Zitat Zitat von Bester Freund Beitrag anzeigen
Es war 1984. Da hat ein Rundfunkmoderator namens Paul Baskerville (den ich in den 80gern persönlich kannte) einen Song aufgelegt, das Rätsel aufgibt. Es gibt keinen Nachweis über das Lied. Seine Schwester hatte das Lied 2007 entdeckt, aber es gibt im Internet kein Hinweis über das Lied, selbst bei der Gema hat sie nichts gefunden.

Viele andere Interessierte haben sich die Mühe gemacht - vollkommen erfolglos. Selbst die Erkennungssoftware "Shazam" hat keine Ergebnisse geliefert. NIEMAND hat jemals herausgefunden, wer nun die Musiker sind, die das Lied aufnahmen. Die haben sich (natürlich) auch nicht selber gemeldet, obwohl die Suche so intensiv war. Ein echtes "Geisterlied". Niemand weiss, wie das Lied heisst. Radiosender in der ganzen Welt haben vergeblich in ihren Archiven gesucht, es wurde absolut NULL gefunden.

Hier ist es:



Typische Mucke der frühen 80ger Jahre. Aber auch Baskerville persönlich kann sich an nichts erinnern.

So kamen die ersten Vermutungen auf, der Song stammt aus einer alternativen Realität, ist "irgendwie" hierher gelangt.

Hier ist die ganze Geschichte:
https://www.youtube.com/watch?v=psnuZ_OrxsA&t=130s
In 1984 ging NDW langsam zu Ende - und in dieser kreativen Zeit gab es massenhaft Song-Produktionen, die in irgendwelchen Studios produziert wurden, dann als Promo beim Radiosender eingereicht wurden, ggf. dort auch mal aufgelegt wurden, aber nie als EP erschienen sind.
In 1982 gab es z.B. einen Song "Der Killer von Kastrup" , der oftmals im NDR lief, der ist auch weg .
Auch der eine oder andere Disco-Hit, der Ende der 70er Jahre im englischspr. Abend-Programm des Radiosenders RTL Luxemburg aus London lief, bleibt verschwunden.