+ Antworten
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 91 bis 100 von 100
  1. #91
    Fragensteller... Avatar von Heli
    Aktiver User
     


    Registriert
    11.10.2015
    Zuletzt online
    Heute um 08:15
    Beiträge
    11.010
    Themen
    16

    Erhalten
    3.158 Tops
    Vergeben
    789 Tops
    Erwähnungen
    230 Post(s)
    Zitate
    6371 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Heli Beitrag anzeigen
    Alter Stubentiger

    Wie, keine Reaktion/Antwort?!!


    Erst hier Einen auf ''Dicke Hose'' machen und dann den Stubentigerschwanz einziehen?!!


    Typisch Dampfplauderer halt...



    Sehen wir es aber mal positiv. Wir wissen jetzt dass du dich offenbar selbst für keinen ''aufrechten Demokraten'' zu halten scheinst, sondern eher der bereits dokumnetierte ''Wolf im Schafspelz'' bist!


    Und immerhin hast du erkannt dass du es besser bei den Leuten aus deiner Liga ''probierst'', Eindruck zu schinden...
    Zitat Zitat von Alter Stubentiger Beitrag anzeigen
    @ Heli

    Nur heiße Luft.....
    -----

    Zitat Zitat von Alter Stubentiger Beitrag anzeigen

    Und ich bin kein Schwätzer ...
    Stimmt...


    Dummschwätzer dürfte wohl eher hinkommen...()

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Heli (07.11.2019 um 06:56 Uhr)
    ''Die multikulturelle Gesellschaft ist eine Illusion von Intellektuellen'' (Helmut Schmidt)

    ''Mit einer demokratischen Gesellschaft ist das Konzept von Multikulti schwer vereinbar. Vielleicht auf ganz lange Sicht. Aber wenn man fragt, wo denn multikulturelle Gesellschaften bislang funktioniert haben, kommt man sehr schnell zum Ergebnis, dass sie nur dort friedlich funktionieren, wo es einen starken Obrigkeitsstaat gibt'' (Helmut Schmidt)

  2. #92
    Fragensteller... Avatar von Heli
    Aktiver User
     


    Registriert
    11.10.2015
    Zuletzt online
    Heute um 08:15
    Beiträge
    11.010
    Themen
    16

    Erhalten
    3.158 Tops
    Vergeben
    789 Tops
    Erwähnungen
    230 Post(s)
    Zitate
    6371 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Alter Stubentiger Beitrag anzeigen
    @ schelm65

    Warum sollte man auf so ein Blabla eingehen?
    Zitat Zitat von Alter Stubentiger Beitrag anzeigen
    Erstmal: Mässige deinen Ton.
    Das will wohl jemand der gerne heiße Luft von sich gibt (wie er suggerriert hat) zum Forumskomiker gewählt werden...



    PS: Meine Stimme hast, Mietze...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    ''Die multikulturelle Gesellschaft ist eine Illusion von Intellektuellen'' (Helmut Schmidt)

    ''Mit einer demokratischen Gesellschaft ist das Konzept von Multikulti schwer vereinbar. Vielleicht auf ganz lange Sicht. Aber wenn man fragt, wo denn multikulturelle Gesellschaften bislang funktioniert haben, kommt man sehr schnell zum Ergebnis, dass sie nur dort friedlich funktionieren, wo es einen starken Obrigkeitsstaat gibt'' (Helmut Schmidt)

  3. #93
    Premiumuser Avatar von schelm65

    Registriert
    03.03.2018
    Zuletzt online
    Heute um 06:23
    Beiträge
    3.680
    Themen
    19

    Erhalten
    2.913 Tops
    Vergeben
    892 Tops
    Erwähnungen
    44 Post(s)
    Zitate
    3340 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Alter Stubentiger Beitrag anzeigen
    Mit der Meinungsfreiheit? Hast du ein Problem damit?
    Welche legitimen rechten Positionen gibt es denn so?

    Im übrigen steh es dir nach wie vor frei rechte Positionen zu vertreten. Wenn Gegenwind kommt reagierst du allerdings recht zimperlich.
    Wo stand dass mit der dem Angriff von Linksextremisten? Im Focus. Aha. Also in der "Systempresse" die ja angeblich nur gegen Rechte schreibt.
    Von dir kommt kein " Gegenwind ", du bist gar nicht in der Lage dazu echte Sachargumente zu formulieren. Der Angriff der Linksextremisten auf Sachwerte und die Frau ist vielfach in der Presse vermerkt. Hier bspw. :

    https://www.mdr.de/sachsen/leipzig/l...ismus-100.html

    Du weigerst dich das zur Kenntnis zu nehmen mit der infantilen Begründung, man würde ansonsten der Systempresse doch auch nichts glauben ? Hätte ich die Meldung von einer alternativen Quelle gebracht, hättest du sie als rechtspopulistisch weggewischt ? Oder willst du aussagen, die nicht unterdrückbare Information sei gleichbedeutend mit dem Ausrufen eines " Kampf gegen Links " ?

    Was die legitimen rechten Positionen betrifft, die sind Allgemeinwissen, deine Nachfrage ist Ausdruck der üblichen Taktik durch drücken des Resetknopfes die Zurkenntnisnahme bekannter Informationen zu schreddern. Nun ja, vielleicht bist du ja tatsächlich so unbedarft und hast noch nie das Parteiprogramm der AfD ( eine 80 % Kopie des der Union der Jahrtausendwende ) gelesen, und vielleicht erbarmt sich Roquette dazu es dir zu zitieren, ich jedenfalls nicht.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von schelm65 (07.11.2019 um 00:06 Uhr)
    Denk ich an D in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht ( Heinrich Heine )

  4. #94
    Sozialdemokrat Psw-Kenner Avatar von Alter Stubentiger

    Registriert
    26.08.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 22:07
    Beiträge
    598
    Themen
    0

    Erhalten
    159 Tops
    Vergeben
    37 Tops
    Erwähnungen
    7 Post(s)
    Zitate
    661 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Heli Beitrag anzeigen
    Schön, das habe ich ja bereits be- und angemerkt, welche qualitative Substanz hinter deinen meist unüberlegten Beiträgen steckt. Deine hier vorgebrachte selbstkritische Formulierung was deine Beiträge angeht kommt aber (inhaltlich) auch hin, keine Frage.

    Die Frage stellt sich eher on jemand wie du so weit seinen Mund aufreißen sollte, wenn er doch nur abgewatscht wird mit seinem ''Heiße Luft'' - Beiträgen..

    PS: Inhalltich möchtest du dich vermutlich wie immer nicht äußern zu deinen unüberlegten Beiträgen, richtig?!! Dachte ich mir schon...
    Die Sache ist doch die. Du und die welche dir politisch nahe stehen haben die Strategie die Leute mit der Verkündung von immer ungeheuerlicheren Skandalen in Wut zu versetzen. Und ihr möchtet dass eure Kritiker nun in mühevoller Kleinarbeit euren Unsinn widerlegen. Nur ist dies völlig sinnlos weil ihr ein paar Minuten später wieder einen neuen Quatsch raushaut.

    Deshalb begnüge ich mich bei Posts wie du sie ständig raushaust einfach nur meinen Kommentar hinzuschreiben was ich davon halte. Es lohnt sich einfach nicht mehr dazu zu schreiben.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #95
    Sozialdemokrat Psw-Kenner Avatar von Alter Stubentiger

    Registriert
    26.08.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 22:07
    Beiträge
    598
    Themen
    0

    Erhalten
    159 Tops
    Vergeben
    37 Tops
    Erwähnungen
    7 Post(s)
    Zitate
    661 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von schelm65 Beitrag anzeigen
    Von dir kommt kein " Gegenwind ", du bist gar nicht in der Lage dazu echte Sachargumente zu formulieren. Der Angriff der Linksextremisten auf Sachwerte und die Frau ist vielfach in der Presse vermerkt. Hier bspw. :

    https://www.mdr.de/sachsen/leipzig/l...ismus-100.html

    Du weigerst dich das zur Kenntnis zu nehmen mit der infantilen Begründung, man würde ansonsten der Systempresse doch auch nichts glauben ? Hätte ich die Meldung von einer alternativen Quelle gebracht, hättest du sie als rechtspopulistisch weggewischt ? Oder willst du aussagen, die nicht unterdrückbare Information sei gleichbedeutend mit dem Ausrufen eines " Kampf gegen Links " ?

    Was die legitimen rechten Positionen betrifft, die sind Allgemeinwissen, deine Nachfrage ist Ausdruck der üblichen Taktik durch drücken des Resetknopfes die Zurkenntnisnahme bekannter Informationen zu schreddern. Nun ja, vielleicht bist du ja tatsächlich so unbedarft und hast noch nie das Parteiprogramm der AfD ( eine 80 % Kopie des der Union der Jahrtausendwende ) gelesen, und vielleicht erbarmt sich Roquette dazu es dir zu zitieren, ich jedenfalls nicht.
    Offensichtlich möchtest du gar nicht verstehen was ich schreibe. Kann ich verstehen.

    Die Quelle deine Informationen ist mir egal solange man sie verifizieren kann. Wenn RT über einen linksextremen Anschlag schreibt habe ich kein Problem damit solange andere Quellen dies bestätigen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #96
    Fragensteller... Avatar von Heli
    Aktiver User
     


    Registriert
    11.10.2015
    Zuletzt online
    Heute um 08:15
    Beiträge
    11.010
    Themen
    16

    Erhalten
    3.158 Tops
    Vergeben
    789 Tops
    Erwähnungen
    230 Post(s)
    Zitate
    6371 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Alter Stubentiger Beitrag anzeigen
    @ Heli

    Die Sache ist doch die. Du und die welche dir politisch nahe stehen haben die Strategie die Leute mit der Verkündung von immer ungeheuerlicheren Skandalen in Wut zu versetzen. Und ihr möchtet dass eure Kritiker nun in mühevoller Kleinarbeit euren Unsinn widerlegen. Nur ist dies völlig sinnlos weil ihr ein paar Minuten später wieder einen neuen Quatsch raushaut.

    Deshalb begnüge ich mich bei Posts wie du sie ständig raushaust einfach nur meinen Kommentar hinzuschreiben was ich davon halte. Es lohnt sich einfach nicht mehr dazu zu schreiben.
    Blubber blubber blubber...



    Forenkollege Alter Stubentiger, mal unter uns, ist die Sache nicht eher die dass du bzgl. meiner Person gerne irgendwelche Behauptungen, Vermutungen, subjektive Wahrnehmgen wie auch immer man das nennen möchte zum Besten meinst geben zu müssen, welche du aber dummerweise nicht in der Lage zu sein scheinst mit entsprechenden Beiträgen von mir zu untermauern?!!



    Wäre es nicht mal an der Zeit, falls du da in deinem missionarischen Eifer nicht Beiträge und Personen durcheinanderbringst wie es stark den Anschein hat, deine ''subjektive Wahrnehmung'' - andere würde es vielleicht eher als Geschafel bezeichnen - mal mit entsprechenden Beiträgen von mir belegst?!! Ich bitte darum!



    Denn ansonsten ist auch dieser von dir zitierte Beitrag wieder mal nichts anderes ''heisse Luft'', wie du es selbst nanntest. Und du bleibst das was du in meinem Augen bist. Ein Dampfplauderer der sein orientierungslos anmutendes Geschreibsel weiterhin nie/nicht belegen kann mit entsprechenden Zitaten oder generell mit Quellennachweisen...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    ''Die multikulturelle Gesellschaft ist eine Illusion von Intellektuellen'' (Helmut Schmidt)

    ''Mit einer demokratischen Gesellschaft ist das Konzept von Multikulti schwer vereinbar. Vielleicht auf ganz lange Sicht. Aber wenn man fragt, wo denn multikulturelle Gesellschaften bislang funktioniert haben, kommt man sehr schnell zum Ergebnis, dass sie nur dort friedlich funktionieren, wo es einen starken Obrigkeitsstaat gibt'' (Helmut Schmidt)

  7. #97
    Sozialdemokrat Psw-Kenner Avatar von Alter Stubentiger

    Registriert
    26.08.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 22:07
    Beiträge
    598
    Themen
    0

    Erhalten
    159 Tops
    Vergeben
    37 Tops
    Erwähnungen
    7 Post(s)
    Zitate
    661 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Heli Beitrag anzeigen
    Blubber blubber blubber...



    Forenkollege Alter Stubentiger, mal unter uns, ist die Sache nicht eher die dass du bzgl. meiner Person gerne irgendwelche Behauptungen, Vermutungen, subjektive Wahrnehmgen wie auch immer man das nennen möchte zum Besten meinst geben zu müssen, welche du aber dummerweise nicht in der Lage zu sein scheinst mit entsprechenden Beiträgen von mir zu untermauern?!!



    Wäre es nicht mal an der Zeit, falls du da in deinem missionarischen Eifer nicht Beiträge und Personen durcheinanderbringst wie es stark den Anschein hat, deine ''subjektive Wahrnehmung'' - andere würde es vielleicht eher als Geschafel bezeichnen - mal mit entsprechenden Beiträgen von mir belegst?!! Ich bitte darum!



    Denn ansonsten ist auch dieser von dir zitierte Beitrag wieder mal nichts anderes ''heisse Luft'', wie du es selbst nanntest. Und du bleibst das was du in meinem Augen bist. Ein Dampfplauderer der sein orientierungslos anmutendes Geschreibsel weiterhin nie/nicht belegen kann mit entsprechenden Zitaten oder generell mit Quellennachweisen...

    nö. Deine Antworten zeigen ja recht deutlich wie richtig ich mit meiner Analyse liege. Wenn du wirklich diskutieren wolltest würdest du und ähnlich Denkende ganz anders schreiben. Ich kann nur jedem aten nicht über die Stöckchen zu springen die ihr so hinhaltet.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #98
    Premiumuser + Avatar von bourg
    hin und wieder da
     


    Registriert
    19.09.2015
    Zuletzt online
    19.11.2019 um 10:15
    Beiträge
    2.269
    Themen
    1

    Erhalten
    761 Tops
    Vergeben
    2.218 Tops
    Erwähnungen
    24 Post(s)
    Zitate
    1765 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Alter Stubentiger Beitrag anzeigen
    Der war bekannt für seinen Reisejournalismus und kannte Ajatollah Khomeini noch persönlich. Er ist mit ihm nach Teheran geflogen.

    Ich denke nicht dass er für die Deutschtümmler hier viel Sympathie gehabt hätte.
    Ich kann/möchte jetzt keinen Zusammenhang meines Kommentars mit deinem herstellen. Sein bekannter Ausspruch stammt übrigens aus einer Zeit vor der heutigen, in der Rechts und Links strapaziert werden/strapazieren.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von bourg (09.11.2019 um 15:12 Uhr)

  9. #99
    Fragensteller... Avatar von Heli
    Aktiver User
     


    Registriert
    11.10.2015
    Zuletzt online
    Heute um 08:15
    Beiträge
    11.010
    Themen
    16

    Erhalten
    3.158 Tops
    Vergeben
    789 Tops
    Erwähnungen
    230 Post(s)
    Zitate
    6371 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Alter Stubentiger Beitrag anzeigen
    @ Heli

    Die Sache ist doch die. Du und die welche dir politisch nahe stehen haben die Strategie die Leute mit der Verkündung von immer ungeheuerlicheren Skandalen in Wut zu versetzen. Und ihr möchtet dass eure Kritiker nun in mühevoller Kleinarbeit euren Unsinn widerlegen. Nur ist dies völlig sinnlos weil ihr ein paar Minuten später wieder einen neuen Quatsch raushaut.

    Deshalb begnüge ich mich bei Posts wie du sie ständig raushaust einfach nur meinen Kommentar hinzuschreiben was ich davon halte. Es lohnt sich einfach nicht mehr dazu zu schreiben.
    Zitat Zitat von Heli Beitrag anzeigen
    Blubber blubber blubber...



    Forenkollege Alter Stubentiger, mal unter uns, ist die Sache nicht eher die dass du bzgl. meiner Person gerne irgendwelche Behauptungen, Vermutungen, subjektive Wahrnehmgen wie auch immer man das nennen möchte zum Besten meinst geben zu müssen, welche du aber dummerweise nicht in der Lage zu sein scheinst mit entsprechenden Beiträgen von mir zu untermauern?!!



    Wäre es nicht mal an der Zeit, falls du da in deinem missionarischen Eifer nicht Beiträge und Personen durcheinanderbringst wie es stark den Anschein hat, deine ''subjektive Wahrnehmung'' - andere würde es vielleicht eher als Geschafel bezeichnen - mal mit entsprechenden Beiträgen von mir belegst?!! Ich bitte darum!



    Denn ansonsten ist auch dieser von dir zitierte Beitrag wieder mal nichts anderes ''heisse Luft'', wie du es selbst nanntest. Und du bleibst das was du in meinem Augen bist. Ein Dampfplauderer der sein orientierungslos anmutendes Geschreibsel weiterhin nie/nicht belegen kann mit entsprechenden Zitaten oder generell mit Quellennachweisen...
    Zitat Zitat von Alter Stubentiger Beitrag anzeigen
    . Deine Antworten zeigen ja recht deutlich wie richtig ich mit meiner Analyse liege. Wenn du wirklich diskutieren wolltest würdest du und ähnlich Denkende ganz anders schreiben. Ich kann nur jedem aten nicht über die Stöckchen zu springen die ihr so hinhaltet.

    Also wie erwartet keine Zitate von mir welche dein übliches Dummgeblubber in irgendeiner Weise bestätugen könnten, Alter Stubentiger ...



    Dampflauderer eben...


    Oder wie andere wohl sagen würden - Maulheld...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    ''Die multikulturelle Gesellschaft ist eine Illusion von Intellektuellen'' (Helmut Schmidt)

    ''Mit einer demokratischen Gesellschaft ist das Konzept von Multikulti schwer vereinbar. Vielleicht auf ganz lange Sicht. Aber wenn man fragt, wo denn multikulturelle Gesellschaften bislang funktioniert haben, kommt man sehr schnell zum Ergebnis, dass sie nur dort friedlich funktionieren, wo es einen starken Obrigkeitsstaat gibt'' (Helmut Schmidt)

  10. #100
    Fragensteller... Avatar von Heli
    Aktiver User
     


    Registriert
    11.10.2015
    Zuletzt online
    Heute um 08:15
    Beiträge
    11.010
    Themen
    16

    Erhalten
    3.158 Tops
    Vergeben
    789 Tops
    Erwähnungen
    230 Post(s)
    Zitate
    6371 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Heli Beitrag anzeigen
    Blubber blubber blubber...



    Forenkollege Alter Stubentiger, mal unter uns, ist die Sache nicht eher die dass du bzgl. meiner Person gerne irgendwelche Behauptungen, Vermutungen, subjektive Wahrnehmgen wie auch immer man das nennen möchte zum Besten meinst geben zu müssen, welche du aber dummerweise nicht in der Lage zu sein scheinst mit entsprechenden Beiträgen von mir zu untermauern?!!



    Wäre es nicht mal an der Zeit, falls du da in deinem missionarischen Eifer nicht Beiträge und Personen durcheinanderbringst wie es stark den Anschein hat, deine ''subjektive Wahrnehmung'' - andere würde es vielleicht eher als Geschafel bezeichnen - mal mit entsprechenden Beiträgen von mir belegst?!! Ich bitte darum!



    Denn ansonsten ist auch dieser von dir zitierte Beitrag wieder mal nichts anderes ''heisse Luft'', wie du es selbst nanntest. Und du bleibst das was du in meinem Augen bist. Ein Dampfplauderer der sein orientierungslos anmutendes Geschreibsel weiterhin nie/nicht belegen kann mit entsprechenden Zitaten oder generell mit Quellennachweisen...
    Zitat Zitat von Alter Stubentiger Beitrag anzeigen
    nö. Deine Antworten zeigen ja recht deutlich wie richtig ich mit meiner Analyse liege. Wenn du wirklich diskutieren wolltest würdest du und ähnlich Denkende ganz anders schreiben. Ich kann nur jedem aten nicht über die Stöckchen zu springen die ihr so hinhaltet.
    @ Stubentiger

    Ich hätte auch einen weniger intelligenten Forenkollegen, der seinen Ruf als Maulheld ständig untermauert mit unüberlegtem Geblubber, diese wieder einmal hasenfüßige Antwort von dir bewerten/kommentieren lassen können. Der Kommentar würde wohl so lauten:
    Zitat Zitat von Alter Stubentiger Beitrag anzeigen
    Klingt ziemlich gaga.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    ''Die multikulturelle Gesellschaft ist eine Illusion von Intellektuellen'' (Helmut Schmidt)

    ''Mit einer demokratischen Gesellschaft ist das Konzept von Multikulti schwer vereinbar. Vielleicht auf ganz lange Sicht. Aber wenn man fragt, wo denn multikulturelle Gesellschaften bislang funktioniert haben, kommt man sehr schnell zum Ergebnis, dass sie nur dort friedlich funktionieren, wo es einen starken Obrigkeitsstaat gibt'' (Helmut Schmidt)

+ Antworten
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910

Ähnliche Themen

  1. DGB/Unternehmer: Es kommt offen zusammen, was zusammen gehört
    Von Bester Freund im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2019, 00:32
  2. Wie offen ist die EU wirklich ?
    Von Ophiuchus im Forum Europa
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 14.03.2019, 09:40
  3. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 24.02.2017, 21:15
  4. Die Frauenfrage ist immer noch offen
    Von Voland im Forum Gesellschaft
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.03.2012, 21:45

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben