+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30
  1. #1
    DummDödel ^^ Psw-Legende
    nachtstern hat diesen Thread gestartet
    Avatar von nachtstern
    ficken für den Frieden und
    Rauchen gegen den Terror ^^
    der deutsche is eben mal bleed
     


    Registriert
    15.05.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 22:41
    Beiträge
    58.055
    Themen
    164

    Erhalten
    25.252 Tops
    Vergeben
    36.941 Tops
    Erwähnungen
    718 Post(s)
    Zitate
    48603 Post(s)

    Standard Upps....das kann "Ärger" geben!!!

    https://www.rubikon.news/artikel/nato-raus
    Die Debatte um die Verbannung der US-Kriegsmaschinerie kommt in den Bundestag. Das ist als beachtlicher Erfolg zu werten: zum ersten Mal wird im Deutschen Bundestag der „Vertrag über den Aufenthalt ausländischer Streitkräfte in der Bundesrepublik“, auch Truppenstationierungsvertrag genannt, und dessen Kündigungsmöglichkeit in die Debatte eingebracht. Dies geschieht durch den Antrag „Abzug der US-Soldaten aus Deutschland“ der Bundestagsfraktion DIE LINKE vom 17. Oktober 2019. Darin heißt es: „Der Deutsche Bundestag fordert die Bundesregierung auf, den Vertrag über den Aufenthalt ausländischer Streitkräfte in der Bundesrepublik nach Punkt 3 der Vereinbarung der Vertragsparteien vom 25.9.1990 sowie das NATO-Truppenstatut nach Artikel XIX zu kündigen und zu erwirken, dass alle ausländischen Truppen innerhalb der Kündigungsfrist die Bundesrepublik verlassen“



    wenn.... ^^
    aber denke mal nicht, das sich dafür eine Mehrheit finden wird,
    es wirklich eine großartige Debatte geben "könnte"....

    Nicht darüber ^^

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #2
    DummDödel ^^ Psw-Legende
    nachtstern hat diesen Thread gestartet
    Avatar von nachtstern
    ficken für den Frieden und
    Rauchen gegen den Terror ^^
    der deutsche is eben mal bleed
     


    Registriert
    15.05.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 22:41
    Beiträge
    58.055
    Themen
    164

    Erhalten
    25.252 Tops
    Vergeben
    36.941 Tops
    Erwähnungen
    718 Post(s)
    Zitate
    48603 Post(s)

    Standard

    Hansjörg Müller (AfD):

    „Es ist festzuhalten, dass sowohl das Grundgesetz, als auch der 2+4-Vertrag betonen, dass von deutschem Boden niemals mehr Angriffskriege geführt werden dürfen, Herstellung und Besitz von Atomwaffen ist Deutschland vertraglich verboten. Trotzdem sind atomare Sprengköpfe in Deutschland stationiert. Auch die Mitgliedschaft in der NATO, die als reines Verteidigungsbündnis gedacht war, sollte nur Frieden und Schutz für seine Mitglieder bedeuten. Von einem in das NATO-Bündnis eingebetteten Deutschland würde nie mehr Krieg ausgehen, das war die Devise. Davon sind seit Jahrzehnten nur noch leere Worthülsen übriggeblieben. Der Kosovo-Krieg im Jahre 1999 im Rahmen der NATO erfolgte ohne UN-Mandat, der damalige Außenminister Joschka Fischer hatte üble Kriegspropaganda gegen Serbien betrieben, obwohl sich viele besonnene Politiker aller Parteien gegen diesen Angriffskrieg ausgesprochen hatten (z.B. Gregor Gysi-PDS, Helmut Schmidt-SPD, Willy Wimmer-CDU). Nichts anderes war die NATO-Intervention in Syrien, die ohne UN-Mandat erfolgte und deren Ziele sowie Mittel höchst umstritten sind, zumal der IS zuvor aus NATO-Waffen- und Munitionsarsenalen gespeist wurde.

    Und was aktuelle Bundeswehreinsätze, sei es in Afghanistan, in Mali, Irak oder sonstwo auf der Welt anbelangt, es handelt sich in keinem dieser Fälle um einen Verteidigungseinsatz im originären NATO-Bündnis. Ich persönlich plädiere ganz klar für einen NATO-Austritt, ebenso wie für eine Kündigung des Truppenstationierungsvertrages. Ich hoffe wie Sie, dass die irren Kriegstreiber in diesem Bundestag von lila über grün, rot und schwarz endlich vom Bürger abgestraft und abgewählt werden, sonst haben die Vernünftigen keine Chance.“

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #3
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    Gestern um 21:25
    Beiträge
    35.419
    Themen
    4

    Erhalten
    13.249 Tops
    Vergeben
    7.909 Tops
    Erwähnungen
    660 Post(s)
    Zitate
    32185 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von nachtstern Beitrag anzeigen
    https://www.rubikon.news/artikel/nato-raus
    Die Debatte um die Verbannung der US-Kriegsmaschinerie kommt in den Bundestag. Das ist als beachtlicher Erfolg zu werten: zum ersten Mal wird im Deutschen Bundestag der „Vertrag über den Aufenthalt ausländischer Streitkräfte in der Bundesrepublik“, auch Truppenstationierungsvertrag genannt, und dessen Kündigungsmöglichkeit in die Debatte eingebracht. Dies geschieht durch den Antrag „Abzug der US-Soldaten aus Deutschland“ der Bundestagsfraktion DIE LINKE vom 17. Oktober 2019. Darin heißt es: „Der Deutsche Bundestag fordert die Bundesregierung auf, den Vertrag über den Aufenthalt ausländischer Streitkräfte in der Bundesrepublik nach Punkt 3 der Vereinbarung der Vertragsparteien vom 25.9.1990 sowie das NATO-Truppenstatut nach Artikel XIX zu kündigen und zu erwirken, dass alle ausländischen Truppen innerhalb der Kündigungsfrist die Bundesrepublik verlassen“



    wenn.... ^^
    aber denke mal nicht, das sich dafür eine Mehrheit finden wird,
    es wirklich eine großartige Debatte geben "könnte"....

    Nicht darüber ^^
    Reine Illusion, Karrenbauer ist schon auf Linie gebracht worden, Merz sowieso, als Vorturner im Aufsichtsrat bei BlackRock hat der eh die Dollarzeichen in den Augen.

    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen. Silvio Gesell
    Hier geht's zum Freigeld
    https://userpage.fu-berlin.de/~roehr...ll/nwo/nwo.pdf

  4. #4
    Avatar von DOLANS
    Die Gnostiker von Princeton
     


    Registriert
    10.09.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 20:40
    Beiträge
    5.872
    Themen
    180

    Erhalten
    2.877 Tops
    Vergeben
    2.706 Tops
    Erwähnungen
    56 Post(s)
    Zitate
    4729 Post(s)

    Standard

    "dass von deutschem Boden niemals mehr Angriffskriege geführt werden dürfen"

    aber

    dafür von jedem anderen Boden aus, auf diesem Planeten !

    Und es sind die Patrioten - welche sich für den STAAT erschießen lassen, nicht die - die den eigentlichen Konflikt verursacht haben!

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #5
    DummDödel ^^ Psw-Legende
    nachtstern hat diesen Thread gestartet
    Avatar von nachtstern
    ficken für den Frieden und
    Rauchen gegen den Terror ^^
    der deutsche is eben mal bleed
     


    Registriert
    15.05.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 22:41
    Beiträge
    58.055
    Themen
    164

    Erhalten
    25.252 Tops
    Vergeben
    36.941 Tops
    Erwähnungen
    718 Post(s)
    Zitate
    48603 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Reine Illusion, Karrenbauer ist schon auf Linie gebracht worden, Merz sowieso, als Vorturner im Aufsichtsrat bei BlackRock hat der eh die Dollarzeichen in den Augen.
    "Knarrenbauer" wollen Krieg...
    Und Sie spricht sich ja für vermehrten Einsatz der Bundeswehr in der gesamten Welt aus....

    widerspricht das nicht dem deutschem Grundsatz "Nie wieder Krieg"?!

    und wie war das?
    Wer der freiheitliche Grundordnung in Deutschland, oder so ähnlich?!

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #6
    DummDödel ^^ Psw-Legende
    nachtstern hat diesen Thread gestartet
    Avatar von nachtstern
    ficken für den Frieden und
    Rauchen gegen den Terror ^^
    der deutsche is eben mal bleed
     


    Registriert
    15.05.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 22:41
    Beiträge
    58.055
    Themen
    164

    Erhalten
    25.252 Tops
    Vergeben
    36.941 Tops
    Erwähnungen
    718 Post(s)
    Zitate
    48603 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von DOLANS Beitrag anzeigen
    "dass von deutschem Boden niemals mehr Angriffskriege geführt werden dürfen"

    aber

    dafür von jedem anderen Boden aus, auf diesem Planeten !

    Und es sind die Patrioten - welche sich für den STAAT erschießen lassen, nicht die - die den eigentlichen Konflikt verursacht haben!
    "Patrioten" verteidigen die Heimat auf heimatlichen Boden,
    "Idioten" lassen sich als Kanonenfutter weltweit verheizen....

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #7
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 18:26
    Beiträge
    18.000
    Themen
    210

    Erhalten
    7.093 Tops
    Vergeben
    1.888 Tops
    Erwähnungen
    191 Post(s)
    Zitate
    11937 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von nachtstern Beitrag anzeigen
    https://www.rubikon.news/artikel/nato-raus
    Die Debatte um die Verbannung der US-Kriegsmaschinerie kommt in den Bundestag. Das ist als beachtlicher Erfolg zu werten: zum ersten Mal wird im Deutschen Bundestag der „Vertrag über den Aufenthalt ausländischer Streitkräfte in der Bundesrepublik“, auch Truppenstationierungsvertrag genannt, und dessen Kündigungsmöglichkeit in die Debatte eingebracht. Dies geschieht durch den Antrag „Abzug der US-Soldaten aus Deutschland“ der Bundestagsfraktion DIE LINKE vom 17. Oktober 2019. Darin heißt es: „Der Deutsche Bundestag fordert die Bundesregierung auf, den Vertrag über den Aufenthalt ausländischer Streitkräfte in der Bundesrepublik nach Punkt 3 der Vereinbarung der Vertragsparteien vom 25.9.1990 sowie das NATO-Truppenstatut nach Artikel XIX zu kündigen und zu erwirken, dass alle ausländischen Truppen innerhalb der Kündigungsfrist die Bundesrepublik verlassen“



    wenn.... ^^
    aber denke mal nicht, das sich dafür eine Mehrheit finden wird,
    es wirklich eine großartige Debatte geben "könnte"....

    Nicht darüber ^^
    Ich dachte die sind eh schon unterwegs Richtung Rußland.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #8
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 18:26
    Beiträge
    18.000
    Themen
    210

    Erhalten
    7.093 Tops
    Vergeben
    1.888 Tops
    Erwähnungen
    191 Post(s)
    Zitate
    11937 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von nachtstern Beitrag anzeigen
    Hansjörg Müller (AfD):

    „Es ist festzuhalten, dass sowohl das Grundgesetz, als auch der 2+4-Vertrag betonen, dass von deutschem Boden niemals mehr Angriffskriege geführt werden dürfen, Herstellung und Besitz von Atomwaffen ist Deutschland vertraglich verboten. Trotzdem sind atomare Sprengköpfe in Deutschland stationiert. Auch die Mitgliedschaft in der NATO, die als reines Verteidigungsbündnis gedacht war, sollte nur Frieden und Schutz für seine Mitglieder bedeuten. Von einem in das NATO-Bündnis eingebetteten Deutschland würde nie mehr Krieg ausgehen, das war die Devise. Davon sind seit Jahrzehnten nur noch leere Worthülsen übriggeblieben. Der Kosovo-Krieg im Jahre 1999 im Rahmen der NATO erfolgte ohne UN-Mandat, der damalige Außenminister Joschka Fischer hatte üble Kriegspropaganda gegen Serbien betrieben, obwohl sich viele besonnene Politiker aller Parteien gegen diesen Angriffskrieg ausgesprochen hatten (z.B. Gregor Gysi-PDS, Helmut Schmidt-SPD, Willy Wimmer-CDU). Nichts anderes war die NATO-Intervention in Syrien, die ohne UN-Mandat erfolgte und deren Ziele sowie Mittel höchst umstritten sind, zumal der IS zuvor aus NATO-Waffen- und Munitionsarsenalen gespeist wurde.

    Und was aktuelle Bundeswehreinsätze, sei es in Afghanistan, in Mali, Irak oder sonstwo auf der Welt anbelangt, es handelt sich in keinem dieser Fälle um einen Verteidigungseinsatz im originären NATO-Bündnis. Ich persönlich plädiere ganz klar für einen NATO-Austritt, ebenso wie für eine Kündigung des Truppenstationierungsvertrages. Ich hoffe wie Sie, dass die irren Kriegstreiber in diesem Bundestag von lila über grün, rot und schwarz endlich vom Bürger abgestraft und abgewählt werden, sonst haben die Vernünftigen keine Chance.“
    Bin ich dabei, dafür bauen wir selbst eine Armee auf, die unsere Grenzen schützt und verteidigt und die Antifa erledigt, ab ins Kindererziehungsheim damit. *LOL*

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #9
    Avatar von gert friedrich
    Hertha und der FCB
    ...duda...duda...Hertha und
    der FCB ...hey...duda day!
     


    Registriert
    19.08.2014
    Zuletzt online
    Gestern um 16:41
    Beiträge
    9.107
    Themen
    37

    Erhalten
    2.757 Tops
    Vergeben
    4.187 Tops
    Erwähnungen
    61 Post(s)
    Zitate
    9500 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von nachtstern Beitrag anzeigen
    "Patrioten" verteidigen die Heimat auf heimatlichen Boden,
    "Idioten" lassen sich als Kanonenfutter weltweit verheizen....
    Die Polen werden wohl im Ernstfall die Drecksarbeit machen müssen oder wollen gegen ihren Lieblingsfeind namens Rußland.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    LEVIATHAN VERSUS BEHEMOTH

  10. #10
    DummDödel ^^ Psw-Legende
    nachtstern hat diesen Thread gestartet
    Avatar von nachtstern
    ficken für den Frieden und
    Rauchen gegen den Terror ^^
    der deutsche is eben mal bleed
     


    Registriert
    15.05.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 22:41
    Beiträge
    58.055
    Themen
    164

    Erhalten
    25.252 Tops
    Vergeben
    36.941 Tops
    Erwähnungen
    718 Post(s)
    Zitate
    48603 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von gert friedrich Beitrag anzeigen
    Die Polen werden wohl im Ernstfall die Drecksarbeit machen müssen oder wollen gegen ihren Lieblingsfeind namens Rußland.
    ist anzunehmen, das Polen sich dazu bereit erklärt, so im Fall der Fälle, alle hier abziehenden US-Soldaten aufzunehmen...
    zumindest die polnische Regierung, das Volk?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 27.06.2019, 20:41
  2. Gutmenschentum kann einpacken - "Deutsch"-Türken definitiv als Rassisten enttarnt
    Von Frosch im Forum Antigermanismus & Deutschenfeindlichkeit
    Antworten: 166
    Letzter Beitrag: 30.11.2018, 13:04
  3. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 31.10.2017, 11:00
  4. Türkischer Wahlkampf in Deutschland, "Niemand kann mich aufhalten!"
    Von Joachim der Hellseher im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 13.03.2017, 20:38
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.03.2010, 17:34

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben