+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Positivdenker Premiumuser
    fallrohr hat diesen Thread gestartet
    Avatar von fallrohr
    Mein Eid hat keinen
    Verfallsdatum.
     


    Registriert
    10.08.2014
    Zuletzt online
    Heute um 00:29
    Beiträge
    1.227
    Themen
    78

    Erhalten
    617 Tops
    Vergeben
    355 Tops
    Erwähnungen
    6 Post(s)
    Zitate
    1052 Post(s)

    Standard Deutsche is-terroristen

    Droht uns eine unkontrollierte Rückkehr deutscher IS-Angehörige?

    https://archiv.thebuzzard.org/themen...zurueck-holen/


    Wer sich freiwillig Terroristen anschließt,darf keine Gnade erwarten.Die deutschen IS-Kämpfer, die in Syrien von kurdischen Milizen gefangen gehalten wurden, sollten nicht zurückgeholt werden . Sie haben sich freiwillig und bewusst Terroristen angeschlossen und damit die deutsche Staatsbürgerschaft verwirkt.
    Ihre nach wie vor radikale und terroristische Gesinnung ist eine Gefahr für unsere Gesellschaft. Den IS-Kämpfern sollte vor Ort in Syrien den Prozess gemacht werden. Sollte es gesetzmäßig nicht machbar sein, diese Vögel da zu lassen wo sie jetzt sind,muß die Rechtslage angepasst werden. Für ein solches Gesetz würde sich sicher schnell eine breite Mehrheit bis in die Afd hinein finden. Da könnte die Konsensdemokratie mal beweisen, dass sie funktioniert.

    fallrohr

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer kriecht, kann nicht stolpern.


    Gruß fallrohr.


    [SIZE=5]Kein Gesprächsbedarf mit

    Picasso , Christ 32, Hinterfrager, Druckbert , Ei Tschi , Redwing, teu, Boxtrolls, Nachtstern, Eine kleine Nachtmusik,Politikqualle,Eisbaerin,Nora,
    Joachim der Hellseher,Sigbert, Piranha,

  2. #2
    Premiumuser +

    Registriert
    06.10.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 13:15
    Beiträge
    1.722
    Themen
    10

    Erhalten
    739 Tops
    Vergeben
    1.101 Tops
    Erwähnungen
    16 Post(s)
    Zitate
    1548 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von fallrohr Beitrag anzeigen
    Droht uns eine unkontrollierte Rückkehr deutscher IS-Angehörige?

    https://archiv.thebuzzard.org/themen...zurueck-holen/


    Wer sich freiwillig Terroristen anschließt,darf keine Gnade erwarten.Die deutschen IS-Kämpfer, die in Syrien von kurdischen Milizen gefangen gehalten wurden, sollten nicht zurückgeholt werden . Sie haben sich freiwillig und bewusst Terroristen angeschlossen und damit die deutsche Staatsbürgerschaft verwirkt.
    Ihre nach wie vor radikale und terroristische Gesinnung ist eine Gefahr für unsere Gesellschaft. Den IS-Kämpfern sollte vor Ort in Syrien den Prozess gemacht werden. Sollte es gesetzmäßig nicht machbar sein, diese Vögel da zu lassen wo sie jetzt sind,muß die Rechtslage angepasst werden. Für ein solches Gesetz würde sich sicher schnell eine breite Mehrheit bis in die Afd hinein finden. Da könnte die Konsensdemokratie mal beweisen, dass sie funktioniert.

    fallrohr
    Eigentlich bin ich Deiner Meinung nur könnte uns das jetzt auf die Füße fallen oder gar Schlimmeres.
    Nun wo in Syrien immer mehr IS Gefangene fliehen, werden von denen auch welche irgendwann in Deutschland ankommen. Und es werden bestimmt nicht alle sich stellen und ihre Strafe empfangen.
    Ich befürchte das so einige sich genau weil man sie nicht aus Syrien rausgeholt hat, sich rächen wollen.
    Genau jetzt müssten wir anfangen unsere Grenze Tag und Nacht unter Kontrolle halten und jede Menge Schleierfahndungen machen, damit so wenig wie möglich von diesen Gefährdern es unbemerkt in unser Land schaffen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ein Populist ist der dessen Meinung ich nicht mag.

    „Europa gehört den Europäern“ Dalai Lama 2018

    "Gott entstand aus dem Bedürfnis des Menschen zu Glauben." Buddha

    "Buddha ist kein Gott. Er zeigt den Gläubigen aber den Weg zur Erkenntnis. "

  3. #3
    Rechter Gutmensch Avatar von Joachim der Hellseher
    Numerologe und Energiemesser
     


    Registriert
    21.09.2012
    Zuletzt online
    Gestern um 18:51
    Beiträge
    6.495
    Themen
    182

    Erhalten
    2.301 Tops
    Vergeben
    430 Tops
    Erwähnungen
    48 Post(s)
    Zitate
    6621 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Iles9 Beitrag anzeigen
    Genau jetzt müssten wir anfangen unsere Grenze Tag und Nacht unter Kontrolle halten und jede Menge Schleierfahndungen machen, damit so wenig wie möglich von diesen Gefährdern es unbemerkt in unser Land schaffen.
    "müssten wir ...", das ist gut. Wen meinst du damit

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    19.8.18: Björn Höcke (AfD): "Merkel ist der stinkende Kopf eines stinkenden Fisches".
    21.12.18: Das Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL gibt "Lügenpresse" mit Starjournalist zu.
    14.10.19: Bayern-Vizeministerpräsident Hubert Aiwanger (FW) ruft Bürger zur Bewaffnung mit Messer auf.
    17.10.19: Erdogan: "Bundesaußenminister Heiko Maas ist ein Dilettant" (übersetzt: Ein Stümper).
    3.11.19 (Handelsblatt) Friedrich Merz (CDU): "Das Erscheinungsbild der Bundesregierung ist grottenschlecht".

  4. #4
    routiniertes Forenmitglied Avatar von atseb

    Registriert
    08.07.2019
    Zuletzt online
    Gestern um 12:21
    Beiträge
    1.444
    Themen
    2

    Erhalten
    448 Tops
    Vergeben
    323 Tops
    Erwähnungen
    32 Post(s)
    Zitate
    1805 Post(s)

    Standard

    Deutschland kann sich nicht weigern, seine kriminellen Staatsbürger aufzunehmen. Diese Prozedur der Rückführung ist völkerrechtlich geregelt, solange es kein Abkommen zwischen Staaten gibt, die andere Regelungen vorschreibt.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #5
    Avatar von Tooraj
    Hinweis: tooraj.de ist jemand
    anders
     


    Registriert
    21.01.2014
    Zuletzt online
    Heute um 10:06
    Beiträge
    5.450
    Themen
    101

    Erhalten
    1.818 Tops
    Vergeben
    265 Tops
    Erwähnungen
    68 Post(s)
    Zitate
    4891 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von atseb Beitrag anzeigen
    Deutschland kann sich nicht weigern, seine kriminellen Staatsbürger aufzunehmen. Diese Prozedur der Rückführung ist völkerrechtlich geregelt, solange es kein Abkommen zwischen Staaten gibt, die andere Regelungen vorschreibt.
    Die Sache ist sehr kompliziert, denn bei dem Großteil deutscher IS-Dschihadisten dürfte es sich um fehlgeleitete Jugendliche handeln. Insofern greift da m.E. eine besondere Fürsorgepflicht des Staates. Aber die Absicht der Re-Integeation kann auch in Naivität ausarten, wenn die Betroffenen einfach nur das reden, was wir von ihnen hören wollen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #6
    Avatar von zebra

    Registriert
    08.03.2017
    Zuletzt online
    Heute um 11:59
    Beiträge
    3.405
    Themen
    352

    Erhalten
    2.066 Tops
    Vergeben
    1.902 Tops
    Erwähnungen
    41 Post(s)
    Zitate
    3261 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von fallrohr Beitrag anzeigen
    Droht uns eine unkontrollierte Rückkehr deutscher IS-Angehörige?

    https://archiv.thebuzzard.org/themen...zurueck-holen/


    Wer sich freiwillig Terroristen anschließt,darf keine Gnade erwarten.Die deutschen IS-Kämpfer, die in Syrien von kurdischen Milizen gefangen gehalten wurden, sollten nicht zurückgeholt werden . Sie haben sich freiwillig und bewusst Terroristen angeschlossen und damit die deutsche Staatsbürgerschaft verwirkt.
    Ihre nach wie vor radikale und terroristische Gesinnung ist eine Gefahr für unsere Gesellschaft. Den IS-Kämpfern sollte vor Ort in Syrien den Prozess gemacht werden. Sollte es gesetzmäßig nicht machbar sein, diese Vögel da zu lassen wo sie jetzt sind,muß die Rechtslage angepasst werden. Für ein solches Gesetz würde sich sicher schnell eine breite Mehrheit bis in die Afd hinein finden. Da könnte die Konsensdemokratie mal beweisen, dass sie funktioniert.

    fallrohr

    einfach dafür bezahlen das diese noch vor Ort exekutiert werden, bzw. lebenslang dort eingesperrt bleiben ...
    das war Damals Ihre Entscheidung zu der diese Leute auch mit den Folgen leben müssen ...
    ich kann nicht morgen Islam übermorgen Voodoo und später wieder als Christ nach Deutschland nach dem ich
    als Terror Tourist Unheil in andere Länder gebracht habe ... für Blödheit bezahlt man eben sein ganzes Leben ...

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #7
    Premiumuser +

    Registriert
    06.10.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 13:15
    Beiträge
    1.722
    Themen
    10

    Erhalten
    739 Tops
    Vergeben
    1.101 Tops
    Erwähnungen
    16 Post(s)
    Zitate
    1548 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Joachim der Hellseher Beitrag anzeigen
    "müssten wir ...", das ist gut. Wen meinst du damit
    Das musste war bewusst so formuliert und wir sind alle EU Länder.
    Eigentlich müsste schon an den EU Außengrenzen mit den ernsthaften Kontrollen angefangen werden, über jeder EU Landesgrenze bis zu landesinnere Schleierfahndungen.
    Aber alles wie bisher Poesie, bis auf ein paar Länder die es zu mindestens versuchen.

    Zitat Zitat von atseb Beitrag anzeigen
    Deutschland kann sich nicht weigern, seine kriminellen Staatsbürger aufzunehmen. Diese Prozedur der Rückführung ist völkerrechtlich geregelt, solange es kein Abkommen zwischen Staaten gibt, die andere Regelungen vorschreibt.
    Bisher haben die diese IS Terroristen und Gefährder ablehnen können. Aber das war abzusehen das das keine Dauerlösung ist, war doch eigentlich klar. Nu ist die schlechteste Variante eingetreten, einige werden nun selber kommen.

    Das Problem ist doch wie Seehofer schon sagte, das uns bei den meisten dieser IS Leuten die handfesten Beweise fehlen werden, das sie aktiv am Kampf teilgenommen haben. Vor allem bei den Frauen und Kindern.
    Das Frauen und Kinder genauso gefährlicher, vielleicht sogar unberechenbarer wie die Männer sein können haben wir ja schon in Afghanistan erlebt. Kinder und Frauen mit Bomben in Kinderwagen und Bombengürteln.
    Frauen traue ich als Frau genauso viel Brutalität zu, denn die wurden dort genug abgehärtet inkl. ihrer Kinder.
    Da fällt mir wieder der Bericht ein der grad erst vor kurzem kam, als die Lager noch dicht waren, wo schon kleine Kinder den IS angehimmelt haben. Die sind doch gehirngewaschen, das kriegt man doch gar nicht mehr aus ihren Köpfen raus. Und genau die Kinder kann man gar nicht einsperren.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ein Populist ist der dessen Meinung ich nicht mag.

    „Europa gehört den Europäern“ Dalai Lama 2018

    "Gott entstand aus dem Bedürfnis des Menschen zu Glauben." Buddha

    "Buddha ist kein Gott. Er zeigt den Gläubigen aber den Weg zur Erkenntnis. "

  8. #8
    Positivdenker Premiumuser
    fallrohr hat diesen Thread gestartet
    Avatar von fallrohr
    Mein Eid hat keinen
    Verfallsdatum.
     


    Registriert
    10.08.2014
    Zuletzt online
    Heute um 00:29
    Beiträge
    1.227
    Themen
    78

    Erhalten
    617 Tops
    Vergeben
    355 Tops
    Erwähnungen
    6 Post(s)
    Zitate
    1052 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Iles9 Beitrag anzeigen
    Eigentlich bin ich Deiner Meinung nur könnte uns das jetzt auf die Füße fallen oder gar Schlimmeres.
    Nun wo in Syrien immer mehr IS Gefangene fliehen, werden von denen auch welche irgendwann in Deutschland ankommen. Und es werden bestimmt nicht alle sich stellen und ihre Strafe empfangen.
    Ich befürchte das so einige sich genau weil man sie nicht aus Syrien rausgeholt hat, sich rächen wollen.
    Genau jetzt müssten wir anfangen unsere Grenze Tag und Nacht unter Kontrolle halten und jede Menge Schleierfahndungen machen, damit so wenig wie möglich von diesen Gefährdern es unbemerkt in unser Land schaffen.

    Moin!

    Genau jetzt müssten wir anfangen unsere Grenze

    Du dachtest jetzt an unsere Staatsgrenze??

    fallrohr

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer kriecht, kann nicht stolpern.


    Gruß fallrohr.


    [SIZE=5]Kein Gesprächsbedarf mit

    Picasso , Christ 32, Hinterfrager, Druckbert , Ei Tschi , Redwing, teu, Boxtrolls, Nachtstern, Eine kleine Nachtmusik,Politikqualle,Eisbaerin,Nora,
    Joachim der Hellseher,Sigbert, Piranha,

Ähnliche Themen

  1. aus der Sicht des Terroristen
    Von zebra im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.03.2019, 10:32
  2. Big Party: Deutsche feiern Rückkehr eines Terroristen
    Von Bester Freund im Forum Gesellschaft
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 01.01.2019, 14:31
  3. BGE Realität , aber nur für Terroristen !
    Von Ophiuchus im Forum Antigermanismus & Deutschenfeindlichkeit
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.04.2018, 13:44
  4. Ditib Moslems - Terroristen?
    Von fluffi im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.06.2017, 09:38

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben