+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. #11
    routiniertes Forenmitglied Avatar von Funkelstern
    .
     


    Registriert
    11.11.2019
    Zuletzt online
    Heute um 01:23
    Beiträge
    399
    Themen
    14

    Erhalten
    329 Tops
    Vergeben
    99 Tops
    Erwähnungen
    5 Post(s)
    Zitate
    454 Post(s)

    Standard

    Zu Lindners Rolle habe ich einen Leserkommentar gefunden, welcher den Nagel auf den Kopf trifft:

    Er hätte Kemmerich den Rücken stärken und das medial-linke Gekeife aushalten müssen. Der Sturm wäre vorbei gezogen un die FDP wäre gestärkt aus der Sache hervorgegangen. Kemmerich eine Experten-Regierung berufen können und bei nicht vorhandenen Mehrheiten regulär wieder abgewählt werden können. Aber so hat sich Lindner bis auf die Knochen blamiert, ein jämmerliches Bild an Inkompetenz, Feigheit und Illojalität dargeboten. Scheinbar ist ihm wichtiger als alles andere, dass die Medien ihn wieder lieb haben. Wer soll so jemanden eigentlich ernst nehmen?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #12
    Premiumuser + Avatar von Holsteiner

    Registriert
    21.09.2014
    Zuletzt online
    Gestern um 21:24
    Beiträge
    1.684
    Themen
    7

    Erhalten
    1.126 Tops
    Vergeben
    237 Tops
    Erwähnungen
    22 Post(s)
    Zitate
    1782 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Kibuka Beitrag anzeigen
    Man darf gespannt sein, wann der grüne Hype sein Ende findet.

    Ich fürchte erst dann, wenn die Grünen in Regierungsverantwortung sind und das Land so richtig in die Scheiße gefahren haben!

    Erst dann werden die Gutmenschen anfangen ihr Hirn einzuschalten, statt auf ihr gutes Bauchgefühl zu hören.

    Von guten Worten ist bisher noch niemand satt geworden.
    Ich fürchte erst dann, wenn die Grünen in Regierungsverantwortung sind und das Land so richtig in die Scheiße gefahren haben!
    Ja, so kann es kommen, aber wir wollen das ja wohl auch so. Der Deutsche hat ja schon mehrfach in der Geschichte bewiesen, dass er seine eigenen Katastrophen immer selber wählt. Hier sind jetzt aber auch die Medien in der Pflicht zu warnen, anstatt nur gegen die AfD zu schießen. Ein erster Schritt wäre es, wenn sie endlich mal aufhören jede Kritik an den Grünen sofort in die rechte Ecke zu verbannen.
    Momentan sieht es noch nicht danach aus, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.....

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #13
    Avatar von Kibuka

    Registriert
    14.05.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 21:16
    Beiträge
    3.332
    Themen
    169

    Erhalten
    3.709 Tops
    Vergeben
    462 Tops
    Erwähnungen
    35 Post(s)
    Zitate
    4441 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Holsteiner Beitrag anzeigen
    Ja, so kann es kommen, aber wir wollen das ja wohl auch so. Der Deutsche hat ja schon mehrfach in der Geschichte bewiesen, dass er seine eigenen Katastrophen immer selber wählt. Hier sind jetzt aber auch die Medien in der Pflicht zu warnen, anstatt nur gegen die AfD zu schießen. Ein erster Schritt wäre es, wenn sie endlich mal aufhören jede Kritik an den Grünen sofort in die rechte Ecke zu verbannen.
    Momentan sieht es noch nicht danach aus, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.....
    Bei den Medien sitzen doch nur noch Grüne.

    Als nächstes werden sie die Landwirtschaft schreddern.

    Nachdem die Energiewende langsam aber kontinuierlich in die Kacke fährt, arbeiten sich die grünen Gutmenschen an der Öko-Landwirtschaft ab.

    Klar. Wir kehren zurück zum Kleinbauern, der seine Hühner frei rumlaufen lässt und einen kleinen Garten bewirtschaftet. Alles streng "ökologisch" ohne Pflanzenschutzmittel und mit viel Liebe.

    Mal sehen, wie lange man damit ein Volk ernähren kann?

    Obwohl. Das macht nix. Die Lebensmittel kommen dann halt aus dem Ausland. So wie der Strom mittlerweile.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    „Sie sägten die Äste ab, auf denen sie saßen
    Und schrien sich zu ihre Erfahrungen,
    Wie man schneller sägen könnte, und fuhren
    Mit Krachen in die Tiefe, und die ihnen zusahen,
    Schüttelten die Köpfe beim Sägen und
    Sägten weiter.“

  4. #14


    Registriert
    03.02.2017
    Zuletzt online
    Heute um 01:04
    Beiträge
    5.575
    Themen
    183

    Erhalten
    2.595 Tops
    Vergeben
    2.514 Tops
    Erwähnungen
    71 Post(s)
    Zitate
    4318 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Kibuka Beitrag anzeigen
    Lindner ist ein Waschlappen, der dem medialen Komplex hinterher läuft und sich bei den linken Journalisten einschleimt, um von ihnen geliebt zu werden.

    Dafür ist er sogar bereit sämtliche Grundsätze der FDP zu begraben.

    Die FDP kann man getrost abschreiben.

    Jetzt gibt es in Deutschland nur noch 2 Parteien.

    1. AfD

    2. Der Rest.


    So gerne ich auch bei Dir sein würde, real sehe ich das so:

    Linke, die den Rest von FDP, CDU/CSU und SPD verfrühstücken will und AfD.


    Die Blockparteien sind in Panik.


    Früher haben sie noch um Mitglieder geworben.


    Na ja, das Volk ist träge.


    Du bist mir e weng wegen Deiner Logik aufgefallen.


    Nu mach ich mal ernst und stell ein Thema ein, welches auf Grund Deiner Aussage in meinen Gedanken entsteht:


    "Die Parteien kämpfen nicht mehr um neue Mitglieder, sondern um neue Überläufer."


    Respektvoll
    Debitist

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Alle Staaten werden für alle Staaten, alle Notenbanken für alle Notenbanken haften, einschließlich Währungsfonds und Weltbank und vielen anderen internationalen Institutionen. Und alle Staaten werden für alle Banken geradestehen, aber auch alle Notenbanken für alle Staaten und alle Staaten für alle Notenbanken. Alle, alle, alle werden für alle, alle, alle dasein. Und alle wissen, dass keinem von allen etwas passieren darf, weil dann allen etwas zustößt.”

    Paul C.Martin, 1987

  5. #15
    Avatar von zebra

    Registriert
    08.03.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 11:01
    Beiträge
    4.016
    Themen
    419

    Erhalten
    2.562 Tops
    Vergeben
    2.405 Tops
    Erwähnungen
    46 Post(s)
    Zitate
    3816 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Kibuka Beitrag anzeigen
    Man darf gespannt sein, wann der grüne Hype sein Ende findet.

    Ich fürchte erst dann, wenn die Grünen in Regierungsverantwortung sind und das Land so richtig in die Scheiße gefahren haben!

    Erst dann werden die Gutmenschen anfangen ihr Hirn einzuschalten, statt auf ihr gutes Bauchgefühl zu hören.

    Von guten Worten ist bisher noch niemand satt geworden.
    die Grünen waren ja immer die Alternative für die AFD ... zumindest für diejenigen mit dem schlechten Nazi Gewissen,
    das diese Wählergruppe auch nicht mehr aus ihrer Birne bekommen, ( Beamte / Lehrer / Staatsangestellte usw. )
    GRÜN an der Macht wäre Super-GAU, die konnten bis Dato weder den Waffenhandel noch den Müll handel in Entwicklungsländer
    verhindern > die sind auch zu beschäftigt mit dem Nazi-Wahn der Altparteien ... scheint geil zu sein ...
    die Günen sind als Rache-Partei völlig ungeeignet ...
    und die AFD ist die mit Abstand BESTE Opposition seit 70 Jahren, und könnte auch Regieren !!!

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Wen habt ihr gewählt ?
    Von Dr. Nötigenfalls im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 01.10.2017, 14:36
  2. Linksextremistische Plattform INDYMEDIA ist verboten worden
    Von Bester Freund im Forum Gesellschaft
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.08.2017, 21:51
  3. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 03.01.2016, 12:49
  4. Erdoğan ist zum Präsidenten gewählt worden
    Von AOG im Forum Naher & Mittlerer Osten
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 23.08.2014, 11:11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben