. "Vor uns liegen harte Wochen", sagte er am Mittwoch. "Wir können sie bewältigen, wenn wir solidarisch sind." Die aktuelle Krise sei "in der Geschichte der Bundesrepublik ohne Vorbild" und zugleich eine "schicksalhafte Herausforderung für die ganze Menschheit", sagte Scholz, der in Vertretung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sprach, die sich weiter in häuslicher Quarantäne befindet.
    https://www.msn.com/de-de/nachrichte...cid=spartandhp

    Wie Spahn ein Bilderberger Handlanger, ebenso Röttgen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Keine Verbindung:

    Uwe O., Rigoletto, Voller Hanseat, Metadatas, denmarkisbetter, Jacob, BerndDasBrot, LOA-Partei, Watson, Schelm 21, Funkelstern, Sumsina,

  2. #332
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 19:49
    Beiträge
    17.335
    Themen
    208

    Erhalten
    6.785 Tops
    Vergeben
    1.721 Tops
    Erwähnungen
    187 Post(s)
    Zitate
    11499 Post(s)

    Standard

    CORONA-IMPFSTOFF: CUREVAC BEKOMMT EINEN MILLIONEN-KREDIT VON EU
    17.03.2020 • 11:00
    © Wochit
    Die Forschungen nach einem Impfstoff gegen das Coronavirus laufen auf Hochtouren. Wie tagesschau.de berichtet, bekommt das deutsche Pharmaunternehmen CureVac, das an einem Impfstoff gegen Corona forscht, von der EU Kredite von bis zu 80 Millionen Euro.
    https://www.sat1.de/tv/fruehstuecksf...aign=sat1_desk

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Keine Verbindung:

    Uwe O., Rigoletto, Voller Hanseat, Metadatas, denmarkisbetter, Jacob, BerndDasBrot, LOA-Partei, Watson, Schelm 21, Funkelstern, Sumsina,

  3. #333
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 19:49
    Beiträge
    17.335
    Themen
    208

    Erhalten
    6.785 Tops
    Vergeben
    1.721 Tops
    Erwähnungen
    187 Post(s)
    Zitate
    11499 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Franco B. Beitrag anzeigen
    Am Ende siegt das Licht, wir und auch die meisten in diesem Forum wollen das Licht, die Wahrheit.
    Ich sehe hier wenige, die fröhlich malochen um am Ende der Woche für ne Tüte Popcorn und ne Cola in der Kino-Schlange anstehen.
    Erschreckend finde ich ebenfalls, daß durch die Globalisierung unsere Industrie ins Ausland verschoben wurde in Billiglohnländer, was wir inzwischen selbst sind. Durch dieses Corona sind diese Lieferungen unterbrochen und auf den Autobahnen hängen die Laster fest.
    Ich bin überzeugt- Seltsam, daß es keine Masken und Desinfektionsmittel, also keinen Schutz gibt. Millionen gekaufter Masken für die Soldaten, sind in Kenia verschwunden, genauso wie aus den Krankenhäusern solche Dinge Verschwinden.

    Ich muß am Donnerstag zur Bank und ein paar Einkäufe erledigen, ich bin gespannt ob man überall draußen stehen muß mit Abstand. Das wäre der Horror, da hätte ich jetzt Null Bock drauf.

    Zitat Zitat von Franco B. Beitrag anzeigen
    Die Menschen machen ihren Wahnsinn selbst oder sie lassen es zu, dass man sie verrückt macht.
    Wenn man das mal bedenkt: Vor 100 Jahren konnte man Franzosen und Deutsche dazu bringen, sich aus Gräben heraus jahrelang zu beschiessen.
    Und die Vögel sind gleichzeitig über alle Fronten geflogen weil es hier und da was zu picken gibt.
    Der Wahnsinn ist eher bei den Menschen, die lassen sich von Regierungen führen, heute immer noch.
    Aber immer seltener!
    Deshalb suchen die Regierungen händeringend nach "Terroristen", welche die Schmutzarbeit verrichten.
    Da ich mich sehr stark nach Natur ausrichte, und ich früh erkannt habe was abgeht, habe ich Vorsorge so weit es möglich ist betrieben.
    Ich weiß noch was ich mir für Sprüche reinziehen mußte von allen, wenn darüber gesprochen habe. Jetzt stehen sie da. Einer den ich kenne, der eine Menge Kohle hat und die retten will, Bargeld beschränkt, kein Gold und Silberkauf möglich auch kein Konto in die Schweiß. Da kommt Streß auf. Jetzt in der Panik agieren sie kopflos rum und halten krampfhaft am Alten fest.
    Denke 80% wissen immer noch nicht was abgeht.

    Ich könnte mir vorstellen, daß mit Defender 2020 tatsächlich im Hintergrund etwas läuft und sich vieles ändern wird, aber nicht von heute auf morgen.

    Ich weiß nicht wie ich damit umgehen kann jetzt 1 Jahr eingesperrt zu sein, davon spricht man mittlerweile. Ich suche nach Lösungen für mich. Werde mich mal im Wald umsehen, ob man da wenigstens in Ruhe spazieren gehen kann. Ich brauche Bewegung,

    Von gegenseitiger Hilfe merke ich hier nichts, jeder hockt alleine für sich in der Bude. Morgens stehen jetzt hier eine Menge PKW's, die scheinen alle nicht mehr zum Job gehen können. Diese psychische Belastung halten die Menschen nicht lange aus.

    Die Temperaturen sind normal für März, die Sonne wärmt noch nicht, aber alles sprießt inzwischen. Hatte ein paar Probleme mit Heuschnupfen und tatsächlich die Birken fangen schon an, ist aber nicht so schlimm wie ich es früher hatte.

    Wäre schön, wenn wir auch noch die guten Zeiten erleben werden. Ich habe auch das Gefühl das vieles sich inzwischen erholt. Bin gespannt ob sie die bekloppte Sommerzeit wieder einführen, die den Menschen nur Streß gebracht hat.

    Alles wird Gut, wenn wir da durch sind. Hoffentlich bald


    Zitat Zitat von Franco B. Beitrag anzeigen
    In meiner Region war die März-Temperatur 1990:
    Minimum +2,5 bis +9,2.
    Das war noch vor dem massiven Geoengineering. Es sieht aus, als wird alles wieder "normal".

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Keine Verbindung:

    Uwe O., Rigoletto, Voller Hanseat, Metadatas, denmarkisbetter, Jacob, BerndDasBrot, LOA-Partei, Watson, Schelm 21, Funkelstern, Sumsina,

  4. #334
    Premiumuser +
    Franco B. hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Franco B.

    Registriert
    15.01.2018
    Zuletzt online
    Heute um 13:28
    Beiträge
    3.246
    Themen
    16

    Erhalten
    2.454 Tops
    Vergeben
    1.975 Tops
    Erwähnungen
    31 Post(s)
    Zitate
    2775 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Ich muß am Donnerstag zur Bank und ein paar Einkäufe erledigen, ich bin gespannt ob man überall draußen stehen muß mit Abstand. Das wäre der Horror, da hätte ich jetzt Null Bock drauf.
    Keine Ahnung, Überweisungen mache ich online. Habe hier keine Schlangen vor Banken gesehen. Zu empfehlen ist, etwas mehr Bargeld im Haus zu haben.
    Zu Einkäufen: nur Drogerien und Lebensmittelgeschäfte haben auf.
    Überall andere Regeln. Kann sein, es gibt nur 50 Einkaufswagen und man muss etwas warten.
    Null Bock? Na, also noch ist ja die Versorgung am Klappen, aber kann nächste Woche schon anders sein.
    Viele simpelste Dinge kamen aus China oder anderen Ländern, die immer Teil des Konsums waren.
    Nächste Woche ist man vielleicht froh, so einiges noch gekriegt zu haben was dann plötzlich nicht mehr kommt.

    .
    Jetzt in der Panik agieren sie kopflos rum und halten krampfhaft am Alten fest.
    Denke 80% wissen immer noch nicht was abgeht.
    Also verurteilen werde ich die Hamsterkäfer nicht. Kann sein, das sind die 20%, die jetzt das ganze Klopapier haben, was fehlt.
    Ja wir machen Witze drüber, aber Reis und Nudeln sind auch schon verknappt.

    Ich könnte mir vorstellen, daß mit Defender 2020 tatsächlich im Hintergrund etwas läuft und sich vieles ändern wird, aber nicht von heute auf morgen.
    Psychologisch betrachtet ist es immer viel Heilsamer, das Positive zu erwarten. Nehmen wir mal an, das Gute siegt, es gibt einen Plan und Merkel und die Kabale haben jetzt viel mehr Stress als wir. Wie sie da rauskommen.

    Ich weiß nicht wie ich damit umgehen kann jetzt 1 Jahr eingesperrt zu sein, davon spricht man mittlerweile. Ich suche nach Lösungen für mich. Werde mich mal im Wald umsehen, ob man da wenigstens in Ruhe spazieren gehen kann.
    Mit Sicherheit. Die Natur ist weiterhin ein Grundrecht in Deutschland, es wurde in keinen dieser Notstandsregelungen das Begehen der Wälder eingeschränkt. Da bist du ja im Vorteil, wenn du nicht direkt in der Stadt wohnst.

    Von gegenseitiger Hilfe merke ich hier nichts, jeder hockt alleine für sich in der Bude.
    Wäre dann an der Zeit, mal alte Kontakte aufzufrischen: Was macht ihr so, wollen wir mal gemeinsam was unternehmen?
    Aus irgendeinem Grund wollen die Medien uns soziale Distanzierung einbläuen. Aber verbieten kann es niemand.

    Wäre schön, wenn wir auch noch die guten Zeiten erleben werden. Ich habe auch das Gefühl das vieles sich inzwischen erholt
    .

    Habe im Moment das Gefühl, die guten Zeiten beginnen gerade jetzt.
    Ist aber möglich, es kommt zwischendurch noch ganz heftig: Ausfall von Strom und Internet. Sozusagen ganz dunkle Tage, wenn auch die Polizei machtlos ist. Da wäre es besser, man spricht schon mal seine Nachbarn an. Wer Hilfe anbietet, bekommt auch Hilfe angeboten.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #335
    Premiumuser +
    Franco B. hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Franco B.

    Registriert
    15.01.2018
    Zuletzt online
    Heute um 13:28
    Beiträge
    3.246
    Themen
    16

    Erhalten
    2.454 Tops
    Vergeben
    1.975 Tops
    Erwähnungen
    31 Post(s)
    Zitate
    2775 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    CORONA-IMPFSTOFF: CUREVAC BEKOMMT EINEN MILLIONEN-KREDIT VON EU
    Das inzwischen bekannte und aufgedeckte Spiel der Kabale: Ein Problem kreieren ( .. Angst erzeugen!),
    dann eine Lösung anbieten: den rettenden IMPFSTOFF!


    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #336
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 19:49
    Beiträge
    17.335
    Themen
    208

    Erhalten
    6.785 Tops
    Vergeben
    1.721 Tops
    Erwähnungen
    187 Post(s)
    Zitate
    11499 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Franco B. Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, Überweisungen mache ich online. Habe hier keine Schlangen vor Banken gesehen. Zu empfehlen ist, etwas mehr Bargeld im Haus zu haben.
    Zu Einkäufen: nur Drogerien und Lebensmittelgeschäfte haben auf.
    Überall andere Regeln. Kann sein, es gibt nur 50 Einkaufswagen und man muss etwas warten.
    Null Bock? Na, also noch ist ja die Versorgung am Klappen, aber kann nächste Woche schon anders sein.
    Viele simpelste Dinge kamen aus China oder anderen Ländern, die immer Teil des Konsums waren.
    Nächste Woche ist man vielleicht froh, so einiges noch gekriegt zu haben was dann plötzlich nicht mehr kommt.

    .

    Also verurteilen werde ich die Hamsterkäfer nicht. Kann sein, das sind die 20%, die jetzt das ganze Klopapier haben, was fehlt.
    Ja wir machen Witze drüber, aber Reis und Nudeln sind auch schon verknappt.



    Psychologisch betrachtet ist es immer viel Heilsamer, das Positive zu erwarten. Nehmen wir mal an, das Gute siegt, es gibt einen Plan und Merkel und die Kabale haben jetzt viel mehr Stress als wir. Wie sie da rauskommen.



    Mit Sicherheit. Die Natur ist weiterhin ein Grundrecht in Deutschland, es wurde in keinen dieser Notstandsregelungen das Begehen der Wälder eingeschränkt. Da bist du ja im Vorteil, wenn du nicht direkt in der Stadt wohnst.



    Wäre dann an der Zeit, mal alte Kontakte aufzufrischen: Was macht ihr so, wollen wir mal gemeinsam was unternehmen?
    Aus irgendeinem Grund wollen die Medien uns soziale Distanzierung einbläuen. Aber verbieten kann es niemand.

    .

    Habe im Moment das Gefühl, die guten Zeiten beginnen gerade jetzt.
    Ist aber möglich, es kommt zwischendurch noch ganz heftig: Ausfall von Strom und Internet. Sozusagen ganz dunkle Tage, wenn auch die Polizei machtlos ist. Da wäre es besser, man spricht schon mal seine Nachbarn an. Wer Hilfe anbietet, bekommt auch Hilfe angeboten.
    Ich habe nichts dagegen, wenn Menschen sich bevorraten, es wurde ja bereits vor Jahren schon darauf hingewiesen von der Regierung, daß man dies tun soll. Das Problem ist, manchen Regale werden leer bleiben, ob bewußt oder nicht, kann sich jeder selbst Gedanken machen. Dem Flugverkehr nach herrscht reges treiben zwischen den Ländern und Städten.
    Ich erkenne massig Widersprüche in der Angelegenheit. Was Kontakte betrifft, es gibt nicht nur gute Menschen, ich habe eine Menge aussortiert. Der Wahnsinn der vor der Krise war, ist ja nicht verschwunden nur durch Corona. Meinem Empfinden nach trennt sich hier die Spreu vom Weizen gerade.

    Jugendliche müssen zahlen: Kontaktregeln nicht eingehalten und Zeugen angehustet
    ksta
    vor 7 Std.
    Wegen Verstoßes gegen die Kontaktregeln zum Coronavirus haben vier junge Menschen in Oberhausen eine Anzeige kassiert. Die 19- bis 22-Jährigen seien als Gruppe in der Nacht zu Mittwoch auf einem Parkplatz zusammen gesehen worden, teilte die Polizei mit.
    Zeugen sprachen sie demnach an, woraufhin die Gruppenmitglieder absichtlich husteten und die Zeugen verspotteten. Die hinzugerufene Polizei verhängte Anzeigen wegen einer Ordnungswidrigkeit. Auf die vier jungen Menschen kommen nun Bußgelder in Höhe von jeweils 200 Euro zu. Details zu der Gruppe waren zunächst nicht bekannt. (dpa)
    https://www.msn.com/de-de/nachrichte...cid=spartandhp

    Was die Versorgung betrifft:

    Ministerin schlägt Alarm: Corona-Krise: Werden jetzt bestimmte Lebensmittel knapp?
    express
    vor 6 Std.
    Um die Ausbreitung der Corona-Pandemie in Deutschland zu bremsen, hat das Bundesinnenministerium ein Einreiseverbot für Saisonarbeiter angeordnet. Erntehelfern und anderen Saisonarbeitskräften wird nun die Einreise verweigert, teilte ein Sprecher auf Anfrage mit.
    Corona-Krise: Gibt es bald Engpass bei bestimmten Lebensmitteln?
    Bereits zuvor hatte Bundesernährungsministerin Julia Klöckner ihre Sorgen in Bezug auf eine stabile Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln geäußert, vor allem mit Obst und Gemüse.
    https://www.msn.com/de-de/finanzen/t...cid=spartandhp

    Wenn ich diese Nachrichten hier lese, frage ich mich was geht hier wirklich ab.

    Russland: Putin verschiebt das Verfassungsreferendum – und gibt allen eine Woche frei
    Ballin, André
    vor 3 Std.
    Der Präsident ruft wegen Corona Alarmstufe Rot für Russland aus: Das Referendum über die Änderung der Verfassung wird abgesagt, nächste Woche ist arbeitsfrei.
    „Die höchste Priorität für uns haben das Leben und die Gesundheit unserer Bürger“: Mit einem eindringlichen Appell hat sich der russische Präsident Wladimir Putin in einer außerordentlichen Fernsehansprache an die Russen gewandt, um Sofortmaßnahmen gegen die Verbreitung von Covid-19 zu verkünden. Als wichtigste politische Maßnahme nannte er die Verschiebung der am 22. April geplanten Volksabstimmung über die Verfassungsänderung. Diese sollte es Putin ermöglichen, bis 2036 weiter zu regieren.
    „Sie wissen, wie überaus ernst ich das nehme. Und natürlich werde ich Sie bitten, Ihre Meinung zu dieser für unser ganzes Land, unsere Gesellschaft wichtigen Frage zu äußern“, betonte der Präsident während der Ansprache noch einmal die Bedeutung des Referendums für seine politische Agenda. Doch aus Sorge um das Wohl der Bevölkerung werde diese Abstimmung zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden, fügte er hinzu.
    http://www.msn.com/de-de/nachrichten...id=iehp#page=1

    Spanien ruft im Kampf gegen das Virus die Nato zu Hilfe
    vor 5 Std.

    In Spanien ruft die Armee die Nato-Partner im Kampf gegen das Coronavirus zur Hilfe. Spanien habe dort Corona-Tests, Beatmungsgeräte und Schutzausrüstung angefordert, sagt Spaniens Generalstabschef Miguel Villarroya.
    Konkret nachgefragt wurden demnach 500.000 Testkits, 500 Beatmungsgeräte sowie 1,5 Millionen OP-Masken und 450.000 Atemschutzmasken.
    Auf der iberischen Halbinsel sind innerhalb der letzten 24 Stunden 738 Menschen an dem Virus gestorben, das ist der stärkste Anstieg seit dem dortigen Ausbruch. Mittlerweile zählt Spanien sogar mehr Coronavirus-Todesopfer als China: Nach Angaben des Gesundheitsministeriums in Madrid vom Mittwoch starben bislang 3434 Menschen an der Lungenkrankheit Covid-19.
    http://www.msn.com/de-de/nachrichten...fUd5&ocid=iehp


    410 Festnahmen wegen „provokanter Informationen“ zu Corona
    vor 5 Std.

    Hunderte Menschen sind in der Türkei festgenommen worden. Angeblich verbreiteten sie über Social-Media-Konten falsche Informationen über das Coronavirus. Die Mehrheit gehöre „Terrorgruppen“ an, so der Innenminister.
    Wegen der Verbreitung „provokanter und missbräuchlicher“ Informationen über die Coronavirus-Pandemie sind in der Türkei bislang 410 Menschen festgenommen worden. In den vergangenen Wochen seien rund 1750 verdächtige Social-Media-Konten identifiziert worden, sagte Innenminister Süleyman Soylu am Mittwoch dem Nachrichtensender 24 TV.
    Davon gehörten 65 Prozent „Terrorgruppen“, darunter auch verbotene kurdische Kämpfer, und Anhänger des in den USA lebenden islamischen Predigers Fethullah Gülen.
    http://www.msn.com/de-de/nachrichten...g6Q9&ocid=iehp

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Keine Verbindung:

    Uwe O., Rigoletto, Voller Hanseat, Metadatas, denmarkisbetter, Jacob, BerndDasBrot, LOA-Partei, Watson, Schelm 21, Funkelstern, Sumsina,

  7. #337
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 19:49
    Beiträge
    17.335
    Themen
    208

    Erhalten
    6.785 Tops
    Vergeben
    1.721 Tops
    Erwähnungen
    187 Post(s)
    Zitate
    11499 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Franco B. Beitrag anzeigen
    Das inzwischen bekannte und aufgedeckte Spiel der Kabale: Ein Problem kreieren ( .. Angst erzeugen!),
    dann eine Lösung anbieten: den rettenden IMPFSTOFF!

    An denen die oben sind hat sich nichts geändert und wie die reagieren, habe ich vorher aufgeführt. Es wird weiterhin gelogen, daß sich die Balken biegen und gedroht. Die Menschen einzusperren und Kontakte zu verbieten, ansonsten keine Schutzmaßnahmen gegen eine Grippewelle, die plötzlich weltweit ausbricht, finde ich suspekt.
    Ich kenne keinen mit diesen Symptomen einer Grippe, aber viele die plötzlich an verschiedenen Krebserkrankungen leiden, auch junge Menschen.
    Die Maßnahmen passen nicht zu dem was sie sagen, vor allem wenn sie weiterhin Menschen aus fremden Ländern hier reinlassen, gerade aus China und dem Iran.

    Das ganze ist eine riesige Verarschung der Menschen. Trotz allem bin ich der Meinung, sollte man sich da emotional nicht reinziehen lassen und das Beste draus machen. Wer noch "normal" tickende kennt, kann sich mit denen vernetzen und sich gegenseitig stützen.

    Von dem Rest sollte man sich fernhalten, da die Unberechenbar werden, wenn die ganze Situation sich noch weiter zuspitzt.

    ADHS und Ritalin, hört man nichts mehr. Tavor, Antidepressiva wie Bonbons verschrieben. Ums verrecken sollen alle Geimpft werden. Kinder bekommen jetzt 12 Impfen, angefangen im Säuglingsalter. Je älter die Menschen je mehr Medikamente nehmen sie.

    Ganztagsschulen, Kinderkrippen bereits für Säuglinge und trotzdem kommen manche nicht über die Runden. Kinderrechte die es erleichtern, Kinder leichter aus dem Elternhaus zu konfiszieren usw. usw.

    Von den anderen Grausamkeiten ganz zu schweigen, wie viele Kinder mißbraucht wurden. Diese Welt ist zu einer Hölle mutiert, um das zu ändern, sollten wir bei uns selbst anfangen.

    Vieles kommt jetzt ans Licht, was nicht bedeutet, sie hören auf damit, im Gegenteil.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Keine Verbindung:

    Uwe O., Rigoletto, Voller Hanseat, Metadatas, denmarkisbetter, Jacob, BerndDasBrot, LOA-Partei, Watson, Schelm 21, Funkelstern, Sumsina,

  8. #338
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 19:49
    Beiträge
    17.335
    Themen
    208

    Erhalten
    6.785 Tops
    Vergeben
    1.721 Tops
    Erwähnungen
    187 Post(s)
    Zitate
    11499 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    An denen die oben sind hat sich nichts geändert und wie die reagieren, habe ich vorher aufgeführt. Es wird weiterhin gelogen, daß sich die Balken biegen und gedroht. Die Menschen einzusperren und Kontakte zu verbieten, ansonsten keine Schutzmaßnahmen gegen eine Grippewelle, die plötzlich weltweit ausbricht, finde ich suspekt.
    Ich kenne keinen mit diesen Symptomen einer Grippe, aber viele die plötzlich an verschiedenen Krebserkrankungen leiden, auch junge Menschen.
    Die Maßnahmen passen nicht zu dem was sie sagen, vor allem wenn sie weiterhin Menschen aus fremden Ländern hier reinlassen, gerade aus China und dem Iran.

    Das ganze ist eine riesige Verarschung der Menschen. Trotz allem bin ich der Meinung, sollte man sich da emotional nicht reinziehen lassen und das Beste draus machen. Wer noch "normal" tickende kennt, kann sich mit denen vernetzen und sich gegenseitig stützen.

    Von dem Rest sollte man sich fernhalten, da die Unberechenbar werden, wenn die ganze Situation sich noch weiter zuspitzt.

    ADHS und Ritalin, hört man nichts mehr. Tavor, Antidepressiva wie Bonbons verschrieben. Ums verrecken sollen alle Geimpft werden. Kinder bekommen jetzt 12 Impfen, angefangen im Säuglingsalter. Je älter die Menschen je mehr Medikamente nehmen sie.

    Ganztagsschulen, Kinderkrippen bereits für Säuglinge und trotzdem kommen manche nicht über die Runden. Kinderrechte die es erleichtern, Kinder leichter aus dem Elternhaus zu konfiszieren usw. usw.

    Von den anderen Grausamkeiten ganz zu schweigen, wie viele Kinder mißbraucht wurden. Diese Welt ist zu einer Hölle mutiert, um das zu ändern, sollten wir bei uns selbst anfangen.

    Vieles kommt jetzt ans Licht, was nicht bedeutet, sie hören auf damit, im Gegenteil.
    Weiterhin wird das 5g Netz ausgebaut, Internet noch schneller. Welche Symptome es macht, sind bekannt.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Keine Verbindung:

    Uwe O., Rigoletto, Voller Hanseat, Metadatas, denmarkisbetter, Jacob, BerndDasBrot, LOA-Partei, Watson, Schelm 21, Funkelstern, Sumsina,

  9. #339
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 19:49
    Beiträge
    17.335
    Themen
    208

    Erhalten
    6.785 Tops
    Vergeben
    1.721 Tops
    Erwähnungen
    187 Post(s)
    Zitate
    11499 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Franco B. Beitrag anzeigen
    Das inzwischen bekannte und aufgedeckte Spiel der Kabale: Ein Problem kreieren ( .. Angst erzeugen!),
    dann eine Lösung anbieten: den rettenden IMPFSTOFF!


    Dr. Mark Fiddeke in Hamburg

    https://www.ganzheitsarzt.de/2020/03...ersten-viedos/

    Rolf Kron: #Corona Virus - Hat der Wahnsinn System? #Coronavirus
    https://www.youtube.com/watch?v=UmxQ...ature=youtu.be

    Krieg gegen die Bürger: Coronavirus ein Riesenfake? Eva Herman im Gespräch mit Dr. Wolfgang Wodarg
    https://www.youtube.com/watch?v=Dk8w...ature=youtu.be

    Corona-Krise: Prof. Sucharit Bhakdi erklärt warum die Maßnahmen sinnlos und selbstzerstörerisch sind
    https://www.youtube.com/watch?v=JBB9bA-gXL4


    Keine bezahlten Wissenschaftler oder WHO Bill Gates Leute

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Keine Verbindung:

    Uwe O., Rigoletto, Voller Hanseat, Metadatas, denmarkisbetter, Jacob, BerndDasBrot, LOA-Partei, Watson, Schelm 21, Funkelstern, Sumsina,

  10. #340
    Premiumuser +
    Franco B. hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Franco B.

    Registriert
    15.01.2018
    Zuletzt online
    Heute um 13:28
    Beiträge
    3.246
    Themen
    16

    Erhalten
    2.454 Tops
    Vergeben
    1.975 Tops
    Erwähnungen
    31 Post(s)
    Zitate
    2775 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Vieles kommt jetzt ans Licht, was nicht bedeutet, sie hören auf damit, im Gegenteil.
    Ja es geht immer weiter mit ihrer "Agenda".
    Sei es inszenierter Terrorismus oder Klima-Panik oder Viren-Panik, am laufenden Band wird appelliert, diese Probleme könnten nur noch global angegangen werden. Es läuft immer weiter, sie wollen uns eine neue Weltordnung verkaufen, damit die Beendigung aller Freiheit und Demokratie. Denn eine Welt kann man nicht zentral regieren, wenn jedes Land eigene Wege geht.

    Das ganze ist eine riesige Verarschung der Menschen. Trotz allem bin ich der Meinung, sollte man sich da emotional nicht reinziehen lassen und das Beste draus machen. Wer noch "normal" tickende kennt, kann sich mit denen vernetzen und sich gegenseitig stützen.
    Genau das, und ich bin inzwischen sicher, es gibt mehr normal Tickende, als es scheint. Überall. Nur sie kommen nirgnds vor, ich meine, die Medien suchen genau aus, wer da was sagt. Man schaut ein bisschen Fernsehen und denkt, alle haben Ansteckungsängste, überall Sorgen. Quatsch. Wenn man ins Gespräch kommt, wenn man die Leute fragt, glaubt ihr alles, was die Medien sagen, kriegt man erstaunliche Antworten. Ich arbeite in einem größeren Betrieb, kenne aber nur wenige persönlich. Mit einer Frau rede ich über Heiko Schrang, mit einem anderen über Q, wieder ein anderer ist in der Prepper-Szene.

    Die Menschen einzusperren und Kontakte zu verbieten, ansonsten keine Schutzmaßnahmen gegen eine Grippewelle, die plötzlich weltweit ausbricht, finde ich suspekt
    Möglich ist ja, dass es zu unserem Schutz ist. Dass hinter den Kulissen ein Krieg läuft und man die Leute von der Straße haben will. Wir werden täglich mehr erfahren.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 16.10.2019, 12:16
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.01.2016, 20:47
  3. "Enemy mine" ""geliebter Feind"" ^^
    Von nachtstern im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 04.01.2016, 06:09
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.07.2013, 14:29

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben