+ Antworten
Seite 26 von 29 ErsteErste ... 162425262728 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 283
  1. #251
    Avatar von terra-111

    Registriert
    12.06.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 21:20
    Beiträge
    4.255
    Themen
    18

    Erhalten
    2.874 Tops
    Vergeben
    3.985 Tops
    Erwähnungen
    50 Post(s)
    Zitate
    3380 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Roquette Beitrag anzeigen

    Du willst bestreiten, dass die Grenzübertritte illegal waren?

    Zitat aus dem Buch "Die Getriebenen" Seite 15:

    "Als dann in jener Nacht zum 5.9.2015 die Grenze geöffnet wird, erfährt die Führung der Bundespolizei davon erst aus den Medien und deren Chef Hr Romann fragt im Innenministerium nach:

    "Sind das nicht alles unerlaubte Grenzübertritte? Machen sich unsere Beamten nicht sogar strafbar, wenn sie diese geschehen lassen?"

    Der Chef der Bundespolizei, Herr Romann, bat Innenminister de Maiziere die Weisung zum Durchlassen der Illegalen ihm schriftlich zu geben.

    Diese schriftliche Weisung hat Romann bis heute nicht erhalten. (Doch wohl, weil die "Regierung weiss, illegal gehandelt zu haben)

    Ferner:
    Ex-Bundesverfassungsgericht Udo di Fabio in dem von der CSU angeforderten Gutachten:

    „Der Bund ist aus verfassungsrechtlichen Gründen (…) verpflichtet, wirksame Kontrollen der Bundesgrenzen wieder aufzunehmen, wenn das gemeinsame europäische Grenzsicherungs- und Einwanderungssystem vorübergehend oder dauerhaft gestört ist“.

    Neulich:

    Rupert Scholz, Staatsrechtler, CDU-Mitglied, Ex-Verteidigungsminister:

    »Wer die Grenzen eines Staates in der Form öffnet; wer die Grenzen aufgibt, gibt das Staatsgebiet auf. Wer ein Staatsgebiet aufgibt, gibt den Staat auf«

    »Wir praktizieren dieses rechtswidrige Verfahren immer noch und immer weiter und kein Mensch im Parlament regt sich darüber auf – mit Ausnahme der AfD«

    https://www.freiewelt.net/nachricht/...rkel-10079432/

    Weiter:

    "Kein “Flüchtling” hat Anspruch auf Asyl in Deutschland …..Die Bundeskanzlern handelt in der “Flüchtlingskrise” gegen das Grundgesetz und gleich gegen mehrere Gesetze."

    https://www.youtube.com/watch?v=qFnIut4b1Fo
    Richtig, aber gleicher Fehler beim Zitieren, denn dein Zitiertes kam NICHT VON MIR! Du hast den Fehler von van Kessel kopiert und nicht korrigiert.

    Wenn man das Folgende...

    (QUOTE=van Kessel;1355767)(QUOTE=terra-111;1355698)...Ein illegaler Grenzübertritt kann ja wohl nicht Fakt gewesen sein, ansonsten die von mir erwähnten Sicherheitskräfte dies verhindert hätten...(/QUOTE)

    ...mit eckigen statt runden Klammern schreibt, wird daraus fälschlich ein Zitat von mir. Das ROT-MARKIERTE bitte löschen. Das geht auch nachträglich durch >>>bearbeiten<<< !

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst."



    Aus Liebe zu Deutschland: Nie wieder SPD Die Grünen CDU FDP

  2. #252
    Stammuser Avatar von Roquette

    Registriert
    22.04.2019
    Zuletzt online
    Heute um 13:01
    Beiträge
    1.823
    Themen
    105

    Erhalten
    1.489 Tops
    Vergeben
    868 Tops
    Erwähnungen
    19 Post(s)
    Zitate
    2114 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von terra-111 Beitrag anzeigen
    Richtig, aber gleicher Fehler beim Zitieren, denn dein Zitiertes kam NICHT VON MIR! Du hast den Fehler von van Kessel kopiert und nicht korrigiert.

    Wenn man das Folgende...

    (QUOTE=van Kessel;1355767)(QUOTE=terra-111;1355698)...Ein illegaler Grenzübertritt kann ja wohl nicht Fakt gewesen sein, ansonsten die von mir erwähnten Sicherheitskräfte dies verhindert hätten...(/QUOTE)

    ...mit eckigen statt runden Klammern schreibt, wird daraus fälschlich ein Zitat von mir. Das ROT-MARKIERTE bitte löschen. Das geht auch nachträglich durch >>>bearbeiten<<< !
    erledigt ..............

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    „Der Mensch ist frei geboren und überall liegt er in Ketten. Manch einer glaubt, Herr über die anderen zu sein, und ist ein größerer Sklave als sie.“ J.J. Rousseau

  3. #253
    Avatar von terra-111

    Registriert
    12.06.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 21:20
    Beiträge
    4.255
    Themen
    18

    Erhalten
    2.874 Tops
    Vergeben
    3.985 Tops
    Erwähnungen
    50 Post(s)
    Zitate
    3380 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Roquette Beitrag anzeigen
    erledigt ..............
    Danke dafür.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst."



    Aus Liebe zu Deutschland: Nie wieder SPD Die Grünen CDU FDP

  4. #254
    Stammuser Avatar von van Kessel
    Beginner
     


    Registriert
    14.02.2019
    Zuletzt online
    Heute um 18:41
    Beiträge
    2.074
    Themen
    6

    Erhalten
    659 Tops
    Vergeben
    126 Tops
    Erwähnungen
    28 Post(s)
    Zitate
    2188 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Roquette Beitrag anzeigen
    Du willst bestreiten, dass die Grenzübertritte illegal waren?

    Zitat aus dem Buch "Die Getriebenen" Seite 15:

    "Als dann in jener Nacht zum 5.9.2015 die Grenze geöffnet wird, erfährt die Führung der Bundespolizei davon erst aus den Medien und deren Chef Hr Romann fragt im Innenministerium nach:

    "Sind das nicht alles unerlaubte Grenzübertritte? Machen sich unsere Beamten nicht sogar strafbar, wenn sie diese geschehen lassen?"

    Der Chef der Bundespolizei, Herr Romann, bat Innenminister de Maiziere die Weisung zum Durchlassen der Illegalen ihm schriftlich zu geben.

    Diese schriftliche Weisung hat Romann bis heute nicht erhalten. (Doch wohl, weil die "Regierung weiss, illegal gehandelt zu haben)

    Ferner:
    Ex-Bundesverfassungsgericht Udo di Fabio in dem von der CSU angeforderten Gutachten:

    „Der Bund ist aus verfassungsrechtlichen Gründen (…) verpflichtet, wirksame Kontrollen der Bundesgrenzen wieder aufzunehmen, wenn das gemeinsame europäische Grenzsicherungs- und Einwanderungssystem vorübergehend oder dauerhaft gestört ist“.

    Neulich:

    Rupert Scholz, Staatsrechtler, CDU-Mitglied, Ex-Verteidigungsminister:

    »Wer die Grenzen eines Staates in der Form öffnet; wer die Grenzen aufgibt, gibt das Staatsgebiet auf. Wer ein Staatsgebiet aufgibt, gibt den Staat auf«

    »Wir praktizieren dieses rechtswidrige Verfahren immer noch und immer weiter und kein Mensch im Parlament regt sich darüber auf – mit Ausnahme der AfD«

    https://www.freiewelt.net/nachricht/...rkel-10079432/

    Weiter:

    "Kein “Flüchtling” hat Anspruch auf Asyl in Deutschland …..Die Bundeskanzlern handelt in der “Flüchtlingskrise” gegen das Grundgesetz und gleich gegen mehrere Gesetze."

    https://www.youtube.com/watch?v=qFnIut4b1Fo
    na ja, wenn ich mir die Zitierregeln - um mal bei dieser sehr, sehr wichtigen Sache zu bleiben - durchlese, wird es sehr konfus. Wen meine Zitiererei stört, muss ja nicht antworten. Profil gewinnt man nicht mit diesen Petitessen.

    Ob Jemand Asyl in Deutschland erhält, wird nicht an einer Grenze entschieden, sondern mittels einer Untersuchung dieses, seines Anliegens. Wenn sich Verfassungsrechtler über Frau Merkel beklagen, hätten sie das Asylrecht und deren Ausführungsbestimmungen aus dem GG entfernen müssen. Oder eben klare Zitierregeln für Asylanten erstellen müssen, dass schon ein 'Grenzer' die Entscheidung über 'rein oder zurück' entscheiden kann.

    Es liegt mithin auch ein Versagen der Judikative in diesem Fall vor.

    Wer sich allerdings auf 'die Fremden per se' einschießen möchte, findet immer einen Weg, die Angst vor dem Fremden zu artikulieren.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #255
    Stammuser Avatar von Roquette

    Registriert
    22.04.2019
    Zuletzt online
    Heute um 13:01
    Beiträge
    1.823
    Themen
    105

    Erhalten
    1.489 Tops
    Vergeben
    868 Tops
    Erwähnungen
    19 Post(s)
    Zitate
    2114 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von van Kessel Beitrag anzeigen
    .................
    Ob Jemand Asyl in Deutschland erhält, wird nicht an einer Grenze entschieden, sondern mittels einer Untersuchung dieses, seines Anliegens.

    Wer sich allerdings auf 'die Fremden per se' einschießen möchte, findet immer einen Weg, die Angst vor dem Fremden zu artikulieren.
    Zu dumm aber auch, dass gerade heute Seehofer den Vorschlag der AfD seit 2013, nämlich Vorprüfung eines Asylantrages an den EU-Aussengrenzen unterbreitet. Es könne schon in einem Jahr eine EU-Einigung geben. So zu lesen in der "Welt", wenn man bezahlt.

    Na, ist jetzt Seehofer auch ein Nahso? Die AfD hat und hatte die ganze Zeit recht.

    Und rede nicht von "Ausländern". Niemand hat etwas gegen Dänen, Spanier, Chinesen usw.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    „Der Mensch ist frei geboren und überall liegt er in Ketten. Manch einer glaubt, Herr über die anderen zu sein, und ist ein größerer Sklave als sie.“ J.J. Rousseau

  6. #256
    Premiumuser Avatar von schelm65

    Registriert
    03.03.2018
    Zuletzt online
    Heute um 20:47
    Beiträge
    3.751
    Themen
    20

    Erhalten
    2.978 Tops
    Vergeben
    925 Tops
    Erwähnungen
    45 Post(s)
    Zitate
    3392 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von van Kessel Beitrag anzeigen
    na ja, wenn ich mir die Zitierregeln - um mal bei dieser sehr, sehr wichtigen Sache zu bleiben - durchlese, wird es sehr konfus. Wen meine Zitiererei stört, muss ja nicht antworten. Profil gewinnt man nicht mit diesen Petitessen.

    Ob Jemand Asyl in Deutschland erhält, wird nicht an einer Grenze entschieden, sondern mittels einer Untersuchung dieses, seines Anliegens. Wenn sich Verfassungsrechtler über Frau Merkel beklagen, hätten sie das Asylrecht und deren Ausführungsbestimmungen aus dem GG entfernen müssen. Oder eben klare Zitierregeln für Asylanten erstellen müssen, dass schon ein 'Grenzer' die Entscheidung über 'rein oder zurück' entscheiden kann.

    Es liegt mithin auch ein Versagen der Judikative in diesem Fall vor.

    Wer sich allerdings auf 'die Fremden per se' einschießen möchte, findet immer einen Weg, die Angst vor dem Fremden zu artikulieren.
    Was genau verstehst du nicht am GG Artikel 16a und Dublin III ?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Denk ich an D in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht ( Heinrich Heine )

  7. #257
    Stammuser Avatar von van Kessel
    Beginner
     


    Registriert
    14.02.2019
    Zuletzt online
    Heute um 18:41
    Beiträge
    2.074
    Themen
    6

    Erhalten
    659 Tops
    Vergeben
    126 Tops
    Erwähnungen
    28 Post(s)
    Zitate
    2188 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von schelm65 Beitrag anzeigen
    Was genau verstehst du nicht am GG Artikel 16a und Dublin III ?
    die Antwort erhältst du nur bei intelligenten Fragen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #258
    Premiumuser Avatar von schelm65

    Registriert
    03.03.2018
    Zuletzt online
    Heute um 20:47
    Beiträge
    3.751
    Themen
    20

    Erhalten
    2.978 Tops
    Vergeben
    925 Tops
    Erwähnungen
    45 Post(s)
    Zitate
    3392 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von van Kessel Beitrag anzeigen
    die Antwort erhältst du nur bei intelligenten Fragen.
    Du hast Recht. Ziemlich blöd von mir auf den Schwachsinn zu reagieren. Seit 2015 wird dreist mit dem Verweis auf das GG und die Asylgesetzgebung gerechtfertigt, was in beiden gesetzlichen Grundlagen ausgeschlossen ist. Für irre Wahrnehmungen sind andere zuständig. Für dreiste Verdrehung von Recht und Gesetz letztlich der Souverän, wenn er nicht gerade pennt.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Denk ich an D in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht ( Heinrich Heine )

  9. #259
    Premiumuser Avatar von schelm65

    Registriert
    03.03.2018
    Zuletzt online
    Heute um 20:47
    Beiträge
    3.751
    Themen
    20

    Erhalten
    2.978 Tops
    Vergeben
    925 Tops
    Erwähnungen
    45 Post(s)
    Zitate
    3392 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Roquette Beitrag anzeigen
    Zu dumm aber auch, dass gerade heute Seehofer den Vorschlag der AfD seit 2013, nämlich Vorprüfung eines Asylantrages an den EU-Aussengrenzen unterbreitet. Es könne schon in einem Jahr eine EU-Einigung geben. So zu lesen in der "Welt", wenn man bezahlt.

    Na, ist jetzt Seehofer auch ein Nahso? Die AfD hat und hatte die ganze Zeit recht.

    Und rede nicht von "Ausländern". Niemand hat etwas gegen Dänen, Spanier, Chinesen usw.
    Da in keinem unserer Anrainerstaaten Krieg und Verfolgung herrschen, hat niemand, der auf dem Landweg die Grenze überschreiten will ohne Visa und ohne Bürger der Schengener Vertragsstaaten zu sein das Recht dies legal zu tun.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Denk ich an D in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht ( Heinrich Heine )

  10. #260
    Stammuser Avatar von Roquette

    Registriert
    22.04.2019
    Zuletzt online
    Heute um 13:01
    Beiträge
    1.823
    Themen
    105

    Erhalten
    1.489 Tops
    Vergeben
    868 Tops
    Erwähnungen
    19 Post(s)
    Zitate
    2114 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von van Kessel Beitrag anzeigen
    die Antwort erhältst du nur bei intelligenten Fragen.
    Ist denn der Prof Rupert Scholz intelligent genug, um von dir Beachtung zu finden?

    Rupert Scholz, Staatsrechtler, CDU-Mitglied, Ex-Verteidigungsminister:

    »Wer die Grenzen eines Staates in der Form öffnet; wer die Grenzen aufgibt, gibt das Staatsgebiet auf. Wer ein Staatsgebiet aufgibt, gibt den Staat auf«

    »Wir praktizieren dieses rechtswidrige Verfahren immer noch und immer weiter und kein Mensch im Parlament regt sich darüber auf – mit Ausnahme der AfD«

    https://www.freiewelt.net/nachricht/...rkel-10079432/

    Weiter:

    "Kein “Flüchtling” hat Anspruch auf Asyl in Deutschland …..Die Bundeskanzlern handelt in der “Flüchtlingskrise” gegen das Grundgesetz und gleich gegen mehrere Gesetze."

    https://www.youtube.com/watch?v=qFnIut4b1Fo

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    „Der Mensch ist frei geboren und überall liegt er in Ketten. Manch einer glaubt, Herr über die anderen zu sein, und ist ein größerer Sklave als sie.“ J.J. Rousseau

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.09.2019, 12:10
  2. Pro-Erdogan Demo in Köln
    Von Uffzach im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 1116
    Letzter Beitrag: 11.08.2016, 20:30
  3. Undenkbar für D
    Von Humanist62 im Forum Gesellschaft
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 10.06.2016, 22:31
  4. Demo auf dem Breslauer
    Von Th.Heuss im Forum Köln - what else?
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 27.04.2015, 11:33
  5. demo 20.3.2010 in essen
    Von jovi im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.2010, 18:26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben