+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 46
  1. #11
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 04:33
    Beiträge
    17.242
    Themen
    208

    Erhalten
    6.750 Tops
    Vergeben
    1.707 Tops
    Erwähnungen
    186 Post(s)
    Zitate
    11448 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Wolfgang Langer Beitrag anzeigen
    Statistisch lassen sich diese Vorkommnisse noch weiter relativieren, wie dies Martin Winter vom Forschungszentrum Jülich, Helmholtz-Institut Münster, beim Wiener Motorensymposium 2017 vorgerechnet hat:
    Beim klassischen Verbrennungsmotor gelten 90 Fahrzeugbrände pro einer Milliarde gefahrener Kilometer als normal. Rechnet man sechs abgebrannte Teslas auf ihre 3 Milliarden zurückgelegten Kilometer um, kommt man auf nur zwei Brände pro einer Milliarde Kilometer.
    https://autorevue.at/ratgeber/statis...n-elektroautos


    Übersetzt: Eine fossile Verbrennerkarre brennt statistisch 45mal häufiger als ein Tesla.



    https://www.youtube.com/watch?v=hcdPWgbP-bo

    E-Autos brennen viel seltener als Verbrenner - eine unbequeme Wahrheit




    Welcher Dreck?
    Diese Batterien.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Keine Verbindung:

    Uwe O., Rigoletto, Voller Hanseat, Metadatas, denmarkisbetter, Jacob, BerndDasBrot, LOA-Partei, Watson, Schelm 21, Funkelstern, Sumsina,

  2. #12
    Stammuser Avatar von Wolfgang Langer

    Registriert
    20.08.2019
    Zuletzt online
    Gestern um 22:22
    Beiträge
    8.083
    Themen
    33

    Erhalten
    4.674 Tops
    Vergeben
    4.553 Tops
    Erwähnungen
    57 Post(s)
    Zitate
    6120 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Diese Batterien.
    Die Akkus werden mittlerweile zu über 90% recycelt! Die wertvollen Rohstoffe gehen nicht verloren. Das muss aber erst nach 20-30 Jahren passieren, denn so lange halten die Dinger. Es gibt bereits Autos mit weit über 300.000km und die Akkus weisen noch 90% ihrer Kapazität auf. Weiterhin kann man die „verbrauchten“ Akkus einem Second Life zuführen. Entweder als Hausspeicher für die PV-Anlage oder in einem Akkukraftwerk um erneuerbare Energien zu puffern. Stichwort: Grundlastsicherung.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

    Ignorier-Liste: Schwarze_Rose BinMalWeg imho Jakob Ganzruhig Orwellhatterecht Woppadaq Piranha Nüchtern betrachtet

  3. #13
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 04:33
    Beiträge
    17.242
    Themen
    208

    Erhalten
    6.750 Tops
    Vergeben
    1.707 Tops
    Erwähnungen
    186 Post(s)
    Zitate
    11448 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Wolfgang Langer Beitrag anzeigen
    Die Akkus werden mittlerweile zu über 90% recycelt! Die wertvollen Rohstoffe gehen nicht verloren. Das muss aber erst nach 20-30 Jahren passieren, denn so lange halten die Dinger. Es gibt bereits Autos mit weit über 300.000km und die Akkus weisen noch 90% ihrer Kapazität auf. Weiterhin kann man die „verbrauchten“ Akkus einem Second Life zuführen. Entweder als Hausspeicher für die PV-Anlage oder in einem Akkukraftwerk um erneuerbare Energien zu puffern. Stichwort: Grundlastsicherung.
    Mir ist das Klima Schei§ egal, mich interessiert die Umwelt die völlig kaputt ist. Das Klima wird teils künstlich erzeugt.

    Ich bin in dem Punkt völlig anderer Meinung, als du.

    Ich baue auf Wasserstoff und die neue Neutrino Energie und was noch alles unterdrückt wird an unschädlichen billigen Energien für jedermann und der Umwelt keinen Schaden zufügt. Für mich kommt kein Elektro Auto Infrage. Auch wegen der Abhängigkeit von dem Flatterstrom, den man jederzeit abstellen kann.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Keine Verbindung:

    Uwe O., Rigoletto, Voller Hanseat, Metadatas, denmarkisbetter, Jacob, BerndDasBrot, LOA-Partei, Watson, Schelm 21, Funkelstern, Sumsina,

  4. #14
    Stammuser Avatar von Wolfgang Langer

    Registriert
    20.08.2019
    Zuletzt online
    Gestern um 22:22
    Beiträge
    8.083
    Themen
    33

    Erhalten
    4.674 Tops
    Vergeben
    4.553 Tops
    Erwähnungen
    57 Post(s)
    Zitate
    6120 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Mir ist das Klima Schei§ egal, mich interessiert die Umwelt die völlig kaputt ist.


    Ich baue auf Wasserstoff .
    Kannst du.
    Auch ein H2-Auto, übrigens auch ein e-Auto, kann man kaufen.
    Recht teuer, aber geht.

    und die neue Neutrino Energie und was noch alles unterdrückt wird an unschädlichen billigen Energien für jedermann und der Umwelt keinen Schaden zufügt.
    Perpetuum Mobile gibt es nicht.
    Lass dich da nicht veräppeln.

    Für mich kommt kein Elektro Auto Infrage. Auch wegen der Abhängigkeit von dem Flatterstrom, den man jederzeit abstellen kann
    Vollkommen ok,
    wir nutzen es auch MIT Flatterstrom, solar.
    Jeder, wie er mag.


    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

    Ignorier-Liste: Schwarze_Rose BinMalWeg imho Jakob Ganzruhig Orwellhatterecht Woppadaq Piranha Nüchtern betrachtet

  5. #15
    Stammuser Avatar von Wolfgang Langer

    Registriert
    20.08.2019
    Zuletzt online
    Gestern um 22:22
    Beiträge
    8.083
    Themen
    33

    Erhalten
    4.674 Tops
    Vergeben
    4.553 Tops
    Erwähnungen
    57 Post(s)
    Zitate
    6120 Post(s)

    Standard




    Es waren DDR-Grüne mit dem Baustop!
    Nicht BMW und Co!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Wolfgang Langer (21.02.2020 um 14:36 Uhr)

    Ignorier-Liste: Schwarze_Rose BinMalWeg imho Jakob Ganzruhig Orwellhatterecht Woppadaq Piranha Nüchtern betrachtet

  6. #16
    Stammuser Avatar von Wolfgang Langer

    Registriert
    20.08.2019
    Zuletzt online
    Gestern um 22:22
    Beiträge
    8.083
    Themen
    33

    Erhalten
    4.674 Tops
    Vergeben
    4.553 Tops
    Erwähnungen
    57 Post(s)
    Zitate
    6120 Post(s)

    Standard




    Grünenfraktionschef Hofreiter zum Streit über Tesla-Fabrik
    "Es ist richtig, dass gerodet wird"
    Grünenfraktionschef Anton Hofreiter verteidigt den Bau einer Tesla-Fabrik in Brandenburg. Artenschutz dürfe nicht als Vorwand missbraucht werden, um Großprojekte zu verhindern.




    https://www.spiegel.de/politik/deuts...iwjFlwPLAcYBjc

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Wolfgang Langer (22.02.2020 um 22:04 Uhr)

    Ignorier-Liste: Schwarze_Rose BinMalWeg imho Jakob Ganzruhig Orwellhatterecht Woppadaq Piranha Nüchtern betrachtet

  7. #17
    Premiumuser +

    Registriert
    06.10.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 15:19
    Beiträge
    2.012
    Themen
    11

    Erhalten
    902 Tops
    Vergeben
    1.488 Tops
    Erwähnungen
    17 Post(s)
    Zitate
    1800 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Funkelstern Beitrag anzeigen
    Mal völlig unabhängig von den Grünen, Tesla und der BRD: Das betreffende Gebiet ist kein Wald im herkömmlichen Sinne, sondern eine ökologische Katastrophe. Es handelt sich hierbei um eine rein ökonomisch motivierte Nutzholzanpflanzung der DDR.
    Ein Plantagen-Kiefernwald, weiter nix. Und Tesla hat nicht nur zugesichert die Ameisen umzusetzen sondern wenn der Bauantrag abgelehnt wird wieder aufzuforsten.

    Zitat Zitat von Wolfgang Langer Beitrag anzeigen



    Es waren DDR-Grüne mit dem Baustop!
    Nicht BMW und Co!
    Ne in den Medien kam irgend so ein Verein aus Bayern, der soll vor seiner eigenen Haustür kehren.

    Zitat Zitat von Wolfgang Langer Beitrag anzeigen



    Grünenfraktionschef Hofreiter zum Streit über Tesla-Fabrik
    "Es ist richtig, dass gerodet wird"
    Grünenfraktionschef Anton Hofreiter verteidigt den Bau einer Tesla-Fabrik in Brandenburg. Artenschutz dürfe nicht als Vorwand missbraucht werden, um Großprojekte zu verhindern.




    https://www.spiegel.de/politik/deuts...iwjFlwPLAcYBjc
    Welch Sinneswandel wenn es jetzt um ihre Klimaidiologie geht, plötzlich ist Fora und Fauna egal.
    Langsam müssen die wohl ihre Farbe wechseln....was nehmen wir denn da am besten ?

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ein Populist ist der dessen Meinung ich nicht mag.

    „Europa gehört den Europäern“ Dalai Lama 2018

    "Gott entstand aus dem Bedürfnis des Menschen zu Glauben." Buddha

    "Buddha ist kein Gott. Er zeigt den Gläubigen aber den Weg zur Erkenntnis. "

  8. #18
    Psw-Legende Avatar von Ophiuchus
    Putinversteher
     


    Registriert
    30.12.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 20:38
    Beiträge
    18.284
    Themen
    237

    Erhalten
    6.787 Tops
    Vergeben
    6.140 Tops
    Erwähnungen
    104 Post(s)
    Zitate
    13564 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von zebra Beitrag anzeigen
    die Grün Linksversifften sind so was von fertig ...
    Tesla hatte schon zugesichert das die Tiere umgesiedelt werden,

    wer diese dummen Grüppchen für Lau wieder mal dahin geschickt hat >
    will voll abkassieren, ich bin mir sicher das es um etliche lukrative Pöstchen geht,
    und nicht um Ameisen ...denn die Grünen kennen selbst bei Waffenlieferungen in Entwicklungsländer kein pardon ...
    wenn es um Kohle geht ...

    so verhindern die Grünen ihre Grüne Welt wie immer selbst ... vor lauter Dummheit und Gier ...

    Normalerweise müsste man diese Leute ALLE sitzen lassen, ohne Geld / Strom / Essen ...
    dann könnten die völlig Grün im Einklang mit der Natur und Ihren Bunten Batschacken der Sharia huldigen ...



    https://www.bild.de/news/inland/news...3852.bild.html
    Ob sich das Grünenpack nochmal einig wird was grün ist ?

    Sind das Windmühlen oder die Vögel die sie schreddern ?

    Sind das Wasserkraft oder die Fische die dadurch gehäckselt werden ?

    Was ist mit dem E - Auto das wahnsinnig Ressoursen frist und dann mit Kohlestrom fährt ?

    Wie wäre es wenn die Gretajünger im Job und privat mal als Vorbilder glänzen würden !

    Fürn Eis mal übern Teich fliegen zählt in meinen Augen nicht dazu !

    https://www.stern.de/politik/deutsch...z-8516056.html

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Das Volk sollte sich nicht vor der Regierung fürchten.
    Die Regierung sollte sich vor ihrem Volk fürchten.

    Kompost : Andreas1975 BDP Boxtrolls Brandy Compa Cotti denker_1 e.augustinos Ei Tschi FCB-Fan Federklinge HaddschiUmar imho joG Kamikatze leonidas Mavi Metadatas Nachtstern Nansen Patrick Piranha riwa Rotschopf Sapore di Mare Tafkas Tooraj Trantor vexator wellenreiter wildermuth Woppadaq Jakob Heli Atue001 Uwe O. Le Bon Sportsgeist

  9. #19
    Stammuser Avatar von Wolfgang Langer

    Registriert
    20.08.2019
    Zuletzt online
    Gestern um 22:22
    Beiträge
    8.083
    Themen
    33

    Erhalten
    4.674 Tops
    Vergeben
    4.553 Tops
    Erwähnungen
    57 Post(s)
    Zitate
    6120 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Ophiuchus Beitrag anzeigen
    Ob sich das Grünenpack nochmal einig wird was grün ist ?

    Sind das Windmühlen oder die Vögel die sie schreddern ?

    Sind das Wasserkraft oder die Fische die dadurch gehäckselt werden ?

    Was ist mit dem E - Auto das wahnsinnig Ressoursen frist und dann mit Kohlestrom fährt ?

    Wie wäre es wenn die Gretajünger im Job und privat mal als Vorbilder glänzen würden !

    Fürn Eis mal übern Teich fliegen zählt in meinen Augen nicht dazu !

    https://www.stern.de/politik/deutsch...z-8516056.html


    Tesla - Grünheide - Aktie Short Squeeze - Gigafactory - Grüne Politik - Rodungsverbot - Kommunisten

    35.546 Aufrufe
    •23.02.2020




    Lange hat man mich aufgefordert, ein Video zum #Aktienkurs von Tesla, der geplanten #Gigafactory in #Brandenburg und den #Waldrodungen (Baumernte in Plantagen Wäldern) zu drehen. Hier ist es nun und es ist ein Rundumschlag in unserer heutigen Gesellschaft.


    Blutbad Spekulanten ► https://youtu.be/x1gICk7xjFc
    Buch: Die Kunst des Leerverkaufes von Florian Homm ► https://youtu.be/vFtxM7YzHE8
    Buch: Erfolg im Crash von Florian Homm und Jannis Ganschow ► https://youtu.be/qtNWSvNl4oU
    Preissenkung Tesla ► https://youtu.be/EM0qjFiihPE
    New York Times Finanzindustrie ► http://www.nytimes.com/interactive/20...
    Papier Prof. Doppelbauer ► https://www.eti.kit.edu/img/content/S...
    Greenpeace Rechtssystem ► https://youtu.be/EsnErCB57H0
    Linke Gewalt beim G20 Gipfel ► https://youtu.be/XHJW8bI8Wg0
    Prof. Klein Mythen E-Mobi ► https://youtu.be/D0Kg7n3ujn8

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

    Ignorier-Liste: Schwarze_Rose BinMalWeg imho Jakob Ganzruhig Orwellhatterecht Woppadaq Piranha Nüchtern betrachtet

  10. #20
    Psw-Legende Avatar von Ophiuchus
    Putinversteher
     


    Registriert
    30.12.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 20:38
    Beiträge
    18.284
    Themen
    237

    Erhalten
    6.787 Tops
    Vergeben
    6.140 Tops
    Erwähnungen
    104 Post(s)
    Zitate
    13564 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Wolfgang Langer Beitrag anzeigen


    Tesla - Grünheide - Aktie Short Squeeze - Gigafactory - Grüne Politik - Rodungsverbot - Kommunisten

    35.546 Aufrufe
    •23.02.2020




    Lange hat man mich aufgefordert, ein Video zum #Aktienkurs von Tesla, der geplanten #Gigafactory in #Brandenburg und den #Waldrodungen (Baumernte in Plantagen Wäldern) zu drehen. Hier ist es nun und es ist ein Rundumschlag in unserer heutigen Gesellschaft.


    Blutbad Spekulanten ► https://youtu.be/x1gICk7xjFc
    Buch: Die Kunst des Leerverkaufes von Florian Homm ► https://youtu.be/vFtxM7YzHE8
    Buch: Erfolg im Crash von Florian Homm und Jannis Ganschow ► https://youtu.be/qtNWSvNl4oU
    Preissenkung Tesla ► https://youtu.be/EM0qjFiihPE
    New York Times Finanzindustrie ► http://www.nytimes.com/interactive/20...
    Papier Prof. Doppelbauer ► https://www.eti.kit.edu/img/content/S...
    Greenpeace Rechtssystem ► https://youtu.be/EsnErCB57H0
    Linke Gewalt beim G20 Gipfel ► https://youtu.be/XHJW8bI8Wg0
    Prof. Klein Mythen E-Mobi ► https://youtu.be/D0Kg7n3ujn8
    Als Thüringer finde ich so ein bisschen Wald nicht schädlich.

    Der Flächenverbrauch ist oft unnötig , es muss nicht alles auf die grüne wiese !

    Es gibt noch soviel Leerstände in erschlossenen Gewerbegebieten !

    Wenn z.Bsp. in der Heimat des Heimatministers versiegelt wird auf tEufel komm rauß, kann ich dies nicht nach vollziehen !

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Das Volk sollte sich nicht vor der Regierung fürchten.
    Die Regierung sollte sich vor ihrem Volk fürchten.

    Kompost : Andreas1975 BDP Boxtrolls Brandy Compa Cotti denker_1 e.augustinos Ei Tschi FCB-Fan Federklinge HaddschiUmar imho joG Kamikatze leonidas Mavi Metadatas Nachtstern Nansen Patrick Piranha riwa Rotschopf Sapore di Mare Tafkas Tooraj Trantor vexator wellenreiter wildermuth Woppadaq Jakob Heli Atue001 Uwe O. Le Bon Sportsgeist

Ähnliche Themen

  1. Dem Wald muss geholfen werden !
    Von Dr. Nötigenfalls im Forum Ökologie & Umwelt
    Antworten: 243
    Letzter Beitrag: 02.09.2019, 15:35
  2. Tesla S verbieten
    Von Elvis Domestos im Forum Ökologie & Umwelt
    Antworten: 355
    Letzter Beitrag: 06.05.2019, 14:17
  3. Tesla
    Von Sebastian Hauk im Forum Ökologie & Umwelt
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 07.02.2019, 21:43
  4. Ein Tesla auf dem Weg zum Mars
    Von Horatio im Forum Ökologie & Umwelt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.02.2018, 12:54
  5. Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 26.06.2017, 14:51

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben