+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    DOLANS hat diesen Thread gestartet
    Avatar von DOLANS
    Die Gnostiker von Princeton
     


    Registriert
    10.09.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 22:22
    Beiträge
    5.989
    Themen
    180

    Erhalten
    2.937 Tops
    Vergeben
    2.763 Tops
    Erwähnungen
    58 Post(s)
    Zitate
    4816 Post(s)

    Ausrufezeichen Staatliche - VOLKS – Überwachung ?

    Diese Software ist auf jeden – staatlich erfaßten Leibeigenen / Bürger nicht nur die mit -
    Personalausweis und Reisepassbesitzer anwendbar.

    Es beschützt den STAAT - aber nicht das Volk - an dem es angewendet wird.

    http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/140/1914020.pdf

    Bei einer Ermittlung sucht die Anwendung in Sozialen Medien nach dem Aufenthaltsort und aktuellen Fotos der Zielperson.

    Die Software soll über eine Internetsuche außerdem mögliche Fluchtwege der Gesuchten darstellen.

    In Deutschland zu Leben, ist sehr lebenswert!

    Wo bleibt hier noch die geistige, persönliche und räumliche Freiheit des Menschen,
    wenn dieser nicht einmal erfährt – wenn der STAAT – den betreffenden für beachtenswert – einstuft?

    Das, wird nicht in den Nachrichten gesendet !

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #2
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    Heute um 03:41
    Beiträge
    35.490
    Themen
    4

    Erhalten
    13.276 Tops
    Vergeben
    7.923 Tops
    Erwähnungen
    660 Post(s)
    Zitate
    32252 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von DOLANS Beitrag anzeigen
    Diese Software ist auf jeden – staatlich erfaßten Leibeigenen / Bürger nicht nur die mit -
    Personalausweis und Reisepassbesitzer anwendbar.

    Es beschützt den STAAT - aber nicht das Volk - an dem es angewendet wird.

    http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/140/1914020.pdf

    Bei einer Ermittlung sucht die Anwendung in Sozialen Medien nach dem Aufenthaltsort und aktuellen Fotos der Zielperson.

    Die Software soll über eine Internetsuche außerdem mögliche Fluchtwege der Gesuchten darstellen.

    In Deutschland zu Leben, ist sehr lebenswert!

    Wo bleibt hier noch die geistige, persönliche und räumliche Freiheit des Menschen,
    wenn dieser nicht einmal erfährt – wenn der STAAT – den betreffenden für beachtenswert – einstuft?

    Das, wird nicht in den Nachrichten gesendet !
    Das setzt aber voraus das du zu viel von dir ausplauderst und es setzt voraus das du nicht anonym ins Netz gehst.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen. Silvio Gesell
    Hier geht's zum Freigeld
    https://userpage.fu-berlin.de/~roehr...ll/nwo/nwo.pdf

  3. #3
    DOLANS hat diesen Thread gestartet
    Avatar von DOLANS
    Die Gnostiker von Princeton
     


    Registriert
    10.09.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 22:22
    Beiträge
    5.989
    Themen
    180

    Erhalten
    2.937 Tops
    Vergeben
    2.763 Tops
    Erwähnungen
    58 Post(s)
    Zitate
    4816 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Das setzt aber voraus das du zu viel von dir ausplauderst und es setzt voraus das du nicht anonym ins Netz gehst.
    Das setzt aber voraus
    das du zu viel von dir ausplauderst
    und es setzt voraus
    das du nicht anonym ins Netz gehst.

    NEIN !

    Das tun alle, welche es mit DIR - teilen - oder auch nicht !

    Analyse - simple! JA - Oder - Nein - // wobei >oder< der westlichere Faktor ist!

    Diese Einstellung teile ich nicht, warum?

    Der STAAT bestimmt über die Betriebsgenehmigung und Erlaubnis –
    überhaupt erst die Handlungsfähigkeit – eines Unternehmens, eines Konzerns.

    Damit steht das Abhängigkeitsverhältnis gesetzlich fest.

    Um so mehr ein Anwender „glaubt“
    sich in die unternehmensbereitgestellte, staatlich kontrollierte > Anonymität <
    flüchten zu können, um so einfacher ist das für die STAATSDIKTATUR –
    die – Kontrolle – über DIE – die sie benützen, sicher zu stellen.

    Das irre ist, es wird über die Akteure – die das betreiben, offen bekannt geben.
    Wenn man weiß, wo man es von den staatlichen Institutionen erhalten kann.

    Sicher nicht über die Medien, Fernsehen oder Nachrichten.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von DOLANS (24.10.2019 um 09:42 Uhr)

  4. #4
    Avatar von zebra

    Registriert
    08.03.2017
    Zuletzt online
    Heute um 08:28
    Beiträge
    4.549
    Themen
    467

    Erhalten
    2.882 Tops
    Vergeben
    2.814 Tops
    Erwähnungen
    50 Post(s)
    Zitate
    4262 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von DOLANS Beitrag anzeigen
    Diese Software ist auf jeden – staatlich erfaßten Leibeigenen / Bürger nicht nur die mit -
    Personalausweis und Reisepassbesitzer anwendbar.

    Es beschützt den STAAT - aber nicht das Volk - an dem es angewendet wird.

    http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/140/1914020.pdf

    Bei einer Ermittlung sucht die Anwendung in Sozialen Medien nach dem Aufenthaltsort und aktuellen Fotos der Zielperson.

    Die Software soll über eine Internetsuche außerdem mögliche Fluchtwege der Gesuchten darstellen.

    In Deutschland zu Leben, ist sehr lebenswert!

    Wo bleibt hier noch die geistige, persönliche und räumliche Freiheit des Menschen,
    wenn dieser nicht einmal erfährt – wenn der STAAT – den betreffenden für beachtenswert – einstuft?

    Das, wird nicht in den Nachrichten gesendet !
    pillepalle Software, der BND ( Mosad ) fängt Jeden über PC / Handy / Satellit
    wenn es sich Lohnt und wenn sie wollen,
    Deswegen legt der richtige Hacker seit seiner Geburt falsche Fährten ...
    benutzt Technik Nie in seiner Wohnung ... in der Öffentlichkeit Fake Handys ...
    sein Richtiger Name wird Nie irgendwo auftauchen ...
    schaut euch die RAF Rentner an > das beste Beispiel ...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #5
    DOLANS hat diesen Thread gestartet
    Avatar von DOLANS
    Die Gnostiker von Princeton
     


    Registriert
    10.09.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 22:22
    Beiträge
    5.989
    Themen
    180

    Erhalten
    2.937 Tops
    Vergeben
    2.763 Tops
    Erwähnungen
    58 Post(s)
    Zitate
    4816 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von zebra Beitrag anzeigen
    pillepalle Software, der BND ( Mosad ) fängt Jeden über PC / Handy / Satellit
    wenn es sich Lohnt und wenn sie wollen,
    Deswegen legt der richtige Hacker seit seiner Geburt falsche Fährten ...
    benutzt Technik Nie in seiner Wohnung ... in der Öffentlichkeit Fake Handys ...
    sein Richtiger Name wird Nie irgendwo auftauchen ...
    schaut euch die RAF Rentner an > das beste Beispiel ...
    Denkst DU wirklich, das daß alles - dem STAAT nicht bekannt ist,

    und eine Armee von besoldeten Beamten - vom Steuerzahler finanziell bezahlt, durch die Zwangsabgaben,

    genau dagegen ankämpfen - um solche - sich der STAATSDIKATUR entzogenen Abschaum, das Handwerk zu legen.

    Und wenn es nur um die für den STAAT wichtige - finanzielle Bestrafung und Enteignung geht?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Überwachung durch Kameras in der Öffentlichkeit
    Von maimei im Forum Gesellschaft
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.07.2014, 21:13
  2. Was geht da ab - Totale Überwachung?
    Von Slowmotion im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.10.2013, 23:49
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 20:20
  4. Wie weit links ist Volks?
    Von Oeffinger Freidenker im Forum Gesellschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 10:30

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben