+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34
  1. #1
    Positivdenker Premiumuser
    fallrohr hat diesen Thread gestartet
    Avatar von fallrohr
    Mein Eid hat keinen
    Verfallsdatum.
     


    Registriert
    10.08.2014
    Zuletzt online
    Gestern um 23:13
    Beiträge
    1.225
    Themen
    78

    Erhalten
    616 Tops
    Vergeben
    355 Tops
    Erwähnungen
    6 Post(s)
    Zitate
    1050 Post(s)

    Standard Streit um Batteriezentrum

    Der Hintergrund: An der Universität Münster soll nach einer Entscheidung des Bundesforschungsministeriums ein Zentrum für Batteriezellenforschung angesiedelt werden. Der Auswahlprozess für diesen Standort steht jedoch massiv in der Kritik, nach SPIEGEL-Recherchen lief das Verfahren nicht sauber ab.


    https://www.spiegel.de/lebenundlerne...a-1292874.html

    Bis zuletzt umstritten war, welche Stadt den Zuschlag für die "Forschungsfertigung Batteriezelle" bekommen soll. Hauptforschungsstandort wird jetzt Münster. Die nordrhein-westfälische Stadt setzte sich gegen den Mitbewerber Ulm durch. Ulm zählt aber zu den weiteren Standorten für einzelne Aspekte der Forschung.Ein Geschmäckle hat's wohl!
    Wo ist die Handhabe für die Bürger, solche Leute zur Verantwortung zu ziehen ?


    fallrohr

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer kriecht, kann nicht stolpern.


    Gruß fallrohr.


    [SIZE=5]Kein Gesprächsbedarf mit

    Picasso , Christ 32, Hinterfrager, Druckbert , Ei Tschi , Redwing, teu, Boxtrolls, Nachtstern, Eine kleine Nachtmusik,Politikqualle,Eisbaerin,Nora,
    Joachim der Hellseher,Sigbert, Piranha,

  2. #2
    aus ekelhaftem Nazi-Mett Avatar von TanzendeFleischwurst
    Lecker!
     


    Registriert
    16.04.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 23:12
    Beiträge
    5.097
    Themen
    21

    Erhalten
    2.455 Tops
    Vergeben
    3.953 Tops
    Erwähnungen
    69 Post(s)
    Zitate
    3933 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von fallrohr Beitrag anzeigen
    Der Hintergrund: An der Universität Münster soll nach einer Entscheidung des Bundesforschungsministeriums ein Zentrum für Batteriezellenforschung angesiedelt werden. Der Auswahlprozess für diesen Standort steht jedoch massiv in der Kritik, nach SPIEGEL-Recherchen lief das Verfahren nicht sauber ab.


    https://www.spiegel.de/lebenundlerne...a-1292874.html

    Bis zuletzt umstritten war, welche Stadt den Zuschlag für die "Forschungsfertigung Batteriezelle" bekommen soll. Hauptforschungsstandort wird jetzt Münster. Die nordrhein-westfälische Stadt setzte sich gegen den Mitbewerber Ulm durch. Ulm zählt aber zu den weiteren Standorten für einzelne Aspekte der Forschung.Ein Geschmäckle hat's wohl!
    Wo ist die Handhabe für die Bürger, solche Leute zur Verantwortung zu ziehen ?


    fallrohr
    Schau mal,
    alleine schon hier im Board,
    wenn du erzählst, dass du die Regierungsform mit ihren Politikern an bestimmten Stellen durch Verwaltungen ersetzen willst,
    damit eben genau bei solchen Klamotten JEDER Rechtsanwalt, oder normale Bürger in solchen Fällen in den Verwaltungsrichtlinien nachlesen könnte, was den Leuten dann blüht, wenn sie sich erwischen lassen,
    wirst du verlacht und beleidigt!

    Was hätte das für einen Sinn?
    Viele Leute wollen das doch so?!
    Dann steht wieder was in der Bild, Rhabarbara Rhabarbara Rhabarbara, nach der Morgentoilette verschwindet die Zeitung auf dem Lokus und danach ist auch die Meldung wie auch die Tat zur "Begrasung" freigegeben...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Bock auf Video?

    1. Von wegen, man kann die Grenzen nicht schließen!
    https://www.liveleak.com/view?t=9dmiH_1533324477

    2. Das passiert, wenn man "Fachkräfte" ( die nicht lesen können ) auf der "richtigen" Stelle beschäftigt!
    https://www.liveleak.com/view?t=95zol_1545927787

    3. Arbeitsplätze für FACHARBEITER, damit man nach getaner Arbeit "eine Runde" zusammen abhängen kann !
    https://www.liveleak.com/view?i=21c_1508950282

  3. #3
    Stammuser Avatar von van Kessel
    Beginner
     


    Registriert
    14.02.2019
    Zuletzt online
    Heute um 02:21
    Beiträge
    1.901
    Themen
    6

    Erhalten
    585 Tops
    Vergeben
    120 Tops
    Erwähnungen
    26 Post(s)
    Zitate
    1980 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von TanzendeFleischwurst Beitrag anzeigen
    Schau mal,
    alleine schon hier im Board,
    wenn du erzählst, dass du die Regierungsform mit ihren Politikern an bestimmten Stellen durch Verwaltungen ersetzen willst,
    damit eben genau bei solchen Klamotten JEDER Rechtsanwalt, oder normale Bürger in solchen Fällen in den Verwaltungsrichtlinien nachlesen könnte, was den Leuten dann blüht, wenn sie sich erwischen lassen,
    wirst du verlacht und beleidigt!

    Was hätte das für einen Sinn?
    Viele Leute wollen das doch so?!
    Dann steht wieder was in der Bild, Rhabarbara Rhabarbara Rhabarbara, nach der Morgentoilette verschwindet die Zeitung auf dem Lokus und danach ist auch die Meldung wie auch die Tat zur "Begrasung" freigegeben...
    der User Fallrohr hat nichts dergleichen geschrieben. Du musst nicht deine Ansichten einem anderen 'aufpfropfen', um dir selbst Beifall zu zollen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #4
    aus ekelhaftem Nazi-Mett Avatar von TanzendeFleischwurst
    Lecker!
     


    Registriert
    16.04.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 23:12
    Beiträge
    5.097
    Themen
    21

    Erhalten
    2.455 Tops
    Vergeben
    3.953 Tops
    Erwähnungen
    69 Post(s)
    Zitate
    3933 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von van Kessel Beitrag anzeigen
    der User Fallrohr hat nichts dergleichen geschrieben. Du musst nicht deine Ansichten einem anderen 'aufpfropfen', um dir selbst Beifall zu zollen.
    Ist ja gut Opa, die Pillen kommen gleich .

    Ich brauch MIR in diesem Bereich definitiv keinen Beifall zollen, ich wiederhole nur das, was andere Menschen schon vor Jahrzehnten vorgeschlagen haben.
    Zumal ich diesen Vorschlag auch begründen, als auch erklären könnte. Was hier aber dann für Reaktionen darauf kommen, zeigt eindeutig das die meisten Leute ABSOLUT GAR NICHT begreifen, wodurch die Symptome enstehen, über die sich so viele Leute zwar lauthals beschweren, aber weder eine Lösung noch gar eine schemenhafte Idee hätten, wie man den URSACHEN begegnen könnte.

    Aber Hauptsache laut brüllen, sich lustig machen, andere beleidigen und alle gegeneinander ausspielen, das ist geil, oder?
    Da qualmt der Kessel so richtig vor Entzückung, AUCH bei dir!

    Das DIR eine solche Lösung nicht zu Gute kommt, darf man nur erahnen, denn du scheinst zwar schon das eine oder andere Jahr auf dem Tacho zu haben, bist aber in bestimmten Dingen anscheinend nicht so "direkt" bewandert, als das man dich als kompetenten Ansprechpartner hernehmen dürfte, wenn es drauf ankommt!

    Bauernschläue und Lebenserfahrung beeindruckt vielleicht einfältige Menschen.
    Menschen die zumindest irgendwo auf deinem Level rumpümpeln, haben für dich nur ein müdes Lächeln auf den Lippen und nehmen dich nur in einer Randnotiz wahr .
    ( Notiz, "Interessant, der scheint gar nicht so dämlich zu sein wie die Ideologie die er verbreitet..." )

    Und ich verrate dir noch was Opa, ICH und viele viele andere in meinem Alter und die gerade nachrückende Generation müssen für die SCHEISSE, die du und nachfolgende Generation angerichtet haben unsere Ressourcen noch genauer sortieren, effizienter mit Problemen umgehen und den Gürtel enger schnallen, damit ihr eure Altrenten noch genießen könnt, und damit ihr Musikantenstadl im Vollsuff vor dem Röhrenfernseher gucken könnt und mitschunkelt.

    Entweder bist du daran interessiert nochmal in die Hände zu spucken und das letzte bisschen Hirn anzuwenden was dir geblieben ist, um hier zumindest dafür zu sorgen, dass zumindest die Gesellschaft nicht endgültig entzweit wird,

    oder,

    du gehst den Leuten aus dem Weg die was Produktives auf die Beine stellen wollen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Bock auf Video?

    1. Von wegen, man kann die Grenzen nicht schließen!
    https://www.liveleak.com/view?t=9dmiH_1533324477

    2. Das passiert, wenn man "Fachkräfte" ( die nicht lesen können ) auf der "richtigen" Stelle beschäftigt!
    https://www.liveleak.com/view?t=95zol_1545927787

    3. Arbeitsplätze für FACHARBEITER, damit man nach getaner Arbeit "eine Runde" zusammen abhängen kann !
    https://www.liveleak.com/view?i=21c_1508950282

  5. #5
    Avatar von Metadatas

    Registriert
    29.01.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 19:06
    Beiträge
    12.215
    Themen
    22

    Erhalten
    3.165 Tops
    Vergeben
    218 Tops
    Erwähnungen
    223 Post(s)
    Zitate
    12346 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von fallrohr Beitrag anzeigen
    Der Hintergrund: An der Universität Münster soll nach einer Entscheidung des Bundesforschungsministeriums ein Zentrum für Batteriezellenforschung angesiedelt werden. Der Auswahlprozess für diesen Standort steht jedoch massiv in der Kritik, nach SPIEGEL-Recherchen lief das Verfahren nicht sauber ab.


    https://www.spiegel.de/lebenundlerne...a-1292874.html

    Bis zuletzt umstritten war, welche Stadt den Zuschlag für die "Forschungsfertigung Batteriezelle" bekommen soll. Hauptforschungsstandort wird jetzt Münster. Die nordrhein-westfälische Stadt setzte sich gegen den Mitbewerber Ulm durch. Ulm zählt aber zu den weiteren Standorten für einzelne Aspekte der Forschung.Ein Geschmäckle hat's wohl!
    Wo ist die Handhabe für die Bürger, solche Leute zur Verantwortung zu ziehen ?


    fallrohr
    Ehrlich gesagt finde ich es an dieser Stelle bereits auch um einiges schlimmer, dass sich dadurch eine wichtige technologische Forschungsarbeit, sowohl was Produktion als auch Recycling angeht, weiter völlig unnötig verzögert und das zu guten Teilen aus eher politischen Gründen. Münster ist einer der größten deutschen Universitätsstandorte mit starker naturwissenschaftlicher Note und einer technischen FH. Es ist also nicht so, dass der Standort schlecht gewählt wäre.
    Es wäre wesentlich besser für die Republik die Pille jetzt erstmal zu schlucken und den Arsch hochzukriegen, als diesen Affenzirkus vorher auszufechten. Bei jeder Standortwahl wird letztlich jemand unzufrieden sein, gerade bei einem Projekt dieser Größe.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Die Komplexität der Welt ist beeindruckend,
    die Mathematik ist der Weg sie zu ergründen,
    Wissen der Weg sie zu erhalten.

  6. #6
    Avatar von Metadatas

    Registriert
    29.01.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 19:06
    Beiträge
    12.215
    Themen
    22

    Erhalten
    3.165 Tops
    Vergeben
    218 Tops
    Erwähnungen
    223 Post(s)
    Zitate
    12346 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von TanzendeFleischwurst Beitrag anzeigen
    Schau mal,
    alleine schon hier im Board,
    wenn du erzählst, dass du die Regierungsform mit ihren Politikern an bestimmten Stellen durch Verwaltungen ersetzen willst,
    damit eben genau bei solchen Klamotten JEDER Rechtsanwalt, oder normale Bürger in solchen Fällen in den Verwaltungsrichtlinien nachlesen könnte, was den Leuten dann blüht, wenn sie sich erwischen lassen,
    wirst du verlacht und beleidigt!

    Was hätte das für einen Sinn?
    Viele Leute wollen das doch so?!
    Dann steht wieder was in der Bild, Rhabarbara Rhabarbara Rhabarbara, nach der Morgentoilette verschwindet die Zeitung auf dem Lokus und danach ist auch die Meldung wie auch die Tat zur "Begrasung" freigegeben...
    Du hast vielleicht ein fragiles Ego.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Die Komplexität der Welt ist beeindruckend,
    die Mathematik ist der Weg sie zu ergründen,
    Wissen der Weg sie zu erhalten.

  7. #7
    Avatar von MaBu

    Registriert
    26.12.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 13:47
    Beiträge
    6.159
    Themen
    28

    Erhalten
    2.597 Tops
    Vergeben
    75 Tops
    Erwähnungen
    95 Post(s)
    Zitate
    5177 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von fallrohr Beitrag anzeigen
    Der Hintergrund: An der Universität Münster soll nach einer Entscheidung des Bundesforschungsministeriums ein Zentrum für Batteriezellenforschung angesiedelt werden. Der Auswahlprozess für diesen Standort steht jedoch massiv in der Kritik, nach SPIEGEL-Recherchen lief das Verfahren nicht sauber ab.


    https://www.spiegel.de/lebenundlerne...a-1292874.html

    Bis zuletzt umstritten war, welche Stadt den Zuschlag für die "Forschungsfertigung Batteriezelle" bekommen soll. Hauptforschungsstandort wird jetzt Münster. Die nordrhein-westfälische Stadt setzte sich gegen den Mitbewerber Ulm durch. Ulm zählt aber zu den weiteren Standorten für einzelne Aspekte der Forschung.Ein Geschmäckle hat's wohl!
    Wo ist die Handhabe für die Bürger, solche Leute zur Verantwortung zu ziehen ?


    fallrohr
    Weshalb zum Teufel forscht eigentlich nicht die Industrie auf eigene Kosten?
    Die Resultate der staatlich bezahlten Forschung wollen sie schliesslich auch nutzen!
    Oder müssen sie Patentgebühren, falls eine UNI etwas gutes entwickelt, an den Staat abladen?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #8
    Premiumuser Avatar von MANFREDM

    Registriert
    13.09.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 10:53
    Beiträge
    817
    Themen
    8

    Erhalten
    254 Tops
    Vergeben
    242 Tops
    Erwähnungen
    21 Post(s)
    Zitate
    700 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von MaBu Beitrag anzeigen
    Weshalb zum Teufel forscht eigentlich nicht die Industrie auf eigene Kosten?
    Die Resultate der staatlich bezahlten Forschung wollen sie schliesslich auch nutzen!
    Oder müssen sie Patentgebühren, falls eine UNI etwas gutes entwickelt, an den Staat abladen?
    Belege erst einmal, dass die Industrie nicht forscht.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Linksfaschistische Seiten wie AFDWATCH, INDYMEDIA, Zentrum für politische Schönheit etc. immer nur per VPN oder zumindest TOR anklicken!

    Kein Gesprächsbedarf mit Usern, die andere User in ihrer dümmlichen Signatur diskriminieren.

  9. #9
    Avatar von MaBu

    Registriert
    26.12.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 13:47
    Beiträge
    6.159
    Themen
    28

    Erhalten
    2.597 Tops
    Vergeben
    75 Tops
    Erwähnungen
    95 Post(s)
    Zitate
    5177 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    Belege erst einmal, dass die Industrie nicht forscht.
    Weil der Staat sonst nicht die Forschung finanzieren und ankurbeln müsste!
    Für was oder wen soll denn die staatliche Forschung sonst gut sein und gemacht werden?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  10. #10
    sitzen auf wtc7 Avatar von zwei2Raben
    3. Newton-Axiom
     


    Registriert
    06.05.2013
    Zuletzt online
    Heute um 02:37
    Beiträge
    7.950
    Themen
    88

    Erhalten
    3.921 Tops
    Vergeben
    5.186 Tops
    Erwähnungen
    108 Post(s)
    Zitate
    7005 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von MaBu Beitrag anzeigen
    Weshalb zum Teufel forscht eigentlich nicht die Industrie auf eigene Kosten?
    Die Resultate der staatlich bezahlten Forschung wollen sie schliesslich auch nutzen!
    Oder müssen sie Patentgebühren, falls eine UNI etwas gutes entwickelt, an den Staat abladen?
    Die Industrie forscht massiv selbst, auf eigene Kosten und ausschließlich zum eigenen Vorteil und dadurch zum Nachteil der Anderen. Wissenschaft ist aber Bildung und Bildung gehört allen, weil sie zum Aufbau eines funktionierenden Gemeinwesens notwendig ist. Um es auf den Punkt zu bringen: Wenn ich gebildet bin, hast Du einen Vorteil davon. Da Bildung immer auf das Wohl aller zielt.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Auf den Videos von 9/11 fehlen an den entscheidenden Stellen die Spiegelungen auf den Fensterflächen.
    ≤#}jjjj++><{

    6: FreRex,Jakob,vHanseat,DWBrot,bluetie,
    commander,sportlaller,StefanOWW,compa, Milchmädchenfrank,Tmaar,conscience,
    bergmn,e.augusti,Cotti,Patrick, vexa,Olivia,FCB-Fön,K0881,Giorgete
    tafkas,woppaq,Fwolf,Maier2o,watson,OttoF, gfriedrich,Nsachse,Atue, manfredm,metadatas

+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Strang für Streit (+ Provokation) -
    Von Diskursant im Forum Offenes Forum
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 18.01.2018, 04:32
  2. Streit über Sammelklagen
    Von pzjgkp200 im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.08.2017, 12:15
  3. Nationalismen im Streit
    Von Gretel im Forum Europa
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.12.2016, 17:21
  4. Schengen-Streit.
    Von agano im Forum Europa
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 22:57
  5. Weissgarnix lädt zum Streit!
    Von Hellmann im Forum Veranstaltungen, Demos, Termine
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 16:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben