+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25
  1. #21
    Premiumuser Avatar von Stephen

    Registriert
    15.04.2017
    Zuletzt online
    05.02.2020 um 13:34
    Beiträge
    949
    Themen
    0

    Erhalten
    1.935 Tops
    Vergeben
    1.471 Tops
    Erwähnungen
    25 Post(s)
    Zitate
    860 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    Salvini hat die rote Hochburg jedenfalls geschleift.
    Die "Roten" sind halt weg vom Fenster,
    aber das ist doch keine Überraschung!


    Dass Salvini bei den Regionalwahlen von Sieg zu Sieg eilen wird, war doch schon vorher klar
    und wurde hier auch angekündigt:
    Zitat Zitat von Leseratte
    ... Salvini wird weiter von Sieg zu Sieg eilen bei den Regionalwahlen.
    Nun steht ihm auch das Amt des Ministerpräsidenten offen.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Stephen (28.01.2020 um 00:27 Uhr)

  2. #22
    Gott über allles Stammuser
    Leseratte hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Leseratte
    Bundeskanzler Björn Höcke
     


    Registriert
    18.06.2019
    Zuletzt online
    Heute um 00:18
    Beiträge
    1.827
    Themen
    108

    Erhalten
    546 Tops
    Vergeben
    0 Tops
    Erwähnungen
    4 Post(s)
    Zitate
    1348 Post(s)

    Standard

    Salvini holt über 40% in der roten Vorzeigehochburg, aber das ist natürlich ein Dämpfer für ihn laut Tagesschau. Wohl eher ein Scheinsieg für die Roten. Die CDU kam in Sachsen auch nur noch mal auf den ersten Platz, weil sie Stimmen von linken Wählern bekommen hat. Wenn Salvini schon in der roten Vorzeigehochburg so stark ist, dann muß er im Rest des Landes ja schon die Nase vorn haben. Das hat er auch, deshalb fürchtet die Regierung in Rom auch Neuwahlen. Die Roten regieren in Rom mit einer Partei zusammen die bei den Regionalwahlen nicht mal mehr auf 5% kam.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ich hoffe, daß Björn Höcke im Herbst Ministerpräsident von Thüringen wird und aus diesem Amt heraus schließlich Bundeskanzler.

    Björn Höcke:

    Sie müssen sich mal Bundesjustizminister Heiko Maas angucken, als ich die Nationalflagge, dieses zentrale nationale Symbol, herausgeholt habe. Es war so, als ob man Graf Dracula ein mit Knoblauchknollen geschmücktes Kreuz in die Visage gehalten hätte!

  3. #23
    Avatar von Brandy

    Registriert
    15.08.2016
    Zuletzt online
    Heute um 01:47
    Beiträge
    4.154
    Themen
    4

    Erhalten
    6.180 Tops
    Vergeben
    4.747 Tops
    Erwähnungen
    100 Post(s)
    Zitate
    3148 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    Salvini hat die rote Hochburg jedenfalls geschleift.
    Klingt wie einst die Aussage:

    Im Wettkampf der Systeme hat "der Kommunismus" einen hervorragenden zweiten Platz belegt,
    die "westliche Demokratie" wurde lediglich vorletzter!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #24
    Gott über allles Stammuser
    Leseratte hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Leseratte
    Bundeskanzler Björn Höcke
     


    Registriert
    18.06.2019
    Zuletzt online
    Heute um 00:18
    Beiträge
    1.827
    Themen
    108

    Erhalten
    546 Tops
    Vergeben
    0 Tops
    Erwähnungen
    4 Post(s)
    Zitate
    1348 Post(s)

    Standard

    Die Kommunistische Partei Italiens hat sich in der Emilia-Romagna aufgelöst.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ich hoffe, daß Björn Höcke im Herbst Ministerpräsident von Thüringen wird und aus diesem Amt heraus schließlich Bundeskanzler.

    Björn Höcke:

    Sie müssen sich mal Bundesjustizminister Heiko Maas angucken, als ich die Nationalflagge, dieses zentrale nationale Symbol, herausgeholt habe. Es war so, als ob man Graf Dracula ein mit Knoblauchknollen geschmücktes Kreuz in die Visage gehalten hätte!

  5. #25
    Gott über allles Stammuser
    Leseratte hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Leseratte
    Bundeskanzler Björn Höcke
     


    Registriert
    18.06.2019
    Zuletzt online
    Heute um 00:18
    Beiträge
    1.827
    Themen
    108

    Erhalten
    546 Tops
    Vergeben
    0 Tops
    Erwähnungen
    4 Post(s)
    Zitate
    1348 Post(s)

    Standard

    Die Linken freut das natürlich. Aber die guten Leute stehen immer mit einem Bein im Gefängnis.


    Vergleich mit Donald Trump

    Salvini vergleicht sich bereits mit US-Präsident Donald Trump, der von dem gescheiterten Impeachment-Verfahren politisch ebenfalls profitiert hat, während die Demokraten eine Schlappe erlitten. Kurzfristig könnte Salvinis Rechnung durchaus aufgehen: Auch dem früheren Premier Silvio Berlusconi hatten seine diversen Prozesse politisch eher genützt als geschadet. Bis er im August 2013 wegen Steuerbetrugs zu vier Jahren Gefängnis verurteilt wurde: Der „Cavaliere“ wurde aus dem Senat ausgeschlossen, mit einem sechs Jahre dauernden Ämterverbot belegt und musste Sozialdienst ableisten. Das gleiche könnte nun auch Salvini passieren – nur dass eine weitaus höhere Strafe im Raum steht: Dem Lega-Chef drohen theoretisch bis zu 15 Jahre Gefängnis.
    https://www.stuttgarter-nachrichten....701c81476.html

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ich hoffe, daß Björn Höcke im Herbst Ministerpräsident von Thüringen wird und aus diesem Amt heraus schließlich Bundeskanzler.

    Björn Höcke:

    Sie müssen sich mal Bundesjustizminister Heiko Maas angucken, als ich die Nationalflagge, dieses zentrale nationale Symbol, herausgeholt habe. Es war so, als ob man Graf Dracula ein mit Knoblauchknollen geschmücktes Kreuz in die Visage gehalten hätte!

Ähnliche Themen

  1. Premierminister Benjamin Netanjahu
    Von Leseratte im Forum Naher & Mittlerer Osten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.01.2020, 16:53
  2. Premierminister Boris Johnson
    Von Leseratte im Forum Europa
    Antworten: 217
    Letzter Beitrag: 19.09.2019, 09:17
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.07.2019, 21:04
  4. Salvini und die künftigen Eu- Parteien
    Von clara03 im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 27.05.2019, 16:34
  5. Bye bye Merkel Matteo Salvini & Luigi Di Maio
    Von zebra im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.05.2019, 14:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben