+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Psw-Legende
    golomjanka hat diesen Thread gestartet
    Avatar von golomjanka
    Restrisikoanalyst
     


    Registriert
    28.04.2015
    Zuletzt online
    24.07.2020 um 23:34
    Beiträge
    27.847
    Themen
    233

    Erhalten
    10.747 Tops
    Vergeben
    16.311 Tops
    Erwähnungen
    449 Post(s)
    Zitate
    19428 Post(s)

    Standard Ein Hoch der Merkeljugend! ;-)


    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #2
    Psw-Kenner Avatar von Wolfgang Langer

    Registriert
    20.08.2019
    Zuletzt online
    Heute um 09:51
    Beiträge
    12.337
    Themen
    59

    Erhalten
    7.090 Tops
    Vergeben
    6.981 Tops
    Erwähnungen
    88 Post(s)
    Zitate
    8902 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von golomjanka Beitrag anzeigen

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

    Ignorier-Liste: imho Jakob ,Orwellhatterecht Woppadaq Piranha , Spökes, Voller Hanseat, golomjanka, Netzwerkfehler, Glaubnix, van Kessel, Ostweg

  3. #3
    Avatar von Schipanski
    Wir müssen!
     


    Registriert
    02.09.2015
    Zuletzt online
    Heute um 09:57
    Beiträge
    9.364
    Themen
    13

    Erhalten
    6.958 Tops
    Vergeben
    7.276 Tops
    Erwähnungen
    111 Post(s)
    Zitate
    6766 Post(s)

    Standard

    Oh, hat der Liebich aus gegebenem Anlass mal wieder ne "Heil Merkel"-Aktion gestartet. Ich dachte schon er hätte seinen Aktivismus an den Nagel gehängt.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Wir leben in einem Zeitalter der Massenverblödung, besonders der medialen Massenverblödung."

    Peter Scholl-Latour 2014

    "Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist."

    Johann Wolfgang von Goethe 1828

  4. #4
    Premiumuser + Avatar von HaddschiUmar

    Registriert
    05.11.2016
    Zuletzt online
    04.08.2020 um 18:18
    Beiträge
    2.388
    Themen
    7

    Erhalten
    3.359 Tops
    Vergeben
    3.427 Tops
    Erwähnungen
    33 Post(s)
    Zitate
    2123 Post(s)

    Standard

    Thema: Ein Hoch der Merkeljugend!


    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #5
    Psw-Legende Avatar von Ophiuchus
    Putinversteher
     


    Registriert
    30.12.2013
    Zuletzt online
    Heute um 16:51
    Beiträge
    20.548
    Themen
    274

    Erhalten
    7.574 Tops
    Vergeben
    6.798 Tops
    Erwähnungen
    108 Post(s)
    Zitate
    15030 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Wolfgang Langer Beitrag anzeigen
    Gestern hat sich Ramelow aufgeregt weil ca. 1/4 der Thüringer nach einem Monitor rechts wären und eine ganze Menge antidingsda .

    Am gleichen Tag wurde eine Studie veröffentlicht das die Armut in Thüringen gestiegen ist dazu kein Kommentar !

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Das Volk sollte sich nicht vor der Regierung fürchten.
    Die Regierung sollte sich vor ihrem Volk fürchten.

    Kompost : Andreas1975 BDP Boxtrolls Brandy Compa Cotti denker_1 e.augustinos Ei Tschi FCB-Fan Federklinge HaddschiUmar imho joG Kamikatze leonidas Mavi Metadatas Nansen Patrick Piranha riwa Rotschopf Sapore di Mare Tafkas Tooraj Trantor vexator wellenreiter wildermuth Woppadaq Jakob Heli Atue001 Uwe O. Le Bon Sportsgeist Voller Hanseat

  6. #6
    Avatar von hoksila

    Registriert
    03.09.2015
    Zuletzt online
    05.08.2020 um 08:54
    Beiträge
    7.860
    Themen
    46

    Erhalten
    6.701 Tops
    Vergeben
    1.170 Tops
    Erwähnungen
    208 Post(s)
    Zitate
    7347 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Schipanski Beitrag anzeigen
    Oh, hat der Liebich aus gegebenem Anlass mal wieder ne "Heil Merkel"-Aktion gestartet. Ich dachte schon er hätte seinen Aktivismus an den Nagel gehängt.
    Der war kürzlich erst bei Jens Spahn.



    Gruß, hoksila

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #7


    Registriert
    03.02.2017
    Zuletzt online
    Heute um 16:44
    Beiträge
    6.218
    Themen
    213

    Erhalten
    3.081 Tops
    Vergeben
    3.020 Tops
    Erwähnungen
    78 Post(s)
    Zitate
    4912 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von HaddschiUmar Beitrag anzeigen
    Thema: Ein Hoch der Merkeljugend!


    Abba sie hat sich doch geändert.
    Früher hat sie bei der weiblichen Jugend auf Käppi gesetzt, heute auf Kopftuch...


    Feix
    Debitist

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Alle Staaten werden für alle Staaten, alle Notenbanken für alle Notenbanken haften, einschließlich Währungsfonds und Weltbank und vielen anderen internationalen Institutionen. Und alle Staaten werden für alle Banken geradestehen, aber auch alle Notenbanken für alle Staaten und alle Staaten für alle Notenbanken. Alle, alle, alle werden für alle, alle, alle dasein. Und alle wissen, dass keinem von allen etwas passieren darf, weil dann allen etwas zustößt.”

    Paul C.Martin, 1987

  8. #8
    Avatar von Schipanski
    Wir müssen!
     


    Registriert
    02.09.2015
    Zuletzt online
    Heute um 09:57
    Beiträge
    9.364
    Themen
    13

    Erhalten
    6.958 Tops
    Vergeben
    7.276 Tops
    Erwähnungen
    111 Post(s)
    Zitate
    6766 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von hoksila Beitrag anzeigen
    Der war kürzlich erst bei Jens Spahn.



    Gruß, hoksila
    Was faselt der eine von "kranken Menschen"? Ich finde eher den Rest der Szenerie, außer Liebich, krank im Kopf.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Wir leben in einem Zeitalter der Massenverblödung, besonders der medialen Massenverblödung."

    Peter Scholl-Latour 2014

    "Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist."

    Johann Wolfgang von Goethe 1828

  9. #9
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 17:00
    Beiträge
    18.654
    Themen
    215

    Erhalten
    7.362 Tops
    Vergeben
    2.000 Tops
    Erwähnungen
    201 Post(s)
    Zitate
    12365 Post(s)

    Standard

    Wenn ich das sehe, bin ich froh, ich kriege nix mit davon. Ich habe immer Glück, wenn ich in die Innenstadt fahre ist bis auf ein einziges Mal immer Ruhe.

    Wir haben inzwischen 3 Quartiermanagement Stationen an Brennpunkten, bekommen mehr Kameras und die Beleuchtung.

    Was mich beschäftigt, sind die vielen psychisch kranken Menschen, mit ihren Verhaltensauffälligkeiten. Finde das erschreckend, vor allem diese Emphatielosigkeit.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  10. #10
    Novize aktives Forenmitglied Avatar von explorer
    Bin wenig Online- Sorry, wenn
    ich selten antworte! ;((
     


    Registriert
    16.08.2018
    Zuletzt online
    Heute um 13:45
    Beiträge
    542
    Themen
    20

    Erhalten
    662 Tops
    Vergeben
    1.005 Tops
    Erwähnungen
    1 Post(s)
    Zitate
    13 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Wir haben inzwischen 3 Quartiermanagement Stationen an Brennpunkten, bekommen mehr Kameras und die Beleuchtung.
    Au jaaaa - wo wären wir ohne das Quartiersmanagement in unserem Kiez!

    Vor 1/2 Jahr musste die letzte Kneipe einer Markt- bedingten Expansion unserer Aldi-Filiale weichen.
    # Aldi selbst verdrängte indes vor ein paar Jahren bereits unser einzig verbliebenes Restaurant im Wohngebiet und davor machte eine potthässliche KIK-Filiale am gleichen Standort - nur einen Steinwurf entfernt - den Club, die Nachtbar und die Kegelbahn platt.

    Für die Jugend gab es danach nur noch die Arche, die Tanke, oder halt die Bahn nach Berlin rein.

    Dann, kurz nach der kulturellen Zwangsexposition 2016/17, kam das Quartiersmanagement vom Himmel gefallen und führte von Stund an mit fester Hand, sowie unter Einsatz von Bundes- und kommunalen Mitteln die inzwischen völlig fehlende Jugend- und Sozialarbeit wieder ein.

    Mit kommunalen Deutsch-(Nachmittags) und Arabisch-Kursen(Abends), mit freien Rechtsanwalts- Sprechstunden für negative Asylbescheide, Wohnungsprobleme und div. Klagen gegen deutsche Verwaltungen u. Institutionen. Mit kostenloser Nachhilfe für Grund- u. Hauptschüler, Computerkursen und allerlei Freizeitangeboten, so z.B. einem Gemeinschaftsgarten für flüchtige Eltern, wozu eigens ein Teil des städtischen Schulsportplatzes geopfert wurde.

    Auch die Arche ist belebter denn je.

    Die Sache hat allerdings einen Haken:
    In der Arche wird jetzt nur noch Arabisch gesprochen und die deutsche Jugend lebt weiter in ihrem sozialen Pripyat- fährt also mit der Bahn nach Berlin für kulturelle Teilhabe, oder hat den Kiez bereits mit den Eltern ganz verlassen.

    Die sozialen Angebote des Quartiersmanagements sind nämlich nahezu ausschließlich an die neue Zuwanderer- Population gerichtet. Gebürtige Deutsche kommen nicht in den Genuss von kostenloser Nachhilfe, freien Rechtsanwälten, oder Sprachkursen für Umme.
    Diese Subventionen sind i.d.R. nur für Familien gedacht, die ihr "Einkommen" nebst Auskommen eh schon aus Steuermitteln beziehen, keinen dt. Pass besitzen, Kopftuch tragen, bzw. sich zum Gebet 'gen Osten drehen.

    - Kausale Zusammenhänge zu Sozialneid vor Ort gibt es jedoch nicht; vielmehr kommen die Meckerer eh alle aus der rechten Ecke(AfD-Wähler) und wollen nur spalten und die Erfolge der umfassenden Integrationspolitik im Kiez madig machen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Bekennender Gegner des Kosmopolitismus, als staatliches Instrument der kulturellen Globalisierung.


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 30.09.2019, 18:54
  2. 18.7.2018 Steuerzahlergedenktag - STEUERLAST HOCH WIE NIE
    Von Kibuka im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 15.07.2019, 17:49
  3. Megaschwachsinn hoch wieviel?
    Von Ei Tschi im Forum Offenes Forum
    Antworten: 171
    Letzter Beitrag: 31.12.2018, 11:37
  4. Berlin kriegt keinen hoch...
    Von Timirjasevez im Forum Offenes Forum
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.09.2015, 00:50
  5. Ein Hoch auf Kirgisien
    Von bejaka im Forum Asien/Russland
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.06.2013, 23:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben