+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19
  1. #11
    Avatar von hoksila

    Registriert
    03.09.2015
    Zuletzt online
    Heute um 15:04
    Beiträge
    7.047
    Themen
    41

    Erhalten
    5.848 Tops
    Vergeben
    899 Tops
    Erwähnungen
    196 Post(s)
    Zitate
    6588 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    US-Kriegskoalition entscheidet über Merkel

    Kurz vor dem Parteitag der SPD sind die Nerven in Berlin zum Zerreißen gespannt:
    Die SPD will nach links, aber an der Regierung bleiben; die CDU will partout an der Macht bleiben und pokert; was die Bürger wollen, interessiert in der Hauptstadt keinen.
    Welche Regierung tatsächlich in Berlin herrscht, das entscheide jedoch die US-Kriegskoalition, sagt Willy Wimmer, ein Urgestein der CDU, für die er 33 Jahre lang im Deutschen Bundestag saß, darunter als verteidigungspolitischer Sprecher der Fraktion.
    Mit Willy Wimmer habe ich am Dienstag über den anstehenden SPD-Parteitag gesprochen, über die entleerte CDU, das Diktat der USA über die deutsche Politik und die NATO.
    Die SPD, sagt Wimmer, führt "eine Auseinandersetzung mit historischen Dimensionen".
    Die Frage sei, ob "wir es in einer deutschen Partei schaffen, die Rückkehr zur sozialen Marktwirtschaft zu bekommen, statt shareholder value-Politik und Neoliberalismus".
    Im Klartext: die SPD entscheidet für sich, ob sie neoliberales Rendite-Diktat und Finanzkapitalismus abschütteln und wieder ein Gewissen in die Marktwirtschaft einführen will, einen "Rheinischen Kapitalismus" sozusagen.
    Der Ausgang dieses Ringens sei für das ganze Land enorm wichtig.
    Das Konzept des shareholder value habe uns nicht weniger als "die Substanz als Nation genommen".
    Doch was in Deutschland passiert, argumentiert Wimmer, wird in Washington entschieden.
    "Wir schaffen es nicht einmal mehr, unsere eigenen Gesetzentwürfe zu formulieren, das wird ja in amerikanischen Anwaltskanzleien gemacht".
    Die Frage nach einer deutschen Regierung hänge daher nicht von Berliner Überlegungen ab, so Wimmer.
    "Seit der Wahl von Trump ist die Bundesregierung Ansprechpartner der Washingtoner Kriegskoalition (aus Kriegstreibern in beiden Parteien, den Geheimdiensten, der Rüstungsindustrie und der 1%) - die will unter keinen Umständen freundschaftliche Verbindungen zwischen Berlin und Trump.
    Wer die nächste deutsche Regierung stellt, hängt daher, so Wimmer, vom Ringen zwischen der US-Kriegskoalition und Donald Trump ab, die Kriegskoalition wolle die Kanzlerschaft Merkel erhalten

    Tja, so sieht das aus.
    So offen hat das allerdings bisher kaum jemand ausgesprochen.
    Das erklärt natürlich auch, wieso unsere angeblich unabhängigen Medien in Gänze
    vom 1.Tag an gegen Trump geschossen haben.
    Es wird noch eine Menge ans Licht kommen und die Zeiten werden sich ändern.

    Gruß, hoksila

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #12
    Premiumuser +
    Nora hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 15:05
    Beiträge
    15.069
    Themen
    189

    Erhalten
    5.992 Tops
    Vergeben
    1.377 Tops
    Erwähnungen
    165 Post(s)
    Zitate
    10137 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von hoksila Beitrag anzeigen
    Tja, so sieht das aus.
    So offen hat das allerdings bisher kaum jemand ausgesprochen.
    Das erklärt natürlich auch, wieso unsere angeblich unabhängigen Medien in Gänze
    vom 1.Tag an gegen Trump geschossen haben.
    Es wird noch eine Menge ans Licht kommen und die Zeiten werden sich ändern.

    Gruß, hoksila
    Solange die noch nicht verhaftet wurden, zieht Merkel das durch. Denke es ist ein Gerücht, daß Nahles und Gabriel verhaftet wurden, Altmeier befragt und Schröder wieder auf freiem Fuß ist. Mal schauen, ob sie wieder auftauchen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #13
    Premiumuser +
    Nora hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 15:05
    Beiträge
    15.069
    Themen
    189

    Erhalten
    5.992 Tops
    Vergeben
    1.377 Tops
    Erwähnungen
    165 Post(s)
    Zitate
    10137 Post(s)

    Standard

    Hans-Joachim Maaz - Liebevoll bleiben in einer lieblosen Welt

    Der Hirnforscher Prof. Gerald Hüther und der Psychotherapeut Dr. Hans-Joachim Maaz ergänzen ihre Erkenntnisse über die Bedeutung der Qualität der frühen Beziehungen (Mutter – Vater – Kind) für die Gehirnentwicklung mit prägender Bedeutung für die Persönlichkeit.
    Wichtig ist beiden das Verständnis für liebevolle Frühbetreuung, die nicht nach den Vorstellungen und Erwartungen der Eltern oder den Normen gesellschaftlicher Anpassung gestaltet werden darf, sondern nach den Bedürfnissen des Kindes.
    Sich als verstanden und bestätigt erfahren, heißt Liebe zu erleben, was ein befriedigendes und friedfertiges Leben sichert und beste Voraussetzungen für die Potentialentfaltung des Gehirns schafft.
    Liebesdefizite bedeuten Stress und hirnfunktionell Blockierung der menschlichen Möglichkeiten mit der Gefahr destruktiven Ausagierens aufgestauter Affekte.
    »Beziehungskultur« bekommt eine zentrale Bedeutung im Bemühen, liebevoll bleiben zu können. Prof. Dr. Gerald Hüther und Dr. Hans-Joachim Maaz im Gespräch


    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #14
    Premiumuser +
    Nora hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 15:05
    Beiträge
    15.069
    Themen
    189

    Erhalten
    5.992 Tops
    Vergeben
    1.377 Tops
    Erwähnungen
    165 Post(s)
    Zitate
    10137 Post(s)

    Standard

    Gerald Hüther: Momente gelingender Beziehungen (eine neue Beziehungskultur für eine bessere Welt)

    Gerald Hüther beschreibt, was Momente gelingender Beziehungen in Familie, Schule und Gesellschaft bewirken können, wie man sie schafft, aber auch, welche Hindernisse sich ihnen entgegenstellen. In einer neuen Beziehungskultur liegt die Möglichkeit, die Welt zu verändern – im Großen wie im Kleinen.


    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #15
    Premiumuser +
    Nora hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 15:05
    Beiträge
    15.069
    Themen
    189

    Erhalten
    5.992 Tops
    Vergeben
    1.377 Tops
    Erwähnungen
    165 Post(s)
    Zitate
    10137 Post(s)

    Standard

    Traumatherapie ...wie unbewusste Stressmuster entdeckt und aufgelöst werden können

    Zeitmarken

    01:00 Einführung Trauma-Therapie und Stresspegel.
    02:45 Persönlicher Lebensweg/Hintergrund Norbert Klein
    03:48 Im Kern: unserem Körper geht es um Sicherheit. Unsicherheitsprogramm führt zu Allergien, schwachem Immunsystem, Beziehungsproblemen, Depressionen, Übergewicht, verhindert die Entgiftung und Selbstheilung.
    06:22 Definition Trauma. Relevant nicht nur für akut traumatisierte Personen. Wirkungsweise Trauma(-Reaktionen) im Körper (Physiologie). Prägung in den ersten 3 Lebensjahren.
    11:35 Relevante Trauma-Formen: Schock-Trauma & Entwicklungs-Trauma
    18:31 Drei menschliche Zustände
    1. Sicherheit: Wohlfühl-Verhalten, Kontakt,
    2. Aktivierung: Kampf oder Flucht,
    3. Shut Down/Ohnmacht)
    22:00 typische Probleme, Entspannung/Lösung zu finden.
    26:07 Lösung/Ansatz liegt beim Thema Sicherheit auf der Ebene Hirnstamm und autonomes Nervensystem zu schaffen.
    1. Methode der aktiven, bewussten Orientierung.
    2. Bewusste Bewegung für den Körper, um Starre/Ohnmacht zu vermeiden.
    3. Sozialer Austausch, Kontakt, Beziehungen.
    32:12 Heilung durch Arbeiten mit dem Körper & Körperwahrnehmung, z.B. durch TRE-Methode (Tension and Trauma Relaxing Exercice).
    35:46 Erkennen von Krisen und Auswege aus Krisen
    48:18 Gründe für Grenzen von Methoden wie z.B. Mediation & spirituelle Konzepte
    53:25 Fähigkeit zu echten Kontakt.
    59:34 Gesellschaftliche Systeme, die Bindungs-Traumata verursachen. Isolation, Erziehung & Schule als Verursacher / Verstärker von Traumata in den ersten Lebensjahren.
    01:02:36 Tipps um mit z.B. akuten Ängsten, Panikattacken, Ohnmacht und bzw. Shut-Down-Situationen umzugehen.



    Die Entwicklung einer neuen Gesellschaft.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #16
    Premiumuser +
    Nora hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 15:05
    Beiträge
    15.069
    Themen
    189

    Erhalten
    5.992 Tops
    Vergeben
    1.377 Tops
    Erwähnungen
    165 Post(s)
    Zitate
    10137 Post(s)

    Standard

    Zusammenfassung, was in unserem Lande so alles passiert.

    Verbinde die Punkte #297: Ausnahme? Zustand? (04.12.2019)



    Finde er macht es immer sehr lustig

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #17
    Premiumuser +
    Nora hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 15:05
    Beiträge
    15.069
    Themen
    189

    Erhalten
    5.992 Tops
    Vergeben
    1.377 Tops
    Erwähnungen
    165 Post(s)
    Zitate
    10137 Post(s)

    Standard

    alexanders Tagesenergie #129 Teil I

    https://www.youtube.com/watch?v=A9A94EOp2qs

    Klimawandel, Meinunggsfreiheit

    Wie Ideologien verfestigt werden

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #18
    Premiumuser +
    Nora hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 15:05
    Beiträge
    15.069
    Themen
    189

    Erhalten
    5.992 Tops
    Vergeben
    1.377 Tops
    Erwähnungen
    165 Post(s)
    Zitate
    10137 Post(s)

    Standard

    Denkansätze zum Weltgeschehen auf einer anderen Ebene

    alexanders Tagesenergie #129 Teil II



    Beruhigend zu wissen, daß auch andere wach sind.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #19
    Premiumuser +
    Nora hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 15:05
    Beiträge
    15.069
    Themen
    189

    Erhalten
    5.992 Tops
    Vergeben
    1.377 Tops
    Erwähnungen
    165 Post(s)
    Zitate
    10137 Post(s)

    Standard

    Der neue Mensch - Der Sprung in ein neues Leben

    Die meisten Menschen sehen das Leben durch eine bestimmte Brille und wissen noch nicht einmal, dass sie eine aufhaben.
    Was immer sie wahrnehmen, ist bereits durch diese Sichtweise gefiltert.
    So erfahren wir das Leben aus zweiter und dritter Hand und glauben, es ist unseres.
    Alles, was wir als Kinder von unseren Eltern gelernt haben, die Einstellungen zum Leben, zur Sexualität und zum Geld, der Umgang mit dem Leben, wie man sein soll oder nicht sein soll, läuft als Programm unbewusst in uns ab.
    Wir folgen diesen Programmen zwanghaft, ohne sie je zu hinterfragen.
    Wir fühlen uns zwar wie in ein Korsett geschnürt und fragen uns oft, warum wir immer dieselben Verhaltensweisen wiederholen, obwohl sie uns gar nicht gefallen.
    Und haben aber keine Ahnung, wie wir es anstellen könnten, es zu verändern ...



    90% sind so geprägt und reden noch mit 80 über Mama und Papa, was sie gesagt haben und leben danach. Traurig.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Bewußt aktuell
    Von Nora im Forum Der Hass der Populärmedien
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 29.07.2019, 18:27
  2. Bewußt Aktuell
    Von Nora im Forum Gesellschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.12.2018, 12:30
  3. Bewußt Aktuell 29
    Von Nora im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 26.10.2018, 20:52
  4. Der 5-Punkte-Plan für Deutschland mit dem Ziel der Beseitigung
    Von terra-111 im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 02.10.2018, 03:37
  5. Dow Jones steigt erstmals über 20.000 Punkte
    Von Picasso im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 27.01.2017, 09:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben